Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
easy57
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2020 08:50

Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von easy57 » 02.09.2020 08:55

Hallo,
ich habe ein großes Probelem.
Ich wollten einen Raglan-Pullover von oben stricken. Bis unter die Arme hat alles gut geklappt. Ab da, also beim Rumpf in Runden stricken, wurde die Arbeit immer weiter, obwohl ich mich strikt an die Maschenprobe gehalten habe. Trotz Abnahmen rechts und links wurde es trotzdem immer weiter. Der ganze Pullover (ich habe ca. 20 cm gestrickt) war total lappig. :cry:
Habe ich etwas falsch gemacht? Ist das normal, also dann gar nicht machbar?
Würde mich auf Anregungen und Tips freuen.
LG
easy

Benutzeravatar
eline
Beiträge: 1208
Registriert: 03.04.2009 08:44
Kontaktdaten:

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von eline » 02.09.2020 10:02

Hallo easy,
es kommt auf den Halsausschnitt an. Ist er sehr halsfern muss die Raglannaht kürzer sein. Wie lang hast du sie gestrickt für welche GRöße. Ich lege mein Gestricke zur Kontrolle auf einen gut sitzenden Pulli.Vielleicht hast du unterm Arm zu viele Maschen zugenommen?
Ich wünsche dir gutes Gelingen :D
Liebe Grüße
eline

easy57
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2020 08:50

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von easy57 » 02.09.2020 11:33

Danke eline.

Der Halsausschnitt war normal. Ich habe auch die Maschenprobe umgesetzt und es hätte stimmen müssen. Ich hatte das Gefühl, dass das ganze gestrickte überhaupt keinen Halt hatte, es war total lappig. Und auch trotz Abnahmen wurde es nicht enger.
Kann es denn sein, dass Runden weiter werden als Reihen?
Ich werde es nochmal mit einer dünneren Nadel versuchen.

LG easy

Benutzeravatar
eline
Beiträge: 1208
Registriert: 03.04.2009 08:44
Kontaktdaten:

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von eline » 02.09.2020 12:16

Hallo easy,
rundstricken wird nicht weiter, vielleicht liegt es an der Wolle oder du hast wie schon erwähnt eine zu große Nadel genommen.
Ein Bildchen wäre vielleicht für uns aufschlussreicher.
Liebe Grüße
eline

easy57
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2020 08:50

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von easy57 » 02.09.2020 13:58

Hallo eline,
danke für deine Hilfe. Ich habe alles wieder aufgemacht, also kein Foto. Ich versuche es nochmal mit dünneren Nadeln und wenn es dann wieder nicht klappt stelle ich ein Foto ein.

LG easy

Benutzeravatar
eline
Beiträge: 1208
Registriert: 03.04.2009 08:44
Kontaktdaten:

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von eline » 02.09.2020 14:11

Hallo easy, ein Neuanfang ist immer gut, nur nicht den Mut verlieren :D
Liebe Grüße
eline

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11181
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von Hotline » 03.09.2020 13:51

Hallo easy, bei gleichbleibender Maschenzahl und Nadelstärke ist es eigentlich nicht möglich, dass der Pulli immer weiter wird. Ich stricke in letzter Zeit alle Pullis von oben, mit Rundpasse oder Raglan. Nach dem stilllegen der Ärmelmaschen kommt es mir auch immer so vor, als ob der Pulli zu weit wird, aber es ist nicht so. Da hilft nur anprobieren, was beim RVO ja möglich ist. Also Vorder- oder Rückenteil auf eine zweite Rundstricknadel nehmen und anprobieren. Wenn du keine zweite Nadel in der Stärke hast, geht auch eine dünnere Nadel; Hauptsache du strickst die Maschen später mit der richtigen Nadelstärke ab.

Da dir das aber zu lapprig vorgekommen ist, ist ein Neuanfang mit dünneren Nadeln wohl die richtige Entscheidung. Und ab jetzt immer wieder zwischendrin anprobieren.
Gruß Hotline

easy57
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2020 08:50

Re: Raglan von oben stricken-Pullover wird zu weit

Beitrag von easy57 » 04.09.2020 12:28

Danke Hotline. Habe schon neu angefangen. Werde die Tips beherzigen und hoffe, dass es dieses Mal klappt

LF easy

Antworten