Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11178
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Hotline » 26.03.2020 14:00

Hallo und ein gack-gack zusammen,

besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Also starten die Deckenhühner doch wieder im Corona-Jahr 2020. Erst mal ohne Liste, die kann ich notfalls später machen, wenn der Überblick nicht mehr gegeben ist.
Also: Erst mal schreiben, was ihr strickt oder häkelt, mal ein Foto, zwischendurch auch mal den Fortschritt zeigen und - wichtig! - quasseln.

Ich habe mir spontan diese Decke ausgesucht, die ich schon langer auf dem Radar hatte

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=6941&cid=9

und das Garn ist im März noch reduziert. Nur werde ich noch überlegen, ob ich alle Farben so nehme, und dann bald bestellen.

Also los geht's!
Gruß Hotline

Susl
Beiträge: 208
Registriert: 12.09.2019 16:52

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Susl » 26.03.2020 14:39

die decke sieht total schön aus. würd mir auch gefallen. mal grübeln

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2582
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von wollgabi » 26.03.2020 18:25

Eine tolle Decke hast du dir ausgesucht. Die würde mir auch genau in den Farben gefallen.
Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Bin mal gespannt, wie du dich entscheidest.

Ich habe tatsächliche eine Coronadecke angefangen.
Ich besitze derzeit 4 Kilo Sockenwollreste. Alles was kleiner als 20 g ist, kommt in die Decke. Alles, was größer ist, wird zu Babysachen für Krankenhäuser verarbeitet.

Das ist mein Anfang. Einfach 400 M und kraus rechts.

Bild

Liebe Grüße Gabi

ck90
Beiträge: 214
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von ck90 » 26.03.2020 19:29

Die Dropsdecke habe ich mir auch schon angeschaut, da sind die Farben wirklich sehr schön zusammengestellt!

Gabi, deine Decke wird auch toll - sehr bunt! Und die ideale Verwertung für die vielen Reste. :D Webst du die Fäden gleich mit ein? So viele Enden würd ich nicht vernähen wollen :shock:

Nachdem ich gerade noch bei "vielleicht mach ich eine Decke" war, habe ich mir gerade schon Konstruktion und Muster überlegt - fehlt noch Maschenprobe und Garn (und Zeit (oder vier zusätzliche Arme)) :lol:

liebe Grüsse
ck

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11178
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Hotline » 27.03.2020 09:58

Ja, die Decke hat was. Ich wollte eigentlich nur das blau zum Schluss, was ein tiefes dunkelblau ist, durch ein helleres (königsblau) oder türkis ersetzen. Mich irritiert nur, dass man schon nach 35 cm Seitenlänge mit den Zunahmen aufhören soll, das gibt doch einen Schal. Ich werde mich nach dem Foto richten. Was auch noch in der engeren Auswahl stand, war diese Decke:

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=7175&cid=9

Einfach von jeder Farbe, die einen interessiert, 1 Kn bestellen; jeder Streifen ist ein halbes Knäuel. Oder alle vorhandenen Restknäuel von Sockenwolle verstricken, eventuell mit neu dazugekauften naturweiß. Mache ich vielleicht irgendwann auch mal. Habe ich jetzt Viren gestreut? :lol:
Gruß Hotline

Madeleine
Beiträge: 2490
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Madeleine » 27.03.2020 12:08

@ Hallo Wollgabi!

Ich finde die bunte Decke sehr schön, aber.... kläre mich bitte auf: ich kann nicht erkennen ob es alles linke M sind die von der Rückseite fotografiert sind, es sind ja keine kompletten "Rippen", oder doch? Aber alles aus Sockengarn (einfach)??? Das wird doch recht dünn für eine Decke...???

Ich stricke mir gerade eine Weste aber aus doppelten Sockengarn-Resten, alles in einem Stück... Vielleicht bin ich damit schon nach dem Wochenende fertig...? Dann gibt es ein Foto...
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Susl
Beiträge: 208
Registriert: 12.09.2019 16:52

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Susl » 27.03.2020 12:22

Hotline hat geschrieben:
27.03.2020 09:58
Ja, die Decke hat was. Ich wollte eigentlich nur das blau zum Schluss, was ein tiefes dunkelblau ist, durch ein helleres (königsblau) oder türkis ersetzen. Mich irritiert nur, dass man schon nach 35 cm Seitenlänge mit den Zunahmen aufhören soll, das gibt doch einen Schal. Ich werde mich nach dem Foto richten. Was auch noch in der engeren Auswahl stand, war diese Decke:

