Tipsy Toe Socken

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10432
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Tipsy Toe Socken

Beitrag von Hotline » 17.10.2018 12:01

Hallo Sockenfans,

kennt ihr die schon?

https://www.ravelry.com/patterns/librar ... -toe-socks

Ich zeige sie mal extra, weil es dazu einiges zu sagen gibt.

Erst mal: so sehen meine aus, aus Drops Fabel in der Farbe Candy.

Bild

Ich habe sie genau nach der Anleitung gestrickt. Die Socken werden an der Spitze begonnen und mit verkürzten Reiehen geformt. Die Bumerang-Ferse ist mit Shadow-Wraps gearbeitet. Schön dicht, ohne Löcher, und man kann sich daran gewöhnen. Bevor man die Ferse beginnt, werden Maschen aufgenommen, aber nicht für einen Spickel, sondern die Maschen werden zu den Fersenmaschen dazugenommen. Und nachdem die erste Hälfte der Ferse gestrickt ist, werden nochmals Maschen aufgenommen und mit in die zweite Hälfte der Ferse gestrickt. Die Ferse wird also über mehr Maschen gestrickt, ist daher geräumiger, und sitzt besser als die normale Bumerangferse. Habe ich noch nie gemacht, finde es aber sehr gut, und werde das garantiert noch öfter so machen.

Leider sind die Socken, die ich für mich gedacht hatte, etwas zu groß geraten. Das ist der Nachteil. Man muss anprobieren, wenn die Ferse fertig ist, und eventuell wieder auftrennen. Ich ziehe sie trotzdem als Haussocken an.
Gruß Hotline

werlation
Beiträge: 146
Registriert: 14.06.2018 18:51

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von werlation » 17.10.2018 12:46

Die Socken sehen sehr interessant aus. Ein bisschen als ob man einen Knick in der Optik hätte. :lol: Gefällt mir gut. Ich habe mir allerdings gerade die Anleitung angesehen, das scheint etwas komplizierter zu sein. Vielleicht probiere ich es später mal aus, wenn ich besser geworden bin. :D

LG
werlation
LG werlation

Benutzeravatar
hermi
Beiträge: 1957
Registriert: 01.08.2011 11:19
Wohnort: Riedenthal/Österreich

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von hermi » 17.10.2018 13:23

Hotline, "böses" Mädchen - schon wieder eine neue Art Socken zu stricken tztztztztztztz!
Jetzt nicht - hoffentlich halte ich einige Zeit durch und fang nicht an damit (glaub ich hab den Sockenspleen :mrgreen: ).
Aber schön sind sie.
LG Hermi

Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2404
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Dortmund

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von wollgabi » 17.10.2018 19:03

Die sehen ja cool aus.
Da wird das Socken stricken wieder interessant.
Das werde ich demnächst auch mal ausprobieren.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10432
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von Hotline » 18.10.2018 08:43

Danke. Probiert das mal aus. Die Anleitung ist nicht sehr kompliziert. Nicht vom Umfang abschrecken lassen.

Die Spitze entspricht in der Form einer "anatomischer Bandspitze" und sitzt gut. Also für Leute mit ausgeprägtem großen Fußzeh. Meinem Mann könnte ich solche Socken nicht geben, der hätte sie garantiert verkehrt herum an. :lol: Und natürlich kann man jede andere Ferse dazu kombinieren. Ich bin übrigens darauf gekommen, weil ich bei meinem Drops-Dealer Lanade darauf gestoßen bin. Das sind die eigentlich "Bösen", nicht ich.

Und zu den Shadow-Wraps: Ich war eigentlich ziemlich genervt von dem Hype, der darum gemacht wird, und wollte eigentlich den Sch... nicht mitmachen. Aber die Methode hat was. Die Maschen erscheinen dichter als die Doppelmaschen. Aber es ist nicht fernsehtauglich, jedenfalls nicht für mich.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3673
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von Bergstrickerin » 18.10.2018 13:04

Liebe Hotline,

es ist noch gar nicht lange her, dass Du angefangen hast, Socken zu stricken und nun haust Du hier Socken raus, ein paar schöner als das Andere und noch kompliziert dazu. Da ziehe ich einfach nur den Hut und ein ganz dickes Lob für diese tollen Socken.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10432
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von Hotline » 19.10.2018 09:26

Danke. Ja es stimmt, so lange stricke ich noch gar keine Socken. Aber seit die von der Vorgängergeneration hinterlassenen Socken (das war eine Menge!) reihenweise kaputt gehen, weiß ich, wozu ich Socken stricken soll. Nur Socken nach einer Nullachtfuffzehn-Methode ist mir aber zu langweilig - daher wird auch mal was Neues getestet.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
mogue
Beiträge: 1117
Registriert: 04.01.2007 13:13
Wohnort: Neufahrn
Kontaktdaten:

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von mogue » 19.10.2018 10:56

Ich hab mir gestern das Buch "Der geniale Sockenworkshop" gekauft.Da sind soviele Varianten enthalten dass Sockenstricken bestimmt nicht mehr langweilig wird. Vor lauter lesen kam ich nicht zum Stricken. :D
Gruss
Moni

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10432
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von Hotline » 21.10.2018 11:35

Das kenne ich, ich besitze das Buch auch. Nicht nur vor lauter lesen kommt man nicht zum stricken. Bei mir ist noch eine CD dabei.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10432
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Tipsy Toe Socken

Beitrag von Hotline » 25.10.2018 08:34

:lol: Schielende Füße? Also für Füße mit Hühneraugen :lol:
Tse, Ideen hast du!
Gruß Hotline

Antworten