Hundepullis

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 09.11.2016 09:37

Hallo ihr Lieben
Ich hatte meine Tochter zu Besuch hier. Ich habe ihr von Lizzy erzählt und gezeigt, was sie schon alles für die Fellnasen gestrickt hat. Darauf hin ist sie losgefahren und hat Wolle gekauft, die sie spenden wollte. Da Lizzy aber "selbst genug zu tun hat", soll ich nun auch Hundepullis stricken.
Und ich habe festgestellt, dass es riesigen Spaß macht.
Der erste ist fertig:

Pulli 1:
Wolle: Super Soft von Zeemann
NS: 4
Verbrauch: 36 g
Anleitung von Lizzy (kleinste Größe)

Bild

Bild

Weitere Bilder werden folgen.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 738
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Hundepullis

Beitrag von fanö » 09.11.2016 11:32

Das ist doch schon mal ein toller Anfang. Weiter so :-)))
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4893
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Hundepullis

Beitrag von Lizzy » 09.11.2016 12:21

Der ist wirklich super geworden. :D Die Wolle von Zeemann ist wirklich schön, war auch in Deiner Wollspende . :D Es sind soviel Nachfragen nach Hundepullis, das wir für jede helfende Hand dankbar sind. :D Vielen Dank.
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Blumenelfe
Beiträge: 69
Registriert: 02.03.2016 20:02
Wohnort: Rostock

Re: Hundepullis

Beitrag von Blumenelfe » 09.11.2016 17:31

Hallo lizzy,
Auch ich bin Hundebesitzer und liebe meine Schäferhündin über alles.
Wenn es meine Ellenbogen wieder erlauben :lol: , würde ich auch gerne Hundepullis stricken.
Hab auch viele Wollreste. Gibt es eine kostenlose Anleitung zum Stricken?

P.s. Was macht man bei Überanstrengung der Arme vom Stricken?
Ich stricke sooooo gerne, aber die ollen Sehnenscheiden melden sich dann immer. :evil:
Deshalb stricke ich nur Babysachen oder jetzt Hundepullis. :lol:
Liebe Grüße
Irene


"Niemals ohne Blumen"

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11016
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Hundepullis

Beitrag von Hotline » 10.11.2016 11:48

Der Hundepulli ist schön. So wird des Hündchen wenigstens nicht mehr übersehen.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 10.11.2016 14:09

Vielen Dank
Die Farben sind nicht ganz so grell. Das liegt am Blitz.
Mittlerweile sind schon drei Stück fertig und der vierte in Arbeit.
Muss aber erst noch Fäden vernähen.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 25.11.2016 08:14

Hier mal ein Fortschrittbild.
Wie das immer so ist. Die Weihnachtsgeschenke sind fertig. Man hat Zeit und stürzt sich in neue Aufgaben, dann kommt immer was dazwischen. Meine kleine Tochter hat sich mal eben einen Loop bestellt und meine große Tochter möchte einen Pullover...

Egal. Mit den Hundepullis geht es auf jeden Fall weiter. Mittlerweile sind 4 fertig und der fünfte in Arbeit. Es ist einfach schön, wenn man weiß, dass man etwas sinnvolles strickt.

Bild

Liebe Grüße Gabi

Raupe
Beiträge: 630
Registriert: 03.07.2009 10:33
Wohnort: Kall/ Eifel

Re: Hundepullis

Beitrag von Raupe » 25.11.2016 13:07

Sind die schööön.
Ich sehe schwanzwedelnde Bonbons raumlaufen ;-)
Grüße aus Kall in der Eifel

Christel

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4893
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Hundepullis

Beitrag von Lizzy » 25.11.2016 15:26

Das ist ein schöner Vergleich :D :D Passt ja auch zu den schönen Farben :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 30.12.2016 14:14

Hier ist nun meine Ausbeute für dieses Jahr.
Nächstes Jahr geht es weiter.

