Bettumrandung knüpfen...

Moderatoren: moderator_eva, Moderator Maria

Antworten
jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 18.01.2014 15:15

Huhu.
Ich suchte einen Platz, um den Fortschritt meiner Bettumrandung zu dokumentieren.
Ich habe es auf Millimeterpapier entworfen, in Excel übertragen und berechnen lassen, wie viele Knoten in welcher Farbe sind.
Stramin ist bestellt und Wolle auch.
Nun kann es losgehen.
Es sind schlappe 145400 Knoten.
Unser Haus ist jetzt erst wieder bewohnbar, es War im Juni komplett abgesoffen. Das Schlafzimmer ist jetzt im Dachgeschoss, so dass es definitiv nicht wieder unter Wasser stehen wird.
Ich wollte erst einen Blog erstellen, aber ich weiß nicht genau, wo... darum müsst ihr mich jetzt hier ertragen.

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 13938
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von Tigerface » 18.01.2014 15:18

Herzlich willkommen hier bei uns!
Wir freuen uns auf deine Bilder von Fortschritten und später natürlich auch von der fertigen Umrandung.
Ignoranz tötet!

Streite niemals mit dummen Menschen. Sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich mit Erfahrung!

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 18.01.2014 15:48

Huhu,
Danke dir? Der erste Fortschritt werden Berge von zugeschnittener Wolle sein. Es sind nur 8 Farben, aber eine Menge Knäule.
Ich fang damit heut abend vor DSDS an... :-)

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1643
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von Christa Niehusen » 18.01.2014 15:51

Hallo jack_gyver,
ein herzliches Willkommen hier im Forum. Hier bist Du vollkommen richtig. Hier in diesem Thread dreht sich alles nur um das Hobby knüpfen.
Ja, das ist wirklich ein Drama im Juni gewesen mit dem Hochwasser damals.
Da hast Du Dir aber auch ganz schön was vorgenommen. Dann sind wir aber auch gespannt auf die Fortschritte, die Du machst und "ertragen" Dich doch selbstverständlich. :D :D :D :D
Viele Grüße
Christa

Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 18.01.2014 16:05

Mein Mann machte sich auch drüber lustig und wettet, dass ich es nicht durchhalte. Ich muss also. ..

Die ersten Fotos folgen. Vom Stramin. Der dann bemalt wird und dann natürlich von den Fädenbergen, die in Ziploc-Tütchen verpackt werden.

Das Stramin kam heute an und die Wolle kam letzte Woche, bzw. kommt Dienstag. Dann werden Partienummern vermischt, dass es gleichmäßig wirkt.

Ich bin schon ganz aufgeregt.

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 18.01.2014 16:22

Wie kann man Fotos hochladen?

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1643
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von Christa Niehusen » 18.01.2014 18:14

Ich mache das immer mit "Bilder-hochladen.net", da kann man kostenlos die Bilder hochladen. Unter "Suchen" kannst Du von Deinem Rechner das entsprechende Bild hochladen. Die entsprechende Größe markieren, z.B. 640X400 Px. Das dauert ein klein wenig, dann markierst Du den Eintrag "Für Foren", kopierst den Pfad, du musst aber auch noch das JH-Forum geöffnet haben und in dem Beitrag auf "Antwort" das Fenster offen haben. Hier fügst Du dann den Pfad ein. Unten unter "Vorschau" kannst Du dann sehen, ob es geklappt hat, da müsste dann das Bild erscheinen.
Viele Grüße
Christa

Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 20.01.2014 07:48

Huhu,

hier mal 1 Bild von Hochwasser. So sah unser Wohnzimmer aus.

Ich habe es "nur" geschafft 3 Knäule zu zerschneiden. Naja, aber ich habe halt parallel 2 Zwerge. Wenn ich jeden Abend 2 schaffe ist es ganz gut, denke ich.


Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 20.01.2014 07:58

Mal noch etwas anderes.

ich würde euch gern meinen Entwurf zeigen. Aber da ist eine Eule drauf, bei der ich mich etwas an einen Stickkissen orientiert habe. Alles dazwischen ist meins, aber die Eule eben nicht. Sie ist nicht 1:1 abgeguckt, aber schon nicht auf meinem Mist gewachsen.

Darf ich euch ein Bild von diesem Entwurf zeigen oder bekomme ich da Ärger?

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1643
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von Christa Niehusen » 20.01.2014 15:40

Ich weiß es auch nicht genau, aber ich glaube schon. Du kannst ja einen kleinen Hinweis darunter schreiben, woher die Eule kommt, aber alles andere von Dir entworfen ist.

