Ärmel stricken

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Vermouth88
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2016 15:21

Ärmel stricken

Beitrag von Vermouth88 » 29.07.2016 15:28

Guten Tag ihr Lieben!

Ich bin neu hier und ich erhoffe mir hier von euch etwas Hilfe! =)

Ich stricke zum 1. Mal eine Jacke. Und zwar im Schlingen-Lochmuster! (s. Foto). Ich soll nun für die Ärmel zunächst immer beidseitig je 1 M. zunehmen. Und die zugenommenen Maschen "folgerichtig in das Muster" einfügen. Am Anfang jeder R. wird immer eine RM und dann eine M. re. gestrickt. Also habe ich immer erst die RM dann die eine M. re. gestrickt und dann aus dem Querfaden eine M. re. verschränkt gestrickt. Nun habe ich aber das Problem, dass der Rand immer breiter wird, weil ich die zugenommen M. immer nur re. verschränkt am Anfang und am Ende der Reihen gestrickt habe... Ich glaube, dass es falsch ist, weil da ja steht ich soll es in das Muster einfügen! Wie genau ist das gemeint..? Hätte ich immer in der Mitte zunehmen sollen..? Oder immer am Anfang und am Ende der R. aber dann die zugenommen M. nicht immer rechts stricken sollen? Danke euch!

Hollie
Beiträge: 509
Registriert: 26.09.2007 17:30

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Hollie » 29.07.2016 15:46

Ich sehe zwar das Foto nicht, aber generell kann man sagen, du kannst am Rand so zunehmen, wie du es getan hast. Mit den zugenommenen Maschen musst du dann aber das Lochmuster zum Rand hin jeweils erweitern/fortführen, nicht bei rechts bleiben. Das Muster verbreitet sich also.
Ist das verständlich oder kann es jemand noch besser erklären? :wink:
ein Gruß von Hollie

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 15:46

Hallo und Willkommen bei uns! :D

Du musst Dir den Musterrapport anschauen.

Du strickst die Randmasche,dann die Zunahme.Diese Zunahme ist Masche 1 von einem NEUEN Rapport.Die nächste Masche ist dann der Beginn des bereits vorhandenen Rapports und den strickst Du ganz normal weiter.

Bei der nächsten Zunahme strickst Du dann die Randmasche,,Zunahme (das wäre dann Masche 2 vom neuen Rapport),Masche1 vom neuen Rapport , und dann den bereits vorhandenen Rapport usw.

Edit:

Wenn Du eine Zunahme machen musst,wo laut Rapport ein Umschlag steht,dann machst Du die Zunahme auch als Umschlag und nimmst da nicht aus dem Querfaden zu.
Zuletzt geändert von Little Witch am 29.07.2016 15:54, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 15:50

Habe meinen Post korrigiert,ich hoffe jetzt stimmt es :wink:
Viele Grüße Bild
Kerstin

Vermouth88
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2016 15:21

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Vermouth88 » 29.07.2016 17:43

Vielen Dank euch beiden für eure schnellen Antworten! :)

So ganz habe ich es noch nicht kapiert... Aber ich weiß, wie es gemeint ist!

@ Little Witch:

Nach der RM kommen noch 6 M, und dann erst kommt der Rapport über 10 M und dann wieder 6 M und dann wieder eine RM.

Wo genau soll ich da die zugenommenen M ins Muster einfügen..? Im Rapport erst oder schon in den 6 M vorher..? :(

Hab hier mal ein Bild für dich hochgeladen!

https://pl.vc/nil47g

Ach ja das erste Mal wird in der 9. R beidseitig 1 M zugenommen!

Wie würde dann die 11. R mit den zwei zugenommenen M aus R. 9 aussehen..?

Und danach soll ich in jeder 8. R. noch 12 x je eine M zunehmen! Also in der 17. R wieder!bDann wieder in der 25. R und dann in der 33... Dann wieder von vorne in der 9. R, 17, 25, 33 etc...

