Welche Wolle für Comodo?

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
jeaniemel
Beiträge: 4026
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von jeaniemel » 14.03.2017 21:39

hach nee, bin unentschlossen. Gerade hab ich einen Newsletter von der Wollemau+ bekommen. Die hat ja soooo schöne Wolle im Angebot.
Soll ich 100 % Seide, oder BW mit Gemisch oder Schurwolle nehmen? Brauche ja 1500 Meter
Das ist aber auch schwer für mich gerade. Flöt
lg
Jeaniemel

Benutzeravatar
mogue
Beiträge: 1139
Registriert: 04.01.2007 13:13
Wohnort: Neufahrn
Kontaktdaten:

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von mogue » 14.03.2017 21:53

Ich bin ja nicht neugierig, welche wollemau+ meinst Du?
Gruss
Moni

jeaniemel
Beiträge: 4026
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von jeaniemel » 14.03.2017 23:23

ein "s" daran und de
:mrgreen:
lg
Jeaniemel

Marie Christine
Beiträge: 210
Registriert: 07.08.2009 16:17
Wohnort: Hessen

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Marie Christine » 15.03.2017 11:35

Hallo, meine Jacke wird heute endlich fertig. Ich habe 6-fädige Sockenwolle verwendet. Hatte für mich genau die richtige Stärke. Meine Jacke ist uni schwarz.

Liebe Grüße MC

jeaniemel
Beiträge: 4026
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von jeaniemel » 15.03.2017 15:07

neee, wäre mir zu dick. Es soll schon bei höchstens Nd 4 bleiben. Eher kleiner.
lg
Jeaniemel

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 2452
Registriert: 05.04.2007 14:23
Wohnort: 085 Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Manu » 15.03.2017 15:47

meine 2. Comodo trocknet gerade zuhause vor sich hin ....

mein Fazit:

1. Comodo Lauflänge Garn 140m/50g aus 75% Viskose / 25% Polyamid = toller Fall des Garns

2. Comodo Lauflänge Garn 208m/50g aus 60% Baumwolle / 38% Polyacryl / 2 % Polyester = fällt nicht ganz so "schwer" und wirkt dadurch ganz anders

ich persönlich würde dir zu einem etwas schwererem Garn raten, dass finde ich für den Schnitt schöner

aber naja, wer die Wahl hat ..... gell :mrgreen:

liebe Grüße
Manu

die jetzt auch gleich mal gucken gehen muss .... tztztztz :lol:
mein Strickblog http://www.manu-strickt.blogspot.com
mein Renovierungsblog http://www.manuswhitelove.blogspot.com
würde mich freuen, wenn Ihr mich mal besucht ;o))

Sinaida
Beiträge: 215
Registriert: 02.03.2010 13:09

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Sinaida » 15.03.2017 18:39

mein Comodo ist aus Sockenwollresten, verstrickt mit 3,5mm Nadel. Verbracuh: 450gr und ich trage Größe 52.
weiter frohes Stricken,
Sina

http://sinaidasblog.blogspot.com/

Benutzeravatar
Megan
Beiträge: 1111
Registriert: 30.11.2006 00:02
Wohnort: Jämtland/Schweden

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Megan » 16.03.2017 12:01

wie schön dass du die Frage hier stellst. Ich habe mir auch die Anleitung gegönnt und bin am überlegen welches Garn ich nehmen soll.
Lieben Gruß aus Schweden


Bild
Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden
Jonathan Swift

Ich lade Bilder mit http://picr.de/ hoch

Marilu53
Beiträge: 219
Registriert: 01.05.2008 20:40
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Marilu53 » 17.03.2017 21:47

Hallo Sinaida, ich bin ganz gespannt auf deine Comodo aus Sockenwolle. Könntest du sie hier bitte einmal zeigen?
Schöne Grüße: Marianne

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Sachsenpower » 29.03.2017 21:52

Bei mir ist

Comodo 1 aus Wollmeisen-Lace (100 % Merino-Wolle), NS-Nr. 3,

Comodo 2 und 3 aus Fingering von FairAlpaka (100 % Alpaka), NS-Nr. 4.

Verbrauch je Jacke 300 g bei Gr. 40. Comodo Nr. 1 hat 5 Monate gedauert, 2 und 3 je 4 Wochen.

LG Gaby

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3655
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Sottrumerin » 30.03.2017 08:57

Ich habe auch eine Comodo aus Schoppel Sockenwolle gestrickt mit NS 4, die mir sehr gut gefällt
und nun stricke ich aus gleicher Stärke aber aus reinem Alpaka eine Comodo.

Ich bin in dieses Garn von Fairalpaka total verliebt, weiß aber noch nicht, ob es für eine Jacke zu weich ist.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Sachsenpower » 30.03.2017 16:42

Nein, Kerstin. Es fällt super. Das einzige Manko, was die Alpaka Wolle hat, sie fusselt heftig. Ich hatte meine Jacke ein paar Tage auf der Fahrt im Auto an, habe gerade die Polster entfusselt. Ich bin auch total verliebt in die Wolle von FairAlpaka.

LG Gaby

strickhanne
Beiträge: 583
Registriert: 16.03.2011 18:23
Wohnort: Schleswig- Holstein

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von strickhanne » 30.03.2017 20:40

Ich habe mir die Anleitung vorhin bestellt. Wenn ich Sockenwolle nehme, wieviel würde ich da wohl brauchen?Habe etw Gr.46
Beim Lesen der Anleitung wurde mir schon schwummerig!
Für alle die es noch nicht wissen"
Wir Frauen sind Engel !
Und wenn man uns die Flügel bricht,fliegen wir eben weiter.....

....auf einem Besen !

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Welche Wolle für Comodo?

Beitrag von Sachsenpower » 30.03.2017 21:13

Leider habe ich mit Gr. 46 keine Erfahrung, denke aber, dass Du mit 500 g auf der sicheren Seite bist. Die Fingering, die ich verarbeitet habe, hat Sockenwollstärke. Und wie schon geschrieben, habe ich für Gr. 40 - 300 g gebraucht.

LG Gaby

Antworten