Pompondecke

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Strick-Maria
Beiträge: 2733
Registriert: 21.10.2007 08:46

Pompondecke

Beitrag von Strick-Maria » 21.04.2009 20:59

Es ist geschafft, die große Pompondecke ist fertig.

Niklas hat die neue Kuscheldecke ausgiebig getestet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Strick-Maria am 20.02.2012 19:18, insgesamt 2-mal geändert.
BildBild

meyerd
Beiträge: 973
Registriert: 04.01.2008 13:37
Wohnort: S-H

Beitrag von meyerd » 21.04.2009 21:13

Hallo,

die Decke sieht ganz toll aus. Kompliment.
Lieben Gruß
Daniela

Eva

Beitrag von Eva » 21.04.2009 21:27

wow ich bin begeistert, vielen Dank für die tolle Anleitung :D

Benutzeravatar
Geli/HI
Beiträge: 2982
Registriert: 02.10.2007 13:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von Geli/HI » 21.04.2009 21:32

Maria, ich werd verrückt, so eine tolle Decke.
Und die Anleitung, klasse, lieben Dank dafür.
=============================
Liebe Grüße von Geli

http://geliskleinestrick-upuppenwelt.blogspot.com/

Bild

Bild

kornelia
Beiträge: 3384
Registriert: 17.11.2006 14:11

Beitrag von kornelia » 21.04.2009 21:37

boah, ist die schön!

Ich habe nur eins nicht verstanden; Du sagst, es liegen an den Kreuzungen 100 Fäden übereinander, aber dann schreibst Du, von den 50 Fäden an den Kreuzungen werden die oberen 30 durchgeschnitten, das verstehe ich nicht.
Kann man dafür eigentlich jedes Garn verwenden, oder nur Schurwolle? Ich würde das gerne auch mal ausprobieren.

Yara
Beiträge: 1849
Registriert: 02.02.2008 11:00

Beitrag von Yara » 21.04.2009 21:54

Abgesehen davon, dass Deine Sachen immer toll sind, habe ich besondere Freude an Deinen Fotos. Sie sind immer so einfallsreich und einfach nur schön.

LG Yara

crazy1977
Beiträge: 3021
Registriert: 08.04.2008 14:34
Wohnort: Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von crazy1977 » 21.04.2009 21:57

Hallo Maria,
danke für die tolle Erklärung und es ist so eine schöne Decke geworden, Kompliment!
Liebe Grüße Sandra

Benutzeravatar
Strick-Maria
Beiträge: 2733
Registriert: 21.10.2007 08:46

Beitrag von Strick-Maria » 21.04.2009 21:57

Danke euch :D

kornelia, es wird immer genau in der Mitte zwischen den Kreuzungen aufgeschnitten, da sind es 50 Fäden.

Ich habe Bravo Baby von Schachenmayr genommen, aber ich denke, man kann jedes Garn nehmen, das ein wenig flauschig ist. Baumwolle würde ich nicht empfehlen.
BildBild

lucykatz
Beiträge: 113
Registriert: 18.04.2009 19:47
Wohnort: Haldensleben bei Magdeburg

Beitrag von lucykatz » 21.04.2009 22:06

Die ist ja wirklich sooo schön und die Anleitung durch die Bilder auch für mich verständlich. Wieviel Wolle hast Du gebraucht?

Grüße, Angela

Bine06
Beiträge: 3635
Registriert: 01.05.2008 18:40
Wohnort: NDS

Beitrag von Bine06 » 21.04.2009 22:51

...so kuschlich. Als Kind haben wir auf diese Art Untersetzer hergestellt. Auf die Idee Eine Decke zu machen, wäre ich nicht gekommen!

Sieht toll aus!
Liebe Grüße von der Bine...die immerzu das Strickzeug dabei hat

Benutzeravatar
Silberspindel
Beiträge: 1740
Registriert: 13.02.2008 15:11
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von Silberspindel » 22.04.2009 06:37

Was für ein schönes geniales Teil. Wunderbar!
Ich hoffe in der Galerie für Decken ist sie auch schon oder kommt noch rein.

