Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von mamagerti » 24.09.2015 14:14

Littlepoint, diese Decke übersteigt meinen Wortschatz - unfassbar und völlig unvorstellbar für mich, dass man sich so etwas austüfteln kann! :shock: :shock: :shock:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

little.point
Beiträge: 74
Registriert: 04.01.2014 23:29

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von little.point » 24.09.2015 14:53

Danke Euch :oops:

@Mamagerti: So ganz alleine hab ich´s doch gar nicht ausgetüftelt. Als ich raus hatte, wie das Original geht, hab ich einfach nur statt der löchrigen Maschen andere Maschen gemacht, so dass keine Löcher entstanden sind. Alles besteht nur aus festen Maschen, halben, ganzen und Doppelstäbchen und ein paar tiefergestochenen Maschen.
Liebe Grüße
Claudia

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Sachsenpower » 24.09.2015 15:14

WOW.

LG Gaby

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Christa Niehusen » 24.09.2015 22:22

Hallo little.point,

Deine Decke sieht einfach nur SUPER aus. Ich bin hin und weg von dieser Idee, Oktagons zu häkeln.
Ich bin ja dabei, eine Decke aus Hexagons zusammenzustellen. Da muss ich auch viel tüfteln beim zusammenhäkeln, damit es aufgeht. Zweimal habe ich sehr viel wieder auftrennen müssen, immer hatte ich irgendwo ein "Loch", wo es nicht mehr weiterging mit den Farben. Deshalb verstehe ich Deine Tüftelei ganz gut. Aber die Decke sieht jetzt schon klasse aus.
Viele Grüße
Christa

Bild

little.point
Beiträge: 74
Registriert: 04.01.2014 23:29

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von little.point » 24.09.2015 22:37

@rennsemmel: Die Fäden habe ich immer direkt mit der neuen Farbe mit eingehäkelt. Ist mir schon in Fleisch und Blut übergegangen. Und dann bleiben nur noch 2 Fäden pro Oktagon, bzw. Quadrat, die vernähe ich dann direkt, wenn das Teil fertig ist. Anders würd ich auch irgendwann kapitulieren. Und vor dem Zusammenhäkeln hab ich irgendwie so gar keine "Angst" :mrgreen: , aber schaun wir mal, wenn´s so weit ist.
Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
gabid.
Beiträge: 531
Registriert: 18.02.2013 21:19
Wohnort: Berlin

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von gabid. » 25.09.2015 07:08

Wow Claudia, das ist ja eine wunderschöne Decke, richtig toll ist die geworden - oder wird sie :mrgreen:
Liebe Grüße aus Berlin
Gabi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Bergstrickerin » 25.09.2015 15:03

@ makuflo, ein wunderschöner Anfang, bin schon auf die fertige DF-Decke gespannt

@ Claudia, Respekt und dickes Lob für Deine Ausdauer und Tüftelei und natürlich für diese ganz tolle Decke

Liebe Grüße Gabi

osch54
Beiträge: 958
Registriert: 11.04.2011 16:24
Wohnort: Badner Ländle

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von osch54 » 26.09.2015 08:51

Wunderschön! Ich weiß gar nicht, wo dein Problem liegt, passt doch alles ganz harmonisch zusammen.
Liebe Grüße
osch

Benutzeravatar
makuflo
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2015 14:43

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von makuflo » 27.09.2015 16:52

Claudia - die Decke ist der WAAAAHNSINN. Eine Megaarbeit und so wundervoll. Meinen allergrößten Respekt.

little.point
Beiträge: 74
Registriert: 04.01.2014 23:29

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von little.point » 28.09.2015 17:55

@all:
Danke, danke, danke, :D :oops: Jetzt ist aber mal Schluss mit Loben!!! Denn noch ist sie nicht fertig, weder alle Oktagons, noch die kleinen Quadrate, geschweige denn das Zusammenhäkeln oder der Rand!!!

