KAL - Comodo von Nicola Susen

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Sachsenpower » 17.01.2017 17:24

Wilhelmine, da ist auf der Anleitung eine "Formel" drauf wann Du stilllegen sollst. Kannst aber ja auch auf einem gut passenden Teil anhalten. Ich glaube, bei meiner letzten habe ich 12 oder 14 Lochreihen gemacht. Kommt aber auch auf die Wolle an. Ich hatte damals eine Wollmeise Lace.

LG Gaby

Benutzeravatar
Stoffel
Beiträge: 243
Registriert: 10.06.2016 10:08
Wohnort: Ammerland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Stoffel » 17.01.2017 21:24

Ich habe 11 Loch-Rapporte - allerdings á 10 Reihen - gestrickt.
Damit habe ich gut die nach der Formel errechnete Breite des Rückenteils erreicht.
Brustumfang U x 0,55 = R, und R soll die Breite des Rückenteils dort sein, wo die Ärmel "stillgelegt" werden.
Ich hab´ immer ein bisschen Angst, dass meine Teile zu eng werden, hab´ deshalb lieber noch ´nen cm draufgelegt, vor allem, weil ich auch die Ärmel oben nicht zu eng haben möchte.
Hoffe ja, dass es ungefähr hinkommt, sieht eigentlich ganz gut aus.
Wünsch´ euch noch einen schönen Abend.
Chris
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Wilhelmine2 » 17.01.2017 21:42

Danke, Gaby und Chris. Da habe ich erst mal ungefähr eine Vorstellung. Ich habe jetzt 9 Lochreihen, da muss ich also noch ein bisschen stricken. Die Formel habe ich schon gesehen, da werde ich sicher ein längeres Seil brauchen um das richtig messen zu können.
Liebe Grüße
Wilhelmine

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Sachsenpower » 20.01.2017 13:17

Ich habe gestern Abend auch die Ärmel stillgelegt, dieses Mal schon nach 10 Lochreihen - die Wolle ist etwas dicker als meine letzte.

LG Gaby

Benutzeravatar
Stoffel
Beiträge: 243
Registriert: 10.06.2016 10:08
Wohnort: Ammerland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Stoffel » 20.01.2017 19:38

Ich hab´ inzwischen ca. 10 cm vom "Rumpf" - geht ja jetzt doch ein bisschen schneller,
obwohl für meinen Geschmack immer noch genug Maschen da sind.
Schönes Wochenende und
L. G.
Chris
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
kerstin_istauchda
Beiträge: 386
Registriert: 28.12.2013 00:42
Wohnort: Bünde OWL

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von kerstin_istauchda » 20.01.2017 22:29

Und da kommen auch noch ganz viele wieder dazu, dagegen sind die paar stillgelegten Ärmelmaschen nichts... :mrgreen:

Zweimal hab ich die Comodo bislang gestrickt, die Idee ist klasse, die Jacken bzw. Jacke und Weste sitzen gut, aber ehrlich gesagt ist vergnügliches Stricken anders. Die Rückreihen wurden gegen Ende geradezu endnervend endlos. Und das, wo ich nichtmal alle Zunahmen gemacht hab, weil mir die Zipfel sonst zu lang geworden wären und Gr. 42 auch noch relativ überschaubar ist. Bei der ersten hatte ich zum Ende weit über 500 Maschen auf der Nadel und habe nur noch Reihenweise gestrickt. Eine Reihe rechts, eine Reihe links und dann ab in die Ecke.

Fazit: Weil die Jacke wirklich gut sitzt und sich auch leicht verändern läßt, werde ich sie sicher auch ein drittes Mal stricken. Dann aber als Nebenprojekt, zumindest ab einer gewissen Maschenzahl. ;-) Dauert dann zwar etwas länger, nervt mich aber nicht.
---------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße von Kerstin, die nach dem Exotenwahn nun auch wieder dem Wollwahn verfallen ist. ;-)

Wolldiät 2018
Startgewicht 42.630 g
- Ende Feb 40.952 g

Benutzeravatar
kerstin_istauchda
Beiträge: 386
Registriert: 28.12.2013 00:42
Wohnort: Bünde OWL

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von kerstin_istauchda » 20.01.2017 22:52

Hier dann auch gleich noch Bilder:

Bild

Die erste ist aus einem Garn von Ice Yarns, es fühlt sich an wie die Lace Lux, hat auch einen hohen Viscoseanteil, Ll irgendwas über 200 m/50 g. Ließ sich toll stricken, hat mich aber gegen Ende damit geärgert, daß die letzten zwei Knäuel deutlich heller waren, trotz gleicher Farb- und Partienummer. *grrrr* Nunja, jetzt hab ich unten an den Ärmeln und unten am Saum einen helleren Streifen, den zumindest gleichmäßig verteilt, weil ich den Farbunterschied glücklicherweise früh genug gemerkt habe.

