Strickrechner!!! Fragen und Antworten

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 18.05.2008 10:48

Hallo Rica

sieht Dein Ärmel so aus?

Bild

auf der Angabenseite,kannst Du die Ärmelform eingeben,da steht Kugelarm.oder einfache Kugel,wenn du da klickst,kommen die genauen Abnahmen,mein Ärmel hat eine Flache Kugel,da gebe ich dann geraden Ärmel ein

hat Du auch Armloch Höhe ein gegeben?
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
rica1808
Beiträge: 760
Registriert: 24.09.2006 07:42
Wohnort: Dresden

Beitrag von rica1808 » 18.05.2008 11:36

Hallo Angelika,

vielen Dank erstmal ...

Aber mit dem Ärmel hab ich keine Probleme, das hat geklappt.

Nur wie ich beim Armloch abnehmen soll, bringt der Rechner mir nicht. Da steht eben bei mir nur: 0. + 0. R für das Armloch je 0 M abstricken (steht bei mir unter "Body").

Und das stimmt nie und nimmer. Irgendwoher muß doch die Rundung für den Kugelärmel kommen. Ich kann doch keinen Kugelärmel in ein gerades Armloch nähen. Das sieht doch furchtbar aus.

Also ich muß sagen - ich stehe kurz vor der Kapitulation. Der Rechner schafft mich echt!!!
Liebe Grüße!
Bild

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 18.05.2008 11:39

Hallo Rica,


kannst Du mal scannen,was Du für eingaben gemacht hast?vielleicht finden wir den Fehler dann
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 18.05.2008 11:48

Hallo Rica


so sieht die Angabenseite aus,wenn Du alle Maße ein gegeben hast,vielleicht findest Du da schon einen Fehler




Bild
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 18.05.2008 11:54

ich noch mal,ich glaube Du hast bei Oberweite und Rückenweite die gleichen Maße ein gegeben,dann zeigt er Null Angaben beim Armloch,Du mußt bei OW,z.B.50 und RW 40 eingeben,dann hast Du Armloch abnahmen
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
rica1808
Beiträge: 760
Registriert: 24.09.2006 07:42
Wohnort: Dresden

Beitrag von rica1808 » 18.05.2008 11:59

Hallo liebe Angelika,

jubel - jubel - tirilier :lol: :lol: :lol: :lol: - es hat geklappt.

Bei den von mir eingetragenen Maßen hatte ich keinen Fehler gemacht.
Das Einzige war, daß ich keine Gewichte der Maschenproben eingetragen hatte. Als ich das jetzt nachgeholt habe (obwohl ich schon fast die Hoffung aufgegeben hatte), hat es plötzlich funktioniert und meine Armlochangaben wurden angezeigt.

Schon aber irgendwie komisch, daß es nur an den Gewichtsangaben liegen soll, aber nichtsdestotrotz - jetzt kann´s losgehen ...

Vielen lieben Dank nochmal für Deine Hilfe!!!
Liebe Grüße!
Bild

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 18.05.2008 12:04

Hallo Rica


an den Gewichtangaben liegt es nicht,die Maße von OW und RW müssen falsch gewesen sein
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
rica1808
Beiträge: 760
Registriert: 24.09.2006 07:42
Wohnort: Dresden

Beitrag von rica1808 » 18.05.2008 14:17

Angelika,

bei Oberweite hatte ich 53 cm eingegeben und bei Rückenbreite 44 cm. Da habe ich aber die ganze Zeit nix dran geändert.

Hm - komisch isses ja ...
Liebe Grüße!
Bild

Kläuschen

RVU - Body & Ärmel verbinden - GELÖST

Beitrag von Kläuschen » 08.09.2008 19:21

Sabine selbst hat mir Erleuchtung geschenkt ...

Moppi
Beiträge: 233
Registriert: 20.09.2008 20:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von Moppi » 03.11.2008 20:05

Gibt´s den Strickrechner auch für Mac?
Ich verzweifel an linken Maschen... ;-)

smarty

Beitrag von smarty » 03.11.2008 20:22

Hello, Moppi!

Ich glaube, das wurde hier im Laufe des Eintrags schon mal gefragt. Hast Du schon mal die Seiten durchgeblättert?

