Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7342
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von JustIllusion » 05.08.2019 09:55

Hallo UFO-Gabi,

Temperaturdecken habe ich schon gesehen, allerdings gerade Decken.
Auch Schals in der Richtung gibt es (einige setzen dass in Verspätung bei der Bahn um),
aber was Du da angefangen hast, sieht extrem interessant aus.
Ehrlich, ich freue mich auf Fotos vom fertigen Werk.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 05.08.2019 11:53

Hallo,

gestern beim Häkeln ist mir noch eine zusätzliche Idee gekommen. Man könnte die Geburtstage der Lieben durch Reliefstäbchen hervorheben. Toll :evil: Nur müsste ich da bis zum 1. alles ribbeln :shock:nein, dann lieber ohne.

@Hotline: Auch für Köln ist das mit den kalten Temperaturen schwer. Meine Temperaturskala fing deshalb auch erst bei -3° an. Und dann kam der 28.2.2018 mit -5° Höchsttemperatur zwischen 6 und 12 Uhr. Aber auch die ganz heißen Temperaturen werden ja erst nachmittags erreicht und spiegeln sich nicht auf meiner Temperaturdecke wider. Die 34° am 7.8 2018 werden aber noch zweimal erreicht. Also brauche ich für meinen Temperaturstern alle 14 Farben.

@ck: Du kannst ja auch einheitlichere Farben wählen. Das Problem dabei ist wohl das Finden einer Wolle die es in so vielen verschiedenen Tönen gibt.

LG
UFO-Gabi

ck90
Beiträge: 94
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von ck90 » 05.08.2019 13:12

Hallo Ufo-Gabi

Ich mag generell Buntes für mich nicht, ich habs am liebsten einfarbig, evtl. mit einem Kontraststreifen :roll: Meine Farbverlaufsdecke ist da die Ausnahme.
Von dem her werde ich wohl keine Temperaturstricksachen machen. Mit 14 "Farben" zwischen weiss und schwarz wärs ja auch nicht sooo spannend :lol:
Aber eine gute Idee find ich das trotzdem und dein Stern gefällt mir auch! :)

Liebe Grüsse
ck

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10675
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 06.08.2019 12:48

Hallo Ufo-Gabi,

die Idee ist gut, aber deswegen auftrennen würde ich auch nicht. Du könntest auch nachträglich Noppen einhäkeln.

Stimmt, bei uns entlang des Rheins wird es nicht so kalt.
Gruß Hotline

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 06.08.2019 21:11

Die Idee ist gut, werde sie mal Vormerken.

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 11.08.2019 20:45

Guten Abend,

nach einem fleißigen Wochenende ist mein Temperaturstern fast fertig. Eigentlich soll er noch eine weitere Runde weiß umrundet werden, da ist mir aber die Wolle ausgegangen. Jetzt will ich aber nicht für ein Knäuel bestellen und das nächste Projekt bedarf erst noch etlicher "Maschenproben" bevor ich da die Wolle bestellen kann.

Aber hier nun:

Bild

Oben links erkennt man die Februar-Zacke an drei Extrastreifen weiß dann geht es gegen den Uhrzeigersinn weiter.

LG
Gabi

werlation
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2018 18:51

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von werlation » 11.08.2019 20:51

Hallo UFOProduzentin,

ich weiß noch nicht, ob ich die Decke gut finde oder nicht. Ich finde ihn insgesamt sehr unruhig, aber trotzdem harmoniert er (ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll). Auf jeden Fall eine tolle Idee.
LG werlation

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10675
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 12.08.2019 08:21

Unruhig? Ja, schon ein bisschen. Das haben Temperaturdecken so an sich, weil man die Farben ja nicht von sich aus plant, sondern von der Natur geplant bekommt. Die Decke wird schon einen guten Platz finden.

Aber es war ganz bestimmt lustig das zu häkeln. Noch besser fände ich allerdings, so etwas für das laufende Jahr zu machen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt aufs Thermometer zu schauen, die dazu passende Farbe zu nehmen und loszuhäkeln oder stricken. Und das Ganze jeden Tag. 365 mal m Jahr.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7342
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von JustIllusion » 12.08.2019 08:38

UFO-Gabi,
Deine Decke ist extrem interessant geworden.
Sowas sind dann wirklich einmalige Stücke.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 12.08.2019 10:05

Danke für eure Meinungsäusserungen.
Der Stern wird genau auf dem fotografierten Tisch zu liegen kommen. Und dem Hausherren gefällt er. Ich werde wohl noch ein paar Verbesserungen vornehmen, vor allem die letzte Runde in weiß anfügen und die deutlich sichtbar untergehäkelten Fadenenden verschwinden lassen.

Ich plane auch eine richtige Temperaturdecke (als Dusch-/Badvorleger) aber erst 2020. Bis dahin probiere ich verschiedene Ideen aus wie ich die Decke auf ein vernünftiges Maß kürzen kann. Schließlich ist unser Badezimmer nicht soo groß.

