Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Liebsil
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2021 18:45

Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Liebsil » 05.01.2021 18:53

Guten Abend
Wer kann mir helfen, die Zunahmen beim Ärmel zu verstehen. Ich verstehe die Angaben einfach nicht. Muss ich erst beidseitig in der elften Reihe eine Masche zunehmen, dann ab der 10 Reihe 12 mal nacheinander 1 Masche zunehmen, nicht beidseitig?
Wie ich die Zunahmen beim Muster eins und zwei machen soll, weiss ich leider nicht. Kann mir jemand angeben, was ich pro Reihe stricken muss? Am Ende sind es 30 Maschen mehr oder? Ich stricke 40/42.
Vielen lieben Dank
Silke

Liebsil
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2021 18:45

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Liebsil » 08.01.2021 08:55

HIIIIILLLLFFFFE
Da bin ich nochmal, bitte Ihr seit sicher alle Vollprofis, könnt Ihr mir nicht helfen?
Ich stricke ein Muster a 4 Maschen.soll in der 9. Reihe beidseitig 1 Masche zunehmen, dann 5mal i.j. 10. Reihe und 9x in jeder 8 Reihe1 Masche im Muster und Streifenverlauf zunehmen. Bezüglich Muster weiss ich nicht wie ich das machen soll, wenn ich die Maschen ausrechne, dann muss ich nur 1 zunehmen und nicht beidseitig, ausser die erste.
Kann mir jemand helfen bitte. Ich weiss nicht wo ich die Maschen zunehmen soll und ob ich in jeder oder alle zwei Reihen wegen dem Muster zunehme?

Ich brauche bitte Euren Rat. Niemand kann mir helfen.
Ich habe eine halbfertigen Pullover und komm nicht weiter. Soooooo bitttte helft
Danke Silke

Chefin
Beiträge: 305
Registriert: 12.09.2019 17:19

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Chefin » 08.01.2021 09:36

Hallo Silke,
die Anleitungen sind ja, wie du sicher weißt, nicht mehr frei einsehbar.
Es kann dir also nur helfen, wer die Anleitung auch hat.

Grundsätzlich gilt:
Am Ärmel wird immer beidseitig zugenommen und abgenommen. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Schreib doch einmal den Anleitungstext für den Ärmel - was die Zunahmen betrifft - exakt ab, damit die Angaben nicht so aus dem Zusammenhang gerissen sind.
Wahrscheinlich ist es dann leichter dir weiterzuhelfen.
Deine Angaben sind leider sehr unklar, da kann man noch nicht wirklich eine brauchbare Antwort geben.
Liebe Grüße Hermi
---
Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Liebsil
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2021 18:45

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Liebsil » 08.01.2021 09:53

Vielen Dank für die Antwort,
Anbei der Text exakt:
16 Reihen 2 er, 2 li
Dann
32 Reihen glatt er
In der 11.R beids 1 M, dann i.j. 10 R 12x1 M im Muster- Streifenverlauf zun

Dann 46 Reihen Muster 1 (Über 2 M, mi Ummschlag, 1 überzogene Abnahme und Umschlag und 2 MA zusammenstricken, Rückreihe links
dann 60 Reihen Muster 2 ( über 4 Maschen mit rechten Maschen, linken Maschen, Umschlag und 2 Maschen zusammenstricken, 4 Reihen, jede Reihe gezeichnet)

In der 9.R beids 1 M, dann 5x i.j. 10.R und 9x i.j. 8.R. 1 M im Muster- und Streifenverlauf zunehmen.
Ich beginne mit 54 Maschen und Ende mit 84, habe also 30 Zunahmen. Wenn ich beidseitig arbeite, dann komme ich nicht auf die 30. und bei einzelnen Maschen die ich zunehme, weiss ich nicht, was mit dem Muster passiert und wo ich die zunehmen soll. Nach 10 Reihen in jeder nächsten Reihe 5 mal eine?
Hilft das, um mir zu helfen?

lieben Dank für die Antwort schon mal
Gruss Silke

ck90
Beiträge: 313
Registriert: 09.05.2019 11:13

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von ck90 » 08.01.2021 10:18

Hallo Liebsil

Das ergibt rechnerisch tatsächlich nur in den angegenben Reihen 2 Zunahmen und in den übrigen je nur eine. Du sagst, dass alle Musterreihen gezeichnet sind - sind dabei die Zunahmen auch eingezeichnet? Oder steht im Text, ob sie am Rand oder an einer bestimmten Stelle im Muster geschehen sollen?

5x in jeder 10. Reihe heisst genau das: jede 10. Reihe eine Zunahme und zwar fünf mal, also strickst du 50 Reihen und dabei in jeder 10. Reihe die Zunahme. Analog setzt du das dann auch für 9x in jeder 8. Reihe um (72 Reihen, Zunahme in jeder 8.).

