Ein Strickrock für's Tochterkind

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Strickmäuschen
Beiträge: 490
Registriert: 18.08.2007 12:10

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Strickmäuschen » 26.10.2011 08:41

Hallo Fleur
darf ich den auch haben als Anleitung, der gefällt mir auch sehr gut
würde mich ganz doll freuen
viele liebe Grüße Jutta

Benutzeravatar
Hummel
Beiträge: 1369
Registriert: 08.05.2008 20:07
Wohnort: Berlin

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Hummel » 26.10.2011 08:51

Das ist ein toller Rock, der gefällt mir und er sieht auch schön warm aus! :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
ylloreah
Beiträge: 962
Registriert: 24.08.2005 22:13
Wohnort: Hamburg

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von ylloreah » 26.10.2011 12:33

Fleur, der Rock ist toll geworden :D

darf ich bitte auch die Anleitung haben?
Liebe Grüße
Ylloreah Bild

Fleur06
Beiträge: 3360
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Fleur06 » 26.10.2011 16:12

Ich danke euch ganz herzlich.

ylloreah und Jutta, ihr habt eine PN
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Benutzeravatar
ylloreah
Beiträge: 962
Registriert: 24.08.2005 22:13
Wohnort: Hamburg

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von ylloreah » 27.10.2011 10:17

Dankeschön, ich werd gleich mal die Nadeln schwingen. :mrgreen:
Liebe Grüße
Ylloreah Bild

Badmad
Beiträge: 173
Registriert: 25.09.2006 12:56

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Badmad » 10.02.2015 11:01

Hallo liebe Strickerinnen,

ich bräuchte mal Eure Hilfe. Seinerzeit habe ich auch die Anleitung bekommen und jetzt Lust darauf gehabt, diesen Rock zu stricken. Leider passt aber der Anfang mit dem Ende bei meinem Strickteil so gar nicht zusammen. Die "Streifen" sollten sich doch fortsetzen und nicht gegeneinander laufen, oder? Ich habe schon bemerkt, dass ich bei den Abnahmereichen am Ende im glatt rechts gestrickten Teil mit verkürzten Reihen jeweils 2 ganze Reihen ausgelassen habe (hatte ich total überlesen, ich wollte ja fertig werden), aber das kanns's meiner Meinung nach nicht sein.

Habt Ihr eine Idee, wo mein Fehler liegt? Auf dem Foto (ich hoffe, das mit dem Einfügen klappt auch gleich) ist der Anfang rechts oben, wo die zwei kurzen Fäden zu sehen sind, mein Ende war da, wo die Knäuel liegen. Das Bild ist ziemlich unscharf, aber ich hab's nicht besser hinbekommen.

Ich hoffe sehr, Ihr könnt mir einen Rat geben und ich ich muss nicht das ganze Teil aufribbeln.

Bild

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2509
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von wollgabi » 10.02.2015 15:31

Darf man hier auch noch den Finger heben für die Anleitung? Ich würde ihn gern für mich stricken, da mir alles zu groß geworden ist.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2976
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von strick-gela » 10.02.2015 15:53

Der Rock ist wirklich sehr gut gelungen.
"Geht der nach außen, wenn man sich dreht?" fragt meine Tochter dazu ... ihr gefällt der Rock auch :-)
Könntest du mir auch ein PN schicken *liebguck*?? neinneinnein ... war dumm von mir
Zuletzt geändert von strick-gela am 11.02.2015 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Jutetuetchen
Beiträge: 3922
Registriert: 04.02.2006 22:48
Wohnort: NRW

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Jutetuetchen » 10.02.2015 15:55

Liebe Fleur,

Wunderschön sind sie geworden !

LG
Jute
Liebe Grüsse
Jutetuetchen

Kleinen Kindern muss man tiefe Wurzeln geben, grossen Kindern Flügel

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von vischilover » 10.02.2015 23:46

ihr habt aber schon gesehen, dass der Thread ein paar Jahre alt ist??
:lol: :lol:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
strick-gela
Beiträge: 2976
Registriert: 24.11.2010 23:14
Wohnort: im Leintal

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von strick-gela » 11.02.2015 09:10

vischilover hat geschrieben:ihr habt aber schon gesehen, dass der Thread ein paar Jahre alt ist??
:lol: :lol:
Ja, Susanne, das ist mir dann auch plötzlich aufgefallen, als ich schon meinen "Senf" dazugegeben hatte :-) Allerdings hatte ich damals den Rock nicht gesehen, weil ich da noch nicht registriert war ...
Grüße aus dem Leintal von GELA

Ich stricke von Hand und mit Brother KH-860 & KR-830 und KH-230 & KR-230 ;-)

Bilder lade ich mit http://picr.de/ hoch.

Benutzeravatar
Carmen Baumann
Beiträge: 1391
Registriert: 04.03.2011 19:11
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Carmen Baumann » 11.02.2015 10:55

ein sehr schicker Rock

Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3525
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von dusnelda » 19.02.2015 13:44

Der ist klasse, :D :D
den würde ich mir auch stricken :!:
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Fleur06
Beiträge: 3360
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Fleur06 » 19.02.2015 17:04

Vielen Dank euch allen, für das Lob zu dem Strickrock, der im Original schon gar nicht mehr existiert. Töchterchens wachsen doch schneller als man denkt.

Die Unklarheiten habe ich mit Badmad per PN hoffentlich alle geklärt und meine "Anleitung" an der einen oder anderen Stelle geändert. Weitergegeben wird sie allerdings erst wieder, wenn Badmad sie als Teststrickerin sozusagen abgenickt hat.
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Badmad
Beiträge: 173
Registriert: 25.09.2006 12:56

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Badmad » 19.02.2015 18:26

@ Fleur

Auch an dieser Stelle nochmals ganz, ganz herzlichen Dank.

Mit Stricken bin ich zwischenzeitlich durch. Ales hat prima geklappt und Anfang und Ende passen super zusammen. Jetzt hapert es nur noch an der Naht. Ich möchte ja nicht, dass man die so deutlich sieht, sie geht ja schräg fast quer rüber. Aber ich gebe nicht auf beim Ausprobieren bis es mir gefällt.

Benutzeravatar
Carmen Baumann
Beiträge: 1391
Registriert: 04.03.2011 19:11
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Carmen Baumann » 20.02.2015 22:26

Der Rock ist sehr schön geworden.

Benutzeravatar
Anna-Maria
Beiträge: 429
Registriert: 08.11.2014 21:44
Wohnort: Hessen

Re: Ein Strickrock für's Tochterkind

Beitrag von Anna-Maria » 22.02.2015 11:55

Oh Fleur ist der Schön. Darf ich auch die Anleitung haben.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
Liebe Grüsse
Anna Maria

Antworten