Danke euch nochmal!

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 17:54

Dein Link funktioniert leider nicht.

...Du hast doch sicher ein Bild von dem fertigen Modell.Wie sehen denn die Ärmel aus?

Ist da nur in der Mitte 1 Lochmusterrapport,oder ist da abwechselnd 6 M. rechts,Musterrapport,6M rechts,Lochmusterrapport....?

Edit:

Die Maschen werden immer mustergemäß zugenommen :wink:
Zuletzt geändert von Little Witch am 29.07.2016 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 18:00

Ist die Anleitung für die Jacke im Internet verfügbar?

Dann stelle doch bitte einen Link zur Anleitung hier rein.Das würde es etwas einfacher machen.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Vermouth88
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2016 15:21

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Vermouth88 » 29.07.2016 20:43

Hallo Little Witch!

Ok ich habe hier noch einen Link! Hab das Foto jetzt in meine DropBox hochgeladen! Hoffe es klappt dieses Mal...

Es ist leider eine Anleitung aus einer Filati Ausgabe... Muss man kaufen!

Aber zu deiner Frage:

Es kommt eine RM, dann die 6 M, welche nicht nur aus re. M oder li. M bestehen, sondern auch bereits ein Stück des Lochmusters...

Versuch mal, ob du das Bild nun runterladen kannst! Ich wäre dir echt sehr dankbar..! ;(

LG


https://www.dropbox.com/s/gzb5m5l2o0p3x ... 3.jpg?dl=0

Kraut
Beiträge: 1962
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Kraut » 29.07.2016 20:57

Hallo!

Du kannst doch schreiben ich stricke Modell XXXXX aus dem Filatiheft XXXXX dann kann man danach suchen, oder vielleicht hat ja hier jemand das Heft und kann nachschauen und dir helfen. Alleine die Strickschrift ist da wenig zielführend weil man da ja nicht sehen kann ob das nur ein Streifen mit Lochmuster in der Mitte des Ärmels ist oder ob das Lochmuster über die komplette Ärmelbreite geht. Ich denke aber das der Rapport die Maschen zwischen den Pfeilen sind und den musst du eben immer um jede zugenommene Masche nach außen fortsetzten.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 21:07

Kraut hat geschrieben:Hallo!

Du kannst doch schreiben ich stricke Modell XXXXX aus dem Filatiheft XXXXX dann kann man danach suchen, oder vielleicht hat ja hier jemand das Heft und kann nachschauen und dir helfen. Alleine die Strickschrift ist da wenig zielführend weil man da ja nicht sehen kann ob das nur ein Streifen mit Lochmuster in der Mitte des Ärmels ist oder ob das Lochmuster über die komplette Ärmelbreite geht. Ich denke aber das der Rapport die Maschen zwischen den Pfeilen sind und den musst du eben immer um jede zugenommene Masche nach außen fortsetzten.
Da muss ich Kraut zustimmen.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Vermouth88
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2016 15:21

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Vermouth88 » 29.07.2016 21:38

Dachte halt es würd euch ja nix bringen, wenn ihr das Heft eh nicht habt! Aber ok... Falls es denn jemand haben sollte:

Es ist das Modell 61 aus der Filati Ausgabe 51! Die Jacke im Schlingen-Lochmuster!

Hier der Link:

https://www.filati.cc/lana-grossa-stric ... 12716.html

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 21:45

Super,das Bild hilft doch schon :D

Auf dem Bild sieht es so aus,als würde das Lochmuster um den ganzen Ärmel gehen.

Also strickst Du Randmasche,machst die Zunahme,strickst dann 5 Maschen (5+ 1 zunahme = 6 Maschen).

Dann musst Du 1 Masche vor dem Rapport anfangen (der Rapport ist ja markiert).Dann den Rapport stricken,bis der letzte Rapport kommt.

