KAL - Comodo von Nicola Susen

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Christa Niehusen » 17.05.2016 15:25

Das wird hier ja richtig interessant.
Ich würde meine Jacke dann auch nicht mit ganz so langen Zipfeln vorne stricken. Bin auf weitere Bilder gespannt. Meine ziiiiiieeeehhhht sich. Ich stricke, und stricke, aber irgendwie komme ich nicht so recht voran. Habe noch nicht einmal die Hälfte des Oberkörpers geschafft. Es sind aber auch noch andere Projekte in Arbeit, die wollen auch mal weiter kommen. :oops: :oops:
Viele Grüße
Christa

Bild

esmeralda1809
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2005 10:24

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von esmeralda1809 » 17.05.2016 17:34

Hi Susanne, deine Jacke gefällt mir richtig, richtig gut.

Meine Güte wie weit ihr alle schon seid. Bei mir wirds noch ne Weile dauern, denn ich hab gestern wieder geribbelt und bin noch nicht mal so weit wie ich schon war. Aber ich gebe nicht auf.
Liebe Grüße
Esmeralda

Benutzeravatar
Nene1973
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2015 12:57
Wohnort: München

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Nene1973 » 17.05.2016 18:03

esmeralda1809 hat geschrieben:Bei mir wirds noch ne Weile dauern, denn ich hab gestern wieder geribbelt und bin noch nicht mal so weit wie ich schon war. Aber ich gebe nicht auf.
Schon wieder? Du Ärmste :( - aber ich bewundere deine Ausdauer und hoffe, du hältst durch! :wink:, wird am Ende bestimmt super schön :D

Liebe Grüße
Nene
Mich gibt es auch bei Ravelry: Nene1973

esmeralda1809
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2005 10:24

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von esmeralda1809 » 17.05.2016 19:31

vischilover hat geschrieben: verstehe ehrlich gesagt auch nicht was die Brustweite soll, denn ich habe die Ärmel abgetrennt, als die Raglanlinie lang genug war, bin also nach den Armausschnitten gegangen wie sonst beim Raglan auch und unter den Armen habe ich dann auch einige Zunahmen gemacht.
Hallo Susanne, wie stelle ich denn fest, wann die Raglanlinie lang genug ist? Soll ich das an einer vorhandenen Jacke abmessen? Oder am Körper?
Liebe Grüße
Esmeralda

esmeralda1809
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2005 10:24

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von esmeralda1809 » 17.05.2016 19:41

Nene1973 hat geschrieben: Aber ich bin mir grad total unsicher, ob das weiß/rosa nicht zu "mädchenhaft" für mein Alter ist :? - allerdings habe ich gerade für den Sommer viele Shirts in rosa bzw. pink, und viele weiße Sachen, da würde die Jacke super dazu passen ...
Ein Mädchen ist niiiieee zu alt für rosa oder pink :lol:
Auf jeden Fall weiterstricken, sieht toll aus.
Würde sogar ich noch tragen, obwohl ich schon über 60 bin.
Liebe Grüße
Esmeralda

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von JustIllusion » 17.05.2016 21:33

Nene1973 hat geschrieben:
Danke schön :D
Aber ich bin mir grad total unsicher, ob das weiß/rosa nicht zu "mädchenhaft" für mein Alter ist :? - allerdings habe ich gerade für den Sommer viele Shirts in rosa bzw. pink, und viele weiße Sachen, da würde die Jacke super dazu passen ...

Liebe Grüße
Nene
Du musst Dich darin letztendlich wohl fühlen.
Ganz ehrlich... ich habe mir in letzter Zeit 2 Loops in Mädchenfarben gestrickt und entschieden, dass diese zu wirklichen Mädchen reisen dürfen ;-)
Auch wenn einem etwas gut gefällt und man es gerne strickt, heißt es noch lange nicht, dass man es dann auch trägt.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2605
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von wollgabi » 18.05.2016 06:22

Das kenne ich. Ich habe mit meiner Mutter öfter die Diskussion. Wie ihr wisst, habe ich schön öfter aus Soworesten bunte Pullis gestrickt oder aus ganz vielen Cataniafarben. Ich finde, zu einer weißen Hose oder Jeans passt das immer. Sie meint, dass ich dafür wohl etwas zu alt wäre und ich sollte doch lieber für meine Töchter stricken. Bei ihr muss immer alles passen oder Ton in Ton sein.
Ich meine, man muss sich wohlfühlen, egal, wie alt man ist. Grau und schwarz kann ich noch tragen, wenn ich alt bin.
Ich mag ja auch Zipfeljacken so wie die Comodo oder Vtamin D. Als ich die damals gestrickt habe, wollte meine Mutter die auch, aber "bitte ohne die Entenschwänze". Heraus kam eine stinknormale Jacke.
Sowas muss ich nicht verstehen oder?
Strickt euch das, was euch gefällt !!

