Strickmaschinentisch

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2842
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Strickmaschinentisch

Beitrag von strick-gela » 19.11.2015 21:44

Hallo zusammen.

Das Thema Tisch für Strickmaschinen wurde ja hier schon öfter mal angesprochen. Ich wollte jetzt gerne von euch wissen, für welchen Tisch ihr euch entschieden habt (manche haben ja vor 5 Jahren nach einem Tisch gesucht) und ob ihr damit zufrieden seid. Hat jemand vielleicht so einen höhenverstellbaren Tisch von Strickkontor? Den fände ich schon irgendwie interessant, aber ich finde, er hat zu wenig Ablagemöglichkeiten.

Ich hätte ja gerne einen, wo man unten den Deckel und die großen Anschlagkämme, sowie evtl. weitere Schlitten u.ä. unterbringen kann. Auf dem Tisch ist ja die Maschine, sicherlich eine entsprechende Lampe, die Wolle und das kleine "Handwerkzeug" was man so braucht. Sicherlich sollte auch noch Platz sein für ne Kaffee(tee)tasse oder das Wasserglas und am besten noch Platz für die Anleitung.

Ich freue mich auf eure Infos :-)
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10169
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von Basteline » 19.11.2015 21:51

Ich habe meinen Grobi auf dem ausrangierten Tisch von der Küchensitzecke.
Damals waren die Sachen noch gut und stabil verarbeitet. Der Tisch ist schön groß in der Tiefe, so dass ich alle Kleinteile griffbereit in Boxen liegend hinter der Maschine stehen habe.
Liebe Grüße
Basteline

simone40

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von simone40 » 20.11.2015 09:39

Ich hab für den Feinstricker einen Strickmaschinentisch, wo man drunter den Deckel ablegen kann, auf dem Tisch selber ist noch Platz für ne Kaffeetasse und auch für den Laptop.
Der Grobi bekommt demnächst einen Tisch :-)

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2842
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von strick-gela » 20.11.2015 09:53

Kannst du mal bitte ein Foto einstellen, simone? *liebguck*
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Wollpalast
Beiträge: 1561
Registriert: 08.08.2007 20:17
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von Wollpalast » 20.11.2015 10:03

Ich habe mir vor Jahren einen gebrauchten Jugendschreibtisch in dieser Art gekauft.

Der steht bombenfest und es ist Platz ohne Ende.
Im Fußraum habe ich mir noch ein nur 35cm tiefes Brett rein gemacht, wo Bücher Platz haben.
In den Schubladen hausen verschiedene Schlitten, Strimazubehör usw.
Nachteil: die oberste Schublade ist nach Montage der Strima nicht mehr zu öffnen, weil die Tischzwinge diese blockiert.
Das Brett zum ausziehen habe ich etwas nach unten versetzt, sodass es unter der Tischzwinge durchgeht.

Vorteil von echtem Holz: Man kann alles möglich drauf, dran und drunter schrauben :wink:
Liebe Grüsse Marion

„Zugpferde, die sich vor den Karren anderer spannen lassen, sind Esel.“

HP: http://www.wollpalast.de.tl
Mein Werkzeug: KH-930, KR-850, KG-93 ,2 & 5 Nadeln

simone40

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von simone40 » 20.11.2015 11:35

strick-gela hat geschrieben:Kannst du mal bitte ein Foto einstellen, simone? *liebguck*
von dem Tisch hab ich dir schon mal einen Link geschickt :wink:

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2842
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von strick-gela » 20.11.2015 12:01

Naja, ehrlichgesagt dachte ich jetzt auch bißchen, ihr würdet mir vielleicht Bilder schicken, wie eure Strima auf dem Tisch steht, mit Lampe und so ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
simone40 hat geschrieben:
strick-gela hat geschrieben:Kannst du mal bitte ein Foto einstellen, simone? *liebguck*
von dem Tisch hab ich dir schon mal einen Link geschickt :wink:
Hab ihn wieder gefunden :-) ... Sorry, es waren so viele Infos in der letzten Zeit, da habe ich etwas den Überblick verloren....
Wollpalast hat geschrieben:ch habe mir vor Jahren einen gebrauchten Jugendschreibtisch in dieser Art gekauft.
Danke Marion, der sieht auch gut aus ... vielleicht bekomme ich ja noch einen Rollcontainer für meinen Tisch ... dann könnte ich meinen optimieren, ohne ihn entsorgen zu müssen.
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von vischilover » 24.11.2015 11:28

Ich habe mehrere Tische. Einmal einen Klapptisch, ich glaube der ist sogar von Brother ,zumindest war er bei der Maschine dabei. Den mag ich nicht besonders, weil er kein Ablagefach hat und so leicht ist, dass er rutscht, deshalb ist der erst mal ausrangiert.
Richtig toll finde ich diesen Tisch. Er hat 2 Ablagefächer, Vorne und Hinten, ist tief für den ganzen Krimskrams und vor allem steht der bombenfest. Ich glaube das ist ein Modell "Schreibtisch der 60ger Jahre"


