was mache ich aus dieser Wolle- nun fertig

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

was mache ich aus dieser Wolle- nun fertig

Beitrag von strick-katze » 06.07.2007 10:24

Ich habe aus einer Wollstübchenauflösung diese schöne lila und graue Wolle geschenkt bekommen (Austermann Elaine 350 g lila, Lana grossa nuvoletta 50g grau; Flauschgarn mit Polyacryl/Schurwolle/Mohair-Gemisch).

Bild

Ich hatte eigentlich vor diese für einen Laceschal zu verwenden, Anleitung siehe Hier

Aber ich bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Das Muster kommt meiner Meinung nach nicht zur Geltung, da die Wolle zu sehr flauschig ist.

Hier mal ein Bild des Laceschals Bild

Was meint ihr?

Ich bin nun am Überlegen ob ich einfach einen schönen Pullunder stricke, aber dann hab ich wieder das Problem: Welches Muster? Ganz einfach rechts finde ich doch recht langweilig.


[/url]
Zuletzt geändert von strick-katze am 18.06.2008 13:53, insgesamt 4-mal geändert.
LG strick-katze

Benutzeravatar
Susanni
Beiträge: 2868
Registriert: 28.09.2005 12:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Susanni » 06.07.2007 10:30

Als ich die Wolle sah, fiel mir spontan auch : Lace-Schal ein.
Dann sah ich, daß du genau dies damit vorhattest.
Ich denke, wenn der Schal gespannt ist, sieht es sicher toll aus....

Benutzeravatar
ligurien
Beiträge: 1633
Registriert: 14.02.2007 10:12
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von ligurien » 06.07.2007 10:30

Hallo,

ich würde einen Pullunder stricken. Warum nicht mal einfach glatt rechts.
Ich denke auch oft das ist zu langweilig, weil man das Fortkommen nicht so sieht, aber die Wolle finde ich super. Die wirkt doch schon von alleine.
Liebe Grüße Sigi.
===========
Bild

Das Auge sieht weit,
das Herz viel weiter.
(aus Indien)

Benutzeravatar
irishdancer
Beiträge: 2650
Registriert: 20.09.2005 09:30
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von irishdancer » 06.07.2007 11:47

Hallo,

ich würde glatt rechts stricken. Wie Du ja selbst schreibst, kommt ein Muster bei Mohairgarn nicht zur Geltung.

Ich weiß allerdings nicht, wofür die 400 g reichen. Vielleicht
- ein kurzes Bolerojäckchen oder
- eine Weste oder
- in was anderes als Streifen oder Farbflächen mit reinstricken oder
- einen kurzen Pullover mit kurzen Ärmeln und mit anderer, glatter Wolle farblich passend die "Verlängerungen" an Rumpf und Ärmeln stricken, so dass es diesen "Doppel-Effekt" hat, als hätte man zwei Sachen übereinander an. Das gleiche müsste auch als Jacke machbar sein...

Als breiter, langer Schal ist Mohairgarn auch sehr schön, aber da müsstest Du dann auf ein Rippenmuster, Patent- oder ähnliches ausweichen, sonst kringelt er sich ein.
Viele Grüße, "Eirischdänser" Marion

"Ein Knäuel, sie zu knechten, sie alle zu finden, auf's Sofa zu treiben und an die Nadeln zu binden."
(irishdancer, seeehr frei nach Tolkien)

Benutzeravatar
bienemaja64
Beiträge: 5532
Registriert: 01.12.2006 11:24
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von bienemaja64 » 06.07.2007 11:49

wenn beide garne von der stärke her zueinanderpassen, würde ich auch für einen pulli plädieren. schau mal hier das würde mir mit so einem garn super gefallen und glatt rechts finde ich bei so einem tollen garn auch nicht langweilig, das garn wirkt ja für sich, da braucht man eigentlich kein muster
mehr zu mir, meinen strickigen Werken und was ich sonst noch so verbrochen hab, könnt ihr hier erfahren:
Mrs.Needle's Strickzeug

Benutzeravatar
auguste
Beiträge: 5648
Registriert: 16.03.2007 20:07
Wohnort: Sachsen

Beitrag von auguste » 06.07.2007 18:06

Die Farben sind doch klasse!!
Und wenn Du den Schal etwas breiter strickst??
Liebe Grüße
auguste

Benutzeravatar
bigmamainge
Beiträge: 5435
Registriert: 23.09.2005 11:16
Wohnort: niederrhein

Beitrag von bigmamainge » 07.07.2007 11:56

hallo,

wie wäre es mit einem schönen kurzponcho??
die idee mit dem schal ist doch schon klasse für dieses garn.

schöne grüße
ingeborg
schöne grüße


Bild

Das Ergebnis einer Handarbeit ist die Freude daran.

Benutzeravatar
Sabine
Beiträge: 4746
Registriert: 25.08.2005 03:40
Wohnort: 91301 Forchheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Sabine » 07.07.2007 14:02

Reicht diese Wolle denn für einen Pullover ?

Bei Fischer hatten sie mal einen Pullover aus der Wolle Grazie. Mit Trompetenärmeln. Diese ist so ähnlich. Der dürfte im Letzten oder vorletzten Katalog gewesen sein. Geht auch recht flott zu stricken.

http://www.fischer-wolle.de/product.php?productid=46

Schau mal hier. Vielleicht wäre dies ja etwas.
Sabine

Wenn ich "JA" sage,dann sage ich ja zum Leben und zu mir selber !
Erst wenn man krank ist,sieht man wie schön das Leben ist.

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Beitrag von strick-katze » 09.07.2007 11:28

Ui, danke noch für eure Antworten.

