ketes gesammelte Strickwerke...

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 11.12.2017 12:16

Ehrgeiziger Titel, aber ich dachte, es kommt vielleicht noch was zusammen, weil ich ja schon an zwei neuen Pullis dran bin. Hier erstmal der bereits fertige, den ich in "Was strickt Ihr gerade" bereits gezeigt hatte, aber jetzt mit Tragephoto! Meine Mutter ist letzten Donnerstag 100 Jahre alt geworden und trägt heute stolz ihren Geburtstagspullover. :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von kete am 17.04.2018 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

jeaniemel
Beiträge: 3994
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von jeaniemel » 11.12.2017 13:55

Wow, 100 Jahre. Alle Achtung. Und klasse finde ich auch, dass du ihr einen gestrickten Pulli schenkst :mrgreen:
lg
Jeaniemel

Susl
Beiträge: 2135
Registriert: 25.08.2005 18:35

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Susl » 11.12.2017 14:04

dann mal herzlichen glückwunsch zum 100. Geburtstag

so weit man es sehen kann, steht er ihr gut und paßt auch. toll geworden!

Kraut
Beiträge: 1419
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Kraut » 11.12.2017 14:13

Hallo!

Finde ich ganz großartig von dir, einen so farbenfrohen Pulli für eine hundertjährige zu stricken! Ich wünsche der Trägerin noch weitere gute Jahre im Kreis eurer Familie. Eine meiner Großtanten wurde 106 Jahre alt und hat bis zu ihrem Tod immer in ihrem Haus bleiben können.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 9645
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Hotline » 11.12.2017 14:29

Hallo kete,

ein wunderschöner Pulli ist das. Ich habe ja schon das Foto in dem anderen Thread gesehen, aber auf dem Tragefoto sieht man erst, wie gut der passt, und wie gut er deiner Mutter steht. Wow - was für ein Alter!
Gruß Hotline

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 11.12.2017 14:38

Vielen Dank, Ihr Lieben! Ihr Hausarzt sagt, mit ihren Blutwerten kann sie auch 200 werden. Da kann ich ihr ja noch den einen oder anderen Pulli stricken.... :lol:

Benutzeravatar
Verstrickung
Beiträge: 2227
Registriert: 01.07.2016 22:31

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Verstrickung » 11.12.2017 18:20

Der Pullover ist sehr schön geworden :D Und er passt Deiner Mutter hervorragend , da hat sie sich bestimmt sehr gefreut
LG Brigitte

wildredrose
Beiträge: 378
Registriert: 01.08.2016 10:50

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von wildredrose » 11.12.2017 22:02

Glückwünsche zum 100sten Geburtstag!
........und für den Super-chicen Pullover
Rose

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 11.12.2017 22:46

Dankeschön, Brigitte und Rose! Was das Freuen angeht war sie zunächst mal skeptisch. Als sie ihn auspackte, meinte sie: "Oh. Ein Pullover. Wer hat denn den gemacht?" Woraufhin ich leicht mit den Augen rollte, denn schließlich hat sie mir wochenlang gegenüber gesessen als ich an dem Teil gearbeitet habe und immer geseufzt wie schööön der sei. Aber als sie ihn dann anprobierte und sah wie gut er ihr stand, war sie dann doch begeistert. :mrgreen:

wildredrose
Beiträge: 378
Registriert: 01.08.2016 10:50

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von wildredrose » 11.12.2017 23:10

Kete, wenn ich ganz unerwartet
etwas sehr schönes bekomme, dann bin ich
so wie Deine Mutter , total verlegen, so als meine ich,
das nicht "verdient zu haben. ...wenni ich den Schock
verarbeitet habe, stellt sich Freude und Dankbarkeit ein.
Rose

Nicki47
Beiträge: 15605
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Nicki47 » 16.12.2017 20:27

wow kete 100 Jahre. Das ist ein stolzes Alter. Und der Pullover sieht schön aus.

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 17.12.2017 00:49

Vielen Dank! :D

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 297
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von blümchenkaffee » 17.12.2017 17:58

Alles Gute nachträglich an deine Mama. Der Pullover dürfte ihr sehr gut stehen.

LG Barbara

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 17.12.2017 18:00

Vielen Dank, Barbara! Sie liebt ihn (GsD!) und hat wohl in der Seniorentagesstätte sehr viele Komplimente dafür bekommen. :)

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 26.01.2018 13:07

Fortschrittsbericht von zweien meiner derzeitigen Strickwerke:

Bild
Bild

Mein verrückter Kaleidoscop-Pullover. Der ist völlig ungeplant entstanden und entwickelt sich einfach beim spielen, äh, stricken. :D Ob ich die Pompoms dranlasse, um die unsauberen Farbwechsel zu verstecken, weiß ich noch nicht. Die sind nur festgeknotet, nicht genäht. Oder vielleicht doch lieber ein draufgehäkelter Zopf? Mal sehn. Was meint Ihr?

Bild
Bild

Und das ist Saint John's Oatmeal (Das Hafelmehl des heiligen Johannes), ein Sherlock/BBC-Fandom Insider-Witz. Ich liebe das Garn und hab' mir noch vier andere Farben davon gekauft (jeweils 1kg).
Zuletzt geändert von kete am 17.04.2018 10:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Verstrickung
Beiträge: 2227
Registriert: 01.07.2016 22:31

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Verstrickung » 26.01.2018 13:21

Du hast ja tolle Ideen, bei dem Kaleidoskop Pullover kann ich mir sehr gut einen Mittelzopf vorstellen ( aber iss ja Geschmacksache :) )
Bei dem anderen Pulli gefällt mir die Wolle sehr gut wegen der kleinen Sprenkel , ich hab' gerade etwas Ähnliches in Arbeit ( was die Sprenkelwolle betrifft ) ...
LG Brigitte

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 26.01.2018 17:27

Dankeschön, Brigitte! :D Ja, einen Zopf mit slipstitch draufhäkeln (weiß nicht wie das auf Deutsch heisst) oder vielleicht Knöpfe? Mal sehn.

Ich liiiebe Sprenkel! Was machst Du denn gerade sprenkeliges?

Benutzeravatar
Verstrickung
Beiträge: 2227
Registriert: 01.07.2016 22:31

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Verstrickung » 26.01.2018 17:53

kete hat geschrieben:Dankeschön, Brigitte! :D Ja, einen Zopf mit slipstitch draufhäkeln (weiß nicht wie das auf Deutsch heisst) oder vielleicht Knöpfe? Mal sehn.

Ich liiiebe Sprenkel! Was machst Du denn gerade sprenkeliges?
einen Pullover aus Tweed-Sockenwolle ( 4fädig Nadel 2 1/2 und 3) , der braucht aber noch, weil ich hautsächlich an meinem gelben Ribbelwolle- Pullover stricke :wink:
LG Brigitte

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 542
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von kete » 26.01.2018 20:25

Oh, Tweed! *HerzchenindenAugen* Da freu ich mich schon auf die Fotos!

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3576
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: ketes gesammelte Strickwerke...

Beitrag von Bergstrickerin » 28.01.2018 20:52

Liebe Kete,

der Pullover für Deine Mutter sieht wirklich klasse aus und ebenfalls nachträglich alles Gute.

Deine angefangenen Projekte sehen ebenfalls toll aus, vor allem der fast fertige Pullover und auf den Gesprenkelten bin ich echt gespannt.

Liebe Grüße Gabi

Antworten