Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 759
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von ähem » 16.03.2018 16:59

Hallo Leute

Als Bücherwurm stöbere ich oft in Buchhandlungen herum, natürlich auch bei den Strick- und Häkelbüchern. Immer wieder entdecke ich dort Bücher, die auch für manche hier im Forum
interessant sein könnten. Außerdem findet in unserer Bücherei einmal im Monat ein Strick- und Häkeltreff statt. Auch dort werden immer wieder neue Werke zu den Themen Stricken und Häkeln vorgestellt, oder eine Teilnehmerin bringt ein Buch von Zuhause mit.
Ich habe mir daher überlegt, daß es hier im Forum eine Stelle geben sollte, wo jeder Bücher zum Thema Handarbeit vorstellen kann. Als erstes kommt also ein Strickmusterbuch, das eine Dame bei unserem letzten Treffen mitgebracht hatte. Es ist in englischer Sprache, aber mit übersichtlichen Strickschriften, deren Symbole im Buch erklärt werden. Man muß also nur einmal diese Erklärung übersetzen, dann kann man schon loslegen.

260 Exquisite Patterns by Hitomi Shida - Japanese Knitting Stitch Bible
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
merino0501
Beiträge: 204
Registriert: 05.01.2015 19:23
Wohnort: Österreich

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünsc

Beitrag von merino0501 » 17.03.2018 09:20

Die Idee finde ich gut. Man ist ja schlussendlich immer auf der Suche nach neuem.
LG

sabrinaknittel

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünsc

Beitrag von sabrinaknittel » 21.03.2018 17:56

Ähem, ich weiß ein Buch, das dir bestimmt gefällt, wo du doch immer dieses Magermodel im Hintergrund hast. Schau mal, was die hier gestrickt haben.

Fiona Goble - Strick dir deinen Zombie

osch54
Beiträge: 958
Registriert: 11.04.2011 16:24
Wohnort: Badner Ländle

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünsc

Beitrag von osch54 » 28.03.2018 16:08

Ich habe mir vor einiger Zeit dieses gegönnt:

Ein wunderschönes "Bilder"Buch - aber die Modelle gehören zur Königsdisziplin, im wahrsten Sinne des Wortes! Und: meins war auch nicht so teuer (Glück gehabt).
https://www.amazon.de/Tudor-Roses-Alice ... udor+Roses
Liebe Grüße
osch

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 759
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünsc

Beitrag von ähem » 28.03.2018 17:02

Hallo Leute

Das Buch "Tudor Roses - Alice Stamore" ist als Taschenbuch im Buchhandel erhältlich. Dann ist es preislich sehr viel günstiger. amazon ist nicht immer die beste Adresse, wenn man etwas kaufen will.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
kschwa
Beiträge: 151
Registriert: 07.06.2009 14:03
Wohnort: München

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünsc

Beitrag von kschwa » 07.04.2018 18:21

Das Taschenbuch von Tudor Rosés ist auch über Amazon erhältlich. Anstatt der gebundenen Ausgabe kann man auch das Taschenbuch wählen
Bild
Eine Katze ist ein Löwe in einem Dschungel kleiner Büsche.

sabrinaknittel

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünsc

Beitrag von sabrinaknittel » 08.04.2018 17:22

Muss es denn unbedingt amazon sein? Ähem hat geschrieben: Im Buchhandel erhältlich. Da wird kein bestimmter Laden genannt. Aber natürlich muss wieder eine für amazon werben.

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 759
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von ähem » 01.03.2019 17:14

Hallo Leute

Bei unserem letzten Strick- und Häkeltreffen wurde uns ein Strickbuch vorgestellt, das für diejenigen interessant sein dürfte, die gerne Muster stricken. Es handelt sich um eine reine Mustersammlung ohne Projekte zum nacharbeiten.
Hitomi Shida - Strickmusterbibel (260 japanische Muster stricken)
Obwohl ich schon einige Mustersammlungen besitze, habe ich hier sehr viel für mich Neues gefunden.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Kirschbaum
Beiträge: 355
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Kirschbaum » 11.08.2020 16:33

Hallo Ihr Lieben,

ich schieb‘ dieses schöne Thema „Bücher zum Stricken“ einfach mal nach oben!

Vielleicht schauen wir alle einmal nach, was wir noch so haben, denn bei dieser Affenhitze ist jeder Schritt zuviel :D

Ich empfehle zwei Kleinigkeiten, die für Kinder interessant sind.

Meine Tochter hatte ein Buch „Strickliesel“. Es gab zum Buch auch gleich die Strickliesel dazu. Empfehlen kann ich beides zu kaufen, da ist immer wieder der Anreiz dabei, die Strickliesel auch in die Hand zu nehmen. In dem Buch waren für Kinder „machbare Dinge“ dargestellt, also Haarspangen konnten verziert werden oder Gürtel entstanden.

