Deckenhühner 2015 ?????

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11294
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Hotline » 10.03.2015 09:41

Hallo zusammen,

ich wollte mich langsam mal umhören, ob genug Interesse besteht, die Aktion "Deckenhühner" für dieses Jahr wieder zu starten.

Letztes Jahr hatte ich selbst keine Decke gestrickt, und nur die Liste geführt. Ich habe zwar eigentlich schon genug große Decken, aber mich juckt es gewaltig, wenigstens eine kleinere Decke zu stricken. Und in der Gruppe macht so was definitiv mehr Spaß.

Zu Erinnerung: Es begann im Jahr 2011, als mein Mann die schöne JH-Decke haben wollte, und ich nicht einsam und allein vor mich hinstricken wollte. Es wäre demnach schon das 5. Jahr der Deckenhühner. Meine erste Decke ist auch nicht mehr soo schön, dank Katze.

Ich kann mir zwar vorstellen, dass langam alle genug Decken haben. Trotzdem frage ich mal vorsichtig: Macht jemand mit, eine Decke zu stricken, häkeln, tunesich stricken, weben usw.? Es wäre auch eine gute Gelegenheit, ein angefangenes Stück mal endlich fertig zu bekommen.

Falls ja, meldet euch mal kurz hier. Mitlesende Gäste sind ebenfalls herzlich eingeladen, müssten sich natürlich erst mal anmelden.
Gruß Hotline

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Madeleine » 10.03.2015 09:54

Na ja, Hotline... Ich habe ja schon 5 Teile der geplanten Decke zur Sockenwoll-Reste-Aufarbeitung gestrickt, da bietet es sich an, dass ich evtl. hier den Anfang mache... :D :D :D Aber wenn sie mir gar nicht gefällt wenn ich alle Teile zusammen habe, werde ich sie auch nicht zeigen... Mal sehen wie es sich gestaltet...

:wink: :wink: Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

kornelia
Beiträge: 3384
Registriert: 17.11.2006 14:11

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von kornelia » 10.03.2015 10:11

Hallo Hotline,

ich werkele seit dem Herbst an einer Wollmeisen-Patchdecke nach dieser Anleitung
http://www.ravelry.com/patterns/library ... big-afghan

ich mache mir aber keinen Stress, stricke mal 2 oder 3 Patches in der Woche, mal gar keine.
Die Decke soll mal 1,60 x 2,00 m werden, da die Patches ca. 20 x 20 sind brauche ich also 90 Stück, das dauert, vielleicht mache ich sie auch etwas kleiner.
Es sind übrigens keine Reste, sondern bis auf 3 Farben ganze Stränge, irgendwie muß ich ja meinen Stash mal abbauen

hier ist mein Projekt bei Ravelry

http://www.ravelry.com/projects/korneli ... cke-mosaik

mir graut jetzt schon vor dem Zusammennähen!

Übrigens, Decken kann man nie genug haben, ich habe mittlerweile sogar einen "Deckenschrank"

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von JustIllusion » 10.03.2015 10:40

Im letzten Jahr hatte ich einen Plan von einer Decke und habe mir reichlich Garn in Orange, Gelb und Braun gekauft.
http://www.ebay.de/itm/Wolle-Wollpaket- ... 3aa3c62088

Als Muster möchte ich dieses hier verwenden
http://www.ravelry.com/patterns/library ... ige-socken

Erst wollte ich Patches stricken, aber Streifen mit jeweiligem Farbwechsel verursacht weniger Nähte :mrgreen:

Einen kleinen Anfang habe ich schon gestrickt... ganz klein *ggg
Als Ziel hatte ich mir 2 Jahre gesetzt... mal sehen, ob es mit den Deckenhühnern schneller geht ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Madeleine » 10.03.2015 10:49

Hallo Kornelia!

Ich stricke genau so wie Du die Patches, auch mit doppeltem Faden. In der Mitte gibt es bei mir auch 100 M. Allerdings habe ich immer einen bunten und einen einfarbigen Faden zusammen auf der Nadel und zwar jeweils hell und dunkelblau... Leider musste ich feststellen, dass die Patches insgesamt doch recht dunkel werden weil ich eben viele Reste habe und versuche immer hell und dunkel zusammen zu kombinieren. Von der Menge her, habe ich mehr dunkelblau als hellblau zur Verfügung. Für das Umhäkeln habe ich weisses Garn zur Verfügung, in der Hoffnung, dass es dann doch etwas heller wird, das ganze Stück.

Meine Decke sieht nicht halb so schön aus wie Deine! Wollmeise sind halt schöne Farben...

