was tun, wenn Wolle kratzt?

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
linalotte
Beiträge: 230
Registriert: 14.01.2006 21:21
Wohnort: Nähe Tübingen

was tun, wenn Wolle kratzt?

Beitrag von linalotte » 30.06.2006 20:15

Hallo,

habe einen Schal gehäkelt, den ich verschenken möchte. Da Schurwolle enthalten ist, kratzt der Schal.
Ich selbst könnte ihn so nicht anziehn und es wär ja schad, wenn meine Freundin ihn aus dem Grund auch nicht trägt.
Gibt es Tips, wie man den Schal behandeln könnte??
Hab da irgendwas ungenaues im Kopf mit Essig und Gefriertruhe, weiß aber nicht mehr recht, was und wie???

linalotte

Benutzeravatar
Hotti
Beiträge: 6227
Registriert: 25.08.2005 13:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von Hotti » 30.06.2006 20:42

Hallo linalotte,
hast du ihn schon gewaschen? Oft verschwindet das Kratzige nach der Wäsche.
Gruß Hotti
Gruß Hotti

linalotte
Beiträge: 230
Registriert: 14.01.2006 21:21
Wohnort: Nähe Tübingen

Beitrag von linalotte » 30.06.2006 20:54

Nein, nur gedämpft! Danach wurde er etwas 'lappig' und riecht nun nach Schaf.
Soll ich ihn von Hand mit Feinwaschmittel waschen?

linalotte

Benutzeravatar
ylloreah
Beiträge: 962
Registriert: 24.08.2005 22:13
Wohnort: Hamburg

Beitrag von ylloreah » 30.06.2006 21:01

"Bade" ihn mal in kaltem Wasser mit etwas Shampoo und gib ein bisschen Weichspüler ins letzte Spülwasser.
Macht das Ganze etwas weicher und riecht gut.

Vorsicht, nicht zu sehr bewegen oder rubbeln, sonst verfilzt er vielleicht.
Liebe Grüße
Ylloreah Bild

enibashobby

Beitrag von enibashobby » 30.06.2006 21:46

Hallo,

einlegen in Babyshampoo und dann mit lauwarmen Wasser auswaschen.

Winke
Sabine

nadiapower
Beiträge: 653
Registriert: 25.09.2005 14:59

Vorsicht mit Weichspüler

Beitrag von nadiapower » 30.06.2006 22:03

Hallo!
Vorsichtig mit Weichspüler: Genau die Banderole lesen, da Weichspüler manchmal "verboten" ist, da er die Wolle verfilzen kann.
Ich finde auch manche Wolle, die als weich beworben wird, kratzig und Wäsche hilft nicht immer.
Ich halte mir seitdem immer ein Knäul an den Hals, um zu testen, ob es kratzig ist oder nicht.
Viel Erfolg!
Nadia

Benutzeravatar
stricknetz
Beiträge: 224
Registriert: 29.08.2005 18:54
Kontaktdaten:

Beitrag von stricknetz » 01.07.2006 08:27

Hallo,

auf keinen Fall Weichspüler nehmen. Wenn das Teil nach dem dämpfen schon _lappiger_ geworden ist wird er danach nur noch ein _Lappen_ sein. Weichspüler verpappt die Fasern regelrecht. Ich würde es auch mit einem Schuß Essig probieren.

Bestrickende Grüße
Annie
Wenn schon spinnen, dann richtig

Bruni

Beitrag von Bruni » 01.07.2006 09:52

Hallo Linalotte,
ich weiß einen sicheren Typ, lege den Schal in einer Tüte in die Gefriertruhe über Nacht , ich habe das schon mal gemacht Du wirst denken die spinnt das hilft aber wirklich.!!! Probiere es einfach , es kann ja nichts kaputt gehen.


Gruß Bruni

BEA
Beiträge: 116
Registriert: 26.08.2005 15:17
Kontaktdaten:

Beitrag von BEA » 01.07.2006 13:41

Hallo Linalotte!

Ich kann mich Bruni nur anschließen! Habe es auch schon so gemacht und es funktioniert! Auch wenn es komisch klingt :wink: .