Absoluten Respekt vor der tollen Arbeit. Klasse
Happy Knitting!!!! Bild

Benutzeravatar
Strick-Maria
Beiträge: 2733
Registriert: 21.10.2007 08:46

Beitrag von Strick-Maria » 22.04.2009 07:20

Silberspindel hat geschrieben:Ich hoffe in der Galerie für Decken ist sie auch schon oder kommt noch rein.
Habe ich gerade erledigt. :lol:

Danke euch allen für die netten Kommentare. :D
BildBild

Benutzeravatar
bienemaja64
Beiträge: 5532
Registriert: 01.12.2006 11:24
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von bienemaja64 » 22.04.2009 08:02

oh, vielen Dank, die Decke ist wirklich wundervoll, da kommen bei mir wirklich Kindheits-Erinnerungen hoch *lach* ... das werde ich bestimmt irgendwann mal machen :lol:
mehr zu mir, meinen strickigen Werken und was ich sonst noch so verbrochen hab, könnt ihr hier erfahren:
Mrs.Needle's Strickzeug

Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 912
Registriert: 17.11.2008 17:41
Wohnort: Schweiz

Werdegang

Beitrag von Floh » 22.04.2009 08:12

Hallo,

also echt toll wie die Decke entstanden ist. Und sie sieht so schön aus.

Das war sicher ne Menge Arbeit, da kann man nur den Hut ziehen.

Liebe Grüße Floh

Bild

Benutzeravatar
Stricklotte
Beiträge: 902
Registriert: 14.04.2006 08:24
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Stricklotte » 22.04.2009 08:51

Kompliment, die Decke sieht ganz toll aus.
Da steckt sicherlich viel Arbeit drinnen.
Liebe Grüße
Elke
Bild

Benutzeravatar
bienemaja64
Beiträge: 5532
Registriert: 01.12.2006 11:24
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von bienemaja64 » 22.04.2009 09:05

eine Frage fällt mir grad noch ein: Wie werden die Fäden denn gespannt, erst alle senkrechten und dann alle waagerechten, oder immer abwechelnd in den Lagen, also 1x senkrecht, 1 x waagerecht, 1 x senkrecht ...
mehr zu mir, meinen strickigen Werken und was ich sonst noch so verbrochen hab, könnt ihr hier erfahren:
Mrs.Needle's Strickzeug

Benutzeravatar
LAMPI
Beiträge: 6169
Registriert: 31.03.2007 16:58
Wohnort: Hinterm Deich in NF

Beitrag von LAMPI » 22.04.2009 10:36

DANKE für die ausführliche Anleitung!!!! :D :D :D
Zählst du die Fäden, schätzt du sie oder hast du nach 20mal (von unten = 30 von oben) wickeln einen Kontrastfaden reingezogen? :shock:
Alles Liebe vom Lampi

The kingdom of God
is inside you
and all around you
not in mansions of wood and stone.
Split a piece of wood
and I'll be there,
lift a stone
and you will find me.

Benutzeravatar
Ela2
Beiträge: 7414
Registriert: 12.12.2007 08:03

Beitrag von Ela2 » 22.04.2009 11:03

Hallo Maria,

die Decke ist wunderschön und Danke für die tolle Anleitung.

Benutzeravatar
ElkeB.
Beiträge: 427
Registriert: 25.08.2005 12:54
Wohnort: MKK

Beitrag von ElkeB. » 22.04.2009 11:05

suuuper schööön, die steht auch noch auf meiner Liste, seit ich sie schonmal in der Galerie gesehen habe.

Ich habe aber auch nochmal 2 Fragen dazu: Wieviel Wolle hast Du ca. verbraucht und hast Du die Decke schon mal gewaschen? Kriegt man die Pompons nach der Wäsche wieder fluffig?

riesen Kompliment schickt
Elke

Benutzeravatar
Olanja
Beiträge: 1500
Registriert: 29.05.2007 20:00
Wohnort: Greifswald

Beitrag von Olanja » 22.04.2009 16:58

Liebe Maria,

Du Ärmste, Du musst doch Blasen und Schunden an den Händen haben von dieser schweren Arbeit an dieser großen Pompondecke. Ich weiß ja, wieviel Arbeit darin steckt :wink: Aber sie ist wunderschön geworden. Ich finde auch die Doppelfarbkombination sehr schön. Das Sonnengelb passt so schön zum Sommer.
Liebe Grüße Anja

Antworten