Mein erster RVO ~ und noch einer 24.02.2019

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Birgit1982
Beiträge: 642
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Mein erster RVO

Beitrag von Birgit1982 » 09.10.2018 21:42

Hallo Sonja,

wieder mal ein toller Pulli für deinen Sohn...
Und manchmal ist das verlassen klassischer Pfade doch sehr interessant, oder?

Viele Grüße

Birgit

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO

Beitrag von JustIllusion » 10.10.2018 00:34

Lieben Dank Birgit ♥

Ich befürchte, dass ich einen neuen klassischen Pfad gefunden habe :lol:
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2388
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Dortmund

Re: Mein erster RVO

Beitrag von wollgabi » 10.10.2018 06:50

Hallo Sonja
Du darfst mich löchern, wann immer du willst :D
Es hat sich doch gelohnt....in doppelter Hinsicht:
Der erste RVO ist super geworden und du bist erfolgreich infiziert.
Mehr wollte ich nicht.

Übrigens...ich habe auch blaue Konen im Schrank. Möchtest du ein Foto?

:mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von JustIllusion » 18.10.2018 15:36

Dieser hier ist nicht ganz so wie erwartet. Da mir der Kontrast der Blautöne zu gering war,
habe ich nach der Teilung einfach die Ärmel in einer Farbe weiter gestrickt und den
Rumpf in einer anderen Farbe. Nun drängelt sich ein schmaler Streifen im Rumpf
in den Vordergrund :lol: :lol:
Übrigens die gleiche Farbe, wie die Ärmel sind ;-)
Bild

Da ich Wollgabi löchern durfte, habe ich das auch getan :mrgreen:
Beim letzten Pulli hat mir unten die Kante nicht gefallen, weil sie ein bisschen wellig ist.
Also hat Gabi mir mit einem Link zur elastischen Abnahme weiter geholfen.
Nun ist es immer noch ein bisschen wellig, aber elastisch.
Beim nächsten Pulli also elastische Abnahme, aber mindestens mit 1 Nadelstärke kleiner,
evtl. auch schon eine Reihe davor.

Junior freut sich über den Pulli, auch wenn der nicht perfekt ist.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 14542
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von Tigerface » 18.10.2018 15:39

und ab jetzt gehst du in Massenproduktion, Sonja?
Das Allerwichtigste ist dein letzter Satz!
Ignoranz tötet!

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2388
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Dortmund

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von wollgabi » 18.10.2018 16:45

Hallo Sonja
Der ist doch toll geworden.
Ich glaube, du denkst viel zuviel nach.
Wenn meine Pullis auf dem Tisch liegen oder wie bei dir auf dem Bügel hängen, dann zieht sich das Bündchen doch zusammen. Wie sieht es denn aus, wenn Junior den anhat? Dann sieht es doch bestimmt nicht mehr so wellig aus oder?
Aber probier du mal weiter....du bist ab sofort unsere RVO- Testerin :mrgreen:

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von JustIllusion » 18.10.2018 17:10

Lieben Dank ♥

Was die Massenproduktion angeht, so ist der nächste RVO schon angeschlagen :lol: :lol: :lol:
Dieses Mal aber für mich ;-)

Danach wird es wohl ein Pullunder für Junior :mrgreen: :mrgreen:
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
hermi
Beiträge: 1920
Registriert: 01.08.2011 11:19
Wohnort: Riedenthal/Österreich

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von hermi » 18.10.2018 17:43

Ich seh nix drängeln - das gehört so!
Ich denke auch, dass das Wellen am Abschluss beim Tagen weg ist.
Schön ist er auf jeden Fall geworden Dein RVO :wink:
LG Hermi

Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10377
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von Hotline » 19.10.2018 09:44

Jetzt bist du voll RVO-infiziert! :lol: Der Pulli ist schön geworden. Ich glaube auch, dass die wellige Abschlagkante beim tragen weg ist.

Das elastische Maschen abketten habe ich bei meinen Tipsy Toe Socken auch probiert. Im ungetragenen Zustand sieht das tatsächlich etwas wellig aus, aber wenn man sie anhat, ist es weg. Ich finde nur, dass es nicht gerade bequem ist zu stricken. Ich kehre daher in Zukunft lieber zu meiner altbewährten Methode zurück, und kette die Maschen einfach mit einer halben Nadelstärke, bei dickeren Nadeln auch einer ganzen Nadelstärke mehr ab.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von JustIllusion » 19.10.2018 11:05

Lieben Dank ♥

Hotline, dann stell Dir die Abnahme mit 3 Fäden vor :roll:
Mich gruselt es schon, wenn ich mal richtig gefachtes Garn nehme :?
Dennoch gibt es bei einem Pulli mehr Bewegungsfreiheit, die normale Kante gibt
ja nicht nach.
Den elastischen Anschlag kann ich inzwischen recht gut... die Übung machts ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1082
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von Pickmueck » 19.10.2018 15:04

Hallo Sonja,

gratuliere zu deinem neuen Hobby. ....RVO :D :D

Auch der 2. RVO ist super toll geworden,
ich seh nix , was da so nicht hingehört.
Auch das "Wellige" ist beim Tragen weg.