Bild




Bild






dieser Tisch für den Grobi, war mal ein Nähmaschinentisch. Da haben wir eine Platte drauf geschraubt Ist auch super schwer und steht deshalb auch fest. Mit der Maschine drauf ziemlich hoch, da brauchte es einen "Hochstuhl"




Bild
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2842
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von strick-gela » 24.11.2015 12:21

Danke für deine Bilder, Susanne :-)

Wir haben inzwischen gestern abend noch unter dem Tisch ein langes Brett als Ablage für den Koffer und die langen Anschlagkämme eingeschraubt. Heute bekomme ich noch einen Rollcontainer geliefert, den ich mir bei ebay gekauft habe. Da kommen dann die Schlitten und das Zubehör rein. So wird es im Regal hinter mir mehr Platz geben, wo ich dann die Nähmaschine reinstellen kann, damit auf dem Tisch mehr Platz ist. Bei Ikea habe ich mir auch einen Laptophalter gekauft, also so ein kleines Pult, wo ich die Anleitung drauf liegen habe, damit man die besser lesen kann. Und keine kleine Leuchte, mit der ich mir dann zusätzlich punktuell Licht machen kann, vorallem bei dunklem Garn.

Eine Frage hätte ich noch an dich ... bzw. gerne auch an euch alle:

Die Stange der Fadenführung ... wie stecke ich die in die Maschine ein? Meine ist an einem Ende gebogen, sodaß die Fadenführung sich beim Einbett etwas nach hinten neigt. Wenn ich das Doppelbett aber dran baue, neigt sich die Führung ja noch weiter nach hinten. Ist das richtig so?? Oder muß ich den Arm drehen, damit diese Biegung nach vorne kommt?
Bild

Edit sagt: ich habe die Stange jetzt einfach in den Schraubstock gespannt und den unteren Teil etwas gerader gebogen und alles wieder in die Maschine gesteckt ... jetzt hängt es nicht mehr so wild nach hinten...
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von vischilover » 24.11.2015 14:27

wenn du das Doppelbett drauf machst, dann steht die Maschine sehr schräg und da dreht man die Stange einfach rum, so dass das das gebogene Teil nach vorn schaut. Mit einer geraden Stange hängt das sonst so weit schräg nach hinten, dass du den Tisch einen Meter von der Wand wegziehen musst. So ging es mir nämlich, denn ich hatte am Anfang die Stange vom Farbwechsler dran und die ist gerade, bis mir dann Jemand gezeigt hat wie genial das mit der gebogenen Stang ist ;)
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2842
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von strick-gela » 01.12.2015 15:17

Danke für eure Beiträge :-)

Ich habe mir inzwischen einen Rollcontainer und eine weitere Lampe gekauftund mein Mann hat mir ein Brett unter dem Tisch angebohrt. Dort liegt nun der Deckel und die langen Anschlagkämme.
Im Rollcontainer sind die Gewichte, die anderen Schlitten, Maschinenöl und der ganze Kleinkram. Auf dem Tisch habe ich ansonsten noch einen Laptophalter vom schwedischen Möbelhaus, da liegt die Anleitung drauf. Und so sieht es jetzt bei mir aus:
Bild

Bild
Das schöne Tuch habe ich von meiner Schwägerin letztes Jahr zum Geburtstag bekommen, aber für die Küche war es mir zu schade und auf der StrickMa hilft es jetzt, nicht immer in den Nadeln von VNB hängen zu bleiben :-)
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
hermi
Beiträge: 1585
Registriert: 01.08.2011 11:19
Wohnort: Riedenthal/Österreich

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von hermi » 02.07.2018 08:59

Schaust du eigentlich auch auf das Datum der Beiträge auf die du antwortest?
:roll:

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 13614
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von Tigerface » 02.07.2018 09:30

schon wieder Dreckswerbung...........
Ignoranz tötet!

Streite niemals mit dummen Menschen. Sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich mit Erfahrung!

Kraut
Beiträge: 1479
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Strickmaschinentisch

Beitrag von Kraut » 02.07.2018 10:57

ludi hat geschrieben:
02.07.2018 08:24
Hallo,

ich habe deine Frage gelesen und möchte gerne meine Meinung dazu sagen, weil ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen kann. Hast du einen passenden Tisch gefunden? Wenn nicht, dann habe ich ein paar gute Tipps für dich.

Vor kurzer Zeit habe ich einen Strickmaschinentisch gesucht. Aber ich konnte gar nicht passendes finden. Dann habe ich genau so wie du, online nach Tipps und Erfahrungen gesucht. Und ich habe die Seite https://www.konferenztisch-markt.info/ gefunden. Da habe ich einen guten Tisch für mich gefunden. Schau mal da, bestimmt gibt es etwas Passendes für dich. Mit der Seite bin ich sehr zufrieden. Sie haben einen großen Angebot an verschiedenen Tischen. Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen geholfen habe.

Viel gluck und liebe Grüße.

Zeig uns doch bitte mal deinen Tisch in "Arbeit" sollte er wirklich gut und praktisch sein ,werde ich die von dir verlinkte Seite mal besuchen......
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Antworten