Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
loreley
Beiträge: 2495
Registriert: 11.02.2008 18:51
Wohnort: Unterfranken

Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von loreley » 09.05.2014 17:25

Hallo Mädels,

als mir vor ca. 5 Jahren der Lanesplitter über das Internet über den Weg lief, dachte ich den will ich auch. Also hab ich ihn angefangen und hatte auch schon ca. die Hälfte gestrickt, als ich ihn im Urlaub dann mit nach England nahm um dort weiter zu stricken. Meine Tochter fragte mich was ich da stricken würde und ich sagte ihr das ich mir einen Rock stricken würde. Meine Tochter war regelrecht entsetzt als sie erfuhr wie der Rock aussehen würde und was er ca. für eine Länge haben sollte, ihre Worte " Mama so einen Rock kannst Du doch nicht anziehen, der ist viel zu kurz für Dich, außerdem wäre ich für so einen Rock viel zu alt dafür" Ich dachte okay meine Tochter ist eine junge Frau, sie weiß was modern und angesagt ist, also hab ich mich überreden lassen und habe schweren Herzens den Rock wieder aufgetrennt. Und immer wieder kam mir der Rock auf den Monitor und immer wieder sagte ich "den will ich auch". Und dann Anfang dieses Jahres kam er mir wieder vor die Augen und ich dachte was solls, meine Tochter lebt in England und ich lebe hier und ich will den Rock, also habe ich wieder angefangen. Damals wie heute hat mich die Naht gestört, also habe ich Papier sooft gefaltet, bis die Logik sich eingeschaltet hat und da ich ja grundsätzlich keine Maschenprobe mache mußte ich halt mehrmals anfangen. Zwischenzeitlich hatte ich immer mal Bedenken ob ich ihn wirklich stricken sollte, oder ob ich ihn nicht doch wieder auftrennen sollte, aber ich habe ihn dann einfach in den Korb gelegt und etwas anderes gestrickt. Und ich bin so froh das ich ihn nicht aufgetrennt habe, heute ist er nämlich fertig geworden und ich war vorher schon begeistert von dem Rock, aber jetzt bin ich sowas von begeistert von meinem 1. Lanesplitter. Habe für den Bund noch ein verstellbares Gummiband eingezogen.

Bild

Bild

Bild

Bild

die Farbe ist weinrot / schwarz, gestrickt wurde mit Sockenwolle von Belday Home und Aktiv mit NS 3 und er ist mit 219 g ein Leichtgewicht

Sachsenpower
Beiträge: 3088
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Sachsenpower » 09.05.2014 17:49

Loreley, der ist aber schön geworden. Meiner liegt leider noch hier, muss im Prinzip nur noch zusammengenäht und der Bund dran. Nur werde ich immer wieder abgelenkt mit anderen Sachen, z. Z. sind es Sommer-Bw-Socken für meinen Lebensgefährten und Patches für eine Decke. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Tragen Deines LS, er sieht wirklich toll aus und steht Dir gut.

LG Gaby

wollewolle
Beiträge: 281
Registriert: 23.12.2012 08:05

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von wollewolle » 09.05.2014 17:56

Hallo,
Dich muss ich mal in "echt" sehen, dann kann ich eher was dazu sagen. Auf den bildern erscheint er mir etwas kurz, was aber natürlich Ansichtssache ist.
Gruss Anette

Benutzeravatar
knittingdaisy
Beiträge: 1655
Registriert: 20.09.2011 09:44
Wohnort: südlich von Heidelberg

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von knittingdaisy » 09.05.2014 18:30

Hallo Loreley,

klarer Fall von "Erfahrung besiegt Jugend": Der Rock sieht toll aus.

