Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Nanik73
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2014 20:22

Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Nanik73 » 08.06.2017 15:20

Hallo,

ich stricke gerade an einem netzshirt bei welchem das Grundmuster wie folgt aussieht.
1. Reihe - 1 Umschlag, zwei linke Maschen zusammenstricken
2. Reihe - alle Maschen links

Nun muss ich für die schulterschrägen Maschen abketten.
Beidseitig einmal 8 Maschen und dann in jeder 2. Reihe 3x je 9 Maschen

So gut so schlecht...wie mach ich das? Ich stricke ja im Grundmuster weiter. Was tue ich wenn ich auf einen Umschlag treffe, den ich eigentlich links Stricken müsste? Wie Kette ich den ab? Ich hoffe man kann meinem Problem folgen? :oops:

Irgendwie komm ich da null klar gerade und verfluche schon den Tag an dem ich mit diesem Teil begonnen habe weil ich schon viel Zeit investiert hab und jetzt glaube, das nie beenden zu können. Wahaaaaaa.... :cry: :cry: :cry:

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.
Ganz lieben Dank !

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 13358
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Tigerface » 08.06.2017 15:43

wie kettest du ab?
2 M re verschraenkt zusammenstricken, die M von der rechten Nadel zureucksetzten auf die linke Ndl und wieder 2 M zusammen?
Hier kannst du die M links zusammenstricken.

oder 1 M re, **1 M re, rechte M ueberziehen** <- wiederholen.
Hier kannst du auch linke M stricken und ueberziehen.
Ignoranz tötet!

Ich wuensche niemandem etwas Boeses. Ich wuensche lediglich einigen Menschen, sie wuerden sich selbst begegnen.

Nanik73
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2014 20:22

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Nanik73 » 08.06.2017 16:12

Hallo,

Ich kette ganz klassisch ab - rechte Maschen rechts, linke Links mit überziehen. Was ich nicht
Verstehe ist das abketten wenn ich auf einen Umschlag stoße. Sprich, Umschlag auf der linken Nadel - wie Kette ich den dann ab? Links Stricken und überziehen weil in der Rückreihe alle Umschläge links gestrickt werden?
Ich glaub ich hab die Lösung ?
Eventuell hab ich gerad einfach n Brett vorm Kopf? Uiuiui

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10166
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Basteline » 08.06.2017 17:08

Sprich, Umschlag auf der linken Nadel - wie Kette ich den dann ab? Links Stricken und überziehen weil in der Rückreihe alle Umschläge links gestrickt werden?
Ja, genau so. Warum anders machen.
Es könnte aber auch sein, dass es besser aussieht, wenn du an den Abkettkanten so machst wie bei gl rechts gestricktem.
teste es aus.
Liebe Grüße
Basteline

Nanik73
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2014 20:22

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Nanik73 » 08.06.2017 18:03

Lieben Dank für eure Antworten - ich hatte echt ein Mega Brett vorm Kopf *schäm*
Ich guck mal wie ich vorankomme. Ist halt auch manchmal doof wenn man sich alles selbst beibringt und dann an den einfachsten Dingen hängt weil man das schlicht noch nie gesehen hat.
Danke :P

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10166
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Basteline » 08.06.2017 18:30

Das wird schon, anders haben wir/ich es vorüber 40 Jahren auch nicht gelernt.
In den Strickheften waren nur undeutliche schwarz/weiß Bildchen drin und man hat sich im Freundeskreis ein wenig ausgetauscht. Ansonsten: lernen beim machen. :wink:
Liebe Grüße
Basteline

Nanik73
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2014 20:22

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Nanik73 » 11.06.2017 12:15

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder mit dem nächsten Problem...dieses elende Teil macht mich echt fertig. :evil:

Also... Ausgangslage sind 120 Maschen und ich bin beim Abnehmen.

Da steht folgendes:

Schulterschrägen:
Beidseitig 1*8 Maschen und in jeder 2. Reihe 3* je 9 Maschen abketten.

