Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 05.03.2017 12:25

Hallo!
Wer kennt oben genanntes Garn und kann mir sagen ob es für ein luftiges Sommerkleidchen für ein Kind geeignet ist. Ich möchte gerne dieses von mir gestricktes Kleidchen nochmals stricken.
Bild

Dieses Kleid habe ich aus Glanzperlgarn 100% Baumwolle Nr.5 gestrickt. Leider finde ich diese Garn nirgends mehr. Ich habe es aus einem Fabrikverkauf den es nicht mehr gibt.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 13:03

Hallo!

Kann niemand was zu dem Garn sagen? Schade!
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 13:24

Tigerface hat geschrieben:leider nein, Barbara

ich habe erst einmal mit Kunstseide (keine Ahnung, welches Fabrikat) gearbeitet, hatte davon ein Deckchen gehaekelt.
Fuer ein Kinderkleid wuerde ich diese (also meine) Kunstseide nicht nehmen.

Dein Garn kann natürlich ganz anders ausfallen.
Danke! Das ist auch mein Befürchtung dass das Garn bei Ebay zwar von der Zwirnung her passen würde aber nicht strapazierfähig ist und schnell Fäden zieht und für öfter waschen nicht geeignet ist. Ich habe dieses Garn im Auge:
http://www.ebay.de/itm/282384218520?_tr ... EBIDX%3AIT
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 13:26

sabine21 hat geschrieben:Ich kenne das Garn auch nicht, aber es ist lt Google und eBay Garn der ehemaligen DDR. Da du auch in einem anderen Forum keine Antwort bekommen hast, kann ich dir nur vorschlagen, im Häkelthread bei Ravelry nachzufragen.

Dort hättest du eventuell eine Chance, das jemand das Garn kennt.

Ich habe früher viel gehäkelt, aber hauptsächlich mit Liana oder Manuela.

Danke werde ich machen!
Mir geht es um die Zwirnung die meisten Häkelgarne sind cable Zwirnungen.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 13:58

Tigerface hat geschrieben:oooooooooooooooops
1,90 Ostmark steht drauf pro Strang, 10 Straenge = 19 Mark, Umtauschfaktor 1 : 10 = 1,90 DM gesamt, Umtauschfaktor Euro = 1 Euro uebern Daumen gepeilt.
Und fuer 28 Euro will man es "verbimmeln!"
Das ist ne hoehere Wertsteigerung als Zinsen bei der Bank ueber diese Zeit gerechnet.
Hallo!

Ja da hast du schon recht, aber ich denke so darf man das heute nicht mehr sehen. Nachfrage und Angebot bestimmen den Preis :evil: Wenn die Qualität stimmt und den Ansprüchen gerecht werden, wäre ich sogar bereit den Preis zu bezahlen. Aber das Ergebnis muss mich halt zufriedenstellen, deshalb habe ich hier ja gefragt, ob jemand das Garn kennt und etwas dazu sagen kann. Das Garn, das ich für das Kleidchen das ich schon gestrickt habe, genommen habe war sehr gut im waschverhalten und die ganze Kone die ich damals im Fabrikverkauf gekauft habe hat nur 3 € gekostet.......
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 14:20

Tigerface hat geschrieben:
Nachfrage und Angebot bestimmen den Preis
DAS war der Spruch meiner Berufsschullehrerin vor 50 Jahren.
(meine Guete, bin ich alt!)

naja ich sehe das etwas differenziert. Die DDR gibt es seit 27 Jahren nicht mehr. Geht man davon aus, dass nicht sofort neue Banderolen fuers Garn vorhanden waren, ist es mindestens 25 Jahre "jung", eventuell sogar wesentlich aelter als 27J.

Unser Hausherr hatte damals gelbbraune Banderolen. ;)


Bei deiner ersten Frage bin ich davon ausgegangen, du besitzt dieses Garn und denkst ueber dessen Verwendung nach.
.....dann hätte ich es einfach ausprobiert und würde jetzt entweder eifrig am Kleidchen stricken oder das Garn wäre in der Mülltone gelandet :wink: aber wenn ich Geld für was ausgebe, will ich doch nicht einfach so mal 28 € "verschenken". Wegen es Alters des Garns habe ich eigentlich nicht so viele Bedenken, denn ich habe hier auch noch Garn herum liegen das noch mit DM ausgezeichnet ist und von mir verstrickt wird :oops: .
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 15:51

Hallo!

