Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von strick-gela » 01.12.2016 14:27

Hallo zusammen,

mein Patenkind (fast 13) soll einen Poncho von mir bekommen. Wir haben uns auf das buttinette-Modell aus dem Katalog 2015/2016 (Heft Nr. 10) geeinigt. Hier das Bild dazu: https://basteln-de.buttinette.com/shop/ ... -uni-10447 Ich stricke in Dunkelblau mit hellblauem Abschluß und ohne Fransen.

Im Heft schreiben sie:
Grundmuster:
1. Rd.: 5Mli, 1M re ... wiederholen
2. Rd.: 5M li, 1 Hebe-M ... wiederholen

soweit klar.

Dann soll man seine Maschenanzahl anschlagen und das Grundmuster fortlaufend stricken. Dabei in jeder 2. Rd. gleichmäßig verteilt 8 Maschen zun. pro Rd.
Dazu soll man bei jeder 3. Hebemasche vorher und hinterher einen Umschlag machen, der in der nächsten Rd. dann links abgestrickt wird. So soll man es bis zum Ende (84Rd.) machen.

Nun zu meinem Problem: Ich habe jetzt bereits 82 Rd. geschafft, die Maschenanzahl habe ich grob überschlagen und bin etwa auf die erforderlichen 412M gekommen. Aber beim Ausmessen bzw. Anprobieren an der Tochter, geht der vordere Zipfel nur bis an den Bauchnabel und nicht wie auf dem Foto bis ans Knie. Es soll eine Länge haben von 61cm ... das habe ich nie und nimmer.

Was habe ich falsch gemacht?
Zuletzt geändert von strick-gela am 09.01.2017 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Madeleine
Beiträge: 2567
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von Madeleine » 01.12.2016 14:42

Ich kann nur den Knäul-Berg sehen... kein Foto von einem Poncho... Es interessieret mich deshalb, weil ich auch eine Poncho-Bestellung noch offen habe...

Madeleine :wink: :wink: :wink:
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von strick-gela » 01.12.2016 15:13

Verstrickung hat geschrieben:Hast Du vorher eine Maschenprobe gemacht ?
;-) geb ich ehrlich zu. Ich habe einfach drauf los gestrickt ... :?
Madeleine hat geschrieben:Ich kann nur den Knäul-Berg sehen... kein Foto von einem Poncho... Es interessieret mich deshalb, weil ich auch eine Poncho-Bestellung noch offen habe...

Madeleine :wink: :wink: :wink:
Verstrickung hat geschrieben:Du mußt ein bischen runterscrollen ( bei mir ging das :) )
Genau ... runter scrollen, dann kommen die kleinen Bildchen der Modelle ...
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

schickschick
Beiträge: 1515
Registriert: 01.01.2006 08:51
Wohnort: wieder daheim
Kontaktdaten:

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von schickschick » 01.12.2016 15:55

Juhu,

darf ich mal Fragen welche Nadelstärke du genommen hast?

Gruß
Yvonne
Traeume nicht vom Leben, sondern lebe Deinen Traum!!!

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von strick-gela » 01.12.2016 16:59

schickschick hat geschrieben:Juhu,

darf ich mal Fragen welche Nadelstärke du genommen hast?

Gruß
Yvonne
Die vorgegebene NS 5 ...
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

schickschick
Beiträge: 1515
Registriert: 01.01.2006 08:51
Wohnort: wieder daheim
Kontaktdaten:

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von schickschick » 01.12.2016 17:43

Mhm dann weiß ich es auch nicht. Es ist ja angegeben Nadelstärke 5-6.


Das ist ja echt blöde.

Gruß
Yvonne
Traeume nicht vom Leben, sondern lebe Deinen Traum!!!

Käthe
Beiträge: 90
Registriert: 24.01.2014 09:31

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von Käthe » 01.12.2016 17:54

Dann zähle an deinem bis jetzt gestrickten Poncho die Maschen aus und kontrolliere sie mit der angegebenen Mapro. Falls die stark abweicht, dann hast du den Fehler, falls nicht, muss weitergesucht werden.

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von strick-gela » 01.12.2016 19:54

Das werde ich dann wohl mal machen :|

Danke euch schon mal ...
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von strick-gela » 01.12.2016 20:47

Länger stricken kann ich ihn, ich habe jetzt noch 4 Knäuel im Karton liegen (400g hatte ich in dklblau bestellt), dann habe ich ja noch 2 hellblaue für den Rand. Wenn ich das angefangene Knäuel zuende habe, mache ich erstmal den Kragen, dann stricke ich einfach, bis dunkelblau leer ist.
Aber es wird ja dann auch immer weiter wegen den Zunahmen ... denn sonst habe ich ja kein Lochmuster mehr ... Mal sehen, zur Not muß ich halt nochmal anfangen und NS 6 nehmen ... dann gibts ihn halt nicht zu Weihnachten sondern erst Anfang Feb zum Geburtstag ;-)
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von strick-gela » 01.12.2016 22:34

So! MaPro ergab leider ein nicht zufrieden stellendes Ergebnis. Es ist zu fest! Ich habe 22 Reihen, anstatt 18 und mind 16 Maschen anstatt nur 14.
Also werde ich wohl oder übel doch nochmal anfangen und NS 6 oder gleich NS 7 nehmen.
Ärgerlich, aber was solls. Wenn es nicht so wird, wie es sein soll ist es auch nix.
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Tini_50
Beiträge: 1325
Registriert: 26.02.2008 21:01
Wohnort: Schmallenberg
Kontaktdaten:

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von Tini_50 » 02.12.2016 08:53

Ich würde an Deiner Stellle einfach weiter im Muster stricken. Da Du fester strickst ist er ja auch nicht so weit. Kannst meiner Meinung nach dann ruhig auch weiter zunehmen.
Ansonsten kannst Du ja auch aller 4 oder 5 Zunahmen (also die Ru) vor und hinter dem US 2 M zusammen stricken. Dann hast Du die Löcher, aber nicht so sehr zugenommen. Allerdings darfst Du das nur auf den Armen machen, sonst bekommst Du keine anständigen Zipfel vorne und hinten. Ich würde das so machen :-)
LG Tini

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2602
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von wollgabi » 02.12.2016 09:22

Hallo Gela
Falls du dich entschließen solltest, nochmal anzufangen....
Ich habe diesen Poncho gestrickt:

Bild

nach dieser Anleitung:

http://anleitungen.bestrickendes.de/201 ... as-poncho/

Meine Tante hat auch schon zwei Stück gestrickt.
Du kannst den mit jeder Wolle und jeder Nadelstärke stricken.
Wenn die Schulterbreite erreicht ist, wird an den Seiten nicht mehr zugenommen, nur noch vorne und hinten am Zopf.
Die Passform ist echt super.
Du brauchst eigentlich nur eine Maschenprobe für den Hals, damit der Kopf durchpasst.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette

Beitrag von strick-gela » 02.12.2016 19:31

Danke euch, Tini und Gabi!!!

Gestern abend habe ich nochmal mit einem frischen Knäuel und NS 7 angefangen. In dem angefangenen ist das Seil aber noch drin, ich könnte also auch den Vorschlag von Tini versuchen umzusetzen.

Gabi, der Poncho sieht toll aus. Wenn ich vielleicht mal für mich oder die Tochter einen stricke, dann werde ich auf die Anleitung zurückgreifen.
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von strick-gela » 09.01.2017 16:02

Hallo!

Jetzt ist der Kinderponcho endlich fertig. Ich habe noch ein Paar passende Beinstulpen dazu gestrickt.

Bild

Töchterlein mit fast 150cm ist Modell gestanden. Jetzt kann der Poncho endlich an mein Patenkind, die 158cm groß und fast 13 Jahre alt ist, übergeben werden.

Den Poncho habe ich mit NS 7 gestrickt. Die Stulpen habe ich mit NS 5 und NS 8 gestrickt. Hellblau habe ich je 4R glatt re, dunkelblau habe ich 54R 2re-2Li-Rippen gestrickt.
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von JustIllusion » 09.01.2017 16:44

Ein ganz tolles Set und derzeit sehr gut zu brauchen ;-)
Da wird sich Dein Patenkind ganz bestimmt freuen.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Megan
Beiträge: 1102
Registriert: 30.11.2006 00:02
Wohnort: Jämtland/Schweden

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von Megan » 09.01.2017 17:57

toll geworden, da hat sich der Neuanfang doch gelohnt. Als Set mit den Stulpen richtig schön.
dkl.blau stricken ist für mich ein Graus.
Lieben Gruß aus Schweden


Bild
Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden
Jonathan Swift

Ich lade Bilder mit http://picr.de/ hoch

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von mamagerti » 09.01.2017 18:54

Total schick und trendy!
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

schickschick
Beiträge: 1515
Registriert: 01.01.2006 08:51
Wohnort: wieder daheim
Kontaktdaten:

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von schickschick » 09.01.2017 20:20

Sieht super aus!

Lg


Yvonne
Traeume nicht vom Leben, sondern lebe Deinen Traum!!!

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von strick-gela » 09.01.2017 21:29

Ich danke euch für die lieben Kommentare! :D :D :D

Ja, die Mühe und der Neubeginn hat sich gelohnt!

@Megan: Dunkelblau war aber immer noch besser als das ursprünglich gewünschte SCHWARZ! Da habe ich mich echt gesträubt. Mutter und Tochter konnten sich dann zum Glück auf dunkelblau einigen. Und auf der Couch hat mir immer die Stehlampe geholfen und passendes Licht gespendet, wenn es zu dunkel war.

Jetzt ist noch ein Rest von 23gr dunkelblau und 34gr hellblau übrig. Theoretisch würde es vielleicht sogar noch für Armstulpen oder ein Stirnband reichen. Aber ich werde das Set erstmal übergeben, dann kann das Patenkind ja Bescheid geben, ob noch was dazu soll.

Ja Susl, Tochter wollte es dann plötzlich doch auch nicht mehr ablegen. Mal sehen, wenn es im nächsten Winter noch Trend ist, bekommt sie vielleicht auch einen ;-)
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11304
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Kinderponcho von buttinette - jetzt ist er fertig -

Beitrag von Hotline » 10.01.2017 10:03

Das Set sieht toll aus!

Ich denke, der Poncho wird sich beim tragen noch etwas längen. Aus dem gleichen Garn hatte ich meinem Mann eine Jacke gestrickt, mit Nadelstärke 4,5. Die wird mit der Zeit auch etwas länger.
Gruß Hotline

Antworten