Bild

Verbraucht habe ich bis auf wenige Meter die gesamten vorhandenen 400 g, die Jacke geht mir so bis deutlich über den Po. Mitgespielt hat dabei aber auch, daß ich jede zweite Zunahme vorn durch eine Abnahme an der Seite neutralisiert habe. Sonst wären es auch noch viel mehr Maschen geworden.

Edit: Nee, hab ich gar nicht. Ab Erreichen der Brustweite hab ich einfach nur noch jede 4. statt jede 2. Reihe einen Umschlag gemacht. Im Endeffekt zwar das gleiche, aber weniger Löcher. ;-)

Bild
Zuletzt geändert von kerstin_istauchda am 20.01.2017 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
---------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße von Kerstin, die nach dem Exotenwahn nun auch wieder dem Wollwahn verfallen ist. ;-)

Wolldiät 2018
Startgewicht 42.630 g
- Ende Feb 40.952 g

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Sachsenpower » 20.01.2017 23:04

Schöööööön.

LG Gaby

Benutzeravatar
kerstin_istauchda
Beiträge: 386
Registriert: 28.12.2013 00:42
Wohnort: Bünde OWL

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von kerstin_istauchda » 20.01.2017 23:05

So und hier gleich Nummer Zwei:

Bild

Gestrickt aus etwas über 500 g gefachtem Garn aus BW/Acryl/Viscose mit 118 m LL/50 g, Größe auch hier etwa 42. Das Garn war toll, hatte in einem Faden einen zarten Farbverlauf, ist wunderbar weich. Aber auch hier wieder: Bei einem Knäuel war der Farbverlauf anders und ich durfte erstmal suchen, an welcher Stelle ich weiterstricken kann. Das ist so eine Sache, die sich durchs Jahr zog, davon aber woanders.

Bild

Einmal noch die Rückseite aus der Nähe, hier kann man auch den Farbverlauf erahnen:

Bild

Auch hier geht die Jacke bzw. ist es eher eine Weste bis deutlich über den Po. Ab erreichter Brustweite bzw. bei Ärmelabtrennung habe ich immer die vierte Zunahme durch eine seitliche Abnahme neutralisiert. Die Zipfel hängen mir aber auch so fast bis auf die Knie, mehr hätte es nicht sein dürfen.
---------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße von Kerstin, die nach dem Exotenwahn nun auch wieder dem Wollwahn verfallen ist. ;-)

Wolldiät 2018
Startgewicht 42.630 g
- Ende Feb 40.952 g

Benutzeravatar
kerstin_istauchda
Beiträge: 386
Registriert: 28.12.2013 00:42
Wohnort: Bünde OWL

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von kerstin_istauchda » 20.01.2017 23:11

Danke Gaby *knicksmach*

Eins noch: Die Ärmel hab ich offen, also auch in Reihen gestrickt. Ich weiß nämlich von mir, daß ich glatt rechts in Runden deutlich fester stricke als in Reihen.

Irgendwo war hier die Frage auch aufgetaucht, warum das an den Ärmeln nicht mehr passt. Möglicherweise geht es der betreffenden wie mir?
---------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße von Kerstin, die nach dem Exotenwahn nun auch wieder dem Wollwahn verfallen ist. ;-)

Wolldiät 2018
Startgewicht 42.630 g
- Ende Feb 40.952 g

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Wilhelmine2 » 21.01.2017 00:10

Hallo Kerstin,
Deine Jacken sind beide wunderschön, die Farben finde ich ganz toll.

Ich bin jetzt bei der 12. Lochreihe und werde wahrscheinlich danach die Ärmel stilllegen. Ich hoffe, dass die Jacke dann passen wird. Laut Formel sollte es stimmen.
Liebe Grüße
Wilhelmine

Benutzeravatar
Stoffel
Beiträge: 243
Registriert: 10.06.2016 10:08
Wohnort: Ammerland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Stoffel » 21.01.2017 12:47

Super, Kerstin, beide sind wirklich sehr schön geworden. :lol: :lol:
Ich bin wild entschlossen, dieses Teil zügig fertig zu machen (bevor es mir fertigmacht :roll: :roll: ).
Wünsch´ Euch ein schönes Wochenende. :wink: :wink:
Chris
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Wilhelmine2 » 21.01.2017 14:19

Ich habe die Ärmel stillgelegt (nach Lochreihe 12), mein 1. Knäuel ist verstrickt und nun gehe ich es ganz gemütlich an. Ich bin immer noch am Probieren, ob es richtig passt, aber ich bin optimistisch.
Wünsche euch allen ein schönes Wochenende :D .
Liebe Grüße
Wilhelmine

