Schal aus Pompös

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Knuddel
Beiträge: 128
Registriert: 22.09.2008 12:36
Wohnort: 61440 Oberursel

Schal aus Pompös

Beitrag von Knuddel » 22.09.2008 12:55

Bild

Hallo und guten Tag,

im Forum bin ich neu, aber als Kunde bei Junghans-Wolle schon lange!
Ich bin immer sehr neugierig auf alles Neue: Pompös-Wolle ist eine Wucht!

Ich habe einen Schal schon gestrickt. In der Anleitung steht zum Schluß
"Maschen locker abketten", bei 8 Maschen auf der Nadel, mit einem großen Abstand dazwischen, zieht sich die letzte Reihe automatisch ein wenig zusammen.

Ich mache folgendes, um zu einem guten Abschluß zu kommen:
In der vorletzten Reihe nehme ich zwischen den 8 Maschen jeweils
eine Schlaufe dazu auf, = 15 Maschen, dann kann man in
der letzten Reihe wirklich "locker abketten" .

Herzlichst Knuddel
Zuletzt geändert von Knuddel am 22.09.2008 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Strickmäuschen117
Beiträge: 338
Registriert: 23.01.2008 15:23
Wohnort: Berlin

Beitrag von Strickmäuschen117 » 22.09.2008 13:04

Hallo Knuddel,

stellst du auch noch Bilder von deinem Schal hier rein?
Liebe Grüße
Grit

esmeralda1809
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2005 10:24

Beitrag von esmeralda1809 » 22.09.2008 13:49

Danke, du hast meine Frage vorweg beantwortet. Ich bin nämlich sehr an Pompös interessiert und wollte fragen, ob jemand die kennt. Werde sie wohl gleich bestellen.
Liebe Grüße
Esmeralda

Benutzeravatar
frühchenfan
Beiträge: 4509
Registriert: 18.07.2007 17:51
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von frühchenfan » 22.09.2008 14:40

.........herzlich willkommen bei uns, und vielen Dank für den super Tipp :D !

Katjalein
Beiträge: 2
Registriert: 08.09.2008 14:49
Wohnort: Pohlheim/Gießen

Beitrag von Katjalein » 22.09.2008 14:42

Hallo Knuddel,

das ist ja prima, daß du deinen Schal schon fertig hast. Ich komme irgendwie mit der Wolle nicht so klar. Bei mir rutschen die Teile nicht da rein, wie es in der Anleitung beschrieben ist, das macht mich halb wahnsinnig, ich bin auch kein Anfänger mahr im Stricken. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben? Das wäre echt super. Vielleicht bin ich einfach nur zu bl.....?

Danke und lieben Gruß

Katja

Benutzeravatar
Miss Piggy
Beiträge: 8665
Registriert: 22.04.2007 22:45
Wohnort: Nürnberger Land

Beitrag von Miss Piggy » 22.09.2008 14:50

Ich halte beim stricken die "Bömmels" mit Daumen und Mittelfinger der linken Hand nach hinten vom Gestrick weg, so dass der Steg genau an der Masche liegt, die ich grad stricken will. Erst wenn die Masche fertig und von der Nadel ist, loslassen. Dann zieht sich auch nichts durch.

Gutes Gelingen.

Gruss
Moni
Freunde sind die Familie, die man sich selber aussuchen kann.

Benutzeravatar
Knuddel
Beiträge: 128
Registriert: 22.09.2008 12:36
Wohnort: 61440 Oberursel

Schal aus Pompös

Beitrag von Knuddel » 22.09.2008 15:12

Herzlichen Dank für die vielen lieben Antworten.

Ja, ich stelle auch noch Bilder ein. Da ich in diesem Forum aber
noch neu bin, muss ich mir den Weg zum Einstellen der Bilder
noch suchen.

Kann nicht mehr lange dauern, ich arbeite daran.

Liebe Grüße Knuddel
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Beitrag von mamagerti » 22.09.2008 16:06

Sieht echt toll aus, auch die Farbe finde ich schön, so richtig zum Aufpeppen! :D

Aber ich wäre mir auch nicht sicher, ob ich mit diesem Gebömmel klar kommen würde... :? :shock: :roll: :?
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
Silberspindel
Beiträge: 1740
Registriert: 13.02.2008 15:11
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von Silberspindel » 22.09.2008 17:57

Astrein, das sieht zu stark aus. Die Wolle muss ich auch noch haben
Happy Knitting!!!! Bild

Benutzeravatar
erika56
Beiträge: 4175
Registriert: 07.03.2006 01:07
Wohnort: dortmund

Beitrag von erika56 » 22.09.2008 18:05

Hallo Knuddel,
dein Schal siehz toll aus :wink:
Liebe Grüße Erika

Bild

crazy1977
Beiträge: 3020
Registriert: 08.04.2008 14:34
Wohnort: Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von crazy1977 » 22.09.2008 22:29

Hallo Knuddel,
ein absolut genialer Schal, den würde ich auch tragen!
Liebe Grüße Sandra

Benutzeravatar
Wickie
Beiträge: 1394
Registriert: 03.02.2007 20:19
Wohnort: überall

Beitrag von Wickie » 22.09.2008 23:20

Super. Diese "Knubbel"-Wolle hat was, auch wenn ich mir das Stricken eher kompliziert vorstelle. Sieht jedenfalls klasse aus, auch die Farbe. Und den Tipp merk ich mir auch gleich mal :lol:
Liebe Grüße
Wickie 8)

Bild
"Sats freindlich! Jawoi! Mia konnst no a Waißbia bringa!" :lol:

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11224
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Beitrag von Hotline » 23.09.2008 09:04

Hallo Knuddel,

der Schal sieht echt stark aus! Ich hatte auch schon überlegt, mir das garn zu bestellen, aber überlege noch.