manchmal ist man betriebsblind :roll: ich habe jetzt ein passendes Garn gefunden und zwar hier: http://www.fischer-wolle.de/cona-hakelg ... Q&986=6273
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2486
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von wollgabi » 07.03.2017 15:57

Schau mal, da gibt es noch ein Angebot, wo du nur 1 Strang bestellen kannst. Vielleicht kaufst du erstmal den und probierst es aus.



http://www.ebay.de/itm/Kunstseide-Filet ... SwZQRYfRIa

Liebe Grüße Gabi

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 16:04

wollgabi hat geschrieben:Schau mal, da gibt es noch ein Angebot, wo du nur 1 Strang bestellen kannst. Vielleicht kaufst du erstmal den und probierst es aus.



http://www.ebay.de/itm/Kunstseide-Filet ... SwZQRYfRIa

Liebe Grüße Gabi
Hallo!

danke! Das wäre eine Überlegung wert um das Garn mal auszuprobieren.....mal sehen wie viel mit dem porto dann zu zahlen ist.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Steki
Beiträge: 1878
Registriert: 21.02.2007 23:28
Wohnort: Deutschland

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Steki » 07.03.2017 17:53

ich kenne das Garn noch und würde es nicht für Dein Projekt empfehlen, es ist zu glatt, zu weich und lapperich.

Früher hat man es u.a. für Kunststrickdeckchen verwendet, diese wurden dann allerdings gestärkt.
Liebe Grüße - Steki

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 07.03.2017 18:16

Steki hat geschrieben:ich kenne das Garn noch und würde es nicht für Dein Projekt empfehlen, es ist zu glatt, zu weich und lapperich.

Früher hat man es u.a. für Kunststrickdeckchen verwendet, diese wurden dann allerdings gestärkt.
Hallo!

Danke! Dann hat sich das für mich erledigt, ich werde keinen Versuch starten.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
Carmen Baumann
Beiträge: 1391
Registriert: 04.03.2011 19:11
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Carmen Baumann » 07.03.2017 20:03

Sehr schön geworden.

faroer
Beiträge: 48
Registriert: 21.08.2009 10:07
Wohnort: Niederlausitz

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von faroer » 14.03.2017 16:00

Wenn es nicht eilig ist, könnte ich mal in meinen Kisten suchen. Habe früher unendlich viele Decken gestrickt.
Ich habe bestimmt auch noch goldenes Garn, das ich Dir verkaufen könnte. Vorher könnte ich Dir von meinen Resten etwas schicken, dann kannst Du eine Maschenprobe machen, um festzustellen, ob das Garn sich für ein Kinderkleid eignet.
Zur Hochzeit meiner Schwester vor 20 Jahren hatte ich mir ein Top daraus gestrickt (und danach noch einige, die ich verschenkt habe), die sahen toll aus. Die Strapazierfähigkeit ist aber nicht so groß, waschen ist kein Problem, man zieht aber leicht Fäden, z.B. an rauhen Händen oder BH-verschlüssen.

LG

Edelgard

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 14.03.2017 17:20

Hallo!

Danke für dein Angebot! Ich habe mir jetzt schon bei Ebay eins ersteigert. Ich werde auf jeden Fall mal ausprobieren wie ich damit zurecht komme. Ich melde mich dann bei dir, denn wenn es was wird mit der Strickerei, wäre ich sehr interessiert an deinem Angebot, zumal meine Enkeltochter voll auf "goldfarben" steht.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 16.03.2017 12:21

Hallo!

ich habe heute meine bei Ebay ersteigerte Kunstseide bekommen und ich finde sie schaut gut aus. Sobald ich Zeit habe .....der Garten mit 1400qm rauft laut nach "seinem Herrn" ...... werde ich den Versuch starten und noch so ein Kleidchen stricken.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

faroer
Beiträge: 48
Registriert: 21.08.2009 10:07
Wohnort: Niederlausitz

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von faroer » 16.03.2017 15:18

Hallochen,

Gibt es die Anleitung auch noch irgendwo in Deutschß
Ich habe nur die englische gefunden.
Die Tochter meiner Freundin ist 2 Jahre alt, da würde ich mich auch mal dran versuchen.

LG
Edelgard

Kraut
Beiträge: 1845
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Elfi Nr.5 Kunstseide Wer kennt sie?

Beitrag von Kraut » 19.03.2017 18:47

Tigerface hat geschrieben:darauf bin ich gespannt!
Hallo!

hier an gestrickt:

Bild
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Antworten