Gestrickte Handtücher am laufenden Band

Für Einsteiger und Profis.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Gestrickte Handtücher am laufenden Band

Beitrag von Hotline » 26.04.2019 09:44

Hallo zusammen,

gerade gestern hatte ich beschlossen, den Satz weißer Handtücher in meinem Schrank in sonnengelb umzufärben. Die liegen seit ca. 15 Jahren dort; keiner wollte sie, weil die schnell schmuddelig aussehen. Und dazu wollte ich auch einen Waschhandschuh in weiß stricken, den ich gleich mitfärben kann. So wie hier:

viewtopic.php?f=9&t=66705&p=864306&hili ... uh#p864306

Heute früh schlage ich die Tageszeitung auf, da ist eine Beilage drin von einem großen Haushaltswarengeschäft in Frankfurt, und - kreisch - mit edlen gestrickten Handtüchern, das 3-er Set 32X47 cm für 9,95 €. Von

https://solwangdesign.dk/de/

dort gibt es auch gestrickte Waschhandschuhe! :lol: Das können wir doch selber. Also, wenn ihr nicht wisst, was ihr stricken sollt - nur so als Anregung. :wink:
Zuletzt geändert von Hotline am 01.08.2019 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 734
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von fanö » 26.04.2019 11:50

Die Sachen von solwangdesign habe ich schon vor Jahren in Dänemark gesehen. Gefallen mir sehr gut und sind farbenfroh und ganz weich.
Aber du hast recht: das können wir auch :lol:
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 27.04.2019 12:20

Interessant! Hast du sie nur gesehen, oder besitzt du selbst welche? Mich würde interessieren, ob das Garn sehr dünn ist, oder eher dicker. Ein nicht mercerisiertes Garn wäre bestimmt besser.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 734
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von fanö » 27.04.2019 17:11

Ich selbst habe keine davon, waren mir effektiv zu teuer. Das Material ist aber eher dick und sehr schön weich. Waren aber eher Spültücher oder Waschlappen von der Größe her.
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von wollgabi » 28.04.2019 06:14

Ich kann auch etwas dazu sagen.
Ich habe vor zwei Jahren Gästehandtücher und Küchenhandtücher gestrickt. Die habe ich meinen Eltern zu Weihnachten geschenkt.
Die Anleitung war von Drops und die Baumwolle war recycelte Baumwolle.

https://www.ravelry.com/projects/wollga ... mer-spices

Inzwischen sind die schon mehrmals gewaschen und benutzt worden. Meine Eltern sind begeistert.

Ich selbst habe auch sehr viele Spülis aus der Wolle gestrickt und benutze diese auch regelmäßig.
Andere Spülis habe ich auch aus Aldi Baumwolle gestrickt. Die gehen auch gut. Catania würde ich dafür nicht nehmen. die nehme ich eher für Topflappen.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 28.04.2019 11:32

Ich danke euch! Irgendwie sehen diese gestrickten Handtücher richtig edel aus, und stechen Frotteehandtücher optisch glatt aus. Jetzt weiß ich, was ich demnächst in Angriff nehmen werde. Bei uns sind für die Hände Handtücher in der Größe 50 x 50 cm sehr beliebt, aber selten zu bekommen. Die Drops Paris ist bestimmt geeignet und hat eine tolle Farbpalette. Es muss nicht unbedingt kraus rechts sein, obwohl mich das anspricht, man kann sich gut mit schönen Mustern austoben.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 22.05.2019 09:43

Bild

Bild

Für 2x in vanille, 1x in helltürkis und 1x in apricot. Wenn das nichts wird, dann aber gleich in vierfacher Ausführung :mrgreen:

Jetzt brauche ich nur noch eine Idee für ein Handtuch, dass man auch aufhängen kann, wenn kein Haken da ist, z.B. am Backofengriff.
Gruß Hotline

Birgit1982
Beiträge: 745
Registriert: 27.04.2009 13:54
Wohnort: hier

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Birgit1982 » 22.05.2019 12:14

Der Anfang sieht schon mal toll aus!
Also, ich hänge meine Tücher immer über den Griff; meiner ist aber auch eine Stange...
Ansonsten vielleicht einen Magneten ins Tuch einarbeiten, wenn dein Backofen eine passende Fläche bietet. Sonst bleiben noch S-Haken (Metzgerhaken), die können aber die Oberfläche verschandeln, da sie ja aus Stahl sind.
Bin mal gespannt...