Benutzeravatar
mogue
Beiträge: 1139
Registriert: 04.01.2007 13:13
Wohnort: Neufahrn
Kontaktdaten:

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von mogue » 22.01.2017 18:17

Jetzt hat es mich auch erwischt. Hab gerade die Anleitung gekauft. Und steh schon auf dem Schlauch.
Schlage 4 Maschen an.
[RR] 4li.
[HR] 4re.
Stricke diese beiden Reihen noch 2 Mal. Nicht wenden!

ist das stricken wie bei der icord? Ich versteh es nicht!
Gruss
Moni

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Sachsenpower » 22.01.2017 19:32

Nein. Du strickst die RR (Rückreihe) links, die HR (Hinreihe rechts, das Ganze 3x. Nach der letzten HR nicht wenden, sondern die Maschen aufnehmen wie beschrieben.

Der Anfang, vor allem auch dann, wenn Du die Marker für die Rückenzunahmen setzen musst, ist etwas kniffelig, aber danach geht es. Irritierend sind die "komischen" Bezeichnungen für die Zunahmen. Aber wenn Du genau nach Anleitung machst, wird es.

LG Gaby

Benutzeravatar
mogue
Beiträge: 1139
Registriert: 04.01.2007 13:13
Wohnort: Neufahrn
Kontaktdaten:

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von mogue » 22.01.2017 21:00

Gaby danke! ich glaub jetzt ist der Groschen gefallen. Werde jetzt mal nach Wolle schauen.
Gruss
Moni

Benutzeravatar
Nene1973
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2015 12:57
Wohnort: München

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Nene1973 » 23.01.2017 14:26

@Wilhelmine
die Farbe finde ich spitze, gefällt mir sehr gut! :wink:

@Kerstin
deine beiden Jacken sind wunderschön! Sowohl die Farben als auch die Ausführung gefallen mir sehr gut - machen irgendwie Lust auf Frühling bei diesen eisigen Temperaturen :mrgreen:
Da bekomme ich gleich Lust, mit meiner nächsten anzufangen, obwohl mein Rock noch lange nicht fertig ist ... :roll:

LG
Nene
Mich gibt es auch bei Ravelry: Nene1973

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Wilhelmine2 » 29.01.2017 12:54

Dankeschön, Nene :D

Ich zeige mal ein aktuelles Bildchen. Im Moment geht es nicht so schnell vorwärts, aber ich versuche, jeden Tag wenigstens ein kleines Stück (mind. 2 Reihen) zu schaffen.

Bild

Die Farbe ist hier zu hell.
Liebe Grüße
Wilhelmine

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von strick-gela » 29.01.2017 22:22

Sachsenpower hat geschrieben:Nein. Du strickst die RR (Rückreihe) links, die HR (Hinreihe rechts, das Ganze 3x. Nach der letzten HR nicht wenden, sondern die Maschen aufnehmen wie beschrieben.

Der Anfang, vor allem auch dann, wenn Du die Marker für die Rückenzunahmen setzen musst, ist etwas kniffelig, aber danach geht es. Irritierend sind die "komischen" Bezeichnungen für die Zunahmen. Aber wenn Du genau nach Anleitung machst, wird es.

LG Gaby
Hallo zusammen!

Ich würde auch gerne mitmachen bzw. es erstmal versuchen.
Allerdings kapier ich auch schon den Anfang nicht. Stricke ich da quasi am Anfang 'im Kreis'??

Bild

Bild


Wäre dieser Anfang richtig?
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Sachsenpower » 29.01.2017 23:12

Nein Gela, Du strickst 6 Reihen á 4 Maschen. Begonnen wird mit der Rückreihe links, Hinreihe rechts, Rückreihe links, Hinreihe rechts, Rückreihe links und nochmal Hinreihe rechts. Jetzt nicht wenden, sondern vom Rand 6 Maschen aufnehmen und dann nochmals an der Schmalseite 4 Maschen aufnehmen - Du hast jetzt 14 Maschen auf der Nadel. Die Rückreihe ist jetzt beschrieben, da werden die ersten Marker gesetzt für die Raglanschrägen. Die Abkürzungen sind sehr gewöhnungsbedürftig, aber wenn Du dann die Marker für den Rücken gesetzt hast in Reihe 7 (da bitte sehr genau lesen und abzählen), danach geht es wie von selbst. Nur irgendwann wird es "langweilig", weil die Reihen sehr viele Maschen haben und immer nur Hinreihe rechts, Rückreihe links. Ich wünsche Dir viel Spaß. Ich kann morgen meinen Rumpf abketten, dann nur noch die Ärmel.

LG Gaby

Antworten