Restekissen

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Restekissen

Beitrag von Bergstrickerin » 05.01.2017 16:47

Liebe Mädels,

aus den Wollresten meiner Tücher und Socken habe ich noch 2 Kissen gestrickt, nachdem ich schon 2 Decken in der Vergangenheit gestrickt habe (waren zu sehen im Spinnen-Thread).
Die Kissen sind gemacht für 50cm x 50cm-Kissen, sind nach dem Baden leider etwas gewachsen.
Die Ansicht mit dem Handkantenschlag ist die Rückseite.

Bild
Bild

Bild
Bild

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Restekissen

Beitrag von Bergstrickerin » 05.01.2017 16:53

Nee, nee, nee, Handkante gab es nur wegen der besseren Ansicht :mrgreen:

Danke, liebe Annette.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Megan
Beiträge: 1082
Registriert: 30.11.2006 00:02
Wohnort: Jämtland/Schweden

Re: Restekissen

Beitrag von Megan » 05.01.2017 17:20

die gefallen mir auch. Gute Idee wenn Frau nicht soooo viel Restgarn hat. Hast du einen RV eingearbeitet oder das Innenkissen mit eingehäkelt?
Lieben Gruß aus Schweden


Bild
Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden
Jonathan Swift

Ich lade Bilder mit http://picr.de/ hoch

Benutzeravatar
Ingibjörg
Beiträge: 1574
Registriert: 31.01.2009 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: Restekissen

Beitrag von Ingibjörg » 05.01.2017 17:24

Oh, wie hübsch! Ich könnte auch gerade ein paar neue Kissen gebrauchen, darf ich dir meine Adresse geben?... :D :D
Liebe Grüße von Ingibjörg

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Restekissen

Beitrag von Bergstrickerin » 05.01.2017 17:35

Ganz herzlichen Dank für Eure netten Zeilen :D :D

Ingibjörg, die bleiben leider bei mir, weil sie mir auch gefallen :wink:

Megan, ich habe das Kissen mit eingehäkelt, habe aber unten eine doppelte Häkelkante, so dass ich es dort im Notfall auftrennen kann, aber wirklich nur im Notfall.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Boldine
Beiträge: 247
Registriert: 19.03.2015 17:29
Wohnort: Amstetten

Re: Restekissen

Beitrag von Boldine » 05.01.2017 18:06

oh,sehn die kuschlig aus

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1084
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Restekissen

Beitrag von Pickmueck » 05.01.2017 20:45

Hallo,

die Idee mit den Kissen ist klasse.
Könnte mir auch gefallen.

Du hast die Farben sehr harmonisch abgestimmt , sieht nicht nach "resteverwertung" aus.
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4893
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Restekissen

Beitrag von Lizzy » 05.01.2017 20:51

Das sind sehr schöne Kissen. Eine gute Idee................vor allem die Farben gefallen mir sehr gut. :D

Habe letztes Jahr aus all meinen Sockenwollresten eine Decke gemacht aus Quaderaten 30x30 cm. :wink:
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Carmen Baumann
Beiträge: 1391
Registriert: 04.03.2011 19:11
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: Restekissen

Beitrag von Carmen Baumann » 06.01.2017 15:12

sehr schöne Restekissen.

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Restekissen

Beitrag von Bergstrickerin » 06.01.2017 17:09

Ihr Lieben, ganz herzlichen Dank.

Wenn die Farben passen, sind zwei Kissen 40cm x 40cm geplant :)

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7347
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Restekissen

Beitrag von JustIllusion » 06.01.2017 18:38

Die Kissen sind zauberhaft.
Ganz wundervolle Farbkombinationen.


Die Handkanten erinnern mich an meine Oma... die war da ganz penibel drin.
Der Knick musste genau in die Mitte :mrgreen:
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
omasiggi
Beiträge: 650
Registriert: 22.04.2009 13:11
Wohnort: Wustermark

Re: Restekissen

Beitrag von omasiggi » 07.01.2017 11:32

Hallo Gabi, die Kissen sind super :D

Ich hätte gern gewusst, ob du die mit doppeltem oder einfachem ( ich denke einfach) Sockenwollfaden gestrickt hast und einen kleinen Tipp, wie du die Schräge hingekriegt hast. Hast du in jeder Reihe von der Ecke aus beidseitig zugenommen.

