Strickrechner!!! Fragen und Antworten

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Strickrechner!!! Fragen und Antworten

Beitrag von Häkelhexe » 20.08.2006 21:46

Hallo liebe Strickrechnerbenutzer oder solche die es werden wollen!

Ich habe hier mal einen Thread aufgemacht damit hier über Fragen zur Benutzung des Strickrechnerprogrammes gesprochen werden kann. Bitte nur Fragen/Antworten zur Benutzung rund um den Strickrechner eingeben.
Dies soll ein Hilfethread sein die Klönstube gibts ja auch noch aber die ist in der Versenkung verschwunden.

Also wenn schon mal jemand einen Denkfehler hatte mit dem Rechner hier eintragen, wie dieser Fehler ausgemerzt wurde usw.

Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Strickrechner

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 20.08.2006 21:51

Größenangaben

Hier ist NICHT der Umfang gemeint sondern die Maße eines Pullis der flach liegt und abgemessen wurde.
Ausnahme Ärmelumfang. Dort ist der tatsächliche Umfang einzugeben

Taillienhöhe

Ist nur notwendig wenn man tailliert arbeiten will

Armauschnitt

Wenn im Rechner steht (z.B.) in der 77 und 78 Reihe beidseitig ?M abketten bedeutet diese in der 77 R am Anfang die benötigten M abketten zu ende stricken wenden und in der 78 R wieder am Reihenanfang die ?M abketten


Marion
Zuletzt geändert von Häkelhexe am 24.08.2006 08:32, insgesamt 2-mal geändert.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 20.08.2006 21:57

Minuszeichen bei Ab/Zunahmen

Das Minuszeichen bedeutet daß schon vor dem Hauptmuster (also im Bund) mit den Abnahmen oder Zunahmen begonnen wird.



Kugelärmel


können nur berechnet werden wenn die Rückenbreite geringer ist als die Oberweite. Sonst Fehlermeldung.



Garnmenge

eine 10x10 cm Mapro wiegt meist weniger als 8 Gramm (evtl 6)
Die errechnete Garnmenge ist (nach meiner Erfahrung) meist ein kleines bischen höher als benötigt.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 20.08.2006 22:05

Bundmuster

Das Bündchen in der Mapro wirklich nur so hoch stricken wie es benötigt wird. Die Maße davon eintragen. Je höher der Bund gestrickt wurde umso enger zieht dieser sich zusammen.Sollte kein Bund gestrickt werden in den Angaben eine 0 reinschreiben



Schulterschräge

Ohne Schulterschräge hat man auf der Schulter immer einen kleinen "Huckel"
so wie ein Schulterpolster.
Schulterschräge V/H bedeutet Vorne und Hinten. Die Naht verläuft direkt auf der Schulter.
Nur H dann verläuft sie eher auf dem hinteren Teil der Schulter.



LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 24.08.2006 09:01

Nochmal Ärmelausschnitt


Wenn die ersten Maschen abgenommen wurden (z.B.5 am Anfang) dann wird danach beidseitig abgenommen.

Also wenn da steht 5M auf einmal in Reihe (z.B. 77,78 ) und dann 5x jede Reihe und 5x jede 2.Reihe heißt das in diesem Beispiel

in der 79-83 Reihe an beiden Armlöchern je eine M abnehmen
dann in der 85-87-89-91-93 R nochmal.


LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 25.08.2006 21:57

Hier wieder eine Frage die ich erhalten habe und meine Antwort dazu:


wenn da steht in der R: ... mit der Schulterschrägung im RT. beginnen:
vom Armloch her in jd. 2. R.: 3 mal 6 M abstri.
Muß Ich das wieder am Anfang und am Ende machen oder hin R. und rück R. ? Nur nochmal zum vergewiesern!!!

Antwort:

Da du ja schlecht 6 M am Ende der Reihe abstricken kannst ist dabei immer der Reihenanfang gemeint. Aber achte bitte darauf daß du ja am Halsausschnitt diese Abnahme nicht machst sonst würde es keine Schulterschräge werden. diese Abnahmen werden NUR auf der Seite gemacht wo dein Armloch ist.


