Seelenwärmer

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Blümchenkaffee
Beiträge: 139
Registriert: 30.09.2019 16:23

Seelenwärmer

Beitrag von Blümchenkaffee » 02.11.2019 13:10

Mein erster Seelenwärmer ist fertig. Ich hätte ihn mir anders vorgestellt, er gefällt mir nicht wirklich. Aber egal, es gibt Schlimmeres.

LG Barbara

Bild

Benutzeravatar
Lana
Beiträge: 157
Registriert: 08.09.2019 21:22

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Lana » 02.11.2019 13:32

Schade, daß es kein Tragefoto ( oder Anleitungsfoto )gibt, ich kann mir nicht richtig vorstellen, wie das Teil angezogen aussieht . :)
Liebe Grüße
Brigitte

Madeleine
Beiträge: 2526
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Madeleine » 02.11.2019 13:35

Hallo!

Ich habe auch schon sowas gemacht, allerdings habe ich an der Aussenkante eine Art Bündchen (3-4 cm) gemacht, damit es nicht ständig über die Schulter rutscht...

Und es gibt sogar im Netz eine Variante mit Ärmeln... Habe ich aber noch nicht ausprobiert... :-))
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Landei60
Beiträge: 88
Registriert: 05.02.2014 10:12

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Landei60 » 02.11.2019 13:43

Oh jaaa - attraktiv sind die Dinger nicht so wirklich :) und zumindest bei mir auch nicht so bequem, wie sie eigentlich gedacht sind :? .

Ich hab mir vor ein paar Jahren von Gründl einen gestrickt https://www.gruendl-wolle.de/de/anleitu ... 3%A4rmer-d - der saß bei mir irgendwie vorn und hinten nicht richtig, wurde auch recht schnell entsorgt, zumal ich das Garn auch als unangenehm empfunden hab.

LG und ein schönes Wochenende,
Karin

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Seelenwärmer

Beitrag von JustIllusion » 02.11.2019 14:09

Ich bin ein Fan von solchen Teilen, allerdinds ist mir diese Konstruktion neu.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 2445
Registriert: 05.04.2007 14:23
Wohnort: 085 Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Manu » 02.11.2019 15:00

solche Teile hab ich auch schon gestrickt, aber so eine richtige Passform wollen die einfach nicht bekommen :)

trotzdem schön und farbenfroh geworden

liebe Grüße
Manu
mein Strickblog http://www.manu-strickt.blogspot.com
mein Renovierungsblog http://www.manuswhitelove.blogspot.com
würde mich freuen, wenn Ihr mich mal besucht ;o))

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11219
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Hotline » 02.11.2019 17:12

Schön und wärmt, das ist die Hauptsache. Für ruhig vor dem TV zu sitzen geht das; nur groß bewegen darf man sich vermutlich nicht.

Wenn du gar nicht damit klarkommst: Du kannst immer noch die Nähte wieder auftrennen, und das Ganze als Kniedecke nehmen.
Gruß Hotline

Birgit1982
Beiträge: 1188
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Birgit1982 » 03.11.2019 11:09

Ich find ihn schön.
Wobei die Dinger ja nur einen Zweck haben: warm halten!
Meiner kommt in der Übergangszeit oft zum Einsatz; v. a. wenn vom stricken die Schulter schmerzt.., oder beim Fenster putzen, ...

@Lana, im quergestreiften Teil sind Schlitze, da kommen die Arme durch.

Viele Grüße

Birgit

Susl
Beiträge: 213
Registriert: 12.09.2019 16:52

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Susl » 03.11.2019 15:38

Ich find ihn schön.

Im Frühjahr hab ich mir einen angefangen und über den Sommer gestrickt. Anleitung war bei der Aldi-Wolle dabei.
Oben und unten wurde ein Bündchen gestrickt und nach dem zusammenlegen Maschen seitlich aufgenommen und kurze Ärmel dran gestrickt. Kurz deshalb, weil ja vom Rechteck was über die Schultern rutscht. Blöd zu erklären. Die Ärmel reichen angezogen nur bis zum Ellenbogen. Passform ist ganz ok. Ich brauch ab und zu was schnell zum überziehen und da ist das Teil optimal. Kochen, putzen, auf der Couch sitzen und handarbeiten, sogar Fahrradfahren. alles möglich.

Blümchenkaffee
Beiträge: 139
Registriert: 30.09.2019 16:23

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Blümchenkaffee » 03.11.2019 17:11

Hallo,

ich danke euch für euren Zuspruch und es tut gut, dass es nicht nur mir so ergangen ist. :wink:

Ich habe eine einfache Anleitung aus dem Internet gefunden und gedacht, das wird was. Allerdings ist mein Problem, dass Maschenproben bei mir nie stimmen. Ich werde es irgendwann sicher nochmals probieren, wäre ja gelacht. :wink:

LG Barbara

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2591
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Seelenwärmer

Beitrag von wollgabi » 04.11.2019 06:53

Hallo Barbara
Ich liebe auch Ärmelschals. aber nach zwei verunglückten Versuchen habe ich aufgegeben, weil die Dinger auch von den Schultern rutschten.
Wenn ich das mal hier zeigen darf:

Bild

Den habe ich am Ärmel angefangen, dann aber an der Umbruchkante ein Halsloch eingearbeitet.
Das Ding sitzt toll und es rutscht nichts mehr.

Hier gibts noch weitere Infos:
https://www.ravelry.com/projects/wollga ... hal-1-2018

Liebe Grüße Gabi

Esther-Iris
Beiträge: 411
Registriert: 05.03.2019 19:40

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Esther-Iris » 06.11.2019 19:58

Schön gemacht Gabi... :D


Lg Esther

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11219
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Seelenwärmer

Beitrag von Hotline » 07.11.2019 09:39

Schön geworden! Das Garn ist dir toll gelungen; mir gefällt es, auch das Muster ist schön. Etwas Warmes über die Schultern tut jetzt gut.

Ich bevorzuge allerdings meine Ponchojacke, weil man die offen und geschlossen tragen kann.

viewtopic.php?f=9&t=66920&p=868186&hili ... ke#p868186

Die ist im Moment im Dauereinsatz.
Gruß Hotline

Antworten