Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Gauloise
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2018 09:06

Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Gauloise » 14.11.2018 09:40

Hallo zusammen,

meine Tochter wünscht sich einen "unverwüstlichen", waschmaschinenwaschbaren Winterschal in richtig kräfigem Grün (vielleicht etwas heller und greller als die Trachtenwolle von Pro Lana in der Farbe Tanne, von der ich jetzt 'mal ein Bild 'reinstelle:
Bild

Jetzt suche ich aber noch ein schönes Muster.

Ich dachte, wenn die Farbe ohne jegliche Schattierung ist, dann sollte das Muster den gewissen Pfiff geben.
ABER: ich kann nicht gut stricken! Ich kenne zwar die Grundmuster und liiiiebe Zopfmuster, will aber nicht ständig auf eine komplizierte Anleitung schauen.
Unabhängig von Farbe und Wolle hat meiner Tochter folgender Schal gut gefallen:
https://www.swr.de/kaffee-oder-tee/frei ... index.html
Aber der ist mir zu kompliziert, weil ich dann ständig zählen und aufpassen muss. Das Muster selbst ist ja eigentlich nicht kompliziert.

Könnt' Ihr mir bitte eine Alternative in grün empfehlen?

Viele liebe Grüsse,
Gauloise

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7341
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von JustIllusion » 14.11.2018 10:01

Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10671
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Hotline » 14.11.2018 10:41

Auf jeden Fall ein Muster suchen, das von beiden Seiten gut aussieht. Die Empfehlung von Sonja wäre auch meine gewesen.

Nur für den Fall, dass dir das Zopfen nicht liegt, käme auch so etwas in Frage:

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=3357&cid=9
Gruß Hotline

Gauloise
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2018 09:06

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Gauloise » 14.11.2018 11:16

Hallo, Ihr Zwei und

DANKE für die Tipps :!: .
Mir gefällt das Zopfmuster am besten, aber da sollte ich wohl ein Garn nehmen, das nicht allzu dick ist, oder? Sonst wird der Schal zu schwer?
Das Eskimogarn ist wohl zu dick für das Zopfmuster, da müsste/könnte ich dann aber das angegebene Muster nehmen.
Also beide Muster gefallen mir, jetzt muss nur noch das passende Garn in GRÜN dazu!
Welches Muster ich dann letztendlich nehme, das entscheide ich dann, wenn ich das passende Grün gefunden habe.

Apropos Grün:
Ich habe nochmal mit meiner Tochter wegen der Farbe geredet und bekam folgenden Link:
https://www.amazon.de/maDDma-Filzwolle ... BCne+wolle
Das wäre die PERFEKTE Farbe!
Aber in den Rezensionen schreibt jemand, dass die Oberfläche nicht so glatt ist.
Ich möchte aber einen flauschigen, kuscheligen Schal für meine Tochter und hab' jetzt die Befürchtung, dass der Schal mit dieser Wolle dann kratzt.
Sollte ich dann eher Merino-Wolle nehmen? Aber wo kriege ich Merino-Wolle mit so einem Grün her? Im Garnfinder finde ich nichts Passendes.

Und was heisst eigentlich Filzgarn? Filzt das dann aus? Dann würde man ja das Muster gar nicht mehr richtig erkennen?
Was meint Ihr?


Vielen lieben Dank und viele Grüsse

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10228
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Basteline » 14.11.2018 11:24

Und was heisst eigentlich Filzgarn?
Mit Filzwolle werden sehr gerne Sachen gestrickt, mit dicken Nadeln, also ganz locker. Es enstehen Riesenteile. Z.B Puschen sehr beliebt, oder Taschen oder Hüte. Und anschließend werden diese Teile in der Waschmaschine gewaschen, damit sie FIlzen.
So etwas z. B.:
https://www.google.com/search?client=fi ... 28&bih=491

Und aus der Omega 3 von LangYarn habe ich immer sehr gerne Mützen und Schals für die Basare gestrickt.
Ist zwar eine Mikrofaser, aber läßt sich sehr gut verarbeiten, quitscht nicht beim sticken und lädt sich nicht elektrostatisch auf beim Tragen.
z. B. gibt es sie hier: https://www.wollkontor-erlangen.de/woll ... gIBSPD_BwE
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3858
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Dunkelwollfee » 14.11.2018 12:58

Was meinst Du mit günstig? Pure Acrylschafe?

