Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10678
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Hotline » 13.01.2014 16:04

Hallo zusammen,
damit ich mit meiner Decke anfangen kann, musste ich erst mal einige Ufos fertigstellen.
Zuerst ein Pulli aus FW-Seidenglanz. Das Muster habe ich aus einem Schulana-Heft (Crealana 26), das ich vor langer Zeit mal von jemand aus dem Forum bekommen habe, aber ich weiß leider nicht mehr von wem. Wer sich angesprochen fühlt: Danke nochmal dafür.

Bild

Das Modell ist aber mit dem Strickrechner berechnet, weil ich für aus dem Alter für so ein Kleidchen wie im Heft raus bin. Die Zu- und Abnahmen für die Taillierung habe ich in den Glatt-Links-Streifen gemacht, jeweils von außen zur Mitte hin (also die 1. Abnahme in den ersten Streifen vom Rand aus gesehen, die zweite Abnahme in den zweiten usw., bis zur Mitte, und die Zunahmen in umgekehrter Richtung). Das Garn hat eine schöne Optik, ist aber recht schwer.

Dann eine Wärmflaschenhülle aus 100 g Schachenmayr Punto, nach dieser Anleitung:

http://www.ravelry.com/patterns/library ... -a-classic

Bild

Das Muster für die Katzenpfoten hatte ich im Netz gefunden, es ist aber leider nicht mehr auffindbar. Handschriftlich hatte ich notiert „Schnugis net“, und da war auch noch ein Link zu Ravelry, wo es als DF-Muster gezeigt wurde. Auf der Grafik steht noch „abc „; vielleicht können diejenigen, die bei Ravelry angemeldet sind, dort fündig werden.

Edit: Ich habe es doch noch gefunden: http://forum.schnugis.net/index.php?topic=23731.0

Und zu guter Letzt noch meine ersten Fäustlinge aus Drops Big Fabel, für meinen Mann, die ich komplett auf zwei Rundstricknadeln gestrickt habe, nach einer Anleitung aus dem „großen Handschuhworkshop“.

Bild
Zuletzt geändert von Hotline am 03.02.2014 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7342
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von JustIllusion » 13.01.2014 16:09

Der Pulli ist ja chic.
Würde mir sofort gefallen (brauche aber ohne Taille keine Taillierung :mrgreen: ).
auf die Tapetenrolle kritzel

Die Wärmflaschenhülle ist super geworden. Die Farbe mag ich sehr und das Katzenpfötchen passt auch super da drauf.

Auch die Fäustlinge sind super geworden und es tröstet mich, dass selbst der Daumen mit 2 Rundstricknadeln geht ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Rababa
Beiträge: 279
Registriert: 09.01.2014 11:40

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Rababa » 13.01.2014 18:00

Tolle Sachen sind Dir von den Nadeln gehüpft, gefallen mir alle drei gut.
Besonders klasse finde ich den Pullover.
Danke für die Info mit den Abnahmen, werde ich bestimmt mal brauchen können.
Ich wünsche Dir viel Freude beim Tragen.

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4194
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von mamagerti » 13.01.2014 18:11

Lauter tolle Sachen, der Wärmflaschenbezug ist ja zu nett... :mrgreen: Und Deine ersten Fäustlinge sind auch total gelungen! Aber mit einem Paar kommt Dein Mann doch sicher nicht über den Winter, was meinst Du? :mrgreen:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Sachsenpower
Beiträge: 3089
Registriert: 25.02.2007 18:05
Wohnort: Münsterland

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Sachsenpower » 13.01.2014 18:21

Mir gefallen auch alle drei Sachen richtig gut - der Pullover ist natürlich Oberklasse.
Ich hatte meinem Lebensgefährten ja letzte Woche auch ein paar Fausthandschuhe fertig gestrickt, er hatte sie einmal an, "aber da zieht es durch" - so eine Mimose.

LG Gaby

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1662
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Christa Niehusen » 13.01.2014 18:23

Die Sachen sind richtig klasse geworden. Besonders gefällt mir der Pullover. Der ist so richtig nach meinem Geschmack (Muster und Farbe). Und die Fäustlinge, auf zwei Rundstricknadeln? Das würde mich interessieren, wie das geht.
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
DorotheaP
Beiträge: 828
Registriert: 07.05.2010 10:13

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von DorotheaP » 13.01.2014 19:09

Oh Hotline, ein toller Pullover!!!
Und die Handschuhe finde ich ja fetzig!

Viele Grüße
Dorothea
MEINE WOLLE
Stash 01/2018:__________18.841g
Verstrickt:________________ 211g
Gekauft:____________________0g
Verkauft/Verschenkt:________586g
Gesamt:________________18.044g

Besucht mich auf ravelry!

Benutzeravatar
Gabriele63
Beiträge: 297
Registriert: 11.08.2013 16:18
Wohnort: Wiesbaden

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Gabriele63 » 13.01.2014 19:10

Hallo Hotline,
Was für ein toller Pullover, da passt ja wirklich alles, Farbe, Schnitt und Muster.
Auch der Bezug und die Fäustlinge sind sehr gelungen.
Liebe Grüße
Gabriele

Nicki47
Beiträge: 15916
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Nicki47 » 13.01.2014 19:13

:D Boah wie schön das geworden ist.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10678
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Hotline » 14.01.2014 10:25

Danke Mädels!

:lol: Ich hatte lange überlegt, ob ich euch die Handschuhe überhaupt zeigen soll, weil sie doch so was von nullachtfünfzehn sind.

