RVO

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Strickfieber!
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018 17:03

Re: RVO

Beitrag von Strickfieber! » 14.05.2018 18:28

Vielen Dank!
Tatsächlich hätte ich es falsch gemacht.

Dann setze ich es so um. Danke.

Strickfieber!
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018 17:03

Re: RVO

Beitrag von Strickfieber! » 14.05.2018 19:01

Und bei einer geraden Zahl zwischen den Markierungen hätte ich doch mehrere Abnahmen gleichzeitig machen können, oder? (bei 4 Maschen also 2 Abnahmen hintereinander. )

Tigerface, verstehe ich es richtig: Ich muss immer innerhalb der Markierungen bleiben und nur die letzte Masche darf mit der Masche hinter der Markierung verstrickt werden?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 14536
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: RVO

Beitrag von Tigerface » 14.05.2018 19:28

ich wuerde auf der einen Seite so stricken:
Markierer umsetzen, 2 M zusammen

am anderen Armloch Markierer umsetzen, 1 M re, 2 M zusammen
1 Runde ohne
dann wieder das erste Armloch: Markierer setzen, 2 M zusammen
beim anderen auch
jetzt hat du eine M zwischen 2 Markierern
1 Runde ohne
und jetzt
bis 1 M VOR den Markierer, 1 M auf die rechte Nadel, Markierer weg 2 M zusammen
und am anderen Armloch 1. Markierer umhaengen, M auf die rechte Nadel, Markierer weg und 2 M zusammen.
Wenn du ab dann keinen Markierer mehr benoetigst, kannst du beide rausnehmen.
Ignoranz tötet!

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

Strickfieber!
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018 17:03

Re: RVO

Beitrag von Strickfieber! » 22.05.2018 09:34

Gar nicht so einfach so ein RVO.

Aber Danke für die Erklärung.

Strickfieber!
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018 17:03

Re: RVO

Beitrag von Strickfieber! » 22.05.2018 21:46

Ok. Nun muss ich die Abnahmen am Ärmel machen. Es gibt auch die Möglichkeit 2 Abnahmelinien zu stricken und auf diese Weise einen Keil zu stricken. Hat jemand von Euch schon mal so gestrickt? Macht man dann 2 Abnahmen in einer Runde (wegen 2 Linien)? Strickt man dann auch im Wechsel mal rechts und mal links? Und dazwischen eine Runde ohne Abnahmen?

Antworten