:wink: :wink: :wink: Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Benutzeravatar
Zwölfi
Beiträge: 1146
Registriert: 11.09.2008 14:11
Kontaktdaten:

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Zwölfi » 10.03.2015 11:16

Hallo Hotline,

ich bin ja auch gerade dabei eine Decke zu häkeln ( ich hoffe das geht hier auch, weil es ja häkeln ist und nicht stricken) bin auch schon bei einen Meter, kann aber erst Bilder zeigen wenn ich sie im Juni verschenkt habe. Das wird ein Geburtstagsgeschenk und ich weiß nicht ob diejenige nicht doch hier rein schaut. :)



Liebe Grüße von Elfi

http://zwoelfishandarbeitsblog.blogspot.com

kornelia
Beiträge: 3384
Registriert: 17.11.2006 14:11

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von kornelia » 10.03.2015 12:42

@ Madeleine

Ich stricke nicht mit doppeltem Faden , dass würde bei den gemusterten Strängen nicht gut aussehen, ich überlege aber, die Decke nach Fertigstellung zu hinterfüttern mit einem dünnen Flies, der Stabilität halber.

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Madeleine » 10.03.2015 13:16

@ Karin: aber der Ravelry-Link, da steht doch bei der Anleitung dabei, dass es mit doppeltem Faden gestrickt wird... Das ist doch der obere Link, mit der fertigenDecke mit dem Jungen der drauf sitzt...

Das verstehe ich dann nicht...:-))

Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

merlin
Beiträge: 466
Registriert: 06.03.2011 12:36
Wohnort: Rantum

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von merlin » 10.03.2015 13:35

Jupp, bin dabei .
Und verrückt wie ichbin auch gleich mit 2 Decken .
Eine 10- bzw. 12 Maschendecke ist schon in Arbeit undentweder wird es noch eine zweite oder noch eine Patchworkdecke aus Sockenwollresten.
Stau ist nur hinten doof, vorne gehts.

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Sachsenpower » 10.03.2015 15:25

Ich glaube, ich mach auch wieder mit. Es sind noch genug Sockenwollreste hier und es kommen ja auch immer wieder neue hinzu. Ich habe noch keinen Plan, wie meine Decke aussehen soll und auch nicht wie groß sie werden wird. Okay, und des Fertigstellungsdatum steht natürlich auch in den Sternen. Aber ich bin erstmal dabei.

LG Gaby

kornelia
Beiträge: 3384
Registriert: 17.11.2006 14:11

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von kornelia » 10.03.2015 18:17

@ Madeleine

ich heiße zwar nicht Karin, sondern Kornelia, aber Du meintest wohl mich; in der Anleitung steht mit doppelem Faden, aber daran muß ich mich ja nicht halten.
Ich stricke nur einfach mit Sockenwolle, doppelt ist mir zu dick und ist aufgrund der vielen MulticolorFarben auch nicht gut, das gäbe ein farbliches Kuddelmuddel, daher werde ich die Decke lieber mit dünnem Flies hinterfüttern, habe ich schon mal so gemacht, das ist bei schlampigem Vernähen auf der linken Seite auch sogar noch besser.

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Madeleine » 10.03.2015 18:38

Entschuldige bitte die Verwechslung Deines Namens!!

Ich will mich absolut nicht streiten, ich möchte nur alles richtig verstehen!:

Der erste von Dir angegebene Ravelry-Link: http://www.ravelry.com/patterns/library ... big-afghan sieht eher dick aus...

Aber auch beim zweiten Ravelry-Link wären Patches doch viel zu dünn und labberig, wenn der Faden nur einfach genommen wäre?:

http://www.ravelry.com/projects/korneli ... cke-mosaik

Ich meine, die Decke von dem oberen Link sieht zwar dick aus, sieht aber andererseits irgendwie nicht unbedingt unterfüttert aus...

Aber wenn Du sagst, dass es so ist, dann wird das wohl stimmen...

Liebe Grüsse, Madeleine

P.S. Bei der Beschreibung der Ravelry-Anleitung steht aber ausdrücklich, dass mit 2 Fäden gearbeitet wird, deshalb kam ich ja überhaupt drauf, dass sie genau so gearbeitet wird wie meine Decke...

Zitat aus der Anleitung: Ich stricke sie zweifädig aus Sockenwollresten, die ich per Russian Join (http://www.knittinganyway.com/freething ... anjoin.htm) zusammenfüge, um mir das Vernähen der Fäden zu ersparen.
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

schickschick
Beiträge: 1514
Registriert: 01.01.2006 08:51
Wohnort: wieder daheim
Kontaktdaten:

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von schickschick » 10.03.2015 19:36

Juhu,

stricke auch noch an einer Decke fürs Töchterlein rum. Eine Patchdecke soll es mal werden. Aber ich stresse mich damit auch nicht. Mal ein Patch am Tag, mal 2 oder auch mal keins. Habe die Decke übrigens schon lange nicht mehr in der Hand gehabt. Wird wohl Ihr Aussteuergeschenk :D .

Dann habe ich noch eine mit Streifen angefangen. Frau braucht Abwechslung.

Bin also wieder mit dabei. Aber erst mal Socken stricken, damit ich Patches machen kann.

Gruß
Yvonne
Traeume nicht vom Leben, sondern lebe Deinen Traum!!!