Ich hoffe, das hilft.

liebe Grüsse
ck

Chefin
Beiträge: 305
Registriert: 12.09.2019 17:19

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Chefin » 08.01.2021 10:32

Ist jedenfalls verwirrend.
Hab noch Fragen dazu :
Mit welcher Nadelstärke strickst du den?
Wenn ich die Reihenanzahl lt. Angaben zusammenzähle dann komme ich auf 262 Reihen (ohne die Reihen 2 re/li am Anfang) bis die Zunahmen erledigt sind, dass ist doch für eine Ärmellänge zu viel!!!!!! Oder liege ich da falsch?
Es würde dann ja, außer bei den zwei beidseitigen Zunahmen, immer nur auf einer Seite zugenommen. Ganz komisch.
Liebe Grüße Hermi
---
Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Liebsil
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2021 18:45

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Liebsil » 08.01.2021 11:09

Hallo
Ich habe das auch so gedacht, dabei ist aber der Arm viiiiiel zu lang.
Ich habe gesamt 154 Reihen.
16 Rand, 32 glatt re, 46 Muster 1 und 60 Muster 2
Es steht nirgends, wo ich die Zunahmen machen soll
Ich beginne mit 3.5 und wechsle nach dem Bund auf 4
Es ist völlig unverständlich für mich.
Fällt Euch noch etwas ein dazu?
Lieben Dank
liebsil

Benutzeravatar
brigitte2
Beiträge: 4994
Registriert: 01.04.2006 17:17

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von brigitte2 » 08.01.2021 12:22

Hallo,
ich habe mir die Anleitung angesehen. Wenn Du Größe 40/42 strickst dann gelten nur An gaben die innerhalb der ( ) stehen.Ohne Klammer sind die Angaben für Größe 36/38
Du strickst den Bund,nach dem Bund folgen die Streifen und dort beginnt in der 9. R beidseitig die Zunahme. Die Schemazeichnung zeigt immer den halben Ärmel.
Viele Grüße
Brigitte


2020 Gekauft: 150 g
2020 Verstrickt:65 gr, 200 gr 200 gr, 640 gr., 560 gr
Verschenkt: 1100 gr
Minus 2615 gr

Liebsil
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2021 18:45

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Liebsil » 08.01.2021 14:08

Hallo Brigitte, danke für deine Hilfe,
Ich stricke, was in der Klammer steht, das ist richtig.
Wenn ich Dich richtig verstehe, beginne ich mit den Zunahmen nach dem Bund, aber nicht wie von mir angenommen erst in der 11. Reihe, sondern gelesen von oben nach unten? Oder? Ich dachte, ich würde glatt rechts stricken und dabei beginnend in der 11. Reihe beidseitig und dann nach 10 Reihen 12 x 1 Masche zunehmen. Stimmst das nicht?
Erst mit dem Muster 1 beginne ich in der 9. Reihe mit den Zunahmen oder?

Und noch eine Frage, wenn ich immer beidseitig Maschen zunehme, habe ich am Ende viel mehr Maschen als 84 auf der Nadel. Ich nehme doch nur zweimal beidseitig Maschen zu, ansonsten nur an einer Seite oder?

Vielen Dank
Silke

Chefin
Beiträge: 305
Registriert: 12.09.2019 17:19

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Chefin » 08.01.2021 14:12

Ich glaub, wir überschneiden uns grad mit unseren Posts:

Also für Gr. 40/42:
16 Reihen 2 re, 2 li
Dann
32 Reihen glatt re
Dann 46 Reihen Muster 1 (Über 2 M, mi Ummschlag, 1 überzogene Abnahme und Umschlag und 2 MA zusammenstricken, Rückreihe links
dann 60 Reihen Muster 2 ( über 4 Maschen mit rechten Maschen, linken Maschen, Umschlag und 2 Maschen zusammenstricken, 4 Reihen, jede Reihe gezeichnet)
Zunahmen während des Glatt-Rechts-Stückes und den Mustercharts:
Dann beidseits in der 9.R 1 M, dann 5x i.j. 10.R und dann 9x i.j. 8.R. im Muster- und Streifenverlauf zunehmen.

Hoffe, das Brett vorm Kopf ist weg :wink:
Liebe Grüße Hermi
---
Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Liebsil
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2021 18:45

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Liebsil » 08.01.2021 15:56

Hallo alle Zusammen
Danke für die grosse Hilfe. Danke Chefin:-)

Das Brett ist tatsächlich weg. Auweia, die Klammern in der Mitte habe ich echt komplett übersehen. Jetzt passt alles. Es geht auf.
Oh man, das war ne lange Prozedur.
Das Brett war gross, sehr gross :shock:

Danke
Silke

Chefin
Beiträge: 305
Registriert: 12.09.2019 17:19

Re: Frage zum Ärmel Anleitung 247/9

Beitrag von Chefin » 08.01.2021 17:17

Super, dass es jetzt klappt.
Alle gemeinsam sind wir fast unschlagbar :)
Viel Spaß noch bei der Strickerei.
Liebe Grüße Hermi
---
Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Antworten