Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
gabid.
Beiträge: 531
Registriert: 18.02.2013 21:19
Wohnort: Berlin

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von gabid. » 14.09.2015 13:22

ich danke euch, ja die letzten Reihen waren wirklich endlos lang und ich bin froh, dass ich jetzt fertig bin
Aber es war ja hier in der letzten Woche schon soooooooo kalt, da war es mit der Decke auf dem SChoss schon gut :mrgreen:
Aus den Wollresten werd ich mir noch ein passendes Kissen machen.
Ich hab übrigens noch ne Entrelac-Decke (tunesisch gehäkelt) im Korb, da werden Sockenwollreste verarbeitet, kunterbunt und durcheinander..................
Liebe Grüße aus Berlin
Gabi

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von mamagerti » 14.09.2015 19:07

Wunderschön, die Sofie!!! Die hat mir von Anfang an so gut gefallen, fertig ist sie einfach grandios, auch die Farben sind klasse; grosses Kompliment!
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
gabid.
Beiträge: 531
Registriert: 18.02.2013 21:19
Wohnort: Berlin

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von gabid. » 15.09.2015 06:33

Danke auch dir, ich werd auf alle Fälle nochmal eine Sofie anfangen. Ich hab noch so eine tolle Farbverlaufswolle........ Ich weiß bloß gar nicht, was ich mit den ganzen Decken anfangen soll, ich hab ja auch noch die DF-Wolf Decke. Und die Sofie so ganz in weiß sieht ja auch super edel aus............. :mrgreen:
Liebe Grüße aus Berlin
Gabi

mausebär
Beiträge: 88
Registriert: 18.04.2012 17:09

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von mausebär » 15.09.2015 19:00

Hallo Gaby
Deine Decke sieht super aus !
Lg mausebär

Marly
Beiträge: 141
Registriert: 30.03.2010 20:50

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Marly » 15.09.2015 19:05

Wow, Gaby, welch eine Decke! Phantastisch. Soviel Geduld hätte ich nie!

Meine Decke ist auch vollendet. Jetzt muss ich sie nur noch waschen und bei schönem Wetter fotografieren.

Viele Grüße
Marly

Nicki47
Beiträge: 15986
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Nicki47 » 15.09.2015 19:22

Marly ihre gefällt mir auhc sehr gut. Sie würde genial auf unser Sofa passen :mrgreen:

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Bergstrickerin » 16.09.2015 16:19

@ makuflo, eine herrliche Decke, würde ich nie hinkriegen.

@ Marly, einfach klasse die unterschiedlichen Strukturen und die harmonischen Farben, eine wunderschöne Decke

@ Gabi, ziehe den Hut, ein Traum von Decke

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Wilhelmine2 » 18.09.2015 17:49

Ihr habt ja wieder tolle Decken fertig bzw. weitergenadelt.

Ich werde mich nun an meinen GAAA machen. Habe gerade mal in den alten Threads gestöbert, wir haben ja 2008 begonnen, die Patche zu stricken. Und meine liegen immer noch einzeln da :cry: :evil: . Da ich damals mit Polywolle gestrickt habe, kann ich die Teile schlecht spannen. Und sie sind so unterschiedlich groß. Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das Problem am besten lösen könnte. Das wäre ganz lieb von euch. Mein Ziel ist, die Decke auf jeden Fall noch in diesem Jahr zu beenden.

Für Tipps bedanke ich mich schon einmal recht herzlich (und auch für ein paar Tritte, falls ich keine Fortschritte melde :wink: ).

Bis demnächst
Liebe Grüße
Wilhelmine

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11294
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Hotline » 19.09.2015 13:36

Ich bin fertig :D

Da liegt sie frisch aus der Waschmaschine auf dem Tisch zum trocknen. Größe, genau wie der Tisch, 90 x 160 cm.

Bild

Und hier noch mal zum genau gucken:

Bild

Die Muster sind alle aus dem Buch "Das große Strickmusterbuch" aus dem Topp- Verlag. Und ich habe große Bewunderung für Menschen, die sich solche Muster ausdenken. Die Muster waren eine Herausforderung, haben aber auch Spaß gemacht. Da ich die Decke in Streifen gestrickt habe, kam ich auch nicht in Versuchung, alle Motive einer Art hintereinander weg zu stricken, und ich muste mich jedemal wieder neu mit dem jeweilgen Motiv beschäftigen. Auf Seite 10 könnt ihr euch noch mal die Kiste mit dem Material angucken.