Wie sie gestrickt sind? Eigentlich ziemlich normal. Ich hatte ja die Big Fabel, die mit Nadelstärke 5 angegeben ist, aber die Handschuhe habe ich mit viel dünneren Nadeln, nämlich mit Nadelstärke 3,5 gestrickt. Es zieht nicht durch, wie mir mein Mann nach einer Fahrradtour (!) damit bestätigt hat.

Und dann, wie man eben auf zwei Rundstricknadeln rund strickt; statt auf 4 Nadeln vom Nadelspiel mit zwei kurzen Rundstricknadeln. Nach dem Bündchen habe ich die Maschen für den Keil gleich am Beginn der ersten Nadel aufgenommen - mit Umschlägen, die ich in der nächsten Reihe verschränkt abgestrickt habe. Als der Keil fertig war, habe ich die Daumenmaschen auf einem Faden stillgelegt, eine Masche für den Daumensteg dazu angeschlagen und das Handteil fertig gestrick. Danach habe ich die Daumenmaschen wieder auf die zwei Rundstricknadeln genommen, aus der Daumenstegmasche noch eine Masche herausgestrickt, und den Daumen fertig gestrickt. Ist eigentlich ganz leicht.

Die Wärmflasche mit Hülle war ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter, die ihre Wärmflasche nicht mehr findet; das Geschenk hat ihr gefallen, und sie sucht jetzt ihre alte nicht mehr. Wie sich der Pulli trägt, bin ich auch mal gespannt, vor allem, wie lange er zum trocknen braucht. Verstrickt hat sich das Garn nicht besonders. Ich habe mich anfangs immer in die feinen Viscosefäden verheddert. Aber er sieht wenigsten schön aus, und die Farbe gefällt mir auch super.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Sockengeist
Beiträge: 4528
Registriert: 14.12.2010 20:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Sockengeist » 14.01.2014 11:01

Es sieht alles drei schön aus, der Pullover ist der wahnsinn.
Liebe Grüße
der Sockengeist Bild
________________________________________-
Und ewig klappern die Nadeln und geben das Beste für die Lieben

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1662
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Christa Niehusen » 14.01.2014 14:35

Dankeschön Hotline für die Erklärung, wie du die Handschuhe gestrickt hast. Ich kann nämlich nicht so gut mit Nadelspiel stricken.
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Zebra » 14.01.2014 15:01

Der Pulli ist ja der Wahnsinn.
Liebe Grüße

Bild

Fleur06
Beiträge: 3358
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Fleur06 » 14.01.2014 18:17

der Pullover ist klasse, für so viele Zöpfe hätte ich keinen Nerv

und die Handschuhe sind gar nicht so 08/15 wie du meinst, die sind klasse, genauso wie der "Schonbezug"
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Benutzeravatar
Silke78
Beiträge: 1347
Registriert: 04.01.2012 23:04
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Silke78 » 14.01.2014 20:05

Alles ist dir super gut gelungen! Ganz toll! :D :D

Liebe Grüße Silke
1066g verarbeitet in 2014.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10678
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Hotline » 15.01.2014 09:32

Den Pulli habe ich auch immer wieder auf die Seite gelegt, und zwischendrin Trompetenschnüffler, Handschuhe und den Wärmflaschenbezug gestrickt. Zopfen ist ja mal ganz nett, aber zuviel davon nervt mich auch.

@Christa: Ich kann mit dem Nadelspiel auch nicht warm werden, und bin jetzt ganz happy, dass es mit zwei Rundstricknadel so gut geklappt hat.

@Gerti: Doch, mein Mann kommt mit einem Paar Handschuhe aus!!! Das Vorgängermodell hat noch meine Mutter vor 25 bis 30 Jahren gestrickt :lol:
Gruß Hotline

Wölfchen82
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2014 14:42

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Wölfchen82 » 16.01.2014 16:27

Wow der Pulli ist super schön. Wäre es möglich eine Anleitung zu bekommen :D
Die anderen Sachen sind auch schön aber der Pulli ist der Hammer
Lg wölfchen

Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3525
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von dusnelda » 16.01.2014 19:59

Wow, drei super schöne Teile :D
Der Pulli ist ja ein Sahneteilchen!
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10678
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von Hotline » 17.01.2014 10:20

Tja, der Pulli! Der wartet noch auf seinen ersten Einsatz. Es ist mir noch nicht kalt genug dafür.

@Wölfchen: Eine Anleitung dafür kann ich dir nicht geben; der Pulli ist ja mit dem Strickrechner berechnet. Nur das Muster kann ich dir geben:

*3 Maschen links, 1 tiefergestochene Masche, 2 Maschen links, eine tiefergestochene Masche, 3 Maschen links, 6 Maschen rechts* (für den Zopf, der jede 6. Reihe immer in eine Richtung verzopft wird).
Gruß Hotline

wollbraut
Beiträge: 168
Registriert: 25.10.2013 14:33

Re: Zopfmusterpulli, Wärmflaschenbezug und Fäustlinge

Beitrag von wollbraut » 17.01.2014 13:44

wirklich drei wunderschöne Teilchen, mein Favorit wäre auch der Pulli. die Handschuhe sind doch gerade als "08/15" so toll ! mit einem Muster würde man den Farbverlauf wahrscheinlich nicht so schön sehen können. Deshalb stricke ich Socken mit buntem Garn auch lieber als Stinos.

Liebe Grüße Silvia

Antworten