Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von wollgabi » 30.03.2018 06:46

Hallo ihr Lieben
Da mir mein grüner Ärmelschal so gut gefallen hat und ich ihn gerne trage, hatte ich beschlossen, dass er noch ein blauen Brüderchen bekommen sollte.
Da Sonja mich erfolgreich mit ihrem Wickelvirus infiziert hat, war das jetzt eine gute Gelegenheit.
Wärend ich gestrickt habe, zeigte Hotline hier ihren schönen Sonata- Pulli.
Daraus ist dann das entstanden...

Wolle: gefachtes Garn:

Von mir selbst gefachtes Garn:

2 Fäden BW/PA in blau
3 Fäden BW/PA in grau
1 Faden BW in weiß
1 Faden Merino Lace in grau

Für NS ca 5-6
120 g = ca 200 m

NS: 5 + 6
Verbrauch: 560 g

Bild

Bild

Bild


Liebe Grüße Gabi
Zuletzt geändert von wollgabi am 30.03.2018 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7336
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von JustIllusion » 30.03.2018 11:54

Dieser Ärmeschalpulli ist einzigartig und wunderschön.
Sehr gelungen.
Viel Spaß beim Tragen.

Ich freue mich, dass ich Dich wickelnder Weise infizieren konnte.
Du hast ein Händchen dafür ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10631
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von Hotline » 30.03.2018 13:16

Spitze! Deine Weiterentwicklung vom Modell Sonata ist dir toll gelungen. Mit gefällt deine Zipfel-Variante sehr gut.

Mein Pullii ist im Dauereinsatz, und ich überlege schon die ganze Zeit, mir das Modell noch mal in einer anderen Farbe zu stricken. Vielleicht auch mal mit Zipfelsaum.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von wollgabi » 31.03.2018 05:49

Ich danke euch :D

Das Wickeln macht großen Spaß. Ich finde es sehr spannend. Zuerst stehen die Konen auf dem Tisch. Nach dem Wickeln und Stricken sieht man erst, was dabei heraus kommt. Es ist fast so, als ob man Farbverlaufsgarn strickt. Im Knäul sieht das auch immer ganz anders aus als im fertigen Strickteil
Der einzigste Nachteil ist: man braucht viel Platz im Schrank :mrgreen:

Bei meinem Pullover hat sich noch ein kleiner Fehler eingeschlichen. Nachdem ich die Maschen für das Rumpfteil aufgenommen habe, habe ich noch 2 Mustersätze gerade gestrickt und dann mit der Schräge angefangen. Beim Nächsten werde ich das nicht machen. Ich glaube, dann kommt die Schräge mehr in die Mitte. Das würde vielleicht noch besser aussehen.
Eine neue Idee ist schon im Kopf. Aber jetzt werde ich erst meinen Stadtplan vollenden.

Liebe Grüße Gabi

Strickuli
Beiträge: 126
Registriert: 10.09.2017 09:00

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von Strickuli » 31.03.2018 09:06

Der Pulli sieht sehr schön aus und wie schon geschrieben einzigartig! :wink:
Die Farbkombi ist genau meins. Ist der vielleicht in Größe 38? :P

LG
ULi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von Bergstrickerin » 23.04.2018 10:23

Liebe Gabi,

einfach klasse sieht Dein Pulli aus, hier passt alles perfekt zusammen, Wolle + Muster = toller Pulli.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von wollgabi » 23.04.2018 16:14

Ich danke euch. :D

Uli, der Pulli könnte für 38 passen, aber er möchte bei mir bleiben.
Vielleicht schreibe ich mal eine Anleitung dazu.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von kete » 24.04.2018 11:45

Supertoll! Und beeindruckend, dass Du sogar die Wolle selbst zusammengestellt hast. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen!

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4894
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von Lizzy » 26.04.2018 14:56

Ein Sahneteilchen :wink: :wink: ist Dir sehr gut gelungen :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1083
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von Pickmueck » 04.05.2018 18:20

Hallo

der Pulli ist sehr sehr schön geworden.

Mir gefällt er sehr gut und auch die Farben find ich toll.

Ich hätte schwören können Sonja wäre da am Werk gewesen, mit dem Garn. :D
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gletscher - der Ärmelschal, der ein Pulli werden wollte

Beitrag von wollgabi » 04.05.2018 22:37

Ich danke euch für die netten Kommentare :D

@ Pickmueck: Leider falsch gedacht :D Sonja hat mich aber mit dem Virus infiziert.
Ich habe schon Nachschub geordert.

Liebe Grüße Gabi

Antworten