LG
UFO-Gabi

ck90
Beiträge: 94
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von ck90 » 12.08.2019 12:40

Hallo UFO-Gabi

Da warst du ja echtfleissig! Ich finde den Stern schön gearbeitet und je länger ich ihn anschaue, desto besser gefällt er mir :D

LG
ck

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2486
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 15.08.2019 05:55

Hallo ihr Lieben

@Ufo Gabi: der Stern ist sehr interessant. Ich bin schon gespannt, wie er fertig auf dem Tisch aussieht.

Da wir gerade beim Thema Temperaturdecken sind...

Ich wollte mich mal schlau machen, ob man irgendwo im Netz Tabellen findet, um von der ersten Jahreshälfte noch die täglichen Temeraturwerte zu finden. Leider ohne Erfolg.
Also für nächstes Jahr planen.
Jetzt hat mir die liebe Sonja einen Link geschickt, der mein Herz höher schlagen ließ :D
https://www.wollplatz.de/budgetyarn-acrylic-dk/

Die Wolle gibt es in 99 Farben. wenn man Temperaturen von minus 20 bis plus 40 Grad zugrunde legt, könnte man für jede Gradzahl eine andere Farbe nehmen. Ist das nicht toll?
Ich bin ganz begeistert von der Idee.
Bei nächster Gelegenheit werde ich mir 6 Farben bestellen, um die Wolle zu testen. Das reicht für 2 Babydecken.
Ich finde die Idee toll. Mein nächstes Strickjahr ist gesichert.
Danke, Sonja... :mrgreen:

Bei mir ist noch eine Katzendecke fertig geworden:

Bild

Und eine Babydecke ist auch fast fertig:

Bild

Liebe Grüße Gabi

UFOProduzentin
Beiträge: 42
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von UFOProduzentin » 15.08.2019 08:49

Guten Morgen Gabi,

ich beziehe meine Temperatur von dieser Seite https://www.timeanddate.de/wetter/deuts ... rueckblick .
Schau mal ob du da eine für dich passende Messstation findest.

Meine Suche nach dem Muster für die Temperaturdecke ist jetzt auf eine 10-Stich-Decke eingegrenzt. Probiere gerade verschiedene Arten für die Ecken aus.

LG
UFO-Gabi

PS: Das verlinkte Garn sieht verführerisch aus. Fürs Badezimmer bleibe ich aber bei Baumwolle.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10675
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 15.08.2019 09:16

Ist die rote Babydecke aus Sockenwolle? Das sieht schön aus.

Bei Wollplatz habe ich mich gestern auch rumgetrieben. 99 Farben von einem Garn, das habe ich noch nie gesehen.

Ich habe mir schon drei Tage lang vorgenommen, meine Decke wieder zur Hand zu nehmen, aber irgendein Unkraut im garten hat mich davon abgehalten. Man merkt schon, dass bei der großen Hitze der Garten in dieser Hinsicht vernachlässigt wurde. Aber heute soll es bei uns den ganzen Tag regnen, da muss es ja mal klappen.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2486
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 15.08.2019 15:37

@ Ufo Gabi: Vielen Dank !!! Genauso eine Liste habe ich gesucht. Das ist klasse. :D

@Hotline: das ist keine Sockenwolle, sondern Schachenmayr SMC Bravo Color. Sorry, ich hatte vergessen, es dazu zu schreiben.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10675
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 16.08.2019 09:06

Danke, die Farbe gefällt mir sehr gut. Für einen Pulli würde ich das Garn nicht nehmen, aber für eine Decke ist es gut. Schön leicht und trocknet nach der Wäsche wieder schnell.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2486
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 26.08.2019 06:16

Meine Decke ist jetzt fertig.
Schachenmayr SMC Bravo Color
NS: 3,5
Vebrauch: 220 g
Größe: 55 x 55 cm

Bild


Liebe Grüße Gabi

Birgit1982
Beiträge: 764
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Birgit1982 » 26.08.2019 08:38

Eine schöne Decke ist es geworden.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10675
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von Hotline » 26.08.2019 08:49

Finde ich auch; sehr schön!

Ich habe gestern versucht, an meiner Decke weiterzustricken, aber es geht ganz schlecht; es ist einfach zu warm.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2486
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gack-gack - die Deckenhühner 2019

Beitrag von wollgabi » 27.08.2019 05:36

Ich danke euch :D

@hermi: ich stricke die decke mit Randmaschen, nicht mit Knötchenrand. Dann häkle ich einfach eine Runde feste Maschen oder auch zwei drum herum. Je nachdem, wie viel Wolle noch da ist.
Diese Babydecken stricke ich ja nur aus Spendenwolle oder aus Resten von meinen Projekten.
Die gehen alle nach Afrika.

Liebe Grüße Gabi

Antworten