Schalkragen stricken

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Bodenseemupfel
Beiträge: 29
Registriert: 12.02.2013 19:44

Schalkragen stricken

Beitrag von Bodenseemupfel » 11.11.2016 09:14

Hallo liebe Strickmädels,

ich habe mir eine Strickjacke im Halbpatent Muster gestrickt, die Bündchen im Perlmuster. Nun hab ich letztes WE einen Schalkragen gestrickt nach dieser Anleitung aus dem Internet (tichiro.net/?p=3282)
War auch super beschrieben und hat prinzipiell geklappt, nur der Kragen ist irgendwie etwas schmal, wenig zum umklappen. Man sollte mit verkürzten Reihen arbeiten, die Wickelmasche mit der nachfolgenden zusammen abstricken, und dann noch eine Masche stricken, dann wenden. So hab ich es jedenfalls verstanden. Das wären dann pro Reihe zwei Maschen mehr. Ist das evt. zuviel bei mir, das ich nur die Wickelmasche mit einer zusammen abstricke und dann wende? Dann hab ich doch mehr Reihen und der Kragen wird breiter? Es ist dünne Wolle, Nd.Nr.3. ???
Würde mich über Tips freuen, oder ob das so stimmt, wie ich mir das vorstelle.

Vielen Dank und ein schönes WE.

LG Eure Bodenseemupfel

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2461
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schalkragen stricken

Beitrag von Little Witch » 11.11.2016 17:21

Hier ist nochmal der Link:

http://tichiro.net/?p=3282


Das musst Du ausprobieren,jede Wolle ist anders.
Du kannst aber auch früher mit den verkürzten Reihen anfangen.
Tichirio fängt (von vorne gesehen) einige Zeit VOR der Schulternaht an.Du könntest doch z.b. hinter der Schulternaht beginnen.Das sind bestimmt 10 Maschen pro Seite.Das macht dann schon was aus.
Verstehst Du wie ich meine?

Edit:
Je weniger Maschen Du für den Halspart einteilst, desto höher wird der Kragen im Nacken, weil du dann umso mehr verkürzte Reihen arbeiten musst, bis das Ende des V-Ausschnitts erreicht ist.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1020
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Schalkragen stricken

Beitrag von Pickmueck » 11.11.2016 19:43

Hallo,

den oben beschriebenen Kragen hab ich auch schon öfters gestrickt.

1. Je weniger Maschen Du für den Hals aufnimmst, umso breiter wird der Kragen nachher.
Weil Du ja dann mehr Reihen strickst.

2. Die Doppelmaschen ALLEINE stricken, nicht mit einer anderen Masche zusammen.

Ich hoffe damit konnte ich etwas helfen.

Viel Erfolg.
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Bodenseemupfel
Beiträge: 29
Registriert: 12.02.2013 19:44

Re: Schalkragen stricken

Beitrag von Bodenseemupfel » 12.11.2016 09:01

Vielen Dank für die Tips.
Stimmt schon, das ich einfach zuwenig Reihen hab. Es ist der erste Schalkragen, den ich stricke. Ich versuche es nochmal ohne die zusammen gestrickte Wickelmasche und fange näher am Hals an. Die Wolle ist ja dünn. Bin mal gespannt. Gut das es regnet.
Nochmals danke und LG
Eure Bodenseemupfel

Antworten