Ich hab mich jetzt für einen Kurzpullunder entschieden, mit V-Ausschnitt. Glatt rechts. Das Rückenteil hab ich gestern fertig bekommen, Das Vorderteil hab ich auch gleichangefangen.

Wenn die Wolle reicht, möchte ich mir noch so Armstulpen dazu machen.

Das Lochmuster kam einfach nicht zur Geltung, egal wie ich es gespannt habe. Die Wolle ist sehr flauschig und hat das Lochmuster irgendwie immer verdeckt.
LG strick-katze

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Beitrag von strick-katze » 09.07.2007 11:29

Sabine hat geschrieben:Reicht diese Wolle denn für einen Pullover ?

Bei Fischer hatten sie mal einen Pullover aus der Wolle Grazie. Mit Trompetenärmeln. Diese ist so ähnlich. Der dürfte im Letzten oder vorletzten Katalog gewesen sein. Geht auch recht flott zu stricken.

http://www.fischer-wolle.de/product.php?productid=46

Schau mal hier. Vielleicht wäre dies ja etwas.
Ui, der ist ja auch chick. Den muss ich mir merken. Danke dafür.
LG strick-katze

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Beitrag von strick-katze » 09.07.2007 11:31

auguste hat geschrieben:Die Farben sind doch klasse!!
Und wenn Du den Schal etwas breiter strickst??
Ich finde die Wolle auch chick. Allerdings hab ich knallrote Haare und meine Leute haben mir gesagt, dass das mit dem Lila mir nicht steht. Aber das ist mir jetzt erstmal egal.

Wenn der Pullunder fertig ist, mach ich ein Foto und dann urteilt ihr, ok?!?
LG strick-katze

Benutzeravatar
Sabine
Beiträge: 4746
Registriert: 25.08.2005 03:40
Wohnort: 91301 Forchheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Sabine » 09.07.2007 11:32

Aber mit den roten Haaren zusammen. :wink:
Sabine

Wenn ich "JA" sage,dann sage ich ja zum Leben und zu mir selber !
Erst wenn man krank ist,sieht man wie schön das Leben ist.

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Beitrag von strick-katze » 12.07.2007 10:15

Gestern Abend hab ich nur nen paar Reihen geschafft. Meine Arme tun mir so weh. Mist.

Die Nacht bin ich wach geworden und konnte meinen linken Arm gar nicht mehr bewegen. Heute morgen geht es wieder. GsD.

Umbauen und stricken ist einfach zu viel. :cry:
LG strick-katze

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Beitrag von strick-katze » 12.11.2007 12:58

So, mal ein kleines Update, Hab Vorder und Rückenteil fertig gestrickt, muss nur noch zusammennähen. Und dann mal schaun, was ich mit dem Ausschnitt mach.

Ich hab von der lila Wolle immernoch 4,5 Knäule übrig und das grau noch ganz. Das reicht für noch einen Pullunder :wink:
LG strick-katze

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Beitrag von strick-katze » 18.04.2008 10:23

Ich hab das Vorder- und Rückenteil lange fertig hier liegen gehabt. Gestern Abend in einer Nachtschicht hat es mich gepackt. Seht selbst:

Bild


Ich hab unten extra glatt rechts ohne Bündchen angefangen, weil ich es so wollte das er sich etwas aufrollt. Bin mir aber noch nicht sicher ob das so bleibt.

Jetzt mal an Euch: Wie mache ich den Kragen und den Ärmelabschluss??? Einfach nur umhäkeln? Oder Rechts-links wie Bündchen?

Hab auch schon überlegt ob ich mit gelber Braziliawolle umrande...

Was habt ihr für Ideen und Vorschläge, bin mir unschlüssig :roll:
Zuletzt geändert von strick-katze am 18.04.2008 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
LG strick-katze

Benutzeravatar
Silberspindel
Beiträge: 1740
Registriert: 13.02.2008 15:11
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von Silberspindel » 18.04.2008 10:40

#sieht ja stark aus.

Ich würd gelb nehmen. Das kommt sicher gut!
Happy Knitting!!!! Bild

Benutzeravatar
auguste
Beiträge: 5648
Registriert: 16.03.2007 20:07
Wohnort: Sachsen

Beitrag von auguste » 18.04.2008 10:43

Ich würde an den Ärmeln und am Hals auch einen Rollrand machen. Der ist nach der Wäsche ja dann wieder so, wie gestrickt. Die Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht.

Und Rollrand ist jetzt besonders "in"!!
Liebe Grüße
auguste

kornelia
Beiträge: 3383
Registriert: 17.11.2006 14:11

Beitrag von kornelia » 18.04.2008 11:50

Ich würde auch mit Brazilia einen Rand dranstricken, aber in silber oder hellgrau - gelb ist zu karnevalsmäßig meiner Meinung nach.

strick-katze
Beiträge: 941
Registriert: 21.03.2007 11:08
Wohnort: E.

Fertig

Beitrag von strick-katze » 25.04.2008 08:59

Gestern Abend war es dann endlich soweit und heute trage ich ihn voll stolz::

Bild

Ich habe mich am Kragen für den vorgeschlagenen Rollrand von Auguste entschieden und die Armausschnitte mit 2rechts/2 links abgeschlossen.
LG strick-katze

crazy1977
Beiträge: 3021
Registriert: 08.04.2008 14:34
Wohnort: Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von crazy1977 » 25.04.2008 09:12

Hallo,
der ist wirklich schön geworden! :lol:

Liebe Grüße Sandra
Liebe Grüße Sandra

Antworten