Jetzt die 1. Masche,die nach dem Rapport ist stricken,dann 5 Maschen rechts,dann 1 Zunahme,Randmasche.

Dein Rapport erweitert sich bei jeder Zunahmereihe um 1 Masche,bis Du irgendwann einen kompletten zusätzlichen Rapport hast.

Verstehst Du wie ich meine?
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 29.07.2016 23:06

Ich habe das Bild aus der Dropbox mal bearbeitet.

Rot ist der Rapport und ich habe mit Blau angezeichnet,wie Du ihn erweiterst.

Bild
Viele Grüße Bild
Kerstin

Vermouth88
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2016 15:21

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Vermouth88 » 30.07.2016 07:36

Guten Morgen!

Wow, vielen Dank, dass du dir so viel Mühe gibst! =) Und vor allem, dass du so geduldig mit mir bist! ^^"

Hm ok ich glaube ich habe es verstanden. Das erste Mal nehme ich ja in der 9. R beidseitig je 1 M zu!

Dass heißt, in der 10. R stricke ich halt alle M wie sie erscheinen und jetzt wird es interessant!

Die 11. R stricke ich dann wie folgt:

Anfang: RM, 1 M re, 1 U, zwei M überzogen zusammenstricken, zwei M li. = 6 M.

Rapport also: 4 M li, zwei M re zusammen stricken, zwei U, zwei M überzogen zusammenstricken, 4 M li

Ende: 2 M li, zwei M zusammen, 1 U, 1 M re, RM

Wäre das so richtig..? :shock: :?

Die 13. R würde ich dann folgendermaßen stricken:

Anfang: RM, zwei M re, 1 U, zwei M überzogen zusammen, 1 M li

Rapport: 3 M li, zwei M zusammen, 1 U, zwei M re, 1 U, zwei M überzogen zusammen, 3 M li

Ende: 1 M li, zwei M zusammen, 1 U, zwei M re, RM

Stimmt das so?? ;(

Ach ja in deiner Zeichnung nimmst du glaube ich jede R eine M zu oder..? Deswegen diese Treppe... oder? =)

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 30.07.2016 11:35

Du hast oben geschrieben:

Nach der RM kommen noch 6 M, und dann erst kommt der Rapport über 10 M und dann wieder 6 M und dann wieder eine RM

Die "blaue Treppe" ist die Erweiterung des Rapports!!!

Lese bitte nochmal was ich geschrieben hab.

Reihe 11 sieht dann so aus:
Also strickst Du Randmasche,machst die Zunahme,strickst dann 5 Maschen (5+ 1 zunahme = 6 Maschen).
Dann musst Du 2 Maschen vor dem Rapport anfangen ( der Rapport ist ja rot markiert,also das,was zwischen den roten Strichen ist!!!).
Also:
2 Maschen links,jetzt kommt der Rapport

Am Ende der Reihe,wenn der letzte Rapport kommt,strickst Du den Rapport, 2 Maschen links,5 Maschen rechts,1 Zunahme,Randmasche

Edit:
...ich glaube Du weisst nicht,was ein Rapport ist :wink:

Erklärung:
ein Rapport bezeichnet einen Mustersatz,also die kleinste abgeschlossene Einheit eines Musters.
Das ist das,was ich Dir rot markiert habe.
Dieser Rapport wird bis zum Ende der Reihe immer wiederholt.

Wenn ein Muster (z. B. bei Tapeten oder Stoffen) also aus mehreren kleinen Teilen zusammengesetzt ist, nennt man ein einzelnes solcher Teile Rapport."

...besser kann ich es DIr leider nicht erklären :oops:
Viele Grüße Bild
Kerstin

redwildrose
Beiträge: 2890
Registriert: 17.09.2005 11:10
Wohnort: Harz

Re: Ärmel stricken

Beitrag von redwildrose » 30.07.2016 19:31

Little Witch,
Du bist ein Genie!!!!

