der neue JH-Katalog ist da

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hilde
Beiträge: 1057
Registriert: 12.09.2008 22:56
Wohnort: Kölle

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von Hilde » 08.08.2018 11:04

Verstrickung hat geschrieben:
05.08.2018 11:36

Das wäre ein Grund eine oder besser zwei Maschenproben zu stricken ( eine für vorher und eine für nachher )

Das hätte aber zur Folge, dass man entweder viele Knäuel ungenutzt zu Hause liegen hätte, wenn die Wolle den Waschtest nicht übersteht,
oder man bestellt erstmal nur 1 Knäuel um zu testen, und dann ... ? Wenn es gut gegangen ist und man bestellt nach, dann hat man evtl. Knäuel aus unterschiedlichen Herstellungsserien.
frohes Schaffen und
gutes Gelingen
Hilde
- . - . - . -

minou
Beiträge: 86
Registriert: 25.04.2008 23:11

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von minou » 09.08.2018 08:16

Guten Morgen

Da bin ich vorsichtig mit meiner gesponnenen Wolle.
Meine Maschine hat auch ein Wollprogramm, lasse
es so waschen mit Wasserstop und schleudere lieber in der separaten Schleuder.
Mit täte es um die Arbeit leid, würde es einlaufen oder verformen

minou
Beiträge: 86
Registriert: 25.04.2008 23:11

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von minou » 09.08.2018 08:19

Oh, so ein Mist. Gibt es die ändern Taste nicht mehr ?
Finde sie nicht, sorry fürs Vertippen

Benutzeravatar
knittingdaisy
Beiträge: 1655
Registriert: 20.09.2011 09:44
Wohnort: südlich von Heidelberg

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von knittingdaisy » 09.08.2018 09:29

Also ich weiß nicht. Ich habe eine ganz neue Miele-Wama, und mir ist darin gerade eine "ordinäre" Leggings eingelaufen, also keine besondere Faser. Feine Sachen kommen immer furchtbar raus, da wasche ich lieber alles empfindliche mit der Hand.
Und sorry, wenn einer schreibt, ich könne meinen Wollpullover getrost bügeln, nehme ich denjenigen nicht mehr ernst.

Auch weiß man ja nie, ob die Maschine noch heil ist. Früher habe ich Handgestricktes in die Maschine getan, die Teile sind jetzt alle hin, Wenn beim 20. Mal der Thermostat spinnt, ist es eben auch vorbei.

Kraut
Beiträge: 1844
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von Kraut » 09.08.2018 12:24

knittingdaisy hat geschrieben:
09.08.2018 09:29
Also ich weiß nicht. Ich habe eine ganz neue Miele-Wama, und mir ist darin gerade eine "ordinäre" Leggings eingelaufen, also keine besondere Faser. Feine Sachen kommen immer furchtbar raus, da wasche ich lieber alles empfindliche mit der Hand.
Und sorry, wenn einer schreibt, ich könne meinen Wollpullover getrost bügeln, nehme ich denjenigen nicht mehr ernst.

Auch weiß man ja nie, ob die Maschine noch heil ist. Früher habe ich Handgestricktes in die Maschine getan, die Teile sind jetzt alle hin, Wenn beim 20. Mal der Thermostat spinnt, ist es eben auch vorbei.
Hallo!

Liegt es am Waschmittel? ich habe meine Miele jetzt schon einige Jahre in Betrieb und habe darin auch meine Angorasachen gewaschen immer mit gutem Ergebnis. Mit "meiner" Handwäsche hatte ich weniger Erfolg......
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

brigitte2
Beiträge: 4925
Registriert: 01.04.2006 17:17

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von brigitte2 » 09.08.2018 14:00

Ich habe auch eine Miele, gut 10 Jahre alt. Nur normales Soloprogramm. Ich wasche mit Wollwaschmittel ALLE Wollsachen darin. Schleudern je nachdem, zwischen anschleudern und 400 Touren. Mir ist damit noch kein Pulli versäumt worden.
In Berlin in einem Wollgeschäft, wo wir mit mehreren waren, kam es auch zur Sprache, Handwäsche oder nicht. Dort sagte die Verkäuferin: Wolle gehört in die Maschine, was man verkehrt macht, ist mit der Hand zu waschen. Durch das Ausdrücken würde man eher die Fasern schädigen.
Liebe Grüße
Brigitte


1.01.2017: 42150 gr
01.01.2018: 43800 gr
01.01.2019.........42200 gr

minou
Beiträge: 86
Registriert: 25.04.2008 23:11

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von minou » 10.08.2018 08:25

Guten Morgen

Bei mir in der Waschmaschine geht Baumwolle waschen gar nicht
Die Pullover kommen drei Grössen grösser wieder raus. Meistens sins sie auch noch knittrig

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7340
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von JustIllusion » 10.08.2018 08:56

minou hat geschrieben:
10.08.2018 08:25
Guten Morgen

Bei mir in der Waschmaschine geht Baumwolle waschen gar nicht
Die Pullover kommen drei Grössen grösser wieder raus. Meistens sins sie auch noch knittrig
Bei Baumwolle mache ich es inzwischen so, dass das Bündchen deutlich weniger
Maschen hat, als der restliche Pullover.
Zudem schlage ich weniger Maschen an und nehme in der ersten, ungeliebten Reihe
die entsprechenden Maschen zu.
So habe ich bei meinem neu angefangenen Projekt 170 Maschen angeschlagen und dann
auf 180 fürs Bündchen erhöht. Das hält auch ein bisschen zusammen.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

inpa
Beiträge: 583
Registriert: 24.03.2008 22:08

Re: der neue JH-Katalog ist da

Beitrag von inpa » 10.08.2018 17:39

Die Modell gefallen mir , klare Linien und nicht viel Schnickschnack. Das Wollangebot vom Hausherren ist nicht schlecht, man muss ja nicht unbedingt die teuren Garne kaufen. Wolle muss auch nicht unbedingt nach jedem Tragen gewaschen werden, daher empfinde ich Handwäsche nicht so schlimm. Waschmaschine ist natürlich viel schöner. Ich war bisher mit der Wolle unseres Hausherren immer zufrieden.Über eine Musterkarte hätte ich mich gefreut, leider ist diese nicht mehr beigelegt. Ein herzliches Dankeschön an das Team. LG inpa

Antworten