Den Fehler in dem einen Schmetterling (linke statt rechte Masche) habe ich übrigens absolut unsichtbar mit einem Maschenstich korrigiert.

Die Decke mag ja ganz schön sein, aber richtig zufrieden bin ich nicht. Sollte ich so was noch mal machen, dann nicht mit Merinowolle. Die Decke muss liegend trocknen, sonst wächst sie ins Unendliche. Also nicht auf die Wäscheleine hängen! Pflegeleicht ist die Decke dadurch absolut nicht; man muss sich später wirklich gut überlegen, ob und wann man die wäscht. Dass sie nach dem waschen größer wird, war zwar einkalkuliert, aber kleine Maschenprobe und große Decke ist ja schon ein Unterschied. Sie liegt jetzt zum trocknen auf dem Esstisch, und der wird ja zu anderen Zwecken ab und zu gebraucht :mrgreen:

Hat jemand zufällig Erfahrung, wie sich Merinowolle im Wäschetrockner im Wollprogrann verhält?
Gruß Hotline

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Madeleine » 19.09.2015 13:53

Hallo! Gaaaanz toll schön! Gratuliere!

Aber eine Frage dazu: haben die in der Kiste abgebildeten 24 Kn. gereicht, bzw. hast Du noch was übrig davon oder musstest Du evtl. nachbestellen? Wie hast Du den Bedarf für die ganze Decke berechnet?

Würde mich interessieren, auch wenn ich absolut nicht die Absicht habe auch so eine Decke zu machen... :lol: :lol: :lol: Madeleine :wink: :wink:
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Wilhelmine2 » 19.09.2015 14:31

Ooooooh, wie schön :D :D :D .

Deine Decke sieht sooooooooo toll aus, Hotline :D :D :D
Liebe Grüße
Wilhelmine

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2553
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Little Witch » 19.09.2015 14:44

WOW ist Die schööööööön geworden!!!!! :D
Viele Grüße Bild
Kerstin

Kraut
Beiträge: 2047
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Kraut » 19.09.2015 15:15

Hallo!

Die Decke ist wunderschön geworden! Ein Schmetterling tanzt aus der Reihe :wink:
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Marly
Beiträge: 141
Registriert: 30.03.2010 20:50

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Marly » 19.09.2015 17:38

Hotline, die Decke ist der komplette Wahnsinn, ich bin sprachlos.

Marly

little.point
Beiträge: 74
Registriert: 04.01.2014 23:29

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von little.point » 19.09.2015 17:49

Huhu alle zusammen,

bin auch endlich mal wieder hier zum Gucken.
Wow, Hut ab, Ihr habt ja einmalig tolle Decken gehäkelt und gestrickt. Wunderschön!!!!!!!!!

Ich hab natürlich (so wie auch im letzten Jahr :? ) fast nix von dem gemacht, was ich Euch zu Anfang gezeigt hab (siehe S. 1), sondern bin total der dritten Decke verfallen, bei der ich damals noch im Probestadium war :wink: :mrgreen:

Fotos hab ich noch keine gemacht, evtl. morgen, aber ich will Euch schon mal zeigen, welch tolles Stück mich zu meiner Decke inspiriert hat:
der Moorish Mosaic Afghan

Ich hab zwar einiges abgewandelt, aber der Grundgedanke ist geblieben.
Mehr dazu dann evtl. morgen..........oder so :wink:
Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11294
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Hotline » 20.09.2015 09:38

Ich danke euch. Die Decke ist immer noch nicht trocken. Falls sie trocken besser aussieht, nicht so wellig, werde ich ein neues Foto schießen.
Madeleine hat geschrieben: Aber eine Frage dazu: haben die in der Kiste abgebildeten 24 Kn. gereicht, bzw. hast Du noch was übrig davon oder musstest Du evtl. nachbestellen? Wie hast Du den Bedarf für die ganze Decke berechnet?