Viele Grüße,
Gundula

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Basteline » 09.05.2014 19:56

Schade, dass du dich hattest "bequatschen" lassen, denn so hättest du diesen tolle Rock schon die ganze Zeit tragen können!!
Die Arbeit hat sich total gelohnt :D :D , Und auch die ist prima so, hast schöne Beine und solltest sie zeigen. :wink:
Ich selber trage meinen LS immer noch, in kurz und obwohl ich in den Zeit seit der Fertigstellung einige Kilöchen zugenommen habe. :oops:
Der Rock wächst mit und sieht nach wie vor gut aus.
Ich freue mich sehr, dass du ihn nun doch für dich fertiggestellt hast!!
Liebe Grüße
Basteline

bmwpetra
Beiträge: 884
Registriert: 15.04.2010 18:00
Wohnort: Stolberg/Rhld
Kontaktdaten:

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von bmwpetra » 09.05.2014 20:01

ganz große Klasse.
Und er steht dir total gut.

glg
Petra
Gruß aus der Voreifel
lg Petra

Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3524
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von dusnelda » 09.05.2014 20:50

Ich finde ihn super :D
hab dir in einem anderen Forum schon ein ♥ gegeben :D :D
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Benutzeravatar
Tini_50
Beiträge: 1325
Registriert: 26.02.2008 21:01
Wohnort: Schmallenberg
Kontaktdaten:

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Tini_50 » 10.05.2014 07:43

Klasse Rock!!!!!!
Sag mal, bist Du denn schon 100? Und selbst dann - dann vielleicht einen Tick länger :-)
Ich bin am 3. zu stricken :-) Der jetzt wird bis übers Knie und ist die abgewandelte Form mit den Keilen. Also so in Art eines Godet-Rockes und nur schwarz.
Zu den zugenommenen Kilos - das hat mich auch erwischt und ich mochte den Rock so nicht mehr anziehen (Bauch und Po waren zu sehr "modelliert") ich hatte ihn auch ohne Naht gestrickt und habe das Bündchen abgetrennt, zwischen 2 Rippen einen Faden gezogen, 5 Rippen gestrickt und dann wieder zusammen genäht. Glücklicherweise hatte ich noch Originalgarn :-) Aber es ist nicht zu sehen, kein Absatz und nix. Obwohl er schon ein paar mal gewaschen war (und viiiiel getragen)
Das Teil ist einfach genial. Ich habe hier etliche Strickerinnen "angesteckt" :-)

Nicki47
Beiträge: 15965
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Nicki47 » 10.05.2014 08:01

:mrgreen: Deine Tochter soll noch einmal sagen, das ist nichts für Dich.
Der sieht sehr schön aus und steht Dir gut ;)

lg Nicki

Benutzeravatar
loreley
Beiträge: 2495
Registriert: 11.02.2008 18:51
Wohnort: Unterfranken

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von loreley » 10.05.2014 09:04

Vielen, vielen Dank für Eure Komplimente und für das Herzchen ich freu mich sehr darüber, genau wie über meinen Rock und ich bin so froh das ich durchgehalten habe.

Tini_50 hat geschrieben:Klasse Rock!!!!!!
Sag mal, bist Du denn schon 100? Und selbst dann - dann vielleicht einen Tick länger :-)
Ich bin am 3. zu stricken :-) Der jetzt wird bis übers Knie und ist die abgewandelte Form mit den Keilen. Also so in Art eines Godet-Rockes und nur schwarz.
Tini_50, von den 100 bin ich noch meilenweit entfernt :lol: aber ein Rock nur in schwarz :shock: ich hatte bei meinem schon zu kämpfen, aber dann ganz in schwarz, das wäre nichts für mich.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11063
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Hotline » 10.05.2014 12:24

Hallo Loreley,

man sollte sich nicht immer so viel dreinreden lassen. Der Rock ist toll, und steht dir auch. Hauptsache ist, du trägst ihn gerne, und fühlst dich darin wohl.

Die Zeiten, in denen Mamas ab 45 mit einem Haarknoten und in der Kittelschürze rumgelaufen sind, sind eigentlich vorbei.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Carmen Baumann
Beiträge: 1391
Registriert: 04.03.2011 19:11
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Carmen Baumann » 10.05.2014 12:34

Ganz große Klasse der steht dir sehr gut.
Zum Glück geht es dir nicht so wie mir, ich hab mir auch einen gestrickt leider hab ich nicht aufgepasst und er war mir dann zu weit. Macht aber nichts ich stricke mir bei Gelegenheit noch mal einen so hat meine Freundin auch einen bekommen der passt er nämlich.

Benutzeravatar
Agnes
Beiträge: 1344
Registriert: 18.04.2010 23:30
Wohnort: Schwelm

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Agnes » 10.05.2014 13:27

Der Rock ist toll geworden und steht dir gut!!!
Liebe Grüße

Kuni

"Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen."