Viele Grüße

Birgit

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von wollgabi » 22.05.2019 14:56

Hier ist so was ähnliches. Ich habe auch irgendwo eine Anleitung gesehen. Ich muss suchen....Die wollte ich auch schon ausprobieren.
https://www.etsy.com/de/listing/6302853 ... rs=1&col=1

https://www.etsy.com/de/listing/5569102 ... ch_click=1

https://www.ravelry.com/patterns/librar ... ging-towel

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von wollgabi » 22.05.2019 15:10

https://www.ravelry.com/patterns/librar ... dish-towel

Da gibts noch eins...

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 23.05.2019 09:16

Danke Gabi. Also Knopf mit Loch irgendwo, das müsste funktionieren. Nur oben zusammenraffen möchte ich nicht.

@Birgit: Ich mache das genau so. Das Händehandtuch (50 x 100) hängt über der Stange am Backofen. Aber wenn dann der Backofen gebraucht und die Klappe geöffnet wird, schleift das Handtuch auf dem Fußboden, oder wird schnell irgendwo hingeworfen, wo es im Weg ist. Das ist in unserer "Sommerküche" (ehemalige Waschküche), wo wir alles machen was Dreck macht und wo auch mit Gartenschuhen reingelaufen wird. Also nicht so sauber wie in den normalen Küchen im Haus. Es ist zwar nur das Händehandtuch, aber mich stört es.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 31.05.2019 09:28

Annette, das ist die Farbe 02 "helltürkis", etwas kräftiger als bei denen abgebildet, und etwas grüner als auf meinem Foto.

Ein Handtuch habe ich fertig, mit einem normalen Aufhänger oben in der Mitte; das finde ich besser als an der Ecke.

Jetzt stricke ich an dem Exemplar für die Backofentür. Bei dem will ich oben den Riegel mit Knopfloch anstricken. Den Knopf muss ich noch besorgen; er sollte ja eine 60-Grad-Wäsche aushalten. Aber einen weißen Wäscheknopf wollte ich eigentlich nicht. Muss mal sehen, was ich bekomme.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 06.06.2019 11:17

Das muss ich euch ja natürlich zeigen:

Bild

Beide Handtücher gestrickt mit Nadel 4,0 und 76 Maschen, beidseitig mit 4 Maschen kraus rechts. Breite: 44 cm. Das vanillefarbene (4 Kn) hat den Aufhänger oben in der Mitte. Das quadratische in aprikot (3 Kn) hat oben einen dreieckigen Riegel mit Knopfloch über zuerst 28 Maschen im Perlmuster, damit man es an der Backofentür aufhängen kann. Das Muster des Mittelteils habe ich hier gefunden:

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=7063&cid=9

Muster A2 über 17 Maschen, perfekt für meine mittleren 68 Maschen. Die Handtücher sind bei 60 Grad waschbar. Daher der weiße Knopf, der das wohl am ehesten aushält (Wäscheknöpfe waren mir zu klein). Im Trockner waren die Handtücher noch nicht. Es ist auch nicht erforderlich, das auszuprobieren, denn im Gegensatz zu Frottierhandtüchern bleiben die Handtücher auch von der Leine sehr weich. Genauso wie das apricotfarbene stricke ich noch eins in helltürkis, Ich glaube, nein ich fürchte, ich habe ein neues Hobby :D
Gruß Hotline

ck90
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von ck90 » 07.06.2019 08:26

Wow die gefallen mir, vor allem das apricot-farbene! :D Hab ich auch gleich Lust, sowas zu stricken!

Wie ist denn so das Hände-Abtrocknungs-Gefühl, z.B. im Vergleich zu einem Frotteehandtuch oder einem Waffeltuch?

