Tuch Komet

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
DorotheaP
Beiträge: 841
Registriert: 07.05.2010 10:13

Tuch Komet

Beitrag von DorotheaP » 19.02.2018 19:30

Ich habe beim Mystery-Kal von dibadu https://www.ravelry.com/patterns/library/komet-2 mitgestrickt, weil mich damals das Tuch "Bergweihnacht" so begeistert hatte (nicht, dass ich es je gestrickt hätte...)
Die Wolle ist traumhaft und die Farben sind großartig. Das fertige Tuch finde ich für mich allerdings nicht tragbar. Die Anleitung fand ich an einigen Stellen etwas umständlich formuliert, aber dank der entsprechenden Gruppe auf ravelry konnten alle Fragen geklärt werden. Insgesamt hat das Stricken Spaß gemacht und es sind tolle Ergebnisse zu bewundern. Mein Fazit für mich: keine Mystery-Kals!
Der Komet wird also wieder geribbelt und etwas Neues wird entstehen - irgendwann!

Bild

Bild

Viele Grüße
Dorothea
MEINE WOLLE
Stash 01/2020:__________18.044g
Verstrickt:_________________325g
Gekauft:____________________0g
Verkauft/Verschenkt:__________0g
Gesamt:________________17.719g

Besucht mich auf ravelry!

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11172
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Tuch Komet

Beitrag von Hotline » 20.02.2018 10:07

Ich finde das Tuch von der Form her schön, von der Optik interessant, aber tragbar? Auf dem Laufsteg ja, im Alltag eher nicht. Auftrennen würde ich es aber nur, wenn die Wolle teuer war. Verwendbar ist es auf jeden Fall als Kniewärmer auf dem Sofa.

Deswegen nehme ich an solchen Mistery-Kals nicht teil. Ich will vorher wissen, was ich da produziere. Aber du hattest deinen Spaß daran - das ist doch auch etwas.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Biene50
Beiträge: 141
Registriert: 11.01.2016 19:56

Re: Tuch Komet

Beitrag von Biene50 » 20.02.2018 14:12

Auftrennen würde ich das Tuch nicht. Warum nicht tragbar? Weil sich da einige Fehler sprich ungleiche Maschen eingeschlichen haben? Daheim auf dem Sofa oder im Garten ist es auf alle Fälle tragbar.
Ich finde das Tuch nicht schlecht. Es gefällt mir.
Zuletzt geändert von Biene50 am 20.02.2018 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
merino0501
Beiträge: 204
Registriert: 05.01.2015 19:23
Wohnort: Österreich

Re: Tuch Komet

Beitrag von merino0501 » 20.02.2018 16:17

Viel zu schade um das Werk aufzutrennen. :)

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Tuch Komet

Beitrag von kete » 20.02.2018 17:12

Also, ich würde es tragen - und zwar nicht nur zuhause! Ich find's schön und von den Farben her passt es doch zu allem möglichen, zur Jeans, zum engen Rock, egal.

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 759
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Tuch Komet

Beitrag von ähem » 20.02.2018 17:43

Ich finde ungewöhnliche Sachen toll.
Zuletzt geändert von ähem am 24.07.2018 17:27, insgesamt 2-mal geändert.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Tuch Komet

Beitrag von mamagerti » 20.02.2018 20:52

ähem hat geschrieben:...und wird hier viel zu oft gezeigt.
Ich glaube, es hackt... was bildest du dir eigentlich ein??? Es gibt hier etliche Strickerinnen, die wahre Kunstwerke zaubern, aber einen derart anmaßenden Satz habe ich von denen noch nicht gelesen. Vielleicht sollten wir in Zukunft vorher bei dir anfragen, ob unsere Nullachtfünfzehn-Stricksachen es wert sind, hier gezeigt zu werden! :shock:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Nicki47
Beiträge: 15978
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Tuch Komet

Beitrag von Nicki47 » 20.02.2018 21:03

Huhu Dorothea,
so übel ist es doch gar nicht! Es ist halt etwas gewöhnungsbedürftig. Von der Form her!


mamagerti: Daumen hoch. :mrgreen: Selten so gelacht in letzter Zeit

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Tuch Komet

Beitrag von Christa Niehusen » 20.02.2018 22:55

mamagerti hat geschrieben:
ähem hat geschrieben:...und wird hier viel zu oft gezeigt.
Ich glaube, es hackt... was bildest du dir eigentlich ein??? Es gibt hier etliche Strickerinnen, die wahre Kunstwerke zaubern, aber einen derart anmaßenden Satz habe ich von denen noch nicht gelesen. Vielleicht sollten wir in Zukunft vorher bei dir anfragen, ob unsere Nullachtfünfzehn-Stricksachen es wert sind, hier gezeigt zu werden! :shock:

Und genau deshalb zeige ich hier meine "Nullachtfünfzehn" Objekte auch nicht mehr. Solche Kommentare wie von ä.... möchte ich nicht lesen.
Viele Grüße
Christa

Bild

Strickuli
Beiträge: 126
Registriert: 10.09.2017 09:00

Re: Tuch Komet

Beitrag von Strickuli » 21.02.2018 07:32

ich finde das Tuch auch sehr schön :wink:

@ähem Dein Kommentar wollte ich eigentlich in die Kategorie Small Talk : Was ärgert dich einstellen, denn du hast damit einige "Kreative"
ganz schön getroffen. Das nächste mal einfach mal auf deine Wortwahl achten!!


LG
Strickuli

Benutzeravatar
Krinya
Beiträge: 2039
Registriert: 04.03.2009 17:07
Kontaktdaten:

Re: Tuch Komet

Beitrag von Krinya » 21.02.2018 10:25

tolle Farben.
Und das Tuch finde ich interessant. (Bin jetzt aber kein Tuch- Fan)

Aber ich kann dich verstehen.
Ich mache auch keine Mystery Kals mehr.
Wenn du nicht 100pro zufrieden bist, dann ribbel.

Ich bin dazu übergegangen, lieber zu wissen, was ich stricke :D

liebe Grüße
Kathrin
BildWie sich das Schneckenhaus auch windet,
die Schnecke findet stets hinaus. (chinesisches Sprichwort)


Bild

sabrinaknittel

Re: Tuch Komet

Beitrag von sabrinaknittel » 21.02.2018 17:32

mamagerti hat geschrieben:
ähem hat geschrieben:...und wird hier viel zu oft gezeigt.
Ich glaube, es hackt... was bildest du dir eigentlich ein??? Es gibt hier etliche Strickerinnen, die wahre Kunstwerke zaubern, aber einen derart anmaßenden Satz habe ich von denen noch nicht gelesen. Vielleicht sollten wir in Zukunft vorher bei dir anfragen, ob unsere Nullachtfünfzehn-Stricksachen es wert sind, hier gezeigt zu werden! :shock:
Lass sie doch schreiben. In unserm Land ist doch Meinungsfreiheit und ich denk hier im Forum auch. Ich les das, denk mir was und gut is. Jedem seine Meinung. Hab auch das hier gefunden.
Liebe okkoline,

Gespräche leben ja auch durch unterschiedliche Gedanken und Meinungen, und man bekommt dadurch ja auch oft " neue " Sichtweisen :) :)

_________________
LG Brigitte

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Tuch Komet

Beitrag von kete » 21.02.2018 18:05

Ich stimme Dir zu, Sabrina. Toleranz bedeutet ja nicht eine *gleiche* Meinung zu akzeptieren, sondern eine andere, evtl. auch konträre.

Ähem hat die Diplomatie nicht für sich gepachtet, und das dürfte allmählich jedem klar sein, aber es ist ihre Meinung und sie hat ein Recht darauf. Auch darauf sie zu äußern. Warum ist es schlimm, wenn sie dies nicht mag und jenes 08/15 findet?

Ich mag z.B. asymmetrische Sachen nicht ganz so gern. Hat das jetzt schwerwiegende Folgen? Strickt niemand mehr irgendwas asymmetrisches in Zukunft...? Nein? Also warum sich darüber aufregen? Der eine mag Mayonnaise, der andere lieber Ketchup. Was solls?

Benutzeravatar
DorotheaP
Beiträge: 841
Registriert: 07.05.2010 10:13

Re: Tuch Komet

Beitrag von DorotheaP » 21.02.2018 18:17

Ihr Lieben,
ich danke Euch für Euren Zuspruch! Dieses Tuch und ich werden keine Freunde, egal als was es enden würde, man zuppelt nur von links nach rechts. Die Wolle hat es verdient, getragen zu werden und ich habe auch schon eine Idee. Aber erstmal stehen noch andere Sachen an.
Mit den Mystery-Kals ist das echt so eine -sache, aauf der einen Seite ist es spannend und in der Gruppe mitzufiebern macht ja auch irgendwie Spaß, aber spätestens nach der Hälfte wußte ich eigentlich schon, dass das nicht meins ist und habe aber wider besseren Wissens doch noch weitergestrickt. Egal, nun weiß ich es besser! :D
Biene50 hat geschrieben:Weil sich da einige Fehler sprich ungleiche Maschen eingeschlichen haben?
Wenn wir jetzt das Gleiche meinen, ist das ein Sternenmuster und soll den Nachthimmel darstellen... :D
Christa Niehusen hat geschrieben:Und genau deshalb zeige ich hier meine "Nullachtfünfzehn" Objekte auch nicht mehr. Solche Kommentare wie von ä.... möchte ich nicht lesen.
Bitte nicht davon abhalten lassen. Meist sind es ja gerade doch die "normalen" Sachen, die ansprechen und zum Nachahmen anregen. Was nutzt mir das tollste Teil, wenn es nicht tauglich ist. Also bitte weiter zeigen!

Viele Grüße
Dorothea
MEINE WOLLE
Stash 01/2020:__________18.044g
Verstrickt:_________________325g
Gekauft:____________________0g
Verkauft/Verschenkt:__________0g
Gesamt:________________17.719g

Besucht mich auf ravelry!

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Tuch Komet

Beitrag von kete » 21.02.2018 20:58

Ähem hat doch niemandes Arbeit abwertend beurteilt. Meine Sachen sind z.B. sehr simpel gestrickt (im wahrsten Sinne des Wortes), aber beziehe ich ihre Äußerung jetzt auf mich? Fällt mir gar nicht ein. :wink:

Birgit1982
Beiträge: 1144
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Tuch Komet

Beitrag von Birgit1982 » 21.02.2018 21:24

Hallo Dorothea,

die Anleitung habe ich mir auch abgespeichert; und bin nun froh, dass ich nicht mitgestrickt habe. Auch bei mir wäre es ein Fall für den Schrank geworden.
Sei mir deswegen bitte nicht böse, aber es ist schon seehhhr gewöhnungsbedürftig.

Ich hoffe, du findest noch die passende Anleitung für diese tolle Wolle.

Viele Grüße

Birgit

sabrinaknittel

Re: Tuch Komet

Beitrag von sabrinaknittel » 22.02.2018 20:54

Eigentlich hat sie damit nur gesagt, dass ihr nicht alles gefällt. Muss ja auch nicht. Wenn ich superehrlich bin gefällt mir auch nicht alles. Niemandem gefällt alles. Wenn ich mir hier was anschau, dann setz ich halt ein Lob drunter, damit sich der andere freut. Macht man halt so auch wenns mal nicht so toll aussieht. Gefallen muss ein Teil eh nur dem, ders gemacht hat und dann anzieht, sonst niemand.

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Tuch Komet

Beitrag von kete » 22.02.2018 21:30

Mir gefällt (fast) alles. :D

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 759
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Tuch Komet

Beitrag von ähem » 23.02.2018 16:42

Hallo Leute

Habe ich solchen Aufruhr verursacht? Das war nicht meine Absicht (glaubt natürlich wieder keiner). Ich habe diesen Satz etwas zu schnell hingeschrieben. Er war zu flapsig und ungenau formuliert. Gemeint war eigentlich nur eine Person, und die weiß wohl, daß sie damit gemeint ist.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

sabrinaknittel

Re: Tuch Komet

Beitrag von sabrinaknittel » 24.02.2018 18:23

Verstrickung hat geschrieben:
sabrinaknittel hat geschrieben: Wenn ich mir hier was anschau, dann setz ich halt ein Lob drunter, damit sich der andere freut. Macht man halt s.
Was soll das denn , merkst Du eigentlich noch was :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: aber ist ja gut zu wissen ,
auf so eine Art von Lob kann ich gut verzichten , also lasse es in Zukunft .
Soll ich deine Sachen nie mehr loben? Das geht doch nicht. :lol:

Antworten