Wie Annette schon schrieb,
das Wichtigste ist das er Junior gefällt.
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

sabrinaknittel
Beiträge: 224
Registriert: 03.01.2018 16:22

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von sabrinaknittel » 19.10.2018 17:25

Super dein neuer Pulli. Du bist echt kreativ.
liest doch eh keiner

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10377
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von Hotline » 21.10.2018 11:20

JustIllusion hat geschrieben:
19.10.2018 11:05
Hotline, dann stell Dir die Abnahme mit 3 Fäden vor :roll:
Mich gruselt es schon, wenn ich mal richtig gefachtes Garn nehme :?
Das würde ich mir nicht antun! Aber mir ist noch etwas eingefallen, was ich auch mal gemacht hatte: abketten durch überziehen, aber zwischen den beiden linken Maschen einen Umschlag machen und überziehen. Die beiden rechten Maschen, die ja eher ins Auge springen, bleiben dann optisch zusammen, und nur die linken Maschen werden etwas auseinandergedrückt. So wie hier gezeigt, eben nur zwischen den beiden linken Maschen.

https://www.garnstudio.com/video.php?id=75&lang=de
Gruß Hotline

esther
Beiträge: 909
Registriert: 27.09.2007 18:29
Wohnort: Heinsberg

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von esther » 21.10.2018 13:56

auch ein sehr schöner Pulli.- :D


Lg Esther
Menschen sind Engel, mit nur einen Flügel, um fliegen zu können müssen sie sich umarmen.-

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 784
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von blümchenkaffee » 21.10.2018 14:33

Hallo,

Deine Pullover sind sehr schön geworden, dein Sohn wird viel Freude daran haben. Mir gefällt von der Farbgestaltung der zweite Pulli einen Ticken besser. RVO lassen einen einfach nicht mehr los, wenn man sie mal berührt hat. Daran musst du dich gewöhnen. Sie setzen sich im Hinterkopf fest und jucken bis in die Fingerspitzen. :mrgreen: :lol: :wink:

LG Barbara

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von JustIllusion » 21.10.2018 15:23

Lieben Dank ♥

Hotline, diese Kante ist sehr gut für jene, die sonst zu fest abstricken.
Evtl. mal interessant für ein Tuch oder Loop. Link ist gespeichert :mrgreen:

Barbara, da sagste was :lol:
Mein RVO (zugegeben mit dickem Garn) hat gestern die Abteilung hinter sich gebracht,
Ärmel 1 ist angestrickt.
Dann tüftele ich schon an den nächsten (man beachte... Mehrzahl!!!) Pullis und Pullunder.
Gerne würde ich für mich mal Zöpfe in die Raglanlinie stricken. Das sieht bestimmt toll
aus und schwer ist das sicher nicht. Nur ein bisschen rechnen und die Maschen verschieben.

Meine anderen WIPs und Vorhaben schauen mich schon richtig böse an,
weil sie derzeit so gar nicht beachtet werden :lol: :lol: :lol:

PS: die Farbkombination Blautöne und Orange habe ich für Junior öfter gewickelt und auch
verstrickt. Wenn ich mich nicht täusche, habe ich da noch gefachtes Garn im Schrank... also
in diesen Farben :D
Junior ist blond, trägt meistens Jeans, da passt das ganz toll zusammen.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3655
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von Bergstrickerin » 22.10.2018 16:38

Liebe Sonja,

auch Dein 2. RVO sieht klasse aus und so fix gestrickt.


Mir schwebt eine längere offene Jacke als RVO für mich vor und deine Pullis sind der Ansporn, es noch einmal zu versuchen :wink:

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von JustIllusion » 22.10.2018 17:19

Lieben Dank Gabi ♥

Ganz ehrlich, Jacken wollte ich immer mal stricken und habe es verworfen.
Als RVO könnte ich mir eine Jacke nun eher vorstellen.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7175
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 18.10.18

Beitrag von JustIllusion » 24.02.2019 15:17

Der, der eigentlich der Erste sein sollte, ist nun fertig :-)

Bild

Mehr Infos und Fotos
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 714
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Mein erster RVO ~ und noch einer 24.02.2019

Beitrag von Nixe55 » 24.02.2019 16:04

Hai Sonja,

auch dieser ist wieder so schön geworden! Ich hätte die passende Hose dazu :mrgreen: :mrgreen: Grautöne mit einem Bißchen Orange oder Türkis, das wär´s doch!
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

Antworten