Dann gibt es auch den „Knüpfstern“ zu kaufen. Der liegt schön in der Hand und wir hatten ihn von einem Spiele-Hersteller im Buchladen entdeckt. Hier gab es nur eine Anleitung, wie der Faden zu legen ist, was aber ausreicht, um Erfolg zu haben. Auch hier entsteht eine hübsche Kordel, z.B. für Freundschaftsarmbänder.

Ich bin mir sicher, der Buchhändler kann helfen.

So, dies nun als erste Anregung, für die, die lieben Kleinen am Nachmittag beschäftigen dürfen, oder noch zu einer Einschulung eingeladen werden. Ein kleiner Anfang für ein großes Hobby :D

Ich hoffe, Ihr könnt Euch aufraffen, schafft es zum Bücherschrank. Wir freuen uns glaube ich alle, über Anregungen!
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Birgit1982
Beiträge: 1154
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Birgit1982 » 11.08.2020 22:21

Ich muss nicht weit gehen. Ich hab nur ein einziges Buch zum Thema Stricken: Das große Strickbuch von K. Buss.
Ansonsten stöbere ich gerne in den Handarbeitsbücher der Bücherei. Auch ihr hier im Forum seid immer eine große Hilfe.

Kirschbaum
Beiträge: 355
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Kirschbaum » 12.08.2020 07:14

Guten Morgen,

siehst, das Buch kannte ich z.B. noch nicht! Dankeschön :D

Ich habe von meinem Mann ein Buch geschenkt bekommen:

Sequence Knitting von Cecelia Campochiaro

Bild

Es ist im Internet von mehreren Bloggerinnen umfangreich vorgestellt worden und ich hatte ihm davon erzählt. Es geht eigentlich im weiteren Sinne um die Effekte beim Stricken, was passiert wenn der Mustersatz um eine Masche erweitert wird usw.

Geschrieben komplett in Englisch, fast jede Seite mit einem Mustersatz ausgestattet, darüber Fotos von der Vorder- und Rückseite des Strickstückes. Ich kenne aus meiner Kindheit diese kleinen gestrickten Musterproben. Meine Mutter suchte dann zur Wolle etwas heraus, nahm ein Maßband, um meinen Halsumfang zu messen und rechnete das Muster auf die Maschenanzahl um.
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Kirschbaum
Beiträge: 355
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Kirschbaum » 12.08.2020 07:31

Hier gibt es also viele Möglichkeiten sein eigenes Strickstück so umzusetzen, dass es wirklich zum exklusiven Stück wird.

Mein Mann war in den letzten Tagen sehr gespannt, wie ich diese Aufgabe angehen werde. Ich glaube langsam, Seite für Seite. :D

Gefreut habe ich mich auf jeden Fall und trotz englischer Sprache ist klar nachvollziehbar, was gemacht wird. Ich hab‘ mir überlegt, als Einstieg die kleinen Musterproben zu stricken, wie meine Mutter damals und mich dann für ein Muster zu entscheiden und einen Schal zu stricken.

Ich hätte es mir nie gekauft, alleine der Preis hatte mir im Vorfeld Schnappatmung bereitet. Ihm nicht :roll:
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Birgit1982
Beiträge: 1154
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Birgit1982 » 12.08.2020 18:18

Wie sagte mein Mann bei einer teuren Jacke: "Dafür geht man arbeiten!"

Übrigens diese "Maschenproben" kann man wunderbar weiterverwenden. Die "schlechten" als Untersetzer und die "Guten" zusammen nähen....

Kirschbaum
Beiträge: 355
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Kirschbaum » 13.08.2020 07:00

Dankeschön für die Idee, da kann ich mich ja kümmern :D und gesunde Lebenseinstellung :D

Macht vieles leichter!
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Kirschbaum
Beiträge: 355
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Kirschbaum » 13.08.2020 07:02

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Mein nun gezeigtes Buch hat nur bedingt mit dem Stricken zu tun:

Es ist von Geoffrey Budworth und heißt „Knoten“

Bild

Wolle, Fäden und diverse Bindematerialien haben wir durch unser Hobby in vielfacher Ausführung zu Hause und damit gute Voraussetzungen für die Beschäftigung mit dem Buch. Es gehört meinen Kindern, wurde während eines Rügenurlaubs und dem dortigen Besuch eines Museumsschiffes vom Opa gekauft. Die Knotenkunde war so toll, dass sogleich in der Bibliothek die Bücher zum Thema „Freundschaftsbänder“ mit ausgeliehen werden mussten.

Gezeigt werden in dem Buch jede Menge Knoten, die auch dekorativ zum Gestalten von Gläsern und Flaschen für Windlichter und Vasen genutzt werden können, als Dekoration für Servietten zum Binden oder als Seilhilfe für Blumenampeln. Wir schauen noch immer gerne ins Buch, auch weil wir Wolle besitzen, die es manchmal nicht auf die Nadel schafft.
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Kirschbaum
Beiträge: 355
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Bücher zum Thema Stricken (weitere Vorstellungen erwünscht)

Beitrag von Kirschbaum » 27.08.2020 07:01

:D Endlich wieder etwas kühler und damit ist es auch wieder möglich in der Buchhandlung oder Bibliothek vorbei zu schauen...
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Antworten