Weste für Sohnemann

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Birgit1982
Beiträge: 744
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Weste für Sohnemann

Beitrag von Birgit1982 » 13.11.2018 18:49

Hallo,

endlich schaffe ich es, auch mal ein Bild wieder einzustellen.

Aus 250g BW/Poly-Gemisch wurde diese ärmellose Weste. Design hat er selbst gemacht. Und das Beste: nur Stash-Wolle!! :D

Viel Spaß beim schauen:

Bild

Viele Grüße

Birgit

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7334
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Weste für Sohnemann

Beitrag von JustIllusion » 13.11.2018 18:59

Die ist klasse geworden.
Sehr interessant zusammen gestellt.
Genieße es, solange er noch Gestricktes "bestellt" ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Christine Müller
Beiträge: 801
Registriert: 19.06.2007 21:00
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Re: Weste für Sohnemann

Beitrag von Christine Müller » 13.11.2018 19:04

sie ist dir gut gelungen, toll!

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10624
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Weste für Sohnemann

Beitrag von Hotline » 14.11.2018 10:45

Die Weste gefällt mir sehr gut. Das Design ist toll gelungen, das richte deinem Sohn bitte aus.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1083
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Weste für Sohnemann

Beitrag von Pickmueck » 14.11.2018 17:40

Hallo,

die Weste ist echt gut geworden, gefällt mir sehr gut.

Eine interressante Farbkombie....
....dein Sohn hat Geschmack. :D
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Birgit1982
Beiträge: 744
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Weste für Sohnemann

Beitrag von Birgit1982 » 14.11.2018 21:16

Viele Dank für eure Komplimente. Auch von meinem Sohn. Als 11jähriger ist man ja da schon etwas nachdenklicher...

Viele Grüße

Birgit

Antworten