Benutzeravatar
Wilhelmine2
Beiträge: 1486
Registriert: 28.10.2008 23:47
Wohnort: Sachsen

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Wilhelmine2 » 10.03.2015 20:21

Ich möchte auch wieder mitmachen. Mein GAAA und Big Afghan warten immer noch auf's Zusammennähen :roll: :oops: .
Und dann habe ich noch 1500g Rainbow von Supergarne, auch für eine Decke geplant. Ich weiß nur noch nicht genau, welche.
Liebe Grüße
Wilhelmine

kornelia
Beiträge: 3384
Registriert: 17.11.2006 14:11

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von kornelia » 10.03.2015 20:23

@ Madeleine

Mit dem Namen das macht doch nichts, aber Du hast meinen Post nicht richtig verstanden.

Also nochmal: In der Anleitung steht ..... mit doppeltem Faden.
Ich stricke aber aus den genannten Gründen nur mit normalem Faden, also nicht doppelt.
Damit die Decke dann stabiler wird, werde ICH meine Decke hinterfüttern, die in der Anleitung hat das nicht, aber ich möchte das so machen. Ich habe die Anleitung halt ein bißchen modifiziert, das Futter ist mir eben lieber als doppelte Fadenstärke. Vielleicht habe ich mich jetzt deutlicher ausgedrückt.

Madeleine
Beiträge: 2563
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Madeleine » 10.03.2015 20:42

Ach so... Ich habe verstanden, die Anleitung sei Dein Produkt...

Du kannst es natürlich so machen wie Du es möchtest, mir wäre das aber zu labberig als Decke.... Und irgendwie sieht man ihr die 1-Faden-Technik auch nicht an, sieht auf den Bildern doch etwas dicker aus.

Einen schönen Abend noch, Madeleine :wink: :wink:
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

wollfan
Beiträge: 1008
Registriert: 21.11.2009 13:18
Wohnort: nrw

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von wollfan » 11.03.2015 09:16

Wenn ich darf möchte ich auch wieder auf die Liste,
vielleicht bekomm ich dann meine Restedecke auch mal fertig. :oops:
Immer noch meine Frau Schulze(schäm)

LG Elke

kornelia
Beiträge: 3384
Registriert: 17.11.2006 14:11

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von kornelia » 11.03.2015 09:35

@ Madeleine

bei der Anleitung steht doch dabei, dass sie von Ulli ist -- nicht Kornelia -

und ja, in der Anleitung ist sie doch auch aus 2 Fäden, aber ich mache das eben nicht!!!

Wie oft muß ich das denn noch schreiben, ich drücke mich doch eigentlich klar genug aus

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11294
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von Hotline » 11.03.2015 10:02

Ah, da kommt also doch wieder ein Trüppchen zuammen.

@Zwölfi: Natürlich geht gehäkelt! Und wenn du die Decke vorerst nicht zeigen kannst, ist das auch kein Problem. Letze Jahr kamen im Juni sogar noch neue Teilnehmer dazu.

@Alle: Und wenn die Decke nicht fertig wird - auch kein Problem.

Ich werde dann spätestens Anfang nächster Woche mal die Liste anfangen. Das sind bis jetzt:

- Madeleine
- kornelia
- JustIllusion
- Zwölfi
- merlin
- Sachsenpower
- schickschick
- Wilhelmine2
- wollfan

Ich selbst habe mich von dieser Decke inspirieren lassen:

http://www.ravelry.com/patterns/library ... ie-blanket

Ich werde aber nicht nach dieser Anleitung stricken. Ich will die Kreise wie die Spülis in Windmühlenform stricken, weil ich die so gerne stricke, und auch die Umrandung wird anders. Also irgendwie einen Kreis zum Quadrat machen. Ich bin schon am experimentieren.
Gruß Hotline

tani
Beiträge: 767
Registriert: 14.06.2011 13:36
Wohnort: NRW

Re: Deckenhühner 2015 ?????

Beitrag von tani » 11.03.2015 10:34

Hallo zusammen,

ich bin dieses Jahr auch nochmal dabei, aber dieses Jahr nicht mit einer großen Decke sondern einer Babydecke, die ich nach Auftrag von meiner "Schwiegermutter auf Probe" fürs erste Enkelkind stricken soll... ich warte nur noch auf das Paket Wolle von Ihr. :mrgreen:

Es soll folgendes Modell werden:
http://www.lanagrossa.de/modelle/modell ... hp?id=2006

und ich kann dazu sagen ich habe dieses Jahr sogar schon eine andere Babydecke gestrickt (werd ich die nächsten Tage als Babybegrüßungspaket für meine "Schwägerin auf Probe" mal vorstellen), aber ich glaub die zählt dann nicht mit :mrgreen:

Achja und eine die Babytux: http://www.ravelry.com/patterns/library ... on-blanket liegt auch noch fast fertig bei mir rum, die wollteich dieses Jahr auch noch fertig bekommen :mrgreen:
LG tani
Geht nicht gibts nicht
_____________________________
Auf den Nadeln in 2016:
CBN Großprojekt
Stashabbau durch Patchworkdecke
Zwischendurch: Mützen, Socken, Häkeltiere und was sonst noch kommt

http://www.ravelry.com/projects/HookAmixX

Antworten