Halsausschnitt:
Die mittleren 44 Maschen abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in der folg. 2. Reihe 1*3 Maschen abketten.
Die andere Seite Gegengleich beenden

So...ich hab erstmal von meinen 120 Maschen beidseitig 8 Maschen abgekettet. Ergibt dann 104 Maschen ...

Wenn ich jetzt in jeder 2. Reihe je 9 abkette erhalte ich 27 auf jeder Seite, also insgesamt dann 54 Maschen, die ich abketten soll.

Gesamtmaschenzahl wäre danach 50 Maschen...davon sollen nochmal die mittleren 44 abgekettet werden. Dann bleiben ja nur noch 6 Maschen :shock:

Und von denen soll ich dann am inneren Rand 1*3 Maschen abketten? Und die Seiten getrennt bearbeiten? Wie soll das gehen? Wo ist bei 6 Maschen denn der innere Rand ?

Ich kapier nur noch Bahnhof und hab keine Ahnung was da gemeint ist ehrlichgesagt...ach menno... 8) :?

Benutzeravatar
hermi
Beiträge: 1495
Registriert: 01.08.2011 11:19
Wohnort: Riedenthal/Österreich

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von hermi » 11.06.2017 16:42

Hallo Nanik,

du beginnst gleichzeitig mit den Schulterabnahme und Halsausschnitt.

Ist bei 120 M:
8 M abketten, weiter 30 M glatt (oder entsprechend deinem Muster),
44 M abketten, weiter 38 M glatt (oder entsprechend deinem Muster) - Reihenende, wenden

8 M abketten (ist zweite Schulter), 30 M (entsprechend deinem Muster) = bis zum Ausschnitt - wenden
3 M abketten, 27 M (entsprechend deinem Muster) - wenden
9 M abketten, 18 M (entsprechend deinem Muster) - wenden
1 Reihe (es sind noch 18 M) - wenden
9 M abketten, 9 M (entsprechend deinem Muster) - wenden,
1 Reihe (es sind noch 9 M) - wenden
9 M abketten - Schulter fertig.

Auf der Halsausschnittseite anschlingen
3 M abketten, 27 M (entsprechend deinem Muster) - wenden
9 M abketten, 18 M (entsprechend deinem Muster) - wenden
1 Reihe (es sind noch 18 M) - wenden
9 M abketten, 9 M (entsprechend deinem Muster) - wenden,
1 Reihe (es sind noch 9 M) - wenden
9 M abketten - zweite Schulter fertig.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
LG Hermi

Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Nanik73
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2014 20:22

Re: Abketten in Grundmuster unmöglich? Hilfe :(

Beitrag von Nanik73 » 11.06.2017 17:03

Hallo, ganz lieben Dank! Ich hab das jetzt irgendwie einfach gemacht ohne gleichzeitig und ich hoffe das es trotzdem irgendwas wird. Ich hab quasi alle abkettereien gemacht auf beiden Seiten und dann die 44 in der Mitte abgekettet. Dann waren links und rechts noch je 3 Maschen und die hab ich dann erst rechts abgekettet dann angeschnitten und neu angesetzt und dann die anderen drei auf der anderen seite. Keine Ahnung ob das so aussieht wie es soll aber waaaaarum schreiben die nicht dass man das gleichzeitig machen soll? Beim vorderen Ausschnitt steht zbsp. dass es gleichzeitig auszuführende Schritte gibt.

Ich glaub das ganze Ding ist eh schepp und schief und ich werde das versuchen ins richtige Maß zu spannen und dann mal schauen. Durch das Muster ist es eh schief weil man in jeder 2. Reihe nach der randmasche einen Umschlag machen soll und 2 zusammen usw.
Dadurch ist die rechte Seite nach oben hin breiter. Geht quasi wie ein V auseinander rechts und links ist es gerade. Tolle Wurst :roll:

Ganz ganz lieben Dank dir !!!! Knutsch

Antworten