Strickrechner

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 837
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Strickrechner

Beitrag von blümchenkaffee » 22.09.2018 10:34

Hallo,

Ich habe da mal eine Frage. Ich denke mir ja gerne eigene Modelle aus, aber mit der Umsetzung wird das immer problematisch. Hier im Forum gibt's einen Thread bezüglich Strickrechner und ich habe auch schon gegoogelt. Verwendet von euch jemand dieses Programm bzw gibt es das noch? Könnt ihr auch andere Strickrechner oder Apps empfehlen? Meine Suche hat mich nicht sonderlich befriedigt. Es gab mal einen recht guten Onlinerechner, aber die Seite gibt es nicht mehr. Das Programm sollte aber ein wenig mehr können als eine normale Schlussrechnung. 15 Maschen sind 10 cm, wieviele Maschen sind 50cm. :| Das kann ich selbst auch ausrechnen. Wenn es ein gutes Programm oder eine gute App ist, zahle ich auch gerne dafür, schließlich hatte ja jemand viel Arbeit damit.
Vielleicht hat jemand gute Vorschläge.
Ich habe den Thread neu aufgemacht, weil ich glaube, die Frage passt nicht ganz zum Alten.

LG Barbara

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2536
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Strickrechner

Beitrag von Little Witch » 22.09.2018 23:24

:shock: Was soll dieser Rechner denn speziell können?

Ich stricke seit über 30 Jahren und alles was ich bisher benutzt habe war dieses Teil hier:

https://www.amazon.de/dp/B0074ONBBK/ref ... th=1&psc=1

Und ich habe vom Hausherrn das Heft: Junghans Standardschnitte.Das gibt es manchmal noch gebraucht im Auktionshaus.

Mehr brauchte ich bisher nicht.....
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 837
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: Strickrechner

Beitrag von blümchenkaffee » 23.09.2018 10:37

Hallo,

Danke für deine Antwort. Bei dem Onlinestrickrechner konnte man sich Herren- oder Damenmodell, Top, Pulli oder Jacke, Rund- oder V-Ausschnitt aussuchen. Es gab drei Größen, S, M und L. Man hat die Daten der Maschenprobe eingegeben und der Rechner hat praktisch eine Grundanleitung ausgerechnet. Das hat sehr gut funktioniert.
Wenn ich so etwas wieder finden würde, wäre es toll.

LG Barbara

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10487
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Strickrechner

Beitrag von Hotline » 23.09.2018 10:51

Hallo Barbara,

das Programm von fully-fashioned gibt es noch. Ich habe es. Nach dem Tod von Frau Lamers wird es weitergeführt bzw. eher weiter verwaltet. Es hat seitdem zwar keine neuen Updates gegeben, aber ich vermisse eigentlich nichts.

Für mich selbst habe ich in letzter Zeit fast nur nach Drops-Anleitungen gestrickt, aber wenn mein Mann mal wieder eine neue Jacke braucht, muss das Programm ran. Dann bekomme ich die Vorgaben: Jacke so lange, Ärmel so lange, unten so weit und oben so weit, Halsausschnitt so weit und so tief. Wenn man über Jahre hinweg das Programm nutzt, rentiert sich das schon. Vielleicht kennt aber noch jemand ein anderes Programm.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7249
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Strickrechner

Beitrag von JustIllusion » 23.09.2018 10:56

Meinst Du evtl. sowas hier ?

Ich finde das nur reichlich teuer :?

Hier geht es wohl nur um den Wollverbrauch

Selbst in einem anderen Forum wird auf den obigen Strickrechner hingewiesen.
Die Seite aus Österreich, die in den Suchen (incl. Pinterest) auftaucht
gibt es wohl nicht mehr.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Kraut
Beiträge: 1796
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Strickrechner

Beitrag von Kraut » 23.09.2018 11:04

Hallo!

Du meinst den Strickrechner von Woll-Insel? Der steht leider nicht mehr zur Verfügung :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: Die haben geschlossen. Ob es was ähnliches in deutscher Sprache gibt weiß ich nicht. In englisch gibt es da einige.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 837
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: Strickrechner

Beitrag von blümchenkaffee » 24.09.2018 18:55

Hallo,

Danke für eure Antworten. Ja, der Strickrechner von der Wollinsel war das damals, wirklich schade, dass es den nicht mehr gibt.
Ja, dieses Strickprogramm auf CD habe ich gemeint. Weil ich ihn auch teuer finde, habe ich mich auch noch nicht dafür entschlossen. :?
@Hotline, danke für deinen Erfahrungsbericht, ich werde es mir überlegen, ob ich diese Investition mache. :wink:

LG Barbara

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7249
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Strickrechner

Beitrag von JustIllusion » 24.09.2018 20:20

blümchenkaffee hat geschrieben:
24.09.2018 18:55
Hallo,

Danke für eure Antworten. Ja, der Strickrechner von der Wollinsel war das damals, wirklich schade, dass es den nicht mehr gibt.
Ja, dieses Strickprogramm auf CD habe ich gemeint. Weil ich ihn auch teuer finde, habe ich mich auch noch nicht dafür entschlossen. :?
@Hotline, danke für deinen Erfahrungsbericht, ich werde es mir überlegen, ob ich diese Investition mache. :wink:

LG Barbara
Ganz ehrlich, wenn Du mit Strickrechner gut zurecht gekommen bist und Dir jetzt was fehlt,
ist die CD sicher keine Fehlinvestition ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 837
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: Strickrechner

Beitrag von blümchenkaffee » 25.09.2018 11:00

Hallo,

@Justillusion, vermutlich hast du Recht. Wenn ich es dann habe, werde ich vermutlich sehr froh darüber sein. Wie sagt man so schön? Habe schon mehr Geld für Unnötigeres ausgegeben. :mrgreen:

LG Barbara

Landei60
Beiträge: 65
Registriert: 05.02.2014 10:12

Re: Strickrechner

Beitrag von Landei60 » 09.10.2018 13:20

Hallo,
ich arbeite auch mit dem Strickrechner von Fully Fashioned - hauptsächlich bei Kindersachen, weil es bei meiner zarten Enkelin immer so schwierig ist: von der Weite her z. B. Gr. 92, von der Länge Gr. 104 .... Da rechnet sich Oma händisch einen Wolf :wink:.

Ich kann ihn empfehlen, fand ihn auch nicht teuer.

Lieben Gruß,
Karin

Antworten