Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10669
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 02.07.2019 09:19

Eine schöne Decke - die leuchtenden Farben sind ein Stimmungsaufheller!
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Bergstrickerin » 02.07.2019 09:37

Ganz herzlichen Dank an Euch, Hermann, Petra und Hotline.
Nein, mit schwarz will ich dieses Mal nicht kombinieren, da hätte ich evtl. Quadrate stricken müssen.

Liebe Sonja, Deine Decke ist ein richtiger Blickfang, die leuchtenden Farben machen aus ihr die perfekte Kinderbecke.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Bergstrickerin » 02.07.2019 09:40

...es ist natürlich Hermi gemeint.
Übers Handy geschrieben und nicht aufgepasst :oops:

Liebe Grüsse Gabi

Online
Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2484
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 06.07.2019 06:12

Hallo ihr Lieben

Ich war lange nicht hier. Meine Wohnung hat mich gefordert. Dafür ist jetzt die küche bereit für die neuen Möbel.
Ich lasse mal ein dickes Sammellob hier für die ganzen tollen Decken.

Meine Regenbogendecke ist jetzt auch endlich fertig.
Sie wiegt 1170 g und ist 1,60 x 1,60 m groß.
Gestrickt aus Katja von Supergarne mit NS 4,5

Bild

...und aus den Resten hat Boomer auch noch eine Decke bekommen.

Bild

Liebe Grüße Gabi

Online
Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2484
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 06.07.2019 09:31

Dankeschön, hermi :D
Mit dem Tausch wird das nix. Die große bekommt eine ehemalige Nachbarin und gute Freundin, die sich immer gut um Boomer gekümmert hat, wenn ich mal im Krankenhaus war. Sie hat mich auch jetzt bei meinem Umzug tatkräftig unterstützt und hat sich das mehr als verdient. Ich bin schon gespannt auf ihr Gesicht....

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10669
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 06.07.2019 14:03

Schön geworden. Aber pass auf, dass Boomer nicht der Decke hinterherzieht. :lol:
Gruß Hotline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7340
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von JustIllusion » 06.07.2019 14:43

Gabi, Deine Decke ist super geworden.
War der Herr Inspektor auch zufrieden? :D

Seine Decke ist auch schön. Da hat er sich bestimmt gefreut.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4194
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von mamagerti » 06.07.2019 18:38

Gabi, deine Regenbogendecke ist ein Augenschmaus, die Farben sind so schön kräftig! Und wie schön, daß auch noch ein Boomer-Deckchen rausgesprungen ist - obwohl, ich persönlich hab ja keine guten Erfahrungen gemacht mit Sachen, die ich für meine Katzen gestrickt/gehäkelt habe... immer wollten sie lieber MEINE haben... :lol:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Online
Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2484
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 06.07.2019 18:46

Hier ist es fast ähnlich...die große Decke war viel interessanter. Die kleine wurde bisher nur kurz mal beschnüffelt.
Ich habe die große Decke aber schon sicher verpackt :mrgreen:

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Bergstrickerin » 07.07.2019 17:02

Liebe Gabi,

Deine Decke ist eine Augenweide, hier passt einfach alles, Farben und Design sind einfach toll... und natürlich die Decke für Boomer ebenso.

Liebe Grüße Gabi

ck90
Beiträge: 93
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von ck90 » 08.07.2019 08:11

Hallo Wollgabi

Mega schön geworden, deine Decke! Da wird sich die Beschenkte sicher sehr freuen :)

ich bin noch nicht mal in der Hälfte... :lol:

liebe Grüsse
ck

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4194
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von mamagerti » 10.07.2019 16:41

Ich habe mal eine Frage an die Häklerinnen unter euch. Und zwar würde ich gerne diese Decke häkeln... irgendwann mal... eventuell... :lol:
https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=7160&cid=9

Könnte bitte mal jemand über die Anleitung schauen und mir erklären, warum ich das Quadrat in der Mitte in Reihen mit Wenden häkeln soll und nicht in Runden? Kann das damit zusammenhängen, daß die Seitenverlängerungen auch in Reihen gehäkelt werden und das Ganze sich dann verziehen könnte? Oder ist das einfach so eine typische Drops-Komplikation? Ich hab dieses Grannymuster schon öfters gehäkelt, aber gewendet hab ich das noch nie...
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4194
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von mamagerti » 10.07.2019 18:40