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Nene1973
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2015 12:57
Wohnort: München

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Nene1973 » 18.05.2016 11:30

Danke für Eure Meinungen! :wink:

Ich habe jetzt für mich beschlossen: mir gefällt es! Wird sicher keine Jacke für jeden Tag, aber im Sommer zu einer weißen Capri-Hose und weißem T-Shirt ist es ein - für mich - guter Farbtupfer - vor allem im Urlaub :mrgreen:

Evtl. stricke ich nur 3/4 Ärmel, mal sehen.

Liebe Grüße
Nene
Mich gibt es auch bei Ravelry: Nene1973

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von vischilover » 18.05.2016 21:37

esmeralda1809 hat geschrieben:
vischilover hat geschrieben: verstehe ehrlich gesagt auch nicht was die Brustweite soll, denn ich habe die Ärmel abgetrennt, als die Raglanlinie lang genug war, bin also nach den Armausschnitten gegangen wie sonst beim Raglan auch und unter den Armen habe ich dann auch einige Zunahmen gemacht.
Hallo Susanne, wie stelle ich denn fest, wann die Raglanlinie lang genug ist? Soll ich das an einer vorhandenen Jacke abmessen? Oder am Körper?
du kannst es an einer anderen Jacke messen oder einfach anprobieren. Die Raglanlinie muss so lang sein, dass die Naht unter den Achseln bequem für dich zusammen geht. Ich nehme unter den Armen immer gern 10-15 Maschen neu auf, weil ich das einfach bequemer finde, dann kann die Raglanlinie etwas kürzer sein, weil diese zusätzlichen Maschen ja noch dazu kommen.
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
kerstin_istauchda
Beiträge: 386
Registriert: 28.12.2013 00:42
Wohnort: Bünde OWL

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von kerstin_istauchda » 18.05.2016 21:46

wollgabi hat geschrieben:(....)
Strickt euch das, was euch gefällt !!

Liebe Grüße Gabi

Und nicht nur das: Tragt, was Euch gefällt! Wo steht denn - verdammt nochmal - geschrieben, daß rosa oder andere Pastellfarben nur was für junge Mädchen sind? Wo steht, daß man ab einem gewissen Alter nur noch gedeckte Farben tragen darf? N I R G E N D W O !

Meine Omi hat bis zu ihrem Tod (mit immerhin 89) bunte Oberteile oft und gern getragen, eine dunkle, schlichte Hose dazu und ein flottes Outfit, das in keiner Weise unangemessen oder lächerlich wirkte, war fertig.

Meine Mutter (67) trägt immer noch liebend gern T-Shirts mit Motiv (Wölfe z. B.) und dazu Jeans, mein Vater (70) ebenso. Es passt zu ihnen, sie sind so. Heißt nicht, daß wenn eine entsprechende Feier stattfindet, nichts "Seriöses" vorhanden ist, aber selbst das ist nicht unbedingt schwarz, grau oder dunkelblau.

Und ich? Ich hab schon immer das getragen, was ich leiden kann, völlig vorbei an jeder Mode oder an irgendwelchen überholten Vorstellungen anderer von dem, was "man" in welchem Alter auch immer tragen darf.
---------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße von Kerstin, die nach dem Exotenwahn nun auch wieder dem Wollwahn verfallen ist. ;-)

Wolldiät 2018
Startgewicht 42.630 g
- Ende Feb 40.952 g

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2553
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Little Witch » 18.05.2016 23:03

kerstin_istauchda hat geschrieben: Und ich? Ich hab schon immer das getragen, was ich leiden kann, völlig vorbei an jeder Mode oder an irgendwelchen überholten Vorstellungen anderer von dem, was "man" in welchem Alter auch immer tragen darf.
.....das könnte von mir sein :wink: :mrgreen:
Viele Grüße Bild
Kerstin

esmeralda1809
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2005 10:24

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von esmeralda1809 » 19.05.2016 11:03

@Susanne, danke für deine Antwort. Ich habe jetzt 32 cm Raglanlänge und habe unter dem Arm 6 M zugenommen. Hab ungefähr Gr. 42. Ich hoffe, es passt, denn ich habe gar keinen anderen Raglan zu Verfügung, mit dem ich das vergleichen könnte.
Liebe Grüße
Esmeralda

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von vischilover » 19.05.2016 12:06

wenn du schon die Ärmel abgetrennt hast, dann kann du doch einfach mal reinschlupfen und siehst wie es passt
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Frances2014
Beiträge: 475
Registriert: 21.05.2014 14:03
Wohnort: Bayern

