Katzenkörbchen aus Resten

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von mamagerti » 29.07.2016 12:56

Vor einiger Zeit hat Strick-Gela mal diesen Korb vorgestellt, und schon damals hab ich mir fest vorgenommen, den mal nachzumachen. Jetzt hab ich endlich mal die Zeit gefunden:

Bild

Aus ca. 400g SoWo-Resten, 30cm Durchmesser, der Rand ist halb umgeschlagen.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie die Katzen ihn finden...
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4894
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von Lizzy » 29.07.2016 15:11

Ich habe vor einiger Zeit solche Körbchen gestrickt und gefilzt und sie wurden reglrecht von den Katzen belagert, da war kein Catnip notwendig :wink:

Ist sehr schön geworcen :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7283
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von JustIllusion » 29.07.2016 16:15

Katze müsste man sein.... das sieht gemütlich aus.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

plz15w
Beiträge: 1295
Registriert: 26.08.2005 11:14
Wohnort: am Rande von Berlin
Kontaktdaten:

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von plz15w » 29.07.2016 17:30

Und wo sind die Bewohner?
Liebe Grüße
Martina/plz15w

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von mamagerti » 29.07.2016 18:09

plz15w hat geschrieben:Und wo sind die Bewohner?
Auf Mäusejagd... :mrgreen:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2445
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von wollgabi » 29.07.2016 20:11

Hallo Gerti
Das sieht ja so richtig schön gemütlich aus. Das wäre bestimmt auch was für meinen Boomer.
Hast du die Wolle doppelt verarbeitet? Und welche NS hast du verwendet?
Merkst du was? Es juckt schon in den Fingern. :mrgreen:

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von mamagerti » 29.07.2016 20:42

Jaaaaa, das kenn ich, dieses Jucken... :mrgreen:

Das ist mit vier Fäden gehäkelt und mit NS 6, damit es auch schön stabil ist (und ordentlich Reste verbraucht!). Ich hab halt bloss geschaut, dass die Reste farblich einigermassen passen.
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
urmeline
Beiträge: 1361
Registriert: 25.05.2010 18:50
Wohnort: Erzgebirge

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von urmeline » 30.07.2016 12:53

Ich finde solche Katzenkörbchen toll. Aber wie bekommt man seine Stubentiger da hinein? Meine beiden Miezer wechseln ihre Plätze dauernd. Wir haben 2 Kratzbäume mit mehreren Höhlen und Liegeplatten. Beide sind "für die Katz" ...da heißt, sie ignorieren alles. Eine Katze benutzt den zwar zum Kratzen, die andere zieht die Sessel vor :roll:
Mit Vorliebe schlafen sie in unseren Betten. Gekaufte Katzenkörbchen haben sie nur kurz benutzt aber kaum habe ich irgendwo etwas hingelegt, in Stück Stoff (fürs Schneidern), Wäsche (von der Leine) oder abends meine Klamotten...das mögen sie. Und Kartons, auch wenn sie nicht ganz reinpassen, aber die werden einige Tage geliebt.
Kurz gesagt...sie wechseln dauernd ihre Plätze, keine hat einen Lieblingsplatz (okay, im Winter das Fensterbrett über der Heizung). Ich würde mir also umsonst die Mühe machen :(
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7283
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von JustIllusion » 30.07.2016 13:15

urmeline hat geschrieben:Ich finde solche Katzenkörbchen toll. Aber wie bekommt man seine Stubentiger da hinein? Meine beiden Miezer wechseln ihre Plätze dauernd. Wir haben 2 Kratzbäume mit mehreren Höhlen und Liegeplatten. Beide sind "für die Katz" ...da heißt, sie ignorieren alles. Eine Katze benutzt den zwar zum Kratzen, die andere zieht die Sessel vor :roll:
Mit Vorliebe schlafen sie in unseren Betten. Gekaufte Katzenkörbchen haben sie nur kurz benutzt aber kaum habe ich irgendwo etwas hingelegt, in Stück Stoff (fürs Schneidern), Wäsche (von der Leine) oder abends meine Klamotten...das mögen sie. Und Kartons, auch wenn sie nicht ganz reinpassen, aber die werden einige Tage geliebt.
Kurz gesagt...sie wechseln dauernd ihre Plätze, keine hat einen Lieblingsplatz (okay, im Winter das Fensterbrett über der Heizung). Ich würde mir also umsonst die Mühe machen :(
So hält es unser Fellknäuel auch :mrgreen:
An verschiedenen Stellen im Haus liegen jetzt im Herbst/Winter von mir Pullover oder verworfene Projekte aus, wo sich der Kater dran drauf legt. Evtl. würde er sogar in so ein Körbchen gehen.
Mach doch mal eines und lege es in den Sessel oder Karton.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von mamagerti » 30.07.2016 15:03