Freue mich auf deine Antwort

LG omasiggi

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10253
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Restekissen

Beitrag von Basteline » 07.01.2017 14:23

Alles sehr schön geworden und eine Superidee, all seien Reste zu verarbeiten. :D
Ganz besonders für die selbstgesponnenen Garne, die bei mir oft nur so um die 100-150 g haben. :wink:
Liebe Grüße
Basteline

Madeleine
Beiträge: 2462
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Restekissen

Beitrag von Madeleine » 07.01.2017 15:40

@ Omasiggi: da ich in der selben Technik schon einige Decken gemacht habe, denke ich mal, dass sie so gefertigt sind wie meine Decken-Quadrate, nämlich mit 3 M in einer Ecke angefangen und in JEDER neuen Reihe am ANFANG 1 Masche im Querfaden zugenommen, bis die angestrebte Maschenzahl komplett ist (bei mir waren es 100 M). Dann 3 R diese Zahl bei behalten damit die Ecken überall die selbe Maschenzahl aufweisen und anschliessend wieder in JEDER Reihe jeweils EINE M abgenommen in dem ich die Randmasche abgestrickt habe, die 2. M abgehoben, die 3. M abgestrickt und die 2. drübergehoben habe... Ich habe mit doppeltem Faden gearbeitet und die Quadrate waren 50 x 50 cm gross....

Ich denke, Bergstrickerin wird es mir hoffentlich nicht übel nehmen, dass ich mich da reingehängt habe...? Die Kissen sind sehr schön!!! Wir bekommen demnächst ein neues Sofa und ich werde vielleicht auch solche dazu farblich passende Kissen machen... Mal sehen... wann ich dazu komme...

Liebe Grüsse an alle hier: Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
SOCKENMÄUSCHEN
Beiträge: 464
Registriert: 01.11.2008 20:37
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Restekissen

Beitrag von SOCKENMÄUSCHEN » 07.01.2017 17:53

Schöne Restekissen, meine Couch könnte auch neue Kissen gebrauchen :wink: :)
Viele Grüße von Sockenmäuschen

Bild

Benutzeravatar
omasiggi
Beiträge: 650
Registriert: 22.04.2009 13:11
Wohnort: Wustermark

Re: Restekissen

Beitrag von omasiggi » 07.01.2017 19:40

@ Madeleine,

danke für deine schnelle Antwort ( ist schon ausgedruckt :) ). Ich glaube nicht, dass Gabi es dir nicht übelnehmen wird. Im Forum ist ja jeder für Tipps dankbar.

Da ich aber nicht sofort anfange zu stricken :wink: , werde ich ihren Tipp auch noch abwarten.

Eine schönen Abend wünscht

omasiggi

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Restekissen

Beitrag von strick-gela » 07.01.2017 20:04

Tolle Kissen!!!
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Restekissen

Beitrag von Bergstrickerin » 07.01.2017 21:13

Liebe Mädels,

ganz herzlichen Dank für Eure lieben Zeilen, freue mich wie Bolle.

Danke Madeleine, dass Du so schnell geantwortet hast, da gibt es doch nichts übelzunehmen - im Gegenteil :D

@ omasiggi, ich habe die Kissen fast genau so gestrickt, 3 Anfangsmaschen, in jeder Reihe nach der Randmache einen Umschlag gestrickt und diesen dann in der nächsten Reihe verschränkt (damit kein Loch entsteht) abgestrickt.
Ich hatte 107 Maschen in der Diagonalen und habe dann ebenfalls 2 oder 3 Reihen die Maschenzahl beibehalten und anschließend in jeder Reihe die letzten 2 Maschen rechts zusammengestrickt.

Gutes Gelingen und viel Spaß.
Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
omasiggi
Beiträge: 650
Registriert: 22.04.2009 13:11
Wohnort: Wustermark

Re: Restekissen

Beitrag von omasiggi » 08.01.2017 10:20

Danke Gabi,

habe deine Anleitung auch zum Vergleich ausgedruckt.

Ich gehe davon aus, dass du auch mit doppeltem Faden gestrickt hast.

Da muss ich allerdings noch einige Socken stricken wegen der Restemenge, aber ich kann ja auch schon ein kleineres "Kuschelkissen" stricken zur Probe, oder ? :wink:

Einen schönen Sonntag wünscht

omasiggi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11005
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Restekissen

Beitrag von Hotline » 08.01.2017 11:01

Die Kissen sind sehr schön!

Eine Anleitung dazu gibt es auch bei Drops

http://www.garnstudio.com/pattern.php?id=5860&cid=9

genial einfach! Ich liebe sie. Man kann auch eine passende Decke dazu stricken

http://www.garnstudio.com/pattern.php?id=5878&cid=9

Nach dieser habe ich schon Reste für eine Katzendecke verstrickt. Einfach so lange Maschen aufnehmen, bis man die Hälfte der Reste verstrickt hat, und dann wieder abnehmen. Reste weg, nicht bleibt übrig, und man hat eine schöne Decke.
Gruß Hotline

Antworten