Masche nur so halb erwischt...

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Frances2014
Beiträge: 475
Registriert: 21.05.2014 14:03
Wohnort: Bayern

Masche nur so halb erwischt...

Beitrag von Frances2014 » 05.06.2016 09:36

Hallo Ihr Lieben,

da stricke und stricke ich brav an meinem Comodo und stelle fest, dass ich ziemlich am Anfang eine Masche nur teilweise erwischt hab :shock:
Ich schätze mal vor Ca. 200 Reihen...
Das mache ich sicher nicht wieder auf, habe aber Angst, dass das iwann mal reißt.
Kennt Ihr eine elegante Art, sowas zu "flicken"?
Freue mich über jede Anregung!!!

LG, Frances

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2553
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Masche nur so halb erwischt...

Beitrag von Little Witch » 05.06.2016 09:57

...ich würde die Masche plus 1 davor und 1 dahinter mit Maschenstich nacharbeiten.

Einfach einen Wollfaden und Nähnadel nehmen,Masche nachsticken und auf der Rückseite vernähen.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
merino0501
Beiträge: 204
Registriert: 05.01.2015 19:23
Wohnort: Österreich

Re: Masche nur so halb erwischt...

Beitrag von merino0501 » 05.06.2016 10:08

HI - im Prinzip würde ich es wie Kerstin machen, nur: In die Masche, die 'nur halb' vorhanden ist einstechen (mit eventuell nur einem Faden der Wolle), also den Maschenstich über die Masche in der darüberliegenden Reihe arbeiten, dann kannst du den nicht erwischten Teil hinaufziehen - da ist nix vom Flicken zu sehen. :)
Schönen Sonntag noch!

Benutzeravatar
Frances2014
Beiträge: 475
Registriert: 21.05.2014 14:03
Wohnort: Bayern

Re: Masche nur so halb erwischt...

Beitrag von Frances2014 » 05.06.2016 10:49

Vielen Dank ihr lieben, so hab ich es gemacht! Und man sieht es nicht!
LG und einen schönen Sonntag!

Antworten