Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7316
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von JustIllusion » 15.07.2019 11:25

Wieder etwas geschafft.
Die ist kleiner, nur 250 g :D :D

Bild

Frau Katz ist nur deshalb nicht auf dem Foto, weil diese beim Foto-Shooting in meine große Decke
eingehüllt auf der Couch pennt... klar bei dem Wetter :lol:
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4193
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von mamagerti » 15.07.2019 13:43

Gabi, deine Hexagon-Decke wird sensationell schön! Die Zwischenfarbe passt super dazu.
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

werlation
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2018 18:51

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von werlation » 15.07.2019 17:53

Das ist eine tolle Decke geworden. Und die Hexagon-Decke wird bestimmt klasse.
LG werlation

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 15.07.2019 18:19

Danke für das Lob.

@Hotline:
Ja das ist die Micro vom Hausherrn. Die fasst sich sehr angenehm an, ist kaum bauschig, glatt und nur wenig gedrillt. Für meinen Geschmack ist sie mit einer 3er Nadel genau richtig zu verarbeiten. Da ich die Grannys durchgehend mit einer 4er Nadel gehäkelt habe war mir die Einfassung dann doch zu dünn und in Ermangelung einer farblichen Alternative habe ich sie jetzt doppelt genommen und arbeite mit meiner 4er Nadel.

LG
Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10580
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 16.07.2019 09:23

Sonja, sag mal, wieviele Decken sind das jetzt? Ich habe den Überblick verloren. Aber die letzte hat auch ganz tolle Farben.

Und danke Gabi für die Einschätzung für die Micro- hört sich gut an. Ich setze sie auf die Merkliste. Die in schwarz - schwärm. Aber in der dunklen Jahreszeit kann ich schwarz nicht stricken. Dein Petrol gefällt mir auch super, aber in der Farbe habe ich schon einige Pullis; mal sehen, es wird vermutlich Marine. Dir weiterhin ein gutes Durchhaltevermögen!
Gruß Hotline

Birgit1982
Beiträge: 724
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Birgit1982 » 16.07.2019 09:31

Hallo,

ich muss euch mal alle loben!!! Es sind hier ganz tolle Decken bereits entstanden und am entstehen. Da juckt es mich doch immer wieder in den Fingern...

Viele Grüße

Birgit

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7316
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von JustIllusion » 16.07.2019 10:18

Hotline,
es sind jetzt 4 Diagonaldecken :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Meine Erste Musterdecke hat irgendwie nicht überlebt.
Diese Diagonaldecken sind prima zum TV, wobei die Bravo, Lisa und Twister
ganz wunderbar rutschen :-D

Die Decke Orange liegt übrigens doppelt auf der Fensterbank und wird
gerade von der Katzendame des Hauses als Schlafplatz genutz :mrgreen: :mrgreen:
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Bergstrickerin » 16.07.2019 13:47

Sonja, Deine Decke ist Dir wieder wieder super gelungen, die Farben wirken fröhlich und passen perfekt.

Gabi, das wird eine ganz romantische Decke, die Farben passen hervorragend und auf die fertige Decke bin ich richtig gespannt. Drücke die Daumen fürs Durchhalten.

Liebe Grüsse Gabi

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2455
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 21.07.2019 06:41

Gabi, ich drücke dir auch ganz doll die Daumen. Deine Decke wird traumhaft schön. :D

Sonja....welche Farben kommen jetzt? Bist du schon in deine Wollvorräte abgetaucht? :mrgreen:

Bei mir ist gerade zwischendurch eine Babydecke fertig geworden.

Bild

Jetzt fehlt mir was...und ich brauche mal euren Rat.

Eine Decke für meine Schwimu in spe ist geplant. Ich weiß nur noch nicht, welche Farben. Sie war ganz begeistert von meiner Regenbogendecke. Das würde für ihr Wohnzimmer aber zu bunt werden. Sie hat eine dunkelbraune Ledergarnitur...

Ich habe mal meine Vorräte durchsucht. Ich hätte folgendes im Angebot:

Bild

Bild

Bild

Gelb und Apricot haben je 510 m auf 50 g. Orange ist ähnlich.
Meine Idee wäre jetzt, alle drei Farben zusammen zu verstricken. das würde dann mit NS 4 oder 4,5 gehen. Es soll dann auch eine Diagonaldecke werden.
Die ist gut beim TV zu stricken.

Was meint ihr? Das Garn ist sehr dünn. Streifen würden da wohl nicht gehen. Auf der Banderole steht 2 oder 2,5. Da würde ich Jahre an der Decke stricken.

Bin gespannt auf eure Antworten.

Liebe Grüße Gabi

Madeleine
Beiträge: 2294
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Madeleine » 21.07.2019 08:19

Hallo!

Also, ich würde nicht alle 3 Fäden zusammen stricken wollen... Zwei schon, vielleicht abwechselnd, in Krausrippen??? Dann müsstest du ja nicht abschneiden und Enden vernähen?

Soll die Decke in einem Stück sein? Es will gut überlegt sein... :) Ausprobieren?

Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10580
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 21.07.2019 16:21

So wie Hermi es vorgeschlagen hat, würde ich es auch machen. Ich würde nur keine dunkelbraunen Streifen dazwischen stricken. Deine Farben passen zu vielen anderen Farben. Und wenn das nächste Sofa grau oder blau wird, passt die Decke immer noch dazu. Mit braun bist du gebunden.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2455
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 21.07.2019 16:42

Hallo ihr Lieben
Vielen Dank für die Vorschläge.
Hermi, ich bin ja glatt erschlagen. So richtig kann ich mir das noch nicht vorstellen, aber ich denke, das wird dann so ähnlich wie ein Farbverlauf oder?
Ich schau jetzt mal, ob ich es in der kommenden Woche hin bekomme, das Garn zu wickeln. Dann werde ich eine Maschenprobe nach deiner Anleitung stricken.
Das hört sich wirklich sehr interessant an.
Von braunen Streifen möchte ich auch absehen, da meine zukünftige Traumcouch eine jeansblaue Patchworkcouch werden soll. Da passen die gelb/orange Töne ganz gut.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10580
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 22.07.2019 10:07

Auf den Anstrick bin ich auch gespannt. Für wen soll die Decke sein? Ich dachte für Schwiemu in spe, oder willst du sie für dich?
Gruß Hotline

ck90
Beiträge: 64
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von ck90 » 22.07.2019 11:59

@Wollgabi: So, wie Hermi das mit den Streifen beschrieben hat, wird das sicher schön. Aber auch, wenn du alle drei zusammennimmst und "einfarbig" strickst, würden mir die Farben gefallen - es muss ja auch nicht alles gestreift sein ;) Bin auf jeden Fall auch schon gespannt auf die Bilder :)

Deine Babydecke gefällt mir übrigens auch sehr gut!

Liebe Grüsse
ck

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2455
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 23.07.2019 06:05

Hallo ihr Lieben
Ich habe mich jetzt schon fast entschieden und bin auch schon ganz neugierig auf den Anstrick.
Hotline, die Decke sollte eigentlich für mich werden....aber ich glaube, diese Farben passen auch zu dunkelbraunem Leder. Das kann ich dann immer noch entscheiden.
Die decke soll eine Diagonaldecke werden.
Jetzt stellt sich die Frage, wie weit ich mit der Wolle komme.
Von gelb und apricot habe ich je 250 g mit LL 510m/50g.
Von orange habe ich 400 g. da weiß ich die LL nicht. Scheint aber ähnlich zu sein.

Gestern ist mir noch eine Idee gekommen.
Ich habe einen Pulli angefangen, der mit einem Quadrat anfängt:

Bild

Das Quadrat wird aus der Mitte heraus angefangen.
Wenn ich so stricke mit dem "Farbverlauf", kann ich stricken, bis die Wolle alle ist. Ich glaube, das wäre wohl die bessere Lösung.

Jetzt bin ich selbst schon ganz gespannt :D

Liebe Grüße Gabi

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 25.07.2019 09:58

Hallo zusammen,

meine Hexagon-Decke wächst. Ich habe schon über 100 Grannys zusammengehäkelt. Jetzt habe ich aber mit der zweiten Hälfte neu angefangen damit es bei der Hitze nicht zu schwer und warm wird. :wink:

Im Kopf spukt mir aber schon das nächste Deckenprojekt herum. Es soll eine Sternendecke für den Wohnzimmertisch werden. Um mit dem Muster die Tischgröße einigermaßen zu treffen werde ich ein Garn mit der Lauflänge von 115-125 auf 50g nehmen. Welches Material würdet ihr mir empfehlen?

Baumwolle liegt schön kompakt auf ist aber eher stumpf und
die schöne Micro vom Hausherren ist zu dünn und nicht in den richtigen Farben.

LG
UFO-Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10580
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 25.07.2019 10:15

Ist die Drops Muskat zu dick dafür? LL 100m/50 g. Reine Baumwolle mercerisiert, hat eine leichten Glanz. Im August noch reduziert.
Gruß Hotline

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 25.07.2019 11:24

Drops Muskat, die ist ja wunderbar. Da werde ich mir mal ein paar Knäuel zur Ansicht bestellen.
Und die Farbauswahl passt wunderbar zu meinem Projekt.

Danke Hotline für den Tip. Hast du eine bevorzugte Quelle für die Bestellung?

LG
UFO-Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10580
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 25.07.2019 13:22

Ich bestelle bei lanade, aber da das Garn im Moment reduziert ist, sind viele Farben schon weg. Ich habe gestern Nachschub von der Paris bestellt, und habe auch schon nicht mehr alle Farben bekommen, die ich wollte. Du musst eben schauen, wer das noch hat, was du willst.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7316
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von JustIllusion » 25.07.2019 13:45

Hotline hat geschrieben:
25.07.2019 13:22
Ich bestelle bei lanade, aber da das Garn im Moment reduziert ist, sind viele Farben schon weg. Ich habe gestern Nachschub von der Paris bestellt, und habe auch schon nicht mehr alle Farben bekommen, die ich wollte. Du musst eben schauen, wer das noch hat, was du willst.
Wollplatz ist eine Alternative ;-)
Da sind einige Garne auch teils günstiger, als bei Lanade, auch wenn gerade keine Aktion ist ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Antworten