ein Modell, das es mir angetan hat

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von vischilover » 16.09.2015 10:08

habt ihr schon mal ein Modell mehrfach gestrickt ??? Vielleicht sogar 6 mal???? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ( ja ich weiss dass ich spinne, aber sonst bin ich harmlos, ich schwör :D :D :D )


Bild


Bild


Bild



dazwischen habe ich andere Sachen gestrickt, wie z.B diese Schals auf der Strima,

aber irgendwie hat es mich immer wieder zu dem Hito gezogen


Bild


Bild

Bild
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von JustIllusion » 16.09.2015 10:12

Susanne, ich kann Dich gut verstehen.
Die Jäckchen sehen wunderschön aus.
Alle Farben sind sehr harmonisch (kein Grün dabei?) und passen irgendwie auch zusammen.
Bei einer Tuchanleitung kann ich mir gut vorstellen, dass ich bis zu 6fach Wiederholungstäter werde, aber eine Jacke?
Ich bewundere Deine Ausdauer und bin gespannt, ob es nicht doch noch irgendwann eine Nummer 7 geben wird :mrgreen:

Die Schals sind auch alle wunderschön geworden.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Zirkusaeffchen
Beiträge: 6401
Registriert: 31.10.2008 12:28
Wohnort: Potsdam

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Zirkusaeffchen » 16.09.2015 10:16

Hallöchen Susanne,..

Deine Teile sehen super aus :wink: und ja, ich bin auch manchmal so verrückt, dass ich mehrere Teile mit dem gleichen Muster stricke. Bei mir sind es aber dann eher Tücher :wink: :mrgreen: Ich glaube, da habe ich es aber nur bis Nummer 5 gebracht, bei Jacken hätte ich wohl kaum Deine Ausdauer :wink:
Gruß vom ersten strickenden Zirkusaeffchen Bild (Steffi)

Mein Ravelry-Account :wink:

"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen." (W. Disney)
"Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag." (C. Chaplin)

Benutzeravatar
Carmen Baumann
Beiträge: 1391
Registriert: 04.03.2011 19:11
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Carmen Baumann » 16.09.2015 10:27

Wow die Teile gefalen mir sehr gut.
Die Schal sind auch sehr schön geworden.

Kraut
Beiträge: 1968
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Kraut » 16.09.2015 11:01

Hallo!

Finde ich nicht, daß du "spinnst" du strickst doch :wink: und das sind alles tolle Teile. Die Schals gefallen mir sehr gut. Den Hito könnte ich mit meiner Figur nicht so gut tragen - leider - den finde ich in allen Farben auch sehr schön.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

redwildrose
Beiträge: 2890
Registriert: 17.09.2005 11:10
Wohnort: Harz

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von redwildrose » 16.09.2015 12:17

Super !
Das könnte mit mir auch passieren!
Aber solange ich meinen verd....Job mache werde ich
wohl noch warten müssen! Auf was? .....auf den Ruhestand!
Rose

Nicki47
Beiträge: 15971
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Nicki47 » 16.09.2015 12:21

LAuthals lach,
also bei der Auswahl hast du alles was Frauenherzen begeehrt gg.
Ich nehm die dunkle Jacke und den Schal mit dem schönen welligen Muster hihi.

Benutzeravatar
andrea-k-w
Beiträge: 1372
Registriert: 20.05.2008 16:37
Wohnort: Hohenkammer/Freising

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von andrea-k-w » 16.09.2015 12:37

Ich musste jetzt direkt schmunzeln, denn wenn ich meine Boxys und boxy-ähnlichen Pullis ansehe, komme ich auch auf 8 Stück :oops: :oops: :oops:

Deine Hitofudes sind allesamt toll – ich zögere noch immer, da ich mir nicht vorstellen kann, wie sich das Teil trägt und ich Angst habe, dass die unter den Armen zwcken :roll:
Viele liebe Grüße, Andrea

Bild

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Little Witch » 16.09.2015 12:48

Andrea da zwickt nix.Die Weite kannst Du selber bestimmen.Ich musste auch von der Anleitung abweichen und 2 Rapporte mehr stricken für die Arme.Und es passt super :wink:

Edit sagt @ Susanne:

:shock: Also diese Ausdauer hätte ich nicht!
Bin froh,wenn ich einen Hito fertig habe :lol:

Schöne teile hast Du da wieder genadelt! :D
Viele Grüße Bild
Kerstin

Ginsterhexe
Beiträge: 1392
Registriert: 08.09.2010 19:34

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Ginsterhexe » 16.09.2015 14:36

Wunderschöne Hitofude hast du gemacht .... ein bischen verrückt ist doch nicht so schlimm :mrgreen: . Ich mag die Form und das Muster auch gerne, habe aber nur zwei gemacht (bisher)
Die Schals sind einsame Spitze.
Schläfst du eigentlich auch irgendwann mal? Oder haben bei Euch die Tage mehr Stunden?