Übrigens ist das gar nicht so schlimm, irgendwie ist das wie eine Sucht. Wenn man ein Oktagon fertig hat, freut man sich auf das nächste, weil das wieder so ganz anders aussehen wird. Nur ganz, ganz selten gefällt mir eine Zusammenstellung so gar nicht.
Ich weiß zwar, dass das keiner sehen wird, wenn eine Farbe aneinander stößt, aber ich selbst würde mein Leben lang genau auf diese Stelle gucken und denken, da hättest Du Dir ja mal mehr Mühe geben können :mrgreen:

Also, noch ist alles im grünen Bereich :D
Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Christa Niehusen » 08.10.2015 17:24

Bild

Bild

Aus 7 alten Ufo´s wurde diese eine Decke gehäkelt. Es sind zwar noch nicht alle Fäden vernäht :oops:, aber der größte Teil schon. Und nach zweimaligem auftrennen der einzelnen zusammengehäkelten Motive ist sie nun (fast) fertig. Es war ganz schön kniffelig, immer wieder entstand irgendwie ein "Loch", so dass kein ganzes Motiv hin passte.
Sie ist zwar nicht sehr schön (aber selten :wink: ) von den Farben her, aber ich wollte unbedingt meine geribbelte Ufo-Wolle abbauen. Ach ja, die Größe noch: Sie misst 2 x 3,40m. (Maßband liegt ja noch drauf :wink: :wink: ) Na ja, nun ist´s geschafft.
Die nächste Decke ist auch schon wieder in Arbeit. "Deckenhühner 2016" lässt schon mal grüßen :wink: :wink:
Viele Grüße
Christa

Bild

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Sachsenpower » 08.10.2015 20:52

Die sieht aber echt gut aus. Okay, nicht ganz meine Farben, aber eine Wahnsinnsfleißarbeit. Und so groß:

LG Gaby

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Madeleine » 08.10.2015 22:36

Guten Abend!

Sind die Teile zusammengehäkelt oder zusammengenäht... Wenn sie zusammengehäkelt werden, entsteht immer so ein kleiner Wulst... darum nähe ich lieber alles zusammen....

Ich bin jetzt dann eine Woche weg und wenn ich wieder da bin, gehe ich an meine 20 Patches-Couchdecke. Die Patches sind ja fertig, muss sie nur noch zusammennähen...

Liebe Grüsse, Madeleine :wink: :wink:
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11294
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Hotline » 09.10.2015 08:51

Wow, Christa, was für eine Wahnsinns-Arbeit! Die nächsten 2 Wochen darfst du dir drei mal täglich auf die Schulter klopfen für diese Leistung.

Was heißt "nicht schön von den Farben her"? Ich finde, sie passt sehr gut in euer Schlafzimmer.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Christa Niehusen » 09.10.2015 10:00

Danke für die lieben netten Kommentare. Ich werde ja ganz :oops:

@ Madeleine: es ist Alles zusammengehäkelt. Aber ich habe zum erstenmal mit Kettmaschen zusammengehäkelt, und da wird die "Wulst" nicht ganz so dick. Ist aber sowieso auf der Rückseite. Bin schon auf Deine Decke gespannt :wink:
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von mamagerti » 09.10.2015 11:13

Wow, Christa! Meinen allergrössten Respekt für diese Fleissarbeit, das wäre für mich ein Lebenswerk. Ich finde die Farben gar nicht so übel, vor allem hast Du sie schön harmonisch kombiniert. Und wie schon mal geschrieben, ich finde es soooo klasse, dass Du Deine Ribbelwolle zu so einem tollen Stück verarbeitet hast, so dass sie jetzt einen Nutzen hat.
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Christa Niehusen » 09.10.2015 11:35

Hallo Gerti,
Danke, danke für Dein Lob.
Ja, die Farben. Ich wollte keine neue Wolle mehr kaufen. Und durch die vielen Ufo´s, die ich hatte, musste ich das nehmen, was ich hatte. Dadurch habe ich aber ganz schön "alte" Wolle abgebaut.
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Bergstrickerin » 09.10.2015 12:07

Liebe Christa,
ziehe den Hut vor so einer Fleißarbeit und ein ganz dickes Lob für diese tolle Decke, die perfekt ins Schlafzimmer passt und am Ende richtig schön geworden ist (ich hatte ja mal gemotzt) :)

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Christa Niehusen » 09.10.2015 12:48

Bergstrickerin hat geschrieben: (ich hatte ja mal gemotzt)
Hallo Gabi,
recht vielen Dank für Dein Lob. Ich bin aber auch dankbar für Kommentare, die nicht so gut ausfallen. Die Geschmäcker sind g.s.D. verschieden :wink:
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2975
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von strick-gela » 09.10.2015 14:46

Wow, Christa! :shock: Da hast du aber dir echt wahnsinnig viel Mühe gegeben! Mein allergrößter Respekt vor deiner Arbeit! Und so schlecht finde ich die Farben auch nicht. Du hast es gut zusammengesetzt. Das muß jetzt einfach so sein. Und außerdem ist die Ribbelwolle sinnvoll genutzt. Klasse!!! :D :D
Sehr schön!!!
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Antworten