Wenn Du Zopfmuster willst, google mal nach reversible cable, das sind Zopfmuster, die von beiden Seiten gut aussehen.

Zur Wolle, naja, ist meistens ein zweischneidiges Schwert. Was den einen krazt, juckt den anderen noch nicht mal.

Wolltechnisch würde ich zu einem Schurwolle/Acryl-Gemisch tendieren, das kann meistens mit in die Waschmaschine und manchmal achten junge Leute da ja nicht ganz so auf die Pflegesymbole.
Falls Du beim Hausherrn nicht fündig wirst, kannst Du Dir auch mal die Rellana Samantha angucken, die haben auch verschiedene Grüns und die kann in die Maschine.
LG Dunkelwollfee

wollsüchtig
Beiträge: 871
Registriert: 22.02.2010 14:14

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von wollsüchtig » 14.11.2018 15:35

Ich würde ein falsches Patentmuster stricken, absolut fernsehtauglich und sieht von beiden Seiten gut aus.

Gauloise
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2018 09:06

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Gauloise » 14.11.2018 16:29

Hallo, Ihr Lieben,

also um das Muster brauche ich mir ja nun wirlich keine Sorgen mehr zu machen.
Ein Rippenmuster oder ein reversi-Muster wird es werden, das kann dann meine Tochter sich aussuchen.

Aber das Garn ist noch das Problem:
meine Tochter will unbedingt dieses „doofe“ Gummibärchengrün!

Und da habe ich leider bei Euren Vorschlägen noch nicht das passende Grün gefunden.
Bisher habe ich nur diese beiden Wollgarne:
1.) von Rico Design: Essentials Merino DK - grün - RICO DESIGN
Bild
https://bellalotta.de/epages/630ef0f6-d ... .383995.42
Technische Daten:
- 100% Merinowolle
- 50g/120m
- Nadelstärke: 3,5-4,5mm
- 30 Grad maschinenwaschbar
- Preis: 4,55€

oder dieses dicke Garn:
2.) von maDDma ® 50g Filzwolle Milly Twisted 100% Wolle:
Bild
https://www.amazon.de/maDDma-Filzwolle- ... 3R2KEVQ081
Technische Daten:
Lauflänge 50 m / 50 g
-100 % Schurwolle (Schaf)
- 50g/50m
- Nadelstärke 8 - 9, Maschenprobe 10 x 10 cm: 11 Maschen, 16 Reihen
- Handwäsche
- Preis: ca. 2,60€

Wobei der Preis natürlich relativ ist, weil ich von der dünneren Wolle sicherlich weniger brauche als von der dicken Wolle.
Dummerweise habe ich keinen blassen Schimmer, wieviel Wolle man für einen Schal in etwa braucht...

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3858
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Dunkelwollfee » 14.11.2018 16:42

Ganz ehrlich?

Vergiss die Filzwolle für den Schal.
Filzwolle ist genau das, was auch im Namen steht, zum Filzen gedacht. Daraus einen Schal und einmal Waschmaschine und Du kannst mit dem schmalen Brett einen erschlagen.

Wenn es denn sein muss, dann nimm das erste Garn, was Du im Bild zeigst. Du musst aber dran denken, dass Bilder auch farbmäßig täuschen können (es sein denn, Du hast einen Profimäßig farblich eingestellten Bildschirm) und das Garn letztendlich doch eine ganz andere Nuance hat.

Und wieviel Wolle man für einen Schal braucht, tja, auch das ist total verschieden. Das hängt nämlich u.a. davon ab, ob man fest oder locker strickt, wie die Lauflänge des gewählten Garnes ist, welches Muster man wählt, welche Nadelstärke ...
LG Dunkelwollfee

Gauloise
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2018 09:06

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Gauloise » 14.11.2018 17:02

Hallo Dunkelwollfee,

Klasse! Danke Dir! Dann ist das Problem auch gelöst: keine Filzwolle!

