Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Claudia, Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
Kima0104
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2022 21:52

Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kima0104 » 10.06.2022 23:32

Hallo zusammen,

Ich hoffe, hier ist jemand von euch dabei, der mir bei meinem Problem helfen kann.
Ich habe mir in Griechenland diese Wolle, alize bella mit einer Maschenprobe von 24/35 und einer Nadelstärke von zwei bis vier, gekauft, weil sie mir soooo sehr gefiel.
Jetzt bin ich seit drei Wochen dabei, mir eine häkel,-strickanleitung zu suchen. Ich würde gerne ein Sommertop mit Lochmuster, oder ein strandkleidchen machen. Stricken oder häkeln wäre für mich egal.
Allerdings bin ich beim Häkeln noch Anfängerin

Wie schon gesagt, ich hoffe mir kann jemand helfen! Viele Grüße Kima 0104

Kraut
Beiträge: 2272
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kraut » 11.06.2022 00:00

Hast du schon bei https://www.garnstudio.com/home.php?cid=9 geschaut ? Da gibt es einige Anleitungen die deinem Garn von der Lauflänge und Nadelstärke entsprechen. z.B. das Garn Safran.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Kima0104
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2022 21:52

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kima0104 » 11.06.2022 11:17

Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Nein da habe ich noch nicht geschaut. Werde ich aber auf jeden Fall heute noch machen.
In deine Antwort hast du von Lauflänge und Nadelstärke geschrieben, ich dachte immer die Maschenprobe müsste Stimmen um zu sehen ob die Wolle passt.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11782
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Hotline » 11.06.2022 12:59

Hallo Kima,

fündig wirst du dort auf jeden Fall. Du kannst bei den Anleitungen in diesem Fall entweder nach Maschenprobe oder in Garngruppe A suchen, und am besten bei Konstruktion" "von oben nach unten" einstellen. Dann kannst du zwischendrin anprobieren und das Modell eventuell noch anpassen. Ist auch praktisch, wenn man nicht genau weiß, ob das Garn reicht.
Gruß Hotline

Kraut
Beiträge: 2272
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kraut » 11.06.2022 13:49

Kima0104 hat geschrieben:
11.06.2022 11:17
Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Nein da habe ich noch nicht geschaut. Werde ich aber auf jeden Fall heute noch machen.
In deine Antwort hast du von Lauflänge und Nadelstärke geschrieben, ich dachte immer die Maschenprobe müsste Stimmen um zu sehen ob die Wolle passt.
Es ist so, dass die Maschenprobe unbedingt gemacht werden muss, wenn man was strickt und es hinterher passen soll. Die Lauflänge des Garns ist immer eine Angabe die bis auf ein paar Zentimeter hin oder her stimmt. Die Nadelgröße wählt man nach der Lauflänge und vor allem auch nach dem Teil dass man stricken möchte. Ich würde ein Garn mit der angegebenen Lauflänge wie du sie gekauft hast, niemals für ein Kleidungsstück mit der Nadelgröße 4 stricken, ein Tuch eventuell schon. Manche Personen stricken sehr locker, die brauchen eine kleiner Nadelgröße, die die eher feststricken eine Nadelstärke größer. Man muss das alles, eben durch die eigene Maschenprobe, dann anpassen um mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
Wollhilde
Beiträge: 167
Registriert: 31.12.2018 13:57
Wohnort: am Bodensee

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Wollhilde » 12.06.2022 17:46

Ich hatte aus dem Garn ein Top mit Lochmuster von Katja gestrickt ,kommt durch den Farbverlauf gut zur Geltung. Mal sehen ob ich das Bild noch finde vielleicht ist es sogar im Album. Ja auf Seite 3 zwischen Topflappen und Puppenkleid Datum 2016.Hab sicher noch die Anleitung muss mal sehen.
Liebe Grüße Hilde :)

http://img.gg/A9ObXMx

Kima0104
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2022 21:52

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kima0104 » 22.06.2022 20:39

Hallo Hotline,
woran erkenne ich, aus welcher garngruppe mein Darm ist?
Von oben nach unten würde mir glaube ich auch sehr gut gefallen. Dann fällt die zusammen Näherei weg :D

Kima0104
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2022 21:52

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kima0104 » 22.06.2022 20:42

Hallo Barbara,

Muss ich die Maschenprobe immer in dem vorgegebenen Muster machen?
Ich glaube das ist mein allergrößtes Problem, dass mir für diese Maschenproben einfach immer diese Geduld fehlt. Am liebsten würde ich immer gleich anfangen und am allerliebsten wäre es mir wenn es dann auch noch funktioniert :lol:

Kima0104
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2022 21:52

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Kima0104 » 22.06.2022 20:45

Hallo Hilde, das mit dem Lochmuster hört sich sehr sehr gut an! Du schreibst von einem Album auf Seite 3, könnte ich das irgendwo anschauen?

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11782
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Hotline » 23.06.2022 10:34

Kima0104 hat geschrieben:
22.06.2022 20:39
Hallo Hotline,
woran erkenne ich, aus welcher garngruppe mein Darm ist?
Von oben nach unten würde mir glaube ich auch sehr gut gefallen. Dann fällt die zusammen Näherei weg :
Hallo Kima, das Einzige was ich mit der Suchmaschine gefunden habe sagt: 100 Baumwolle, Lauflänge 180 m auf 50 g. Ist das die? Das entspricht bei Drops der Garngruppe A
https://www.garnstudio.com/yarn-groups.php?cid=9
Du müsstest dann mit Nadel 3 bzw. 3,5 auf 24 Maschen pro 10 cm kommen. Leider, leider, leider kommst du um eine Maschenprobe nicht herum, sonst hast du hinterher die ganz große Maschenprobe gestrickt. :lol:

Und von oben zu stricken hat sehr große Vorteile. Außer dass die von Strickern gehasste Näherei entfällt, kannst du einen Pulli zwischendrin anprobieren und bei Bedarf die Größe anpassen. Entweder mit der Passe früher aufhören oder Runden anfügen. Ich mache das in den letzten Jahren nur noch so.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Wollhilde
Beiträge: 167
Registriert: 31.12.2018 13:57
Wohnort: am Bodensee

Re: Wolle gekauft... hab aber leider keine Anleitung dafür

Beitrag von Wollhilde » 23.06.2022 17:05

Unter Liebe Grüße ist der Link. Bin noch im Urlaub komme nächste Woche zurück .
Liebe Grüße Hilde :)

http://img.gg/A9ObXMx

Antworten