Da du ja schon Erfahrung damit hast, bitte ich dich um deine Meinung:
Meinst du, man kann das auch stricken, wenn man den Faden mit der rechten Hand führt?
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Knuddel
Beiträge: 128
Registriert: 22.09.2008 12:36
Wohnort: 61440 Oberursel

Schal aus Pompös

Beitrag von Knuddel » 24.09.2008 10:46

Hallo und guten Morgen,

das ist nicht ganz leicht zu beantworten. Ich sage immer, es gibt nichts, was man nicht doch noch lernen kann.

Vorstellen kann ich mir das schon, denn früher hat man ja so gestrickt.
Mein Rat ist: Versuchen. Es wird bestimmt funktionieren, wenn man das
Gefühl für diese Wolle bekommen hat. Nach drei bis vier Reihen hat man
den Dreh raus.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und einen schönen Tag.
Bild
Bild

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Beitrag von ms_r » 24.09.2008 13:16

Herzlich Willkommen und vielen Dank für den Tip. Ich habe auch zwei große Knäuel von dieser Wollart liegen und werde mich dann mal ans Werk machen...
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Taschrs
Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2007 19:27

Beitrag von Taschrs » 25.09.2008 15:42

Hallo Knuddel.
Der Schal ist wirklich super super geworden. Richtig toll. :D :D
Ich war sehr neugierig und habe ich mir auch dieses Garn besorgt.
Leider werde ich aus der Anleitung nicht ganz schlau. :? Rechte Maschen kein Thema. Mein Problem ist der Anschlag: "aus dem Steg Schlaufen ( Luftmaschen) [legen]???????

Ich hab da irgendwie ein Brett vorm Kopf. Könnte mir da wohl jemand helfen? :?:

Liebe Grüße
Taschrs [/u]

Benutzeravatar
littlemiss
Beiträge: 235
Registriert: 13.08.2006 18:05
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von littlemiss » 25.09.2008 20:47

Hallo Knuddel,

dein Schal ist toll geworden - ein neuer Virus greift um sich?

Habe auch ein Auge auf die Wolle geworfen, was mich bis jetzt hindert ist, wie vernäht man denn die Fäden???
Diese Pompons bekommt man doch niemals durch ein Nadelöhr?? Wird da nur verknotet?

Wie hast du das gemacht?
- - - - - - - - -
Liebe Grüße
Bea

Benutzeravatar
sylvia
Beiträge: 2608
Registriert: 24.08.2005 21:45
Wohnort: Hamburg

Beitrag von sylvia » 25.09.2008 21:01

Hallo Knuddel,

der Schal sieht klasse aus. Ich glaube so einen werde ich mir auch stricken. Auch die Farbe gefällt mir.
Liebe Grüße
Bild



Bild

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Beitrag von ms_r » 26.09.2008 10:58

Also: Mit den extra Umschlägen vor dem Abketten - sieht die eine Seite breiter aus als die andere - weil auf einmal mehr Knubbel in der Reihe sind. Zum Vernähen habe die etliche Knubbel vorsichtig weg geschnitten, damit ich die Fäden vernähen konnte. Mein Schal war in 1,5 Tagen fertig (mit ähnlicher Wolle.)
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Benutzeravatar
Knuddel
Beiträge: 128
Registriert: 22.09.2008 12:36
Wohnort: 61440 Oberursel

Schal aus Pompös

Beitrag von Knuddel » 26.09.2008 11:43



Hallo und guten Tag,

ich beziehe mich auf die Pompös - Wolle, andere habe ich noch nicht versucht.
Aber es dürfen und sind auch nicht mehr Knubbel in der Reihe wie beim
Anfang.
Beim Sichern der Endmaschen habe ich nur einen Knubbel mit Steg zum vernähen im Gestrick übrig gelassen. Den Steg nicht versuchen durch eine Sticknadel zu bekommen, sondern mit einer normalen Nähnadel und rotem Nähgarn vernähen.
Und beim Abketten keine zusätzlichen "Umschläge" machen, sondern
aus dem Steg, wie am Anfang, eine Masche formen und zwischen den
vorhandenen Maschen auf die Nadel schieben. Dann müßten es insgesamt
15 Maschen sein aus diesen Stegen, und die kann man dann ganz normal locker abketten, diese Reihe mit den 15 Maschen nicht mehr abstricken, sondern abketten, sodaß sich das Gestrickte nicht zusammenzieht.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Bild
Bild

Antworten