Liebe Grüße BEA

Hausfrau
Beiträge: 593
Registriert: 16.01.2006 18:43
Wohnort: Berlin

Beitrag von Hausfrau » 01.07.2006 19:10

Hallo alle zusammen,

ob das mit dem Gefrierschrank auch bei einem gekauften Pullover mit Wolle drin klappt? Ich werde es mal ausprobieren.

Ich habe einen Pullover, der ist zwar dünn, aber mit Wolle. Er fängt nach einiger Zeit an zu kratzen. :evil:

Viele Grüße
Hausfrau

linalotte
Beiträge: 230
Registriert: 14.01.2006 21:21
Wohnort: Nähe Tübingen

Beitrag von linalotte » 01.07.2006 20:37

Also nachdem sehr geteilte Meinungen über Weichspühler, Spühlung und Feinwaschmittel bestehen und Essig dann bestimmt nachher riecht, werd ich jetzt mein Brot eintüten und einfrieren und dasselbe auch gleich mit meinem Schal machen. Bin ja sehr gespannt!

linalotte

Benutzeravatar
Hotti
Beiträge: 6227
Registriert: 25.08.2005 13:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von Hotti » 01.07.2006 21:50

Ich Auch!!!!
Gruß Hotti

Benutzeravatar
okkoline
Beiträge: 6804
Registriert: 06.09.2005 16:25
Wohnort: Landkreis Offenbach

Beitrag von okkoline » 03.07.2006 10:41

Hallo Linalotte,

ich spüle alle meine Wollsachen - auch die gekauften - mit Essig. Nach dem Trocknen hört es auf zu riechen. Die Säure des Essigs neutralisiert etwaige Rückstände von Waschmittel und läßt die Farben leuchten.

Weichspüler verwende ich grundsätzlich nicht. Er riecht mir zu künstlich, verklebt die Fasern und ich mag das Gefühl nicht auf der Haut. Außerdem kann er Allergien auslösen.

Wenn man Wolle in die Gefriertruhe gibt, wird sie tatsächlich weicher, aber ob das auch so bleibt, weiß ich nicht.
Liebe Grüße von Okkoline


Bild

Bei Ravelry: http://www.ravelry.com/people/Okkoline
Bei My Sewing Circle: http://www.mysewingcircle.com/member/projects
______

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
Sören Kierkegaard

linalotte
Beiträge: 230
Registriert: 14.01.2006 21:21
Wohnort: Nähe Tübingen

Beitrag von linalotte » 03.07.2006 11:16

okkoline hat geschrieben:Hallo Linalotte,

ich spüle alle meine Wollsachen - auch die gekauften - mit Essig. Nach dem Trocknen hört es auf zu riechen. Die Säure des Essigs neutralisiert etwaige Rückstände von Waschmittel und läßt die Farben leuchten.
Machst Du da eine Handwäsche mit einem Schuß Essig ins Wasser??

Der Schal ist wieder 'aufgetaut': es ist viiiel besser, sodaß der Schal tragbar ist, aber weg ist es nicht.
Immerhin!

linalotte

Benutzeravatar
okkoline
Beiträge: 6804
Registriert: 06.09.2005 16:25
Wohnort: Landkreis Offenbach

Beitrag von okkoline » 03.07.2006 23:12

Hallo Linalotte,

bei Handwäsche gebe ich den Essig (nur einen kleinen Schuß) ins letzte Spülwasser. Wenn ich maschinenfeste Wolle wasche, dann kommt der Essig in das Fach für den Weichspüler. Du darfst halt nicht zu viel nehmen, damit er nicht in die Lauge läuft. Aber Weichspüler ist ja auch flüssig. Probier's aus. Du wirst sehen (und riechen), daß die Sachen schön werden.
Liebe Grüße von Okkoline


Bild

Bei Ravelry: http://www.ravelry.com/people/Okkoline
Bei My Sewing Circle: http://www.mysewingcircle.com/member/projects
______

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
Sören Kierkegaard

Fiona
Beiträge: 472
Registriert: 02.01.2006 15:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Fiona » 06.07.2006 08:41

hallo
ich mach das mit Kräuter Shampoo Handwarm waschen damit habe ich das immer weg bekommen.
Viele Grüße Fiona

Antworten