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Frances2014 » 20.05.2016 07:28

Nanüüü!?!?!
Da schaue ich mal 2 Minuten nicht hier rein und dann das!!!!
Wie schön!!!!!
Also mein Comodo in unaufgeregtem schwarz wächst auch, 65 cm ist der Körper bereits lang, ich möchte zwischen 75-80 cm Länge.
Habe gerade Urlaub, daher kann ich (Smartphone) kein Bild einstellen, hole ich aber nach.
Die Reihen ziehen sich ganz schön..... Aber ich halte durch.
Meine Änderung wird sein, dass ich keine Abnahmen an den Ärmeln mache, damit ich eine Art Trompetenärmel erhalte. Wenn das Garn reicht, mache ich vielleicht noch einen Umschlag an die Ärmel, den ich festhefte.
Und ich weiß jetzt schon, dass noch comodos folgen werden!!!!

esmeralda1809
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2005 10:24

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von esmeralda1809 » 20.05.2016 08:00

Nene1973 hat geschrieben:Das glaube ich gerne, dass die auch noch ordentlich lang sind - bin schon gespannt, wie deine von vorne aussieht :D

Ich überlege gerade, ob ich bei meiner jetzigen die Zunahmen ab Brusthöhe nur noch jede 2. Hinreihe mache ....

Liebe Grüße
Nene
Hallo Nene,
hast du das gemacht mit den Zunahmen nur noch jede 2. Hinreihe? Würde mich interessieren wie das geworden ist, falls ja.

Ich bin jetzt auch endlich unter den Armen angelangt und möchte auch nicht so irre lange Zipfel haben.
Liebe Grüße
Esmeralda

Nicki47
Beiträge: 15991
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Nicki47 » 20.05.2016 08:40

wow ihr seit scho ganz schön weit mit euren Werken. Zumal weiter als ich.
@Nene deine JAcke sieht so toll aus.
@Susanne wird das bei Dir eine Langjacke?
@ Gabi wie weit bist du denn schon?

Benutzeravatar
Nene1973
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2015 12:57
Wohnort: München

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Nene1973 » 20.05.2016 11:36

esmeralda1809 hat geschrieben: Hallo Nene,
hast du das gemacht mit den Zunahmen nur noch jede 2. Hinreihe? Würde mich interessieren wie das geworden ist, falls ja.

Ich bin jetzt auch endlich unter den Armen angelangt und möchte auch nicht so irre lange Zipfel haben.
Hallo Esmeralda,

so weit bin ich leider noch lange nicht :(

Bild

Hab noch nichtmal die Ärmel abgetrennt, das dauert also noch ein Weilchen, bis ich zeigen kann, wie das dann aussehen wird.
Allerdings habe ich auf Ravelry ein Projekt entdeckt, da wurde es so in etwa gemacht und ich finde das sieht echt gut aus, hat nur noch "kleine Zipfel".

LG
Nene
Mich gibt es auch bei Ravelry: Nene1973

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2605
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von wollgabi » 20.05.2016 11:43

Nicki47 hat geschrieben:wow ihr seit scho ganz schön weit mit euren Werken. Zumal weiter als ich.
@Nene deine JAcke sieht so toll aus.
@Susanne wird das bei Dir eine Langjacke?
@ Gabi wie weit bist du denn schon?
Ich bin jetzt so weit:

Bild

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von Christa Niehusen » 20.05.2016 15:17

Ich bin total verrückt.
Ich habe eine 2. Comodo angefangen und eine andere Wolle genommen. Die erste Wolle ist nicht gut zu stricken, andauernd spaltet sich das Garn, weil es nicht so fest verzwirnt ist. Da muss man ungeheuer aufpassen und ohne hinzusehen und stricken geht überhaupt nicht.
Aber fertig gestellt wird sie auch, nur das dauert. Mit der zweiten bin ich schon weiter, aber immer noch nicht am Arm angelangt. Ihr seid ja wesentlich schneller als ich :oops:. Aber es geht hier ja auch nicht nach Geschwindigkeit. Ein Bild werde ich später irgendwann mal machen. Noch ist nicht so viel zu sehen. Und mein großer PC hat sich total von mir verabschiedet, da läuft z.Zt. garnichts mehr, nicht mal das Betriebssystem, und der Läppi ist fürs I-Net irgendwie zu langsam. So, das wars, gehe jetzt Comodo stricken :D
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2605
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: KAL - Comodo von Nicola Susen

Beitrag von wollgabi » 20.05.2016 18:43

Hihi...Christa strickt jetzt Stereo !! :mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße Gabi

Antworten