Bild

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 30.12.2016 15:05

Das könnte noch ein bisschen dauern. Der Pulli ganz rechts auf dem Foto ist von meiner Tochter bestellt worden. Die haben eine französische Bulldogge. Ich muss den Pulli noch wegschicken. Dann bekomme ich auch ein Foto.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7347
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Hundepullis

Beitrag von JustIllusion » 30.12.2016 15:36

Alles Mädels und ein Junge :mrgreen:
Sorry, das ging mir gerade durch den Kopf ;-)

Sehr schön sind die geworden.
Bin auf ein Tragefoto gespannt.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4893
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Hundepullis

Beitrag von Lizzy » 30.12.2016 21:18

Hallo Gabi, die Pullis sind toll geworden........... :D ich mag sie auch, wenn sie so frische Farben haben. :D

Bei mir sind auch schon fast wieder 10 Stück fertig. Die Wolllvorräte sind schon mächtig geschrumpft, aber es ist immer noch reichlich da. Es werden auch noch viele gebraucht. :D Also wieder an die Nadeln..............
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 23.01.2017 22:44

Hier kommen die Tragefotos. Jenny hat sich gefreut. Sie kommt jetzt immer angelaufen und will nach draußen, wenn jemand den Pulli in der Hand hat.

Bild

Bild

Liebe Grüße Gabi

Nicki47
Beiträge: 15952
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Hundepullis

Beitrag von Nicki47 » 24.01.2017 10:06

wie süß gabi. So machts dem Hund auch im Winter Spaß nach draussen zu gehen :D

Benutzeravatar
Boldine
Beiträge: 247
Registriert: 19.03.2015 17:29
Wohnort: Amstetten

Re: Hundepullis

Beitrag von Boldine » 24.01.2017 19:07

bei den Temperaturen gerade richtig-und mein Hund hat auch einen zum Wechsel. In schön gedeckten Farben ;)

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 24.01.2017 20:04

Ich danke euch. Ich werde aber erstmal keinen zweiten stricken. Irgendwie sitzt das Teil am Hals nicht richtig. Diese Hunde haben einen extrem bulligen Oberkörper. Ich habe schon mal für so einen Hund gestrickt.
Ich muss mir das vor Ort angucken und eventuell den Hund richtig ausmessen.
Vielleicht wird es ja Ostern was, dass ich dort hinkomme.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7347
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Hundepullis

Beitrag von JustIllusion » 25.01.2017 00:46

wollgabi hat geschrieben:Ich danke euch. Ich werde aber erstmal keinen zweiten stricken. Irgendwie sitzt das Teil am Hals nicht richtig. Diese Hunde haben einen extrem bulligen Oberkörper. Ich habe schon mal für so einen Hund gestrickt.
Ich muss mir das vor Ort angucken und eventuell den Hund richtig ausmessen.
Vielleicht wird es ja Ostern was, dass ich dort hinkomme.

Liebe Grüße Gabi
mhm... wenn Du zum Hals hin höher strickst und dabei die eine oder andere Masche abnimmst und dann evtl. in eine Art Rollkragen übergehst?
Das könnte passen und 2 re 2 li ziehen sich ja auch ein bisschen zusammen.

Ich finde es klasse, dass die Dame nun nach draußen will, wenn sie ihren Pulli sieht.
Das zeigt doch, dass Du eigentlich alles richtig gemacht hast,
nur Deine Gedanken sehen das nicht ganz so ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2543
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Hundepullis

Beitrag von wollgabi » 25.01.2017 08:23

Meine Tochter hat dazu fesagt, dass der Pulli eigentlich gut passt. Nur beim Laufen zieht sich das Teil immer mehr nach hinten. Vielleicht liegt es an dem borstigen Fell. Das Halsbündchen ist 2re/2li gestrickt und ca 8 cm lang.
Vielleicht sollte ich mal eine festere Wolle ausprobieren. :D

Liebe Grüße Gabi

Madeleine
Beiträge: 2467
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Hundepullis

Beitrag von Madeleine » 25.01.2017 14:52

Oder einen Gummifaden einziehen...???

:-)) Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Antworten