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=7175&cid=9

Einfach von jeder Farbe, die einen interessiert, 1 Kn bestellen; jeder Streifen ist ein halbes Knäuel. Oder alle vorhandenen Restknäuel von Sockenwolle verstricken, eventuell mit neu dazugekauften naturweiß. Mache ich vielleicht irgendwann auch mal. Habe ich jetzt Viren gestreut? :lol:
hm ich hab mir die Anleitung auch gerade angeschaut. Ist glaub mal wieder typisch drops. Am besten losstricken und das tun, was dran steht.

so weit ich das versteh: die Decke ist ein Rechteck. Die Ecke wird wie für ein Quadrat gestricht. Also Zunahmen bis 35 cm. Dann wird bis 85 cm ? gestrickt. Dann kommen in einer Reihe anfangs eine Abnahme und am Ende eine Zunahme, maschenzahl bleibt gleich. Versteh ich auch somit wirds ein Rechteck.
Was ich nicht versteh: zuerst bis 35 cm stricken und dann mit dieser Maschenzahl bis 85 cm. Das verwirrt mich, weil es auf dem Bild nicht so aussieht.
Oder muss man bis 35 cm in natur stricken und dann in der Streifenfolge weiterstricken und weiter zunehmen bis es 85 cm sind? Die 85 cm einer Seite wird ja dann die Breite der Decke. Wenn dann die Abnahme und Zunahme in einer Reihe kommt, wird es auf der 85 cm ein Eck und die andere Seite wird länger. grübel, grübel....

ck90
Beiträge: 214
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von ck90 » 27.03.2020 12:27

@Hotline: Die Decke ist ja mit einer Breite von 85cm angegeben, also müsstest du ja bis da Zunahmen machen.
Die Zickzackdecke ist auch toll, da kann man sich mit den Farben austoben ;)

Madeleine
Beiträge: 2490
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Madeleine » 27.03.2020 13:27

Die Drops-Decke von Hotline finde ich ja auch SUPER-SCHÖN, ist auch ganz und gar MEINE Farbe.... Aber: ich muss Reste verbrauchen und zwar dickere Reste und die habe ich leider nicht in dieser (meiner) Farbe vorrätig...

Ich habe LIMA-Reste von Drops (ca. 750 Gr.), und möchte daraus die Decke Modell ("Abstract Rainbow") sricken. die ursprünglich in Eskimo gestrickt wird... Ich werde von der "Lima" vermutlich nicht ausreichend haben. Die Lima ist im reduzierten Angebot bis 31.3. und ich spiele mit dem Gedanken noch ein paar Kn. dazu zu kaufen in anderen Farben... damit warten könnte ich zwar, müsste dann aber letztendlich doch einige € mehr zahlen, wenn ich zu lange warte...

Was würdet Ihr machen??? Eigentlich habe ich ja Hemmungen doch wieder Wolle zu kaufen weil ich soooo viel habe, andererseits ist es ja für ein bestimmtes Projekt, für das mein passendes Material nicht ausreichen würde... Und eben: abwarten kann ich nicht gut, weil ich natürlich lieber weniger ausgeben würde und die Gelegenheit günstiger einzukaufen nicht permanent vorhanden ist...

Ich bin hin und her gerissen...!
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11178
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Hotline » 27.03.2020 13:38

So, jetzt habe ich bestellt und mich für türkis entschieden. Die Anleitung wird auch jetzt klarer. Bis 35 cm in weiß, dann weiter in der Streifenfolge mit Zunahmen bis 85 cm, dann am Anfang der Reihe 1 Masche abnehmen, am Ende eine Masche zunehmen. Ganz einfach :lol: Blöd ist nur, dass genau danach jemand gefragt hat und die Antwort bekommen hat, dass nach 35 cm die Zunahmen beendet werden. :mrgreen: Witzbolde.

@Madeleine: Wenn dir die Farben gefallen, würde ich bestellen. Die Wolle ist im Moment so günstig.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Gonozal
Beiträge: 109
Registriert: 28.04.2013 17:41

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Gonozal » 27.03.2020 17:47

Ich habe mit meiner Decke Anfang Februar angefangen, da ich da die Grippe hatte und somit Zeit und dann kam Corona und noch mehr Zeit.
Sie wird von Eckee zu Ecke mit kleinen Sockenwollresten total durcheinander gehäkelt. Ich dachte es würde sehr clownsbunt werden, aber eigentlich sieht sie doch ganz harmonisch aus. Meine Reihen werden immer kürzer und ein Ende ist abszusehen. Ob ich noch eine Umrandung drumherum mache weiß ich noch nicht.
Das Foto ist nicht so toll, aber meine Wohnung hat nur Fenster zur Südseite und es war überall Schatten im Weg.
Bild

Madeleine
Beiträge: 2490
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Madeleine » 27.03.2020 18:37

@ Hotline: was bedeutet "durcheinander gehäkelt"??? Meinst du unterschiedliche Sticharten die gehäkelt werden, also "feste Maschen", "halbe u. ganze Stäbchen", usw... ? ch finde deine Decke ganz wunderbar schön!!!