Und wegen der Farbe:
da gehe ich am besten in einen Laden, der diese Wolle führt und schaue (und fühle) sie mir selbst an.
Ich bestelle auch nicht soooo gerne im Internet. Auch von Junghans hatte ich mir schin 'mal 'ne Wolle bestellt, die dann doch viel dunkler war, als ich wollte. Glücklicherweise habe ich sie verschenken können :) .

Und mit dem Muster:
da mache ich dann doch ein schönes zweiseitiges Zopfmuster, dann fällt die hässliche Farbe nicht so auf :lol:


Viele liebe Grüsse und 1000 Dank,
Gauloise

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3858
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Dunkelwollfee » 14.11.2018 17:07

Da hätte ich für Dich noch einen Vorschlag (wenn Du auch mit englischen Anleitungen kannst, der Schal hat aber nur einen 6 Reihen Rapport, das kriegt man mit Google Übersetzer und Wörterbuch hin).

Guck hier: Palindrome
LG Dunkelwollfee

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1083
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Pickmueck » 14.11.2018 17:37

Hallo,

also zum Garn :
da würd ich Dir echt raten, geh in den Laden , sehe und fühle.
Sowas muß man (ich zu mindest ) anfassen. :D

Wenn Du ein dickes Garn nimmst:

Da gefallen mir die Patent-Muster sehr sehr gut.
Auch da gibt es verschieden Patent-Muster.
Evtl. einfach mal Tante Goo... fragen....

Viel Spaß
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10228
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Basteline » 14.11.2018 18:54

Klasse! Danke Dir! Dann ist das Problem auch gelöst: keine Filzwolle!
:?:
... zum Thema Filzwolle hatte ich dir oben doch schon ausführlich geantwortet gehabt....
Liebe Grüße
Basteline

Gauloise
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2018 09:06

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Gauloise » 14.11.2018 23:39

Hallo Basteline,

ja, das habe ich schon verstanden, dass die Wolle zum Filzen gedacht ist. Aber so wie Dunkelwollfee das beschrieben hat, geht das mit dem Filzen schneller als ich dachte. Und da ist mir die Gefahr dann doch zu gross.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend und habt 1000 Dank!!
Ich sage/zeige Eich dann, für welches Muster sich meine Tochter entschieden hat....sind ja inzwischen echt viele geworden :)

Ciaoooo

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10671
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Hotline » 15.11.2018 09:28

Hast du schon mal den Garnfinder unseres Hausherrn probiert?

https://www.junghanswolle.de/handarbeit ... garnfinder

Da stellst du dir die ungefähre Maschenprobe ein (z.B. 17 - 21 Maschen), wählst das Material (hier Schurwolle, evtl. auch Mischgarne) und klickst bei den Farben grün an. Da kommt eine Auswahl an Garnen in Grüntönen über mehrere Seiten.

Da könnte deine Tochter mit aussuchen.
Gruß Hotline

Gauloise
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2018 09:06

Re: Suche Musterideen für einfarbigen, günstigen Schal

Beitrag von Gauloise » 15.11.2018 09:45

Hallo susl,

hast recht, sie haben beide das Gleiche beschrieben - aber ich hab's halt nicht verstanden :oops:

*******
Hallo Hotline,
Danke, ja, den Garnfinder hab' ich ausprobiert, aber da ist dieses "BIC-Bleistiftgrün" nicht dabei.
Ist mir erst heute morgen aufgefallen: meine Tochter will genau dieses Grün, das die meisten Bleistifte der Firma BIC haben. Also werde ich mir den Bleistift einstecken und damit in einen Laden gehen. Dann sieht die Verkäuferin gleich, welche Farbe ich meine.
Ist echt schwierig, diese Farbe zu kriegen. Und erinnert mich eher an die 70er-Jahre... :mrgreen:


So, Ihr Lieben,
und Dunkelwollfee und Basteline: Danke für die Erklärung - die mich übrigens auf die Idee gebarcht hat, 'mal 'was zu Filzen.... Weihnachten steht ja vor der Tür :!:

Herzliche Grüsse Euch allen! Macht's gut


Antworten