Prima, das mit dem Bild einstellen klappt ja.
Euer Wohnzimmer sah ja furchtbar aus. Man hat es im ja TV gesehen, aber wenn es einem persönlich betrifft, ist es schöne Sch....se. Da kann man schon resignieren.
Viele Grüße
Christa

Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 21.01.2014 08:49

Hallo,

hier mal meine ENtwürfe. Die Eule ist von einem Stickkissen, dass es bei Buttinette gibt, der Rest ist von mir. Die langen Teile liegen links und rechts neben dem Bett und sind dan jeweils Seitenverkehrt. Das im Querformat liegt dann am Fußende.

Sorry für die schlechte Bildqualität, ich musste meinen Monitor abfotografieren, weil es halt ein ungünstiges Format ist...


Bild
Bild
Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 24.01.2014 16:09

So. 8 Knäule sind zerschnitten. Nun noch 5 und dann fang ich erstmal an zu knüpfen...

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 28.01.2014 10:50

So,

Sonntag und Montag ist viel passiert.

Aber noch nicht wirklich was geschafft.

2 Knäul noch und dann wird losgeknüpft...

Sonntag
Bild

Montag
Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 30.01.2014 10:52

So,

gestern ging es nun endlich los. Viel habe ich nicht geschafft, aber am Anfang ist es auch immer etwas langwierig, weil das Stramin noch so fest ist...


Stand 29.01.2014
Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 03.02.2014 09:51

So, am Wochenende ging es echt vorwärts..

Aber ich hatte auch eine kleine Helferin, die sofort auf meinem Stuhl saß und mit dem Haken herumhantiert hat, sobald ich meinen Po von selbigem Stuhl entfernte.

Bild
Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 07.02.2014 14:13

Huhu.

So mein Töchterchen war diese Woche krank und so bin ich ziemlich weit gekommen.
40 Reihen sind geknüpft. Schlappe 3560 Knoten.
Die linke Seite besteht aus 540 Reihen und 48060 Knoten.Da hab ich schon noch einiges zu tun. Jetzt erst einmal wieder Weiterbildung
Stand 06.02.2014
 Bild 

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 20.02.2014 13:36

So,

lange nichts geschrieben,

meine Zwerge waren krank und ich habe eine neue Küche bekommen, da die andere ja weggeschwommen ist. Da habe ich auch eine Eulengardine

Bild

hier seht ihr mal den Knüpfstand von gestern...

Bild

und hier nochmal so, wie es werden soll. Das schwarze in der Mitte ist dann das Bett. Es hat nicht ganz auf den Bildschirm gepasst


Bild

jack_gyver
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2012 11:27

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von jack_gyver » 06.05.2014 07:48

So,

viel ist passiert. Ich hatte Prüfungen und bin jetzt eine internationale Schweißfachingenieurin. 4 fette Ordner Wissen sind jetzt mehr oder weniger in meinem Kopf. Meine Tochter ist immer wieder krank und geht maximal 1 Woche in die Kita. Derzeit hat sie Mund-Hand-Fuß-Krankheit, was ein Ableger der Maul-und-Klauen-Seuche sein soll. Aber das hat derzeit die gesamte Kinderkrippengruppe. Sie scheint es auch ganz gut wegzustecken. Es stört sie gar nicht. Davor gab es zwei Mal spastische Bronchitis, vereiterte Mandeln und diverse Erkältungen.

Mein Sohn hat allerdings den Vogel abgeschossen. 1x Lungenentzündung und 1 Woche Krankenhaus, weil er fast ertrunken wäre. Ich war mit der Kleinen unterwegs und mein Mann mähte direkt neben ihm Rasen. In unserem derzeit noch grünen Pool haben sich Molche und Frösche eingefunden und mein 4jähriger Naturbursche musste diese fangen wollen. Er fiel rein und mein Mann hat es zum Glück gesehen. Trotzdem massiv Wasser in der Lunge. Er brauchte 2 Tage lang Sauerstoff und viel Antibiotikum, damit nicht erneut eine Lungenentzündung auftritt. Zum Glück gab es keine Folgeschäden. Er ist nach wie vor klug und dummerweise auch nicht abgeschreckt vom Wasser. Das erste was er machen wollte, als wir nach Hause kamen, war: "Frösche fangen"

Mein Teppich hat so keinen Fortschritt gemacht. Aber jetzt wird es wieder. Zwar sicher nicht so schnell wie vorher, aber stetig. Ich habe jetzt auch das erste Mal meinen Balkon bepflanzt und freu mich darauf, dass es bald blüht. Davon werdet ihr dann auch Bilder ertragen müssen.

Susi Sorglos
Beiträge: 60
Registriert: 06.12.2014 19:53

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von Susi Sorglos » 16.12.2014 22:59

Oh oh
Liebe grüsse ,Susi Sorglos

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 9938
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Bettumrandung knüpfen...

Beitrag von Hotline » 17.12.2014 09:08

Ich hätte sehr gerne mal die putzigen Eulen gesehen! Knüpfen ist nicht mein Ding, aber ich bewundere alle, die so viel Geduld dafür haben. Oder ist das Projekt etwa begraben?
Gruß Hotline

Antworten