Restedecke

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Ingibjörg
Beiträge: 1570
Registriert: 31.01.2009 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: Restedecke

Beitrag von Ingibjörg » 26.09.2017 17:03

Fetzig! :D
Liebe Grüße von Ingibjörg

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Restedecke

Beitrag von mamagerti » 26.09.2017 18:00

Superschön geworden, sieht überhaupt nicht nach Resteverwertung aus! Aber was bitteschön sind schräge Stäbchen? Ich bin nicht so der Häkelprofi und hab das noch nie gehört. :?:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Nicki47
Beiträge: 15904
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Restedecke

Beitrag von Nicki47 » 26.09.2017 18:04

Genial :)

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Restedecke

Beitrag von kete » 26.09.2017 18:12

Sehr schön! Aber schließe mich Mamagerti an, ich kenn' nur gerade Stäbchen...?

wildredrose
Beiträge: 378
Registriert: 01.08.2016 10:50

Re: Restedecke

Beitrag von wildredrose » 26.09.2017 19:16

Echt gut gelungen!
Danke fürs Zeigen, Jalu !
Rose

Benutzeravatar
Hummel
Beiträge: 1369
Registriert: 08.05.2008 20:07
Wohnort: Berlin

Re: Restedecke

Beitrag von Hummel » 26.09.2017 19:32

Es hat geklappt mit dem Bild. "Schräge Stäbchen" ist etwas verwirrend ausgedrückt, es ist ein Blockstichmuster. Das habe ich auch schon als Diagonal Blockstich gehäkelt. man kann damit sehr schöne Muster erstellen.

Deine Decke ist sehr schön geworden. Man erkennt gar nicht das es Reste sind.
Bild

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2422
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Restedecke

Beitrag von wollwolke » 26.09.2017 22:30

Toll, die ist schön bunt, du hast die Farben genau zueinander passend kombiniert, das sieht überhaupt nicht nach Resten aus. Kompliment.
Das Muster ist auch interessant.

LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10533
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Restedecke

Beitrag von Hotline » 27.09.2017 11:57

Klasse Jalu! Das sieht tatsächlich nicht nach Resteverwertung aus. Mir gefällt die Decke sehr gut.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4192
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Restedecke

Beitrag von mamagerti » 27.09.2017 14:14

Danke für den Link, Jalu, das Muster sieht ja wirklich sehr interessant aus! Muss mal ausprobieren, ob ich das gebacken kriege... :lol:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Restedecke

Beitrag von kete » 27.09.2017 14:37

mamagerti hat geschrieben:Danke für den Link, Jalu, das Muster sieht ja wirklich sehr interessant aus! Muss mal ausprobieren, ob ich das gebacken kriege... :lol:
dito. :lol: Die Häkelschrift(?) sieht aus als *könnte* ich sie evtl. verstehen und ihr sogar folgen, wenn ich in der Lage wäre die Symbole zu entziffern. Leider reicht mein Spanisch für eine Übersetzung nicht mehr aus. Naja, genaugenommen kann ich in keiner Sprache Handarbeitsanleitungen verstehen. Nicht mal auf Deutsch. :oops:

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Restedecke

Beitrag von kete » 27.09.2017 19:38

jalu hat geschrieben:Das ist easy, die kreise stehen für luftmaschen, das andere zeichen für stäbchen, mehr ist es gar nicht :)
Danke euch
Doch, da sind noch Punkte und so halbe Dinger.... feste Maschen/Kettmaschen oder halbe Stäbchen? Die ovalen Dinger unten sind sicher LMs.

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Restedecke

Beitrag von kete » 27.09.2017 19:39

hermi hat geschrieben:Danke für den Link,

es gibt Luftmaschen, halbe Stäbchen und Stäbchen :wink:
Anschlag muss durch 4 teilbar sein und 1 zusätliche Luftmasche.
ARHAR! Danke! :D

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 706
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Restedecke

Beitrag von ähem » 27.09.2017 19:48

Die Ovale sind Luftmaschen.
Die langen Striche mit kurzem Strich am Ende und kleinem Querstrich in der Mitte sind einfache Stäbchen. Wenn sie unten zusammentreffen, werden sie in dieselbe Einstichstelle gehäkelt.
Die kleinen Symbole, die wie Kreuzchen aussehen, sind feste Maschen.
Halbe Stäbchen sind nicht vorhanden.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Ronjasomi
Beiträge: 949
Registriert: 05.04.2008 21:06
Wohnort: bei FDS

Re: Restedecke

Beitrag von Ronjasomi » 28.09.2017 07:44

ähem hat geschrieben:Die Ovale sind Luftmaschen.
Die langen Striche mit kurzem Strich am Ende und kleinem Querstrich in der Mitte sind einfache Stäbchen. Wenn sie unten zusammentreffen, werden sie in dieselbe Einstichstelle gehäkelt.
Die kleinen Symbole, die wie Kreuzchen aussehen, sind feste Maschen.
Halbe Stäbchen sind nicht vorhanden.

So sehe ich das auch.


Dankeschön für das Muster.
Liebe Grüße Ronjasomi

Wer meine Tippfehler findet, darf diese gerne behalten.

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Restedecke

Beitrag von kete » 28.09.2017 08:25

Na, dann sind ja alle Unklarheiten beseitigt. :) Dankeschön allen Ratgebern!

Antworten