Vielen Dank für deine Erklärung, Hermi, so ungefähr hab ich mir das schon gedacht... Bei Ravelry gibts einige Projekte zu dieser Decke, aber leider keine wirklich erhellenden Projektnotizen. Was mir aber auch aufgefallen ist, da entsteht so ein absolut unschöner "Versatz" am Reihenanfang, kommt das vom Farbwechsel oder vom In-Reihen-Häkeln? Auf dem Dropsfoto sieht man da nix von... :? Wenn es der Farbwechsel ist, wäre es für mich allerdings irrelevant, da ich Reste einfach bis zum Ende verhäkeln würde ohne regelmäßigen Wechsel.
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4194
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von mamagerti » 10.07.2019 20:00

:lol: :lol: :lol: Sollen wir mal telefonieren? :wink: Ich mag auch die österreichischen Dialekte, besonders den wienerischen (Kottan läßt grüßen :wink: ) Mein Sohn ist mal auf einem Festival von einem Österreicher begrüßt worden mit "Griaß di, i bin a Weana!", was mein Sohn ganz arglos freundlich mit "Griaß di, Werner!" beantwortete und überhaupt nicht verstehen konnte, warum sich alle um ihn herum vor Lachen bogen... :lol:

Aber zurück zur Decke: jetzt hast du mir noch ein Rätsel aufgegeben, muß ich den Farbwechsel zwingend immer am Rundenbeginn machen? Ich hatte eigentlich vor, jeden Rest einfach bis zum Ende zu häkeln und neu anzusetzen, wo immer ich dann gerade bin... :?
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4194
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von mamagerti » 11.07.2019 09:50

hermi hat geschrieben:
11.07.2019 08:50
...würde ich jede Runde irgenwo anders beginnen und somit den Versatz immer wo anders haben, dann schaut das gewollt aus.
Genauso hab ich mir das gedacht, vielen Dank! Ich denke halt, das ist weniger auffällig als so eine "Naht". Und bei selbstmusternder Sockenwolle und ähnlichen Farben dürfte es ziemlich unauffällig werden.

Und jetzt hab ich schon so viel "Brainstorming" in diese Decke gehängt, daß ich am liebsten sofort anfangen würde, zum Donnerwetter... :evil: :? :wink: Und das Wochenende verspricht auch noch das perfekte Strick- und Häkelwetter... :roll: :lol:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10669
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 14.07.2019 13:32

Bei uns war es gestern ziemlich ungemütlich kühl. Aber es war das richtige Deckenwetter, und ich konnte die ersten 4 Streifen von 5 zusammennähen. Warme Decke auf dem Schoß, das tat gut. Und den provisorischen Maschenanschlag für den 5. Streifen habe ich auch noch geschafft.

Da mein Mann jetzt Urlaub hat, und wir viel unternehmen wollen, kann ich aber nicht allzu oft drangehen.
Gruß Hotline

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 14.07.2019 16:23

Hallo,

hier mal ein Zwischenstand meiner Decke.
Bild

Nach vielen Versuchen habe ich mich jetzt entschieden die Grannys in einem Rutsch zusammenzuhäkeln. Leider hab ich dazu nur eine englische Anleitung bei youtube gefunden "Continuous join as you go" heist die Methode. Aber nach mehrmaligem zuschauen konnte ich die Anleitung für Quadrate auf meine 6-Ecke ummodeln. Und ich nehme die Micro doppelt da ich keine dickere Wolle mit passender Farbe gefunden habe.

LG
Gabi

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 14.07.2019 16:27

Hier noch die ganze Decke, soweit sie fertig ist.
Bild

15 Grannys zusammen und 185 warten noch.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10669
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 15.07.2019 09:13

Gabi, ist das die Micro vom Hausherrn? Falls ja, wie ist die?
Gruß Hotline

ck90
Beiträge: 93
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von ck90 » 15.07.2019 10:26

@UFOProduzentin: Gefällt mir gut, wie du die Patches zusammenhäkelst. Die Farbe passt gut, um die verschiedenfarbenen Teile zu verbinden, finde ich. :) Ich wünsche dir viel Ausdauer! :D

Antworten