Beantworten kann ich Dir diese Frage leider nicht, aber guck doch mal auf der --> Strickrechner-Homepage, vielleicht gibt´s da die Antwort auf Deine Frage! :)

Viel Spaß beim Stöbern! :wink:

Svenja70

Beitrag von Svenja70 » 24.11.2008 09:51

Hallo Mädels,

habe ich vorhin entdeckt:
Es gibt ein neues Update für den Strickrechner.
Die aktuelle Version lautet: 1.6.1

Moppi
Beiträge: 233
Registriert: 20.09.2008 20:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von Moppi » 10.12.2008 23:17

Moppi hat geschrieben:Gibt´s den Strickrechner auch für Mac?
Habe heute eine Mail hingeschickt und auch prompt Antwort bekommen, aber leider gibt es für den iMac keinen Strickrechner. :?

Schade.
Ich verzweifel an linken Maschen... ;-)

Benutzeravatar
doro
Beiträge: 320
Registriert: 29.01.2009 18:54
Wohnort: Hunsrück

Beitrag von doro » 29.01.2009 19:27

Hallo.
Ich habe mich jetzt auch hier registriert.
Habe mir heute den Strickrechner bestellt, da ich an meinem Projekt Rollkragenpulli gescheitert bin. Meine Maschenprobe ist jedes Mal zu groß.
Jetzt habe ich einfach so drauflosgestrickt, aber es klappt einfach nicht.
Ich hoffe, das dieser Strickrechner mir weiterhelfen kann.
Bis dahin habe ich ja noch ein paar Socken für den Sohnemann vor mir...

Benutzeravatar
Anne Boleyn
Beiträge: 2257
Registriert: 24.07.2008 16:48

Beitrag von Anne Boleyn » 29.01.2009 19:35

Der Strickrechner ist schon eine große Hilfe. Die aktuelle Version lautet 1.6.5

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 16.02.2009 13:04

Hallo


gab es beim Strickrechner nicht mal zum ein geben,eine V-Blende ohne Spitze?also,wo man die Enden übereinnder näht,oder war das woanders?
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 16.02.2009 18:21

Hallo


erledigt,Sabine hat mir auf die Sprünge geholfen :D
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
ChristianeB
Beiträge: 103
Registriert: 04.11.2008 17:14

Beitrag von ChristianeB » 10.03.2009 10:55

Ich bin ja nun auch glückliche Besitzerin des Strickrechners :D
Etwas irritierend finde ich, dass alle Angaben in Reihen und nicht in Zentimetern zu lesen sind.
Muss ich mich damit abfinden oder gibt es eine Möglichkeit sich alles in Zentimetern anzeigen zu lassen?
Ich hab mir schon nen Wolf gesucht, aber ich finde nix.
Liebe Grüße
Christiane

Benutzeravatar
Flixi
Beiträge: 3060
Registriert: 14.02.2009 00:49
Wohnort: Nähe Bamberg/Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von Flixi » 11.03.2009 21:43

Hallo,

ich habe nun auch den Strickrechner. An Anfang fand ich es ja recht verwirrend, aber wenn man sich etwas damit beschäftigt und ausprobiert, kommt man ganz gut damit zurecht - glaube ich jedenfalls. Das erste fertige Stück wird es dann zeigen ;-)

Funny
Beiträge: 94
Registriert: 10.03.2009 00:10

Beitrag von Funny » 14.03.2009 13:36

Hallo,

hab den Strickrechner heute auch bekommen. Allerdings sind mir 2 Sachen nicht ganz so klar

1) Bundmuster: Muß ich da dann auch eine Maschenprobe von 10x10cm stricken und da dann die Reihen und Maschen eingeben? Wenn die Wolle schon zuhause ist, dann die Maschenprobe wiegen und dort eintragen?

2) Gewicht bzw Verbrauch: Wenn ich jetzt zB eine Wolle ins Auge gefasst habe, eine Anleitung entsprechend ändern muß weil falsche Größe, dann will ich ja rausfinden was ich an Verbrauch habe. Da die Wolle ja noch nicht da ist kann ich aber ja den Verbrauch nicht raus finden weil ich ja keine Gewichtsangabe habe. Oder denk ich jetzt irgendwie falsch?

Eine Möglichkeit für eine Kapuze ist nicht dabei wenn ich das richtig gesehen habe oder?

Antworten