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 07.06.2019 09:30

Das Gefühl ist sehr gut; im Vergleich mit einem Waffeltuch sogar deutlich besser. Ich habe allerdings nur Erfahrung mit der Paris von Drops. Die ist sehr weich und saugfähig, aber trotzdem robust. Handtücher zu stricken ist keine exotische Schnapsidee; ich bin (siehe oben) durch eine Zeitungsbeilage mit Strickhandtüchen von solwangdesign auf die Idee gekommen. Probiere es doch einfach aus. Für den Knäuel-Preis von 3x 1,45 € ist das ein preiswerter Spaß. Man kann sehr schön mit Mustern spielen, und als Geschenk/Mitbringsel eignen die Handtücher sich auch. Meine beiden sind schon im Einsatz.

Falls du dich entschließt, das apricotfarbene Handtuch genauso nachzustricken, schreibe ich gerne, wie ich es gemacht habe.
Gruß Hotline

ck90
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von ck90 » 07.06.2019 11:50

Danke für die Rückmeldung :D Ich merk mir das für Weihnachtsgeschenke, zur Zeit hab ich grad eh schon zu viele Projekte und Ideen... Und, wie du sagst, bei den Mustern kann man sich ja richtig austoben, stell ich mir spassig vor!

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von wollgabi » 08.06.2019 07:14

Hallo Hotline
Deine Handtücher sehen toll aus. Die gefallen mir fast noch besser als die gerafften Handtücher.
Ich denke auch, dass das Muster eine Rolle spielt.
Bei meinen Handtüchern hatte ich die recycelte Drops Baumwolle mit 125 m. Beim Muster war mein Favorit 3 re/3li und nach 3 Reihen gewechselt. Das Muster verzieht sich nicht und leiert nicht aus.
Aber verrate mir mal bitte, wie du auf die Idee kommst, bei Mützenanleitungen nach einem Aufhänger für ein Handtuch zu suchen.... :mrgreen:
Ideen muss man haben :D

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 08.06.2019 13:27

:lol: Ich hatte nicht bei den Mützenanleitungen gesucht. Bei "Tipps & Hilfe" gibt es eine Musterbibliothek, und bei den Strukturmustern habe ich das Muster gefunden.

Übrigens hat der Aufhänger mit Knopf noch einen sinnvollen Nebeneffekt: Niemand kann das Handtuch mit der linken Seite nach außen aufhängen. Bei uns gaaaanz wichtig. :D

@ck90: Als Weihnachtsgeschenk eignet sich das sehr gut. Und du hast recht: Man kann super mal alle möglichen Muster ausprobieren, zu denen man sonst nicht kommt. Schön wäre es auch, einen Satz Handtücher in einer Farbe, aber mit unterschiedlichen Mustern zu stricken.
Gruß Hotline

werlation
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2018 18:51

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von werlation » 08.06.2019 18:36

Die Handtücher sind sehr schön (und kommen als Projektidee 15367 in meinen Ordner :roll: :lol: ).

LG werlation
LG werlation

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10627
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Gestrickte Handtücher

Beitrag von Hotline » 01.08.2019 10:49

Ihr mit euren Diagonaldecken! Aber eigentlich ein schöner Virus, der mich zu einem Reste-Handtuch inspiriert hat:

Bild

Aus den Resten von den Handtüchern. Wenn ein Haken da ist, kann man das Handtuch am Knopfloch aufhängen; wenn kein Haken da ist, wird es an die Griffstange vom Herd oder an einen Möbelgriff geknöpft. Das Handtuch ist für mich selbst, weil meine Strickhandtücher im Dauereinsatz und ständig nass sind und ich noch eins zum wechseln brauche. Die Farben sind übrigens vanille, türkis und apricot, auch wenn es wie zwei verschiedene Gelb- und Blautöne aussieht.

60-Grad-Wäsche ist bei der Paris kein Problem; im Trockner ist sie ganz leicht eingegangen.
Gruß Hotline

Antworten