Deine Schulterschräge sollte so ungefähr aussehen. Bitte übersehe die Punkte selber die sind nur Platzhalter damit das richtig angezeigt wird

...______
...l..........______
...l...................._____
../.............................l
./..............................l
/...............................l
................................\
.................................\____Ärmelloch


Ich hoffe so wars verständlich


LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 25.08.2006 22:01

Frage:

Was meinst du damit, am Halsauschnitt die Abnahme nicht machen?


Antwort:

Diese Schulterschräge wird nur von der Schulter aus gestrickt. Deine Abnahmen am Hals selber mußt du schon machen nur eben diese Schulterschräge nur da wo der Arm dranhängt.

Also angenommen du bist in der 139 Reihe (Vorderseite deines Pullis) dann nimmst du am Ärmelloch die ersten 6 Maschen ab. Strickst durch und die nächste Reihe ganz normal und dann wieder Abnahme in der 141Reihe (6Maschen) wieder durch nächste normal stricken. Und bei der 143 wieder abnehmen.

Das ist jetzt natürlich nur ( wenn dein Strickstück vor dir liegt) die RECHTE SCHULTER. Auf der anderen Seite mußt du die Abnahmen in den Rückreihen machen.



Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 1275
Registriert: 25.08.2005 10:06

Beitrag von Angelika » 26.08.2006 10:53

Hallo Marion

habe mir mal einen Beispielpulli an gesehen,warum ist Ärmelweite oben höher,als Armlochtiefe ?muß das nicht gleich sein?



Angelika
LG


ANGELIKA

Empisal 326 + DB

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 26.08.2006 16:43

Die Armlochtiefe ist ja beim Rücken und Vorderteil jeweils gleich.
Also z.b wenn dort steht Armlochtiefe 21cm dann ist das Armloch rundherum gemessen 42 cm.
Beim Ärmelumfang (egal ob oben oder unten) wird jedoch der tatsächliche Umfang in cm eingegeben.

Ich hoffe ich konnt das verständlich erklären.


Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 30.08.2006 16:36

Wieder eine Frage bekommen
Hallo Marion,

hast du mit dem Strickrechner schon mal einen V-Ausschnitt gestrickt?
Wenn ja brauchte ich nochmals deine Hilfe.

Hier steht:
NUR VORDERTEIL

den Halsausschnitt ( V ) mit gesamt 34 M wie folgt stricken:
100. R.: im Vorderteil mittig:

17 mal jede: 2. R am Halsausschnittrand li + re 1 M abnehmen

100. R 102. R usw.

132. R.: ab hier weiter im RT. über 23 M Schulter

Könntest Du mir das bitte verständlicher erklären?
Und hier meine Antwort
Ja ich hab schon mal einen V-Ausschnitt gestrickt (Mintfarbener Pulli hier im Forum 2x drin einmal bei den Strickrechner Bildern einmal 1.Crazypulli ist fertig)
Du mußt ab der 100R deine Maschen für den Halsausschnitt abnehmen.
Also genau mittig in der 100. die ersten beiden Maschen abnehmen. Es werden dann die Ausschnittseiten getrennt fertiggestellt wobei du in jeder 2.Reihe 1M am Halsauschnitt abnimmst. Und das insgesamt dann noch 16 mal weil die erste Abnahme ja schon in der 100R war. Am besten gefällt es mir persönlich wenn ich eine Randmasche stricke und dann 2 M zusammenstricke.
Das mit der 132R ist so gemeint:
Wenn du eine Schulterschräge machst (denk mal ja) dann mußt du deine Abnahmen für die Schulterschräge genauso machen wie du es im Rückenteil gemacht hast. War das nicht 3x6M????
Also in der 132 Reihe da wo das Armloch ist 6M abketten und dann weiter in der 134 und 136Reihe. So wie ich es sehe mußt du dann in der 138 die restlichen 5 M abketten.

Ich hoffe ich konnte dir wieder mal helfen und ich bestehe darauf Wink Smile dein fertiges Werk dann auch fototechnisch bewundern zu dürfen.
LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 04.09.2006 16:45

Für alle die ein Update Problem haben auf ihrem Strickrechner.

Schaut bitte alle einmal ob ihr das SETUP zur "Neukonfiguration" schon habt.
Also das Update wo ihr dann von der letzten Seite direkt durch einen Klick das Update holen könnt. Solltet ihr das NICHT haben dann schaut doch mal in der Mail von Sabine Lamers ob ihr dort irgendwo einen Anhang findet. Dieses Setup wurde in der Mail als Anhang versendet.
Der alte Downloadlink mit -"/Downloads/StrickrechnerSetup"- ist NICHT mehr gültig.
Diejenigen die dieses Setup nicht erhalten haben bitte bei Sabine Lamers melden die schickt das Setup mit Sicherheit nochmal zu.


LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
sunshine55
Beiträge: 408
Registriert: 23.01.2006 06:48

Beitrag von sunshine55 » 08.09.2006 17:21

Hallo

wo kann ich den Srickrechner kaufen bzw. bestellen.?

Und was kostet er denn ungefähr?

Danke für eure Antworten

liebe Grüsse

Sunshine55

Benutzeravatar
Strickwut
Beiträge: 3484
Registriert: 25.08.2005 07:54
Wohnort: Bremerhaven

Beitrag von Strickwut » 08.09.2006 17:37

Ich interessiere mich deshalb so sehr für die Zukunft, weil ich den Rest meines Lebens in ihr verbringen werde. (Charles F. Kettering)

Benutzeravatar
erika56
Beiträge: 4175
Registriert: 07.03.2006 01:07
Wohnort: dortmund

Beitrag von erika56 » 08.09.2006 23:41

Hallo ,
so jetzt ist mein Strickrechner auch wieder installiert.(Mein Pc musste runderneuert werden ,hatte ein Virus)Wo kriege ich denn jetzt noch das Update her für den Raglan??
Liebe Grüße Erika

Bild

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 09.09.2006 12:53

Hast du noch das Setup wo du direkt vom Strickrechenr aus die Updates ziehen kannst???
Wenn nicht mußt du dich diesbezüglich leider bei Sabine Lamers melden.
Ansonsten auf "letzte Seite" gehen und "Update-Klick"anklicken.

LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Benutzeravatar
erika56
Beiträge: 4175
Registriert: 07.03.2006 01:07
Wohnort: dortmund

Beitrag von erika56 » 09.09.2006 23:18

Hallo Häkelhexe,
danke für deine Antwort .Dann muß ich mich mit Frau Lamers in Verbindung setzten.Habe ja auch keine Mail gekriegt wenn sie welche verschickt hat :cry:
Liebe Grüße Erika

Bild

Strickzwergi

Strickanleitung umrechnen

Beitrag von Strickzwergi » 12.09.2006 11:43

Huhu,

habe seit kurzem den Strickrechner.
Nun habe ich eine Frage: Wie gehe ich vor, wenn ich eine bestehende Strickanleitung einfach eine Größe größer berechnen möchte?

Vielen lieben Dank!

Benutzeravatar
Miriam
Beiträge: 1565
Registriert: 24.12.2005 22:27
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Miriam » 12.09.2006 11:55

Hallo,

Du mußt auf alle Fälle eine Mapro machen und dann in die vorgesehenen Spalten eintragen. Es muß ganz genau ausgemessen werden. Und dann mußt Du Deine Körpermaße eintragen. Anhand dieser Daten errechnet Dir der Strickrechner alles.

:wink:
Viele Grüße,
Miriam

Bild

Strickzwergi

Beitrag von Strickzwergi » 12.09.2006 12:26

Hallo Miriam,

hmm, so komme ich nicht ganz weiter. :oops:
Es geht um einen Kinderpullover und ich habe die Anleitung für Größe 74/80 möchte aber eine Größe größer haben. Da das Baby aber noch nicht so groß ist, kann ich nicht abmessen...
Meinst du, dafür gibt es auch eine Lösung?

Aber auf jeden Fall vielen, vielen Dank !

Benutzeravatar
Häkelhexe
Beiträge: 1199
Registriert: 06.03.2006 10:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Häkelhexe » 12.09.2006 17:04

Hallo Strickzwergi!

Du hast doch mit Sicherheit in deinem Anleitungsheft auch eine "Vorlage" in der auch Größenangaben für größere Babysachen stehen. Nimm von dieser Schemazeichnung doch einfach die Größe und trag die im Rechner ein. Vielleicht ist auch schon bei den Beispielangaben (ganz unten mittig gibts ne Leiste) ein Pulli oder so vorhanden.
Du brauchst ja nur die Größenangaben. Mapro machst du nach deinem gewünschten Muster

LG

Marion
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fürs Auge unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)
Bild
Schaut doch mal
www.respektiere.com
Danke

Antworten