Urmeline, ich hatte auch Bedenken, weil Katzen ja gerne das verschmähen, was man ihnen freiwillig anbietet :wink: , aber es hat gar nicht lange gedauert, da lag die erste drin:

Bild

Und das ist jetzt IHRES, da brauchen die anderen gar nicht mehr ankommen... :mrgreen:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7283
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von JustIllusion » 30.07.2016 15:20

Was für ein traumhaft harmonisches Bild *dahinschmelz*

Die zwei passen aber auch zusammen.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4894
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von Lizzy » 30.07.2016 15:33

mamagerti hat geschrieben:Urmeline, ich hatte auch Bedenken, weil Katzen ja gerne das verschmähen, was man ihnen freiwillig anbietet :wink: , aber es hat gar nicht lange gedauert, da lag die erste drin:

Hab ich ja gesagt, das ging hier auch sehr schnell. :wink: Ist aber auch eine Schönheit :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10533
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von Hotline » 31.07.2016 11:18

Hallo Gerti,

dein Katzenkorb ist sehr schön. Ich hatte es ja schon bei Gela geschrieben, dass mich die Vorlage von Drops eher nicht anspricht, aber in anderen Farben so ein Korb doch sehr gut aussehen kann. So ist es bei dir auch.

Ich glaube, so was mache ich auch mal. Unsere Bella liegt nämlich sehr selbstbewusst immer genau auf dem Stuhl oder Sessel, auf den sich gerade jemand hinsetzen will, und geht nicht runter. Ob es was hilft???? Bei dir hat es ja super geklappt.

Häkelst du deinen anderen Katzen auch noch welche?
Gruß Hotline

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von mamagerti » 31.07.2016 11:41

Hotline hat geschrieben: Häkelst du deinen anderen Katzen auch noch welche?
Erst mal nicht, die anderen drei sind nicht so die Körbchentypen, die liegen lieber ausgestreckt auf der Couch oder jetzt, wenn es heiss ist, auf den Fliesen... aber ich hab noch zwei kleinere Körbchen fürs Badezimmer gehäkelt, man kann da prima einen Haufen Krims und Krams unterbringen! :wink:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2422
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von wollwolke » 01.08.2016 01:04

Das sind sehr schöne Farben, gefällt mir total gut. Obwohl du den Korb so groß gehäkelt hast, passt die Mieze grade so rein... :wink: Und hat gleich die Pfote besitzergreifend über den Rand gelegt. Nettes Foto!

LG :)

Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

plz15w
Beiträge: 1295
Registriert: 26.08.2005 11:14
Wohnort: am Rande von Berlin
Kontaktdaten:

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von plz15w » 01.08.2016 09:00

Der Bewohner/ die Bewohnerin fühlen sich wohl in dem Körbchen....sehr schön....
Liebe Grüße
Martina/plz15w

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2445
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von wollgabi » 04.08.2016 16:21

Hallo Gerti
Guck mal bitte....

Bild

Das ist mein Anfang, nachdem ich am WE 4 Stränge SoWo alleine gewickelt habe :mrgreen:
Mein Kater hat auch schon einen Test gemacht. Er kann gut darauf sitzen. Ich werde wohl etwas mehr als 30 cm häkeln, da er sich beim Schlafen gerne einrollt und dann könnte es etwas eng werden. :D

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von mamagerti » 04.08.2016 18:42

Ha, wie cool, ich hab jemanden angesteckt...! :mrgreen: Sieht schon gut aus! Also, meine Katzenoma rollt sich auch gerne komplett ein, und da passt sie dann gerade so in das Körbchen - allerdings mag sie es auch gerne, wenn sie rundum etwas "spürt".
Ich bin schon gespannt, wie Dein Körbchen fertig aussieht, und ob der Kater es dann annimmt! :wink:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2445
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von wollgabi » 04.08.2016 19:04

Wir werden sehen.
Ich habe heute mit den Zunahmen aufgehört und häkle jetzt nach oben. Mal sehen, wie weit ich mit meiner Wolle komme.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2422
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Katzenkörbchen aus Resten

Beitrag von wollwolke » 06.08.2016 04:30

Zur Not könntest du den Rand noch in einer anderen Farbe häkeln, das sieht bestimmt auch schön aus.

LG :)

Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Antworten