Würde mich interessieren, auch wenn ich absolut nicht die Absicht habe auch so eine Decke zu machen... :lol: :lol: :lol: Madeleine :wink: :wink:
Ich habe zuerst Pi mal Daumen die Größe für die Motive auf 39 Maschen mal 58 Reihen festgelegt. Maschenprobe war 17 M x 22 R = 10 cm. Dann habe ich einen Streifen mit allen Motiven gestrickt und das Gewicht ermittelt, in dem ich die angebrochenen Knäule gewogen habe. Alle Motive bis auf den Schmetterling wiegen zwischen 25 und 27 g, also reicht jeder Farbe für 7 Motive. Der Schmetterling wiegt 33 g, also reicht das nur für 6 Motive. Also habe ich die Farbe lavendel (die für was anderes vorgesehen war) mit der Weintraube dazugenommen, wiegt 32 g und reicht auch für 6 Motive. Dann hatte ich 4 Farben für 7 Motive und zwei Farben für 6 Motive, ergibt 40 Motive (5 Streifen mit je 8 Motiven). Notfalls hätte ich die Maschenzahl angepasst. Die Farbaufteilung habe ich dann in einer Excel-Tabelle ausgetüftelt, bis es passte.

Planung war gut, das habe ich noch übrig :lol: , und ich musste nicht nachbestellen

Bild

@little.point: Das ist auch ein schönes Modell! Bin mal gespannt, wie das bei dir aussieht!
Gruß Hotline

Benutzeravatar
makuflo
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2015 14:43

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von makuflo » 20.09.2015 11:03

@gabid. - die Decke ist der Wahnsinn. Diese elendlangen Runden am Schluß sind schon eine Herausfordeung. Toll das du dich da durchgekämpft hast.

@Hotline - die Decke ist wunderschön geworden. So eine Ausdauer ist echt bewundernswert. Verdammt gut gerechnet hast du.

Benutzeravatar
Stricktrine
Beiträge: 527
Registriert: 15.09.2013 12:09
Wohnort: linker Niederrhein

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von Stricktrine » 21.09.2015 00:22

@Hotline: Da hast du aber ein tolles Stück genadelt....... gefällt mir sehr, sehr gut........

Liebe Grüße
Stricktrine
Kerzenlichterglanz -
vertreibt Dunkel der Herzen -
läßt Hoffnung schimmern!

osch54
Beiträge: 958
Registriert: 11.04.2011 16:24
Wohnort: Badner Ländle

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von osch54 » 21.09.2015 06:08

Hotline, die Decke ist ja unglaublich. Auch farblich so harmonisch. Gratuliere zu diesem tolle Stück!

Was du über Merinowolle für eine Decke gesagt hast, stimmt mich allerdings nachdenklich: Ich habe gerade auch eine gehäkelte Decke aus Merino in Arbeit und wurde jetzt etwas unruhig, weil du meinst, die eignet sich nicht für Decken. Nach dem Waschen größer zu werden ist kein Problem, aber: verzieht sie sich nicht auch dabei? Denn, wer hat schon die Möglichkeit eine so große Decke liegend zu trocknen. Und die Sache mit dem Wäschetrockner würde mich auch interessieren, denn ich habe einen neuen, der angeblich auch für Wolle geeignet ist (habe es noch nicht fertiggebracht, es auszuprobieren).

Wenn also jemand von Euch Erfahrungen hat, bin auch ich an Antworte interessiert.
Liebe Grüße
osch

Benutzeravatar
gabid.
Beiträge: 531
Registriert: 18.02.2013 21:19
Wohnort: Berlin

Re: Gack-gack, die "Deckenhühner 2015" .....

Beitrag von gabid. » 21.09.2015 07:03

Ich danke euch - ich mach auf alle fälle nochmal eine Sofie mit der Farbverlaufswolle...........

Hotline, deine Decke sieht super toll aus, die gefällt mir auch richtig gut, wäre auch gut zum Wollreste verarbeiten.......... Ich hab meine Decken mit Sockenwolle oder Polyesterwolle gestrickt, die Sockenwolledecke ist nicht so groß, die zippelt auch nicht, die trocknet normal auf der Wäscheleine, die Polydecken sind schon fast trocken, wenn sie aus der Waschmaschine kommen, mit Wolle im Trockner hab ich auch keine Ahnung, aber strick doch aus deinen Resten einfach nen STreifen und probier es aus :mrgreen:
Liebe Grüße aus Berlin
Gabi

Antworten