Ich habe übrigens zwischenzeitlich den Nachschub bestellt für die Kniedecke die ich für unsere Wohnmobil-Reisen stricken möchte...

Ich danke für die Entscheidungs-Hilfe!!!
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2582
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von wollgabi » 28.03.2020 06:18

@ck90: ich kann leider keine Fäden einweben. Die werden bei mir ganz normal vernäht. Ich habe mir aber vorgenommen, das alle 10 cm zu machen. Dann wird es nicht so viel auf einmal.

@ Madeleine: das ist tatsächlich kraus rechts gestrickt. Ein Faden Sockenwolle und NS 3,5.

Ich habe gestern nochmal versucht, ein besseres Foto hinzubekommen. Vielleicht sieht man hier mehr:

Bild

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
eline
Beiträge: 1208
Registriert: 03.04.2009 08:44
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von eline » 28.03.2020 09:15

Hotline,
für dein zukünftiges Deckenprojekt hast du dir viel vorgenommen. Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr, Blau meine Lieblingsfarbe.

Wollgabi,
im ersten Abschnitt neutralisiert die bunten streifen finde ich sehr schön.

Gonozal,
hast du feste Maschen oder Stäbchen genommen, die Farbzusammenstellung dezent.

Jede Decke hat ihren eigenen Charme.
Liebe Grüße
eline

Benutzeravatar
Gonozal
Beiträge: 109
Registriert: 28.04.2013 17:41

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Gonozal » 28.03.2020 10:30

Eline,

ich häkle jeweils eine feste Masche und dann eine Luftmasche, dann wieder eine feste ...
in der nächsten reihe wird das dann versetzt, die Luftmasche kommt über die feste und in die Luftmasche wird die feste masche gehäkelt. Dadurch wird die Decke trotz Sockenwolle einfach nicht so labberig.

Benutzeravatar
eline
Beiträge: 1208
Registriert: 03.04.2009 08:44
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von eline » 28.03.2020 11:08

Hallo Gonozal,

Danke für die Info, eine tolle Idee. Ich freue mich auf das Endergebnis.
Liebe Grüße
eline

Benutzeravatar
Megan
Beiträge: 1098
Registriert: 30.11.2006 00:02
Wohnort: Jämtland/Schweden

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Megan » 28.03.2020 11:17

@ Hotline,
mir gefällt die erste Decke sehr gut. Die Zickzack-Decke ist nicht so meins.

@Wollgabi
ich mag deine bunte Decke, aber 400 Maschen anschlagen :? ein Graus für mich. Wie breit ist die Decke?

@Gonozal
Oh Elche :) , bisher habe ich Sockenwollreste nur verstrickt. Aber deine gehäkelte gefällt mir auch gut. Ich würde sie zum Schluß einfarbig umhäkeln. Sieht dann kompletter aus
Lieben Gruß aus Schweden


Bild
Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden
Jonathan Swift

Ich lade Bilder mit http://picr.de/ hoch

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11178
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Hotline » 28.03.2020 13:53

:shock: Erst gestern kurz nach 12 Uhr bestellt! Eben gekommen! :shock: Ich hatte mit Montag oder Dienstag gerechnet. Jetzt muss ich doch schon anfangen. :wink:

Bild

Das Türkis sieht auf dem Foto wie blau aus, ist aber richtig türkis.

Ich finde Sockenwoll-Restedecken auch schön, die werden ja immer Unikate. Gehäkelt sieht auch gut aus. Irgendwie passen da immer alle Farben überraschenderweise zusammen.
Gruß Hotline

Susl
Beiträge: 208
Registriert: 12.09.2019 16:52

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Susl » 28.03.2020 14:51

Hotline hat geschrieben:
28.03.2020 13:53
:shock: Erst gestern kurz nach 12 Uhr bestellt! Eben gekommen! :shock: Ich hatte mit Montag oder Dienstag gerechnet. Jetzt muss ich doch schon anfangen. :wink:

Bild

Das Türkis sieht auf dem Foto wie blau aus, ist aber richtig türkis.

Ich finde Sockenwoll-Restedecken auch schön, die werden ja immer Unikate. Gehäkelt sieht auch gut aus. Irgendwie passen da immer alle Farben überraschenderweise zusammen.
boah sind die schön.

Madeleine
Beiträge: 2490
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2020

Beitrag von Madeleine » 28.03.2020 15:04

Hallo!!!! DIESE Kiste wäre auch MEIN Beuteschema...!!! Ich LIEBE Türkis!!!! Ist es das Material für die Drops-Decke???
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Antworten