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1084
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Pickmueck » 16.09.2015 15:40

Hallo,


verrückt sind wir doch alle irgendwie . :D :D

Die Jacken gefallen mir super gut.
Die Ausdauer x 6 hätte ich allerdings nicht.

Auch die Schals gefallen mir sehr gut.

Also , warum nicht 6x das gleiche Muster ? Es sieht doch toll aus.

LG Jutta
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Benutzeravatar
Boldine
Beiträge: 247
Registriert: 19.03.2015 17:29
Wohnort: Amstetten

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Boldine » 16.09.2015 17:23

Bei Stricksucht kann das schon mal vorkommen,das mehrfachstricken. Aber ich finde es nicht schlimm.Es gibt Schlimmeres im Leben als so einen netten Vogel zu haben... :D

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von vischilover » 16.09.2015 22:26

ganz herzlichen Dank für euren lieben Kommentare, es beruhigt mich schon irgendwie, dass ihr das ihr mich nicht für komplett durchgeknallt haltet und selbst auch so manches Muster mehrfach strickt. Ich muss gestehen es wirkt ja schon etwas einfallslos, hat aber richtig Spaß gemacht und ich würd mal sagen das Geld für die Anleitung hat sich so doch richtig gelohnt :lol: :lol: :lol:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von JustIllusion » 16.09.2015 22:29

Och Susanne... wir sind doch alle ein bisschen bluna :mrgreen:
Schau mal in meine Projekte... der Schnitt für meine Pullis ist irgendwie immer gleich und da komm' ich mehr als auf 6 Stück *grinz*
Es ist schon wirklich klasse, ein Projekt 6 x zu stricken und es jedes Mal ein wenig anders aussehen zu lassen (unabhängig von der Farbe)... sowas schaffst nur Du ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Stricktrine
Beiträge: 527
Registriert: 15.09.2013 12:09
Wohnort: linker Niederrhein

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Stricktrine » 16.09.2015 23:14

Tja..... da ist Sonja mir zuvor gekommen..... ich wollte auch gerade die Limo-Werbung zitieren...... :mrgreen:

Aber im Ernst..... ich finds nicht schlimm...... und das sind allesamt Sahneteilchen.......

Liebe Grüße
Stricktrine
Kerzenlichterglanz -
vertreibt Dunkel der Herzen -
läßt Hoffnung schimmern!

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11089
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Hotline » 17.09.2015 08:48

Hallo Susanne,

die Jäckchen sehen toll aus. Ich glaube, du bist schwer verliebt :lol:

Mehrfach gestrickt habe ich auch schon Modelle. Besonders Jacken, aber nur zwei Mal, damit ich verschiedenen Farben habe. Mehr wird durch den begrenzten Platz im Schrank verhindert.

Und wenn dann ein Teil hinüber ist, wird ein identischer Nachfolger gestrickt, falls sich nicht was Besseres findet.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Anna-Maria
Beiträge: 428
Registriert: 08.11.2014 21:44
Wohnort: Hessen

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Anna-Maria » 17.09.2015 08:58

guten Morgen,
.....................solange der Doc sagt alles o.k. :roll:
Ne, quatschi alles gut, wenn Dir dieses Modell besonders gut gefällt, warum nicht, wer macht die Regeln?! Und jedes Deiner Teile sieht wirklich klasse aus
Liebe Grüsse
Anna Maria

Steppes
Beiträge: 1677
Registriert: 20.04.2007 15:56
Wohnort: Südhessen

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von Steppes » 17.09.2015 12:33

andrea-k-w hat geschrieben:Ich musste jetzt direkt schmunzeln, denn wenn ich meine Boxys und boxy-ähnlichen Pullis ansehe, komme ich auch auf 8 Stück :oops: :oops: :oops:

Deine Hitofudes sind allesamt toll – ich zögere noch immer, da ich mir nicht vorstellen kann, wie sich das Teil trägt und ich Angst habe, dass die unter den Armen zwcken :roll:

Ich kann mich Kerstin nur anschließen!
Da zwickt nix!!
Ich bin da auch sehr empfindlich und oft sind mir Oberteile an den Oberarmen zu eng und unbequem.
Aber bei dem Jäckchen strickst du einfach so viele Rapporte, bis es passt.
Ich war auch skeptisch, aber ich habs ausprobiert und bin happy damit! :D
Liebe Grüße, Stephanie

Bild

Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3524
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von dusnelda » 17.09.2015 12:47

Wow ,vischilover,
super alle... und die Farben :D :D
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: ein Modell, das es mir angetan hat

Beitrag von strick-gela » 17.09.2015 14:28

Klasse gemacht, Susanne!!!
Und wenn man eine tolle Jacke in versch. Farben hat, ist doch gut, so hast du immer was passendes zum Outfit. Und wenn eine mal gerade trocknen muß, hast du noch genug Auswahl :-)
Die Schals sehen auch gut aus!
Mach weiter so!!! :D
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Antworten