Eine kleine Babydecke ...

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
knittingdaisy
Beiträge: 1655
Registriert: 20.09.2011 09:44
Wohnort: südlich von Heidelberg

Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von knittingdaisy » 06.11.2017 16:59

wollte gern groß werden.
Erst sind mir Unmengen Sockenwolle in den Einkaufswagen gehüpft, die gern doppelfädig verstrickt werden wollte, dann wollten diese Muster unbedingt alle mit rein ...

Nun ist die Decke nicht ganz so klein :)
Bild
ca 165x165cm.

In der Mitte ein "Baum des Lebens" (Tree of Life), der in mehreren Decken von Lionbrand yarns zu finden ist. Von Liebe (Herzen) umgeben, und die Katzen halten "Wache".
Dann kommen Blumenwiesen mit Sonnenschein, und das Ganze wird von "hugs and kisses" zusammengehalten (x = "hug" (Umarmung), o = "kiss" (Kuss)).
Dies sind alles Abwandlungen von Mustern, über die ich irgendwann im www gestolpert bin.

Die Tochter eines Arbeitskollegen krabbelt nun darauf herum.

Viele Grüße,
Gundula

Kraut
Beiträge: 1812
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Kraut » 06.11.2017 17:11

Hallo!

Eine großartige Decke ! Da steckt eine Menge Arbeit drin. Sie ist so schön gleichmäßig gestrickt und die Muster und die Farben sind sehr harmonisch. Ein ganz tolles Geschenk!
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
Ingibjörg
Beiträge: 1570
Registriert: 31.01.2009 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Ingibjörg » 06.11.2017 17:40

Die Decke ist ein Meisterwerk, ganz ganz toll!
Liebe Grüße von Ingibjörg

Benutzeravatar
Megan
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2006 00:02
Wohnort: Jämtland/Schweden

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Megan » 06.11.2017 17:47

oh wie schön
Lieben Gruß aus Schweden


Bild
Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden
Jonathan Swift

Ich lade Bilder mit http://picr.de/ hoch

Benutzeravatar
knittingdaisy
Beiträge: 1655
Registriert: 20.09.2011 09:44
Wohnort: südlich von Heidelberg

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von knittingdaisy » 06.11.2017 18:42

Vielen Dank, Ihr Lieben, für die netten Worte.
Freut mich sehr, wenn die Decke Euch gefällt.

Ja, Arbeit war es für ein paar Monate.
Aber es hat auch Spaß gemacht.

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1083
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Pickmueck » 06.11.2017 18:50

Hallo,

WOW, was für eine Fleiß-und Geduldsarbeit. :shock: :shock: :shock:

Die Decke ist wunderschön geworden.
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 706
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von ähem » 06.11.2017 18:51

Hallo knittingdaisy

Du hast eine wunderschöne Decke gestrickt. Hier wurden schon viele Decken gezeigt, aber deine gefällt mir von allen, die ich gesehen habe am besten. Ganz toll!
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2961
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von strick-gela » 06.11.2017 19:00

Die Decke ist echt wunderschön! Große Klasse die Umsetzung der Begriffe!
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Agnes
Beiträge: 1328
Registriert: 18.04.2010 23:30
Wohnort: Schwelm

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Agnes » 06.11.2017 20:51

Ein tolles Werk, ein Teilchen zum weiter vererben!
Liebe Grüße

Kuni

"Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen."

mausebär
Beiträge: 88
Registriert: 18.04.2012 17:09

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von mausebär » 06.11.2017 21:07

:D Hallo Die Decke ist der Wahnsinn. Super!!!

Benutzeravatar
Stoffel
Beiträge: 243
Registriert: 10.06.2016 10:08
Wohnort: Ammerland

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Stoffel » 06.11.2017 22:23

Mensch, Gundula,
die Decke ist ja wunderschön. Ganz toll.
Herzliche Grüße
Chris
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von kete » 06.11.2017 22:33

Ein Traum! :!:

Birgit1982
Beiträge: 700
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Birgit1982 » 06.11.2017 22:33

Hallo Gundula,

da ist dir ein ganz großes Werk gelungen. Auch die Anordnung der Motive und Farbfelder ist super!!!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Viele Grüße

Birgit

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2445
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von wollgabi » 07.11.2017 07:18

Die Decke ist wunderschön geworden. Diese Farben...ganz mein Geschmack.
Ich finde die Größe gut. Diese kleinen Babydecken kann man ja meistens nur für Säuglinge verwenden und sie verschwinden dann in der Versenkung.
Deine Decke wird lange Freude schenken.

Liebe Grüße Gabi

Ronjasomi
Beiträge: 949
Registriert: 05.04.2008 21:06
Wohnort: bei FDS

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Ronjasomi » 07.11.2017 08:18

Ein Traum von einer Decke. Ich bin sprachlos. So wunderschön ist diese geworden. Dein Kollege kann sich glücklich schätzen so eine Kollegin wie dich zu haben.
Liebe Grüße Ronjasomi

Wer meine Tippfehler findet, darf diese gerne behalten.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10530
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Hotline » 07.11.2017 10:23

Wow, ich bin sprachlos. So eine Wahnsinns-Decke. Vor allen die Motive sind toll; da hat die Kleine beim krabbeln was zu entdecken.

So eine Motivdecke schwebt mir auch schön länger vor.
Gruß Hotline

wolllust
Beiträge: 208
Registriert: 01.05.2012 10:31

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von wolllust » 07.11.2017 15:22

Deine Decke ist ein Traum. Auch die Farben sind toll gewählt.

Ich möchte schon lange eine Decke für mich stricken. Die Idee mit der Sockenwolle ist super.
Darf ich fragen welche Menge Du für diese Decke benötigt hast und mit welcher NS Du gearbeitet hast?

Herzlichst
Wolllust

Benutzeravatar
knittingdaisy
Beiträge: 1655
Registriert: 20.09.2011 09:44
Wohnort: südlich von Heidelberg

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von knittingdaisy » 07.11.2017 15:25

Vielen Dank für die vielen Komplimente!
(Ich werd' ja ganz rot.)

Ich hoffe sehr, dass die Decke viel benutzt wird und lange hält.

Sie wurde mit Nadelstärke 5 gestrickt (4-fädige Sockenwolle mit doppeltem Faden). Die Menge weiß ich leider nicht mehr.

Vor etlichen Jahren habe ich einem anderen Kollegen für seine damals neugeborene Tochter einer Decke gehäkelt etwa 120x120cm.
Und "kürzlich" (vor zwei Jahren etwa) schrieb er mir, sie hätten die Decke wieder aus der Kiste gekramt und die Tochter (Grundschule) legt sich gern zum Fernsehen drauf. Diagonal hat es genau gepasst.
Und da Ihr mich daran erinnert habt :):
Hier ist die gehäkelte Muschelmusterdecke, samt Anleitung:
viewtopic.php?f=17&t=66137

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von Sottrumerin » 07.11.2017 23:44

Für eine Babydecke viel zu groß, die nehme ich gerne für mein SOFA, Grins.

Eine ganz tolle Arbeit, bewundernswert.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
kuschel123456789
Beiträge: 1059
Registriert: 11.02.2012 15:53
Wohnort: Am Fuße der Schwäbischen Alb in der 5 Täler Stadt
Kontaktdaten:

Re: Eine kleine Babydecke ...

Beitrag von kuschel123456789 » 08.11.2017 16:46

Die Decke ist wunderschön geworden.
Und wie du die Muster dazu erklärt hast Toll.
Danke schön fürs zeigen.
Bild

Grüßle Sabine

Antworten