Benutzeravatar
Tini_50
Beiträge: 1325
Registriert: 26.02.2008 21:01
Wohnort: Schmallenberg
Kontaktdaten:

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Tini_50 » 10.05.2014 14:15

Hi Loreley,
na siehst Du. Ich habe zwar auch "erst" 2/3 von den 100 rum :-) Aber den LS will ich ja auch noch ganz laaange anziehen.
einen ganz schwarzen habe ich bei einer Bekannten gesehen und fand den so schick. Und ich brauche keine Farben zu wechseln und kann einfach drauf los str. Aller paar Rippen denn den Keil .. das motiviert immer noch eine Rippe und noch eine... Leider komme ich bis Ende Mai kaum dazu weiter zu stricken - aber bis zum Herbst habe ich es auf alle Fälle geschafft :-))
Wenn er fertig ist, dann denke ich hoffentlich an ein Foto.
Hier meine beiden "alten" für die, die bei Ravelry sind
http://www.ravelry.com/projects/oskar/lanesplitter-2

http://www.ravelry.com/projects/oskar/lanesplitter

Benutzeravatar
loreley
Beiträge: 2495
Registriert: 11.02.2008 18:51
Wohnort: Unterfranken

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von loreley » 10.05.2014 14:23

Vielen, vielen Dank an alle lieben Schreiber, ich freu mich das Euch mein Lanesplitter auch so gefällt, danke.

Tini_50 hat geschrieben:Hi Loreley,
na siehst Du. Ich habe zwar auch "erst" 2/3 von den 100 rum :-) Aber den LS will ich ja auch noch ganz laaange anziehen.
einen ganz schwarzen habe ich bei einer Bekannten gesehen und fand den so schick. Und ich brauche keine Farben zu wechseln und kann einfach drauf los str. Aller paar Rippen denn den Keil .. das motiviert immer noch eine Rippe und noch eine... Leider komme ich bis Ende Mai kaum dazu weiter zu stricken - aber bis zum Herbst habe ich es auf alle Fälle geschafft :-))
Wenn er fertig ist, dann denke ich hoffentlich an ein Foto.
Hier meine beiden "alten" für die, die bei Ravelry sind
http://www.ravelry.com/projects/oskar/lanesplitter-2

http://www.ravelry.com/projects/oskar/lanesplitter
Die Röcke sehen super aus, was mich mal interressieren würde, hast Du Deine Röcke unterfüttert?

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Basteline » 10.05.2014 15:24

Ich trage den LS immer mit einem kurzzen, schwarzen Unterrock.
Den kann ich dann auch unter den anderen Sachen tragen, wo ein solcher Unterrock benötigt wird.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von JustIllusion » 10.05.2014 15:48

Toller Lanesplitter und steht Dir ganz ausgezeichnet.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Tini_50
Beiträge: 1325
Registriert: 26.02.2008 21:01
Wohnort: Schmallenberg
Kontaktdaten:

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Tini_50 » 10.05.2014 16:24

Ich habe meine LS nicht gefüttert. Ich wollte mir immer mal so einen Halbunterrock anschaffen, aber in der Zwischenzeit habe ich ersatzweise so eine glatte, glänzende Radlerhose genommen. Und das geht so gut (und formt noch so ein bisschen :-)), dass ich mir die Sache mit dem Halbrock überlegt habe. Brauche ich nämlich wirklich nicht.

Fleur06
Beiträge: 3362
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Fleur06 » 10.05.2014 19:31

Deinen Kampf hast du erfolgreich gewonnen. Super sieht dein Lanesplitter aus und er steht dir ausgezeichnet.
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Vreni
Beiträge: 540
Registriert: 02.12.2012 02:46

Re: Mein Kampf mit dem Lanesplitter

Beitrag von Vreni » 11.05.2014 00:10

Vielen Dank für deine Geschichte:-)
Hat mich motiviert an meinem eigenen Lanesplitter weiterzuarbeiten :mrgreen:

Man fängt ja voller Elan an und spätestens dann, wenn die Zunahmen aufhören und man nur noch am Umfang arbeitet, dann zieht es sich schon sehr.
Ich mache meinen sehr viel länger, bin aber auch um einiges dicker:-)
Ich will ihn Knie bedeckend machen.
Er sieht halt immer wieder schön aus.
Danke für die Bilder!

Antworten