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 30.07.2016 19:32

redwildrose hat geschrieben:Little Witch,
Du bist ein Genie!!!!
:shock: WARUM?????
Viele Grüße Bild
Kerstin

Vermouth88
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2016 15:21

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Vermouth88 » 30.07.2016 20:57

@ Little Witch:

Hälst mich wohl für total dumm oder was?? Deine Art wie du deinen letzten Post verfasst hast, passt mir gar nicht! Auf so ne Hilfe kann ich gut und GERNE verzichten!! :evil:

1. HABE ich gelesen, was du geschrieben hast! Und falls ich es falsch verstanden haben sollte, dann tut es mir sehr leid! Aber kein Grund so einen bullshit zu schreiben!!

2. WEIß ich sehr wohl was ein Rapport ist!! Ich bin ja nicht dumm!!

So viel dazu! Ich werd mir jetzt denke ich professionelle Hilfe im Wollgeschäft meines Vertrauens holen!

So ich denke nun ist alles gesagt! Schönen Abend noch!!

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ärmel stricken

Beitrag von Little Witch » 30.07.2016 21:08

Vermouth88 hat geschrieben:

Die 11. R stricke ich dann wie folgt:

Anfang: RM, 1 M re, 1 U, zwei M überzogen zusammenstricken, zwei M li. = 6 M.

Rapport also: 4 M li, zwei M re zusammen stricken, zwei U, zwei M überzogen zusammenstricken, 4 M li

Ende: 2 M li, zwei M zusammen, 1 U, 1 M re, RM

Wäre das so richtig..? :shock: :?

Die 13. R würde ich dann folgendermaßen stricken:

Anfang: RM, zwei M re, 1 U, zwei M überzogen zusammen, 1 M li

Rapport: 3 M li, zwei M zusammen, 1 U, zwei M re, 1 U, zwei M überzogen zusammen, 3 M li

Ende: 1 M li, zwei M zusammen, 1 U, zwei M re, RM



Ach ja in deiner Zeichnung nimmst du glaube ich jede R eine M zu oder..? Deswegen diese Treppe... oder? =)
...so wie Du gestrickt hast,hast Du die Sache mit dem Rapport nicht verstanden!

Ist wirklich besser Du holst Dir Hilfe in einem Wollladen.
..und das Du mich hier so anfährst,verstehe ICH nicht.Das hat man nun davon wenn man helfen will.Ich werde es mir bei dem nächsten Neuling 3x überlegen ob ich mir das antun will.

Das hab ich nicht nötig!!!
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Ärmel stricken

Beitrag von JustIllusion » 31.07.2016 01:22

Vermouth88 hat geschrieben:@ Little Witch:

Hälst mich wohl für total dumm oder was?? Deine Art wie du deinen letzten Post verfasst hast, passt mir gar nicht! Auf so ne Hilfe kann ich gut und GERNE verzichten!! :evil:

1. HABE ich gelesen, was du geschrieben hast! Und falls ich es falsch verstanden haben sollte, dann tut es mir sehr leid! Aber kein Grund so einen bullshit zu schreiben!!

2. WEIß ich sehr wohl was ein Rapport ist!! Ich bin ja nicht dumm!!

So viel dazu! Ich werd mir jetzt denke ich professionelle Hilfe im Wollgeschäft meines Vertrauens holen!

So ich denke nun ist alles gesagt! Schönen Abend noch!!
Oh fein, in dem Wollgeschäft würde ich gerne Mäuschen spielen, wenn Du das dortige Personal angehst, weil die sich Mühe geben und Du sie dort beschimpfst.
Du trampelst hier ins Forum, bittest um Hilfe und bekommst sie und dann sowas?

Meiner Meinung nach ist Dein Benehmen unter aller S.... oder mit Deinen Worten auszudrücken "Bullshit".

*kopfschüttel*
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Antworten