Färben mit Pflanzen

Moderator: moderator_eva

Antworten
etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 07.05.2014 17:19

Schön, dass Du meine Bilder schön findest :D
und hier die Infos: von re nach li
eingelegt in Krappwurz, eingelegt in Löwenzahn, eingelegt in Heckenblüten, eingelegt in Weinrebholz,
stehen sollen sie solange, bis sie farbe angenommen haben und sie mir gefallen ca. 14-21 Tage, wenn wenig Sonne ist auch etwas mehr.
achso: es wurde Schwarzkopfschafwolle eingelegt, die ich vorher in Essigwasser hab durchziehen lassen.
Viele liebe Grüsse Rosi

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10194
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Basteline » 07.05.2014 17:59

Danke dir. :D
Schwarzkopfschafwolle hatte ich letztes jahr gehabt, und nun reizt mich das mit der solarfärbung.
Obwohl ich doch bammel habe, ob es auch lange lichtecht bleibt, sonst lohnt die Arbeit nicht.....
Liebe Grüße
Basteline

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 07.05.2014 18:23

:P
Viele liebe Grüsse Rosi

Benutzeravatar
Josephine2489
Beiträge: 896
Registriert: 22.10.2012 20:42

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Josephine2489 » 07.05.2014 19:57

Schööööön, sieht echt interessant aus! Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse! :D

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 6914
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von JustIllusion » 07.05.2014 22:50

Färben ist so gar nicht mein Ding, aber Deine "Töpfe" sehen interessant aus.
Löwenzahn kenn ich, den Rest nicht... und ich dachte, dass ich mit der Natur verbunden wäre. :shock:
Bin sehr auf die Ergebnisse gespannt
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 15.05.2014 06:12

habe gestren das erste Glas geöffnet. Ist ein ganz zartes Lindgrün geworden. Mir gefällt es . mache noch Bilder.
Viele liebe Grüsse Rosi

Benutzeravatar
Rababa
Beiträge: 279
Registriert: 09.01.2014 11:40

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Rababa » 17.05.2014 12:30

Ich bin auch ganz gespannt auf Deine Ergebnisse.

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 18.05.2014 10:41

Bild
Bild
Bild
Bild

Das erste Glas ist verarbeitet. Hier waren Blüten und Blätter eines Heckenstrauches eingelegt.
Mir gefällt das Ergebnis. Ein zartes Lindgrün bei "zarter Sonnenfärbung".
Bin gespannt auf die nächsten Gläser, die aber jetzt die kommende Sonne noch genießen dürfen
Viele liebe Grüsse Rosi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 6914
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von JustIllusion » 18.05.2014 14:07

:shock: :shock: :shock:
Ganz tolle Farbe. Bin gespannt, wie es gesponnen und gestrickt aussieht.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 23.05.2014 21:58

Bild

Habe nochmals eine Färbung angesetzt, diesmal mit Pfingstrosenblüten. Eine wunderschöne Farbe. Ich hoffe sie bleibt.
Viele liebe Grüsse Rosi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 6914
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von JustIllusion » 23.05.2014 22:27

Da drücke ich Dir aber ganz fest die Daumen, weil diese
Farbe wirklich wunderschön und unbeschreiblich (nicht rot, nicht lila, nicht bordeaux o. ä.
und doch von jedem etwas) ist.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Rababa
Beiträge: 279
Registriert: 09.01.2014 11:40

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Rababa » 25.05.2014 10:13

WOW, schöne Farbe!

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 25.05.2014 19:49

im Moment sieht es richtig gut aus
Viele liebe Grüsse Rosi

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 19.06.2014 20:55

Bild

Hier nun der zweite Versuch meiner Solarfärbung. Im Glas sieht es schon ganz gut aus und diesmal war ja auch die Sonne fleißig dabei. Morgen werde ich alle öffnen und dann bin ich gespannt.
Von li nach re : Pfingstrosen- rote Rosen- Blätter und Rosen- Blauholz.

Bild
die ersten Ergebnisse:

links : Pfingstrosen -- mitte rote und gelbe Rosen---Blauholz.

Leider kann man die zarten farben nicht wirklich gut erkennen. ich versuche es morgen bei gutem Licht nochmals.


Beim Auswaschen der Wolle, war diese sehr klebrig.Ich hatte meine Wolle zum kardieren weggeschickt. Kann mir jemand erklären wieso sie jetzt klebt?
Bei meiner selbst gewaschenen Rohwolle habe ich dies nicht.
Viele liebe Grüsse Rosi

Nicki47
Beiträge: 15738
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Nicki47 » 20.06.2014 09:16

Das Blauholz gef ällt mir
Wie lange waren Sie im Glas?

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 20.06.2014 10:39

Sie waren 3,5 Wochen im glas
Viele liebe Grüsse Rosi

Nicki47
Beiträge: 15738
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Nicki47 » 20.06.2014 13:09

Nur?
DA muss man schon Sagen.
Klasse Farben.

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von Lille » 22.06.2014 23:56

Hallo Rosi
du hattes ja wirklich Glück mit dem Wetter - deine 'Sonnenfarben' sehen gut aus,
nun wünsche ich dir, dass die Farben 'halten'!


Bei mir liegt schon seit Tagen trockenes Möhrengrün, und der Frauenmantel neigt sich auch dem Ende,
die Pfingstrosen waren, obwohl sie schattig stehen, innerhalb weniger Tage verblüht,
also habe ich die Blütenblätter eingesammelt.... Beige ist zwar eine meiner Lieblingsfarben,
aber das der Walnuß gefällt mir besser - ja, ich bin wählerisch geworden ;-)

Im Grunde kann´s Pflanzenfärben los gehen, aber entweder fehlt mir die Zeit
oder ich kann mich nicht entscheiden :roll:

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4741
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von joniberta » 26.06.2014 15:38

Rosi, schicke Farben.

Das Kleben liegt vielleicht daran, dass die "Pflanzen" plus Sonne plus evtl. Beize irgendwas abgesondert haben. (Ich hatte das Kleben nur nach vielem Auswaschen immer noch bei den KoolAidBrausepulverfärbungen). Kannst Du die Wolle evtl noch mal vorsichtig mit Soda waschen? Das könnte helfen.
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

etrosi
Beiträge: 761
Registriert: 01.10.2007 19:52
Wohnort: oberberg

Re: Färben mit Pflanzen

Beitrag von etrosi » 27.06.2014 12:12

danke für den Tip, werde es